Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Mythos

Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 10
91
Mein Problem ist, dass ich, seit dem HC, einen Universal-Myrmidonen spiele, weil er das Rückgrat der Armee ist (und weil es sowas in Aventurien nicht gibt und den griechischen Rängen, der überlegenen Bewaffnung ...). Ich will keinen Spezialmyrmidonen spielen, denn er wird durch das Abenteuerleben ein Spezialmyrmidone. Gäbe es kein HC, sondern direkt UdS/WnM, würde ich heute gar keinen Myrmidonen spielen.


92
Du verstehst offenbar nicht. Es geht doch nicht um die regeltechnische Profession, sondern dass laut dem HC-Band Universal-Myrmidonen existieren. Das mag der Militärbeschreibungstext im HC nicht 100%ig ergeben, aber die Professionen im HC können samt Beschreibung und Werte als Teil der kanonischen Hintergrundbeschreibung gelten. Diese Funktion können Schablonenprofessionen nicht erfüllen.

Da der HC-Band nicht mehr gilt, existiert jetzt nur noch die Beschreibung in UdS. Die ist aber so knapp, dass eine längere Beschreibung – z.B. in Myranische Mächte oder in einem Abenteuer – schon wieder ein ganz anderes Bild ergeben könnte.

Genauso ist es doch auch mit den Priestern. Aus UdS kann man herauslesen, dass alle Mystiker Honoraten sind. MyGö ist da aber genauer. (Ich mein, es wurde mal gesagt, dass die Aussagen in MyGö weiter gelten.)

Natürlich könnte hier ein Autor auch für Klarheit sorgen ...

93
Im HC gab es aber die Professionen.

94
Die Beschreibung in UdS ist so knapp, dass ich die Hoffnung nicht aufgebe, dass es bloß unglücklich formuliert ist.

95
Ich wünsche mir die dominante Stellung. Sonst ist es langweilig.

96
Mit den Schablonen kann man keine Professionen wie Klosterkrieger oder Rhidar abbilden.

Der noch aus dem HC bekannte Nahkampf-Fernkampf-Hybrid-Myrmidone mit Kentema und Bela wird in WnM nicht mehr explizit als typisch genannt, ...
Ich hoffe, das ist ein Versehen. Der typische Myrmidone aus dem HC war neben den griechischen Rangbezeichnungen genau das, was so toll an den imperialen Soldaten war.

97
Man hat doch schon vor WnM gesagt, dass z.B. die Regionalbände spezielle Professionen enthälten würden.

98
Sonstige Spiele / Re: Haustruppen
« am: 24. Mai 2013, 18:23:03 »
Bei den Icemna müsste man doch noch ‚Elite-Einheit der Haustruppe: „Klosterkrieger“‘ dazuschreiben können. Wurde das nicht irgendwo schon bestätigt?

Die Quoran Elite-Truppen stelle ich mir als eine Art Cyborg-Äquivalenz vor.

99
Haustruppen klingen schon in Ordnung, aber ich würde Linea zumindest in der Elite-Version der Kouramnion-Truppen sehen. Am besten dann mit Akad. Ausbildung. Alles andere wird mMn Lineas Hintergrund nicht gerecht.

Nur was nehme ich aus WnM? Soldat passt vielleicht zu Haustruppen, aber Soldat ist eben Soldat ... Ohne auf die Werte geschaut zu haben würde am ehesten noch Leibwächter passen. Das klingt irgendwie noch nach Privatausbildung.

Ich hoffe ja, dass die Elite-Versionen der Haustruppen zumindest Professionsaufsätze bekommen. Aber ein passender Band scheint da wohl nicht angekündigt zu sein. Myranische Mächte vielleicht? Kommt der überhaupt noch?

100
Ich habe mal wieder ein Problem mit den Professionen in WnM: Welche Profession würdet ihr Linea Serra Kouramnion geben? Laut deren Beschreibung in M6 Seite 64 war sie keine Myrmidonin, hat aber eine Kampfausbildung genossen und ist gleichzeitig Honoratin. Außerdem reiste sie danach lange Zeit herum. Für mich klingt das nach einer Art Privatkampfausbildung.

101
Kouramnion. Hauptsächlich, da ich einen spiele (einen Großwildjäger/Archäologen/Wildnisforscher). Und es wäre dabei auch interessant, mehr über deren Haustruppen oder Elite-Haustruppen zu erfahren. Zudem mehr über den internen Aufbau einer Cammer, bzw. von verschiedenen Cammern.

102
Sonstige Spiele / Re: Meisterschirm
« am: 13. April 2013, 14:59:05 »
Spreche ich von einer vollständigen Liste? Und eine Wirtschaftsimulation interessiert mich auch nicht. Die Preisliste für Aventurien verschafft aber ein Gefühl für angemessene Preise. Ich habe schon erlebt, wie Fernohre für wenige Silbertaler verkauft wurden, weil der Meister gerade keine Preisliste zur Hand hatte und sowas eben nicht einschätzen konnte.

Die Preise können auch gerne in Spannen angegeben sein, aber weit wichtiger ist eine umfassende Warenliste. Also auch für Bereiche wie Spielzeug, Edelsteine, Hölzer, Tuche, Möbel usw. Das fehlt in WnM alles, definiert einen Helden aber erst. In unserer Runde hat sich das Fehlen als ziemliche Spaßbremse herausgestellt.
Wir konnten bei der Erstellung von neuen Helden und später weder alles Geld ausgeben, noch alles kaufen, was wir gerne hätten. Uns fehlt auch der Überblick, was es in Myranor eben alles so gibt und geben kann.

Was bedeutet deine Antwort eigentlich jetzt? Ist keine (umfassendere) Preisliste im Meisterschirm dabei? Weil, vom aventurischen Meisterschirm nutze ich nur die Preisliste.

103
Sonstige Spiele / Meisterschirm
« am: 13. April 2013, 10:51:59 »
Ich habe gerade den Artikel auf nandurion.de gelesen.

Nur 24 Seiten? In Aventurien gibt es 48 Seiten. Wäre daher gut zu wissen, was denn alles drin sein wird.

Was mir am wichtigsten ist, ist eine möglichst umfassende Einkaufsliste. Die in WnM ist viel zu mager. Selbst die aventurische Liste hat mir zu viele Lücken, die nur teilweise (und dann unglücklich) in anderen Werken wie WdE gestopft werden. Acht Seiten hat Aventurien. Können gerne Zwölf sein.

104
Sonstige Spiele / Re: Sumublüten
« am: 25. Januar 2013, 17:45:18 »
Ich habe bisher kaum mehr geschafft, als zu blättern. Aber ich habe eine Frage. In der Kurzübersicht zu Iolona wurde die Symbolik vergessen. Könnte man die bitte nachreichen?

105
Sonstige Spiele / Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« am: 02. Dezember 2012, 09:22:52 »
Ich habe eine Frage an die Lateinexperten. Könnt ihr mir folgendes übersetzen?

- Die Jäger Myranors (soll nicht 'die myranischen Jäger' bedeuten, sondern eine Umschreibung/Bezeichnung für die, die durch und in ganz Myranor jagen)
- Die Jäger des Kyrterasias (ein Vorname)
- Kyrterasias' Jäger Myranors

Das erste würde ich in Venatoris Myranorum übersetzen. Aber ich habe keine Ahnung was ich im zweiten oder dritten Begriff mit dem Vornamen anstellen müsste.

Die Einzahl (z.B. Der Jäger Myranor; Die Jägerin Myranors) würde nur Venatoris in Venator/Venatrix ändern, oder?

Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 10