Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Cifer

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14
181
Sonstige Spiele / Re: Optimatenhäuser in einer Stadt
« am: 20. Februar 2015, 01:26:47 »
@Varana
Bei einer derartigen Stadt würde ich davon ausgehen, dass sich die Produktion um die restliche Wirtschaft dreht. Will heißen: Alchimistische Düngemittel und "Wachstumshormone" auf der einen Seite, Lederveredelung (siehe aventurisches Iryanleder) auf der anderen Seite.

182
Sonstige Spiele / Re: Optimatenhäuser in einer Stadt
« am: 19. Februar 2015, 11:03:51 »
Zitat
Die Geschäfte einfach einem Honoraten überlassen? Das würde mich überraschen.
Die Frage ist aus meiner Sicht, ob man eine Wahl hat. Die Zahl der Optimaten ist auf natürliche Weise begrenzt, aus niederen Schichten in den Optimatenstand aufnehmen will man eigentlich ungern, weil ab einer bestimmten Zahl "kürzlich entdeckter Familienverzweigungen" das ganze offensichtlich nicht mehr glaubwürdig ist.
Darum eben die Frage, wie viele Optimaten es tatsächlich im Imperium gibt.
Milchmädchenrechnung: Nach UdS hat eine Stadt von 20000 Einwohnern 2W6 Cammergebäude, wobei (MyMag) große Cammern bis zu 100 Optimaten umfassen. Sagen wir mal, der Durchschnitt liegt bei 50 Optimaten, plus nochmal 50 Optimaten als Cellen wirklich unbedeutender Häuser. Das würde 400 Optimaten machen, jeder 50. Bürger der Stadt. Dazu kommt (geraten) ungefähr die vierfache Menge an Honoraten, also 1600. Damit wären die obersten 10% einer Stadt mit Optimaten und Honoraten besetzt.
Erscheint das plausibel?

183
Sonstige Spiele / Optimatenhäuser in einer Stadt
« am: 18. Februar 2015, 23:03:17 »
Moin ihr!
Bei den Überlegungen zu einer Stadt stellte sich mir die Frage, wie es um die Optimaten steht.
Wurde irgendwo mal gesagt, in welchen prozentualen Anteilen Sklaven, Untertanen, Bürger, Honoraten und Optimaten stehen?
Wie sieht es mit den einzelnen Häusern aus? Ist in jeder Provinzhauptstadt im Durchschnitt jedes Haus irgendwie vertreten? Wie groß ist eine durchschnittliche Cammer?
Und: Welche Konsequenz hat es, wenn ein Haus nicht mit einer Cammer vertreten ist? Beispielsweise haben ja die Rhidaman das Privileg auf die Erteilung von Fernhandelslizenzen. Wäre eine rhidamanlose Stadt im Prinzip auf fremde Händler angewiesen?

184
Sonstige Spiele / Re: Abenteuer in der Hohlwelt
« am: 13. Februar 2015, 01:16:43 »
@GSandSDS
So richtig zusammenpassend erscheint mir das dennoch nicht. Wenn man auch bei NSC nicht unbedingt von AP-Ausgaben, sondern eher von Aufwand sprechen sollte, heißt das immernoch, dass die entsprechenden Sombrai den Aufwand von wirklichen Unmengen an pAsP-Rückkäufen auf sich nehmen müssen. Sind sie so viel mächtiger als ihre Kollegen, dass sich das ausgleicht, oder sind die anderen Sombrai umgekehrt wesentlich mächtiger als die von der Ausbildung geschröpften?

185
Hat es eigentlich einen Grund, das Tyakaar auf der Liste der positiven Auswirkungen nicht Menschenkenntnis hat? Aventurisch verleiht die Domäne im Pakt sowohl das Talent als auch eine Gabe zum Erkennen von Lügen.

186
Sonstige Spiele / Fragen zur Inspiration
« am: 06. Februar 2015, 12:43:58 »
Moin ihr!
Ich hab mich gerade über die Inspirationen belesen und dazu zwei Fragen entwickelt:
1.) Gibt es irgendeine Möglichkeit, eine Inspiration oder einen ähnlichem Effekt (Besessenheit mit Vorzügen) auf jemand anders als den Beschwörer anzuwenden? Im speziellen geht es mir dabei um die positiven Auswirkungen.
2.) Wie werden für positive und negative Auswirkungen der Inspiration einer Quelle Talente gezählt? Ein Punkt pro Punkt? In GP mit Steigerungsspalte*TaW*0,1? Oder ganz anders?

187
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Ausgabe 4
« am: 30. Januar 2015, 18:54:53 »
Den Artikel über Kamaluk finde ich als Makshapuram-Fan sehr interessant. Nur das Konzept seiner Priester finde ich weniger gelungen - die Idee, dass sie von Spenden des Volkes abhängig sind, daher keine gar zu willkürlichen Urteile fällen können und ihr Richtspruch nicht angezweifelt wird, passt nur solange, wie nicht ein einzelner Adliger oder Handelsherr einen Rechtsprecher allein durchfüttert. Wenn man dann bedenkt, dass myranische nichtkarmale Priester nicht grundlegend mit Karma versehen sind, fällt auch die Bestrafung durch die Gottheit weg.

188
Dem würde ich auch in Gänze zustimmen.

189
@Chao
Und was ist im Rollenspielkontext ein "Objekt von potentiell tödlichem Ausmaß"? Man sollte meinen, dass das auf einen mäßig großen Stein zutrifft (kann man leider desöfteren auf Demos bemerken), aber geworfen macht der laut WdS 1W6 TP.
Welche Geschwindigkeit erreicht so ein Stein? Keine Ahnung. Ein geworfener Baseball kommt auf etwa 40 m/s. Einen einfachen Stein schätze ich mal konservativ auf ein Viertel dieser Geschwindigkeit, also 10m/s. Das ist auch relativ exakt die Geschwindigkeit, die er nach 5 Metern Fall hat.
Resultat: Ein waagerecht fliegender Stein mit 10m/s erzeugt 1W6 TP. Ein senkrecht fallender Stein mit 10m/s erzeugt 5W6-5 TP. Das erscheint mir... fragwürdig.

Kurz: Hier gibt es einfach nichts, was man sinnvoll ableiten kann.

190
Es gibt Regeln zum Erstickungsschaden, Regeln zum Fallschaden (ob der Ambos auf dich, oder du auf den Ambos fällst... das ist herzlich egal...*)
Hmm, das DSA-Regelwerk ist doch so komplett. Macht es wirklich keinen Unterschied zwischen "Du landest aus X Schritt Höhe mit deinen Füßen auf Objekt Y" und "Aus X Schritt Höhe kracht Objekt Y auf deinen Schädel"? ::)
Die Unterschiede sind schon real, besonders ab einer gewissen Höhe, marginal. So das man sie sie für die Regeln schlicht ignorieren kann.
Das würde ich bezweifeln. Zwischen "Du fällst aus 5 Metern Höhe auf einem Kiesel" und "Ein Kiesel fällt aus 5 Metern Höhe auf dich" besteht ein ziemlich massiver Unterschied - kann man sich bewusst machen, wenn man bedenkt, dass bei der kinetischen Energie eines Objekts dessen Masse mit in die Gleichung eingeht.

@GSandSDS
Es gibt schlicht keine Regeln für fallende Objekte, wenn man von Wurfwaffen oder vereinzelten ad-hoc Regelungen ("Steinschlag! 2W6 TP für alle, die nicht...") absieht.

191
Sonstige Spiele / Re: Fehlender Text in der Neuauflage von MyMa?
« am: 28. Januar 2015, 12:24:40 »
Zum einen gehe ich davon aus, dass es sich hier um eine bewusste (wenn auch wenig elegante) Kürzung handelt. "Schlamperei" äußert sich meistens eher darin, dass das Ende eines Textes

Zum anderen: Die neue MyMag versucht, alle relevanten Informationen aus der alten MyMag und WdZ in ein Buch zu pressen, das nur sechs Seiten länger als die alte MyMag ist. Entweder wurde da massiv mit Raum-/Zeitkrümmung gearbeitet oder irgendwas musste rausfliegen.

Insofern: Ja, das ist wirklich so schwer zu verstehen.

192
Sonstige Spiele / Re: Errata zu Myranische Magie
« am: 27. Januar 2015, 21:30:30 »
Zitat
Und nein... 3 ZfP* die mir außer der Ersparnis von 10% nichts bringen und die mir rein gar nichts mehr bringen, wenn ich meinen Zauber hoch genug gesteigert habe... das ist kein wirklicher Vorteil.
Was ist denn "hoch genug"? Für 50% Einsparung braucht man 15 ZfP*, 12 mit entsprechendem Bonus. Bei einer knackig schwierigen Formel scheint mir das jetzt nicht soo leicht erreichbar.

193
Sonstige Spiele / Re: Errata zu Myranische Magie
« am: 27. Januar 2015, 20:04:33 »
@Chanil
pAsP einsparen ist ja auch ein extrem krasser Vorteil. Da finde ich es sehr sinnvoll, wenn die wie alle anderen Repräsentationen etwas runtergeregelt wurden.

@Reinigung
Den Dienst finde ich schon ganz angemessen, sowohl von der Wirkung als auch von der Formulierung her. Mit den "als störend definierten Zusatzstoffen des jeweiligen Elements" kann man IMO vermeiden, dass man irgendwem das Blut aus dem Körper rausreinigt.
Dass dabei Krankheiten einen Sonderstatus haben, begrüße ich. Ja, das ist nicht in Gänze logisch, aber wenn der Großteil aller Krankheiten für 8 AsP zuverlässig zu heilen sind, kann man einfach jede Form von Krankheitsplots komplett vergessen. Und da Mikrobiologie ohnehin unbekannt ist, erzeugt das auch keine besonderen Konsitenzprobleme.

194
Funktioniert halt genauso wie "Stich deinem Opfer 10cm Stahl durch die Brust": Nicht im Regelwerk.

195
Sonstige Spiele / Re: Fehlender Text in der Neuauflage von MyMa?
« am: 27. Januar 2015, 18:28:01 »
@Chao
Jetzt mal Butter bei die Fische:
Welche Informationen fehlen dir?

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14