Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Theaitetos

Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 11
91
Habe auch für die Kouramnion gestimmt, damit man auch einmal einen "guten" Optimaten spielen kann.  :P

92
Sonstige Spiele / Cover von Im Lande des Thearchen
« am: 18. April 2013, 20:02:17 »
Hallo,

beim Cover von Im Lande des Thearchen ist der Metadaten-Eintrag "Urheberrechtsstatus" auf "gemeinfrei" gesetzt (zumindest bei dem Bild aus dem Uhrwerk-Newsletter). Die Metadaten sieht man bspw. im Wiki: Cover von "Im Lande des Thearchen"

Edit (aufgrund von Nachfragen):
Die Metadaten liegen nicht im EXIF-Format sondern im XMP-Format vor!

Einfach das Bild runterladen, dann öffnen und die Metadaten (XMP nicht EXIF!) anschauen. Dort steht dann in der Zeile "xmpRights:Marked" der Eintrag "False".
Der Eintrag "xmpRights:Marked" steht dafür, ob das Bild unter Urheberrechtsschutz steht. Das heißt in dieser Zeile bedeutet "True" = "nicht gemeinfrei" (also urheberrechtlich geschützt), während "False" = "gemeinfrei" (public domain) bedeutet; siehe dafür auch die Erklärung im CC-Wiki, der erste Eintrag im Abschnitt "Specifying License Information".

Soll das Bild also nicht als gemeinfrei deklariert werden, dann muss der Eintrag "xmpRights:Marked" auf "True" gesetzt werden. Für eine Übersicht darüber welche Programme XMP-Daten lesen bzw. schreiben können siehe in der Wikipedia hier oder hier.

93
Sonstige Spiele / Re: Meisterschirm
« am: 13. April 2013, 15:48:54 »
Ich denke er meint, dass man nicht derart ins Detail gehen, sondern genügend Freiheiten lassen will. Je nach Lokalität können sich dann Preise anpassen und kein Meister wird dann gezwungen sein aus dem Goblin einen Erzgoblin zu machen.

94
Irgendwie bin ich zu blöd für Verlinkungen auf buchhandel.de.  ::)
Du kannst auch einfach den Link aus dem Wiki nehmen.

95
Sonstige Spiele / Re: Kommende Publikationen
« am: 05. April 2013, 16:24:27 »
Und wie steht es um "Das Sterbende Land"? IIrc dann war es schon am Jahresanfang angekündigt worden: http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=1126

96
Sonstige Spiele / Re: Raverseran Vegan - warum und wie?
« am: 01. April 2013, 14:48:55 »
@Varana:
Ich glaube du strapazierst hier etwas stark über. Wasser wird erst ab 20+ Liter am Tag gefährlich, weil es dann Stoffe aus dem Körper ausschwemmt. Genauso sind aber auch 20 Kilo Stein ungesund, aber man spricht nicht von einer Steinunverträglichkeit. Tierische Proteine verursachen aber selbst sofortige Schäden im Körper (wie bspw. Darmblutungen) und auch langfristige Schäden (Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen); da braucht man keine absurd hohen Mengen um Schäden zu verursachen. Und Wasser macht etwa 50% (des Volumens) einer gesunden Ernährung beim Menschen aus. Vorsicht mit dem regeltechnischen und irdischen Begriff der Unverträglichkeit. Der regeltechnische Begriff wird immer nur in Abgrenzung zu anderen Sachen benutzt: Auch ein Pardir kann sich nicht von 100% tierischer Nahrung ernähren ohne Wasser zu trinken.

@Chao:
Menschen sind keine Allesfresser. Grundsätzlich können zwar alle Säugetiere tierische und pflanzliche Nahrung verdauen, wenn es sein muss (Eichhörnchen essen auch Aas, Pferde essen Fisch, ...), aber das heißt nicht, dass dies nicht mit Schwierigkeiten verbunden wäre, denn der Verdauungstrakt eines Säugetiers ist auf eine übliche Nahrung hin optimiert (bspw. Nüsse bei Eichhörnchen und planzliche Nahrung bei Menschen). Die Möglichkeit andere Nahrung zu verdauen ist eben eine Rückversicherung: Bei Nahrungsmittelknappheit der üblichen Nahrung kann zur Überbrückung ausgewichen werden - allerdings zu einem Preis.

@Topic:
Ich empfehle die "50%" auf die Tage anzuwenden, an denen man sich komplett vegan ernährt. D.h. nicht 50% der Nahrung muss vegan sein, sondern mindestens jeder zweite Tag sollte komplett vegan sein. Denn es ist ja so, dass bereits kleine Mengen tierischer Proteine den gesamten Mageninhalt "verunreinigen" und die Verdauung erschweren. Das macht mMn mehr Sinn als 50% der eingenommenen Nahrung vegan sein zu lassen.

97
Sonstige Spiele / Re: Raverseran Vegan - warum und wie?
« am: 31. März 2013, 20:59:47 »
Einfach weil sie "Chimären" auf Basis eines Menschen sind. Wo soll da bitte die Unverträglichkeit herkommen? Besonders da hier nur "Verfeinert" wurde und nicht gekreuzt (bzw. nur mit Menschen gekreuzt).

Vorsicht: Auch irdische Menschen leiden alle an einer Unverträglichkeit gegenüber Fleisch, nur sind die Auswirkungen davon nicht sofort sichtbar; das ist ja auch der Grund, warum es gesünder ist kein Fleisch zu essen. Daher kann es durchaus sein, dass Chimären auf Menschenbasis jene Eigenschaft stärker ausprägen als normale Menschen.

98
Vielen Dank! 8-)

99
Wie sieht es denn mit dem Daranel-Kurzgeschichtenband so aus?

100
Allgemeines / Re: Splittermond
« am: 24. Februar 2013, 20:41:56 »
Gibt es dann auch ein eigenes Unterforum für Splittermond?

101
Allgemeines / Splittermond
« am: 23. Februar 2013, 23:06:12 »
Auf der Splittermond-Seite im Abschnitt Über Splittermond wird im Paragraph "Was ist überhaupt Pen&Paper-Rollenspiel" auf http://www.rpg-germany.de/ verlinkt, eine DSA-Fanseite zu den Pfeilen des Lichts, statt auf http://www.rpc-germany.de/;)

102
Sonstige Spiele / Re: Städtebau
« am: 15. Februar 2013, 14:31:46 »
Sieht aus wie eine typische Stadt in der Nordlandtrilogie.  ;D

103
Sonstige Spiele / Im Lande des Thearchen
« am: 14. Februar 2013, 17:42:55 »
Cover und Klappentext von Im Lande des Thearchen (aus dem F-Shop):



Zitat
Diese Anthologie ist als Begleitband zur Spielhilfe Unter dem Sternenpfeiler konzipiert und beinhaltet drei Abenteuer, die jeweils im myranischen Imperium – den Landen des göttlichen Thearchen – spielen.

Nachdem die Helden mit einem mächtigen Archon in Kontakt kommen, müssen sie Ross und Reiter des scheuen Volkes der Kentori quer durch die weite Steppe begleiten. Es gilt nicht nur eine rätselhafte Prophezeiung zu erfüllen, sondern sich dabei auch noch finsterer Feinde zu erwehren, die wie Wölfe in der Nacht zuschlagen.

Rote Flamme und blauer Stahl stehen im Mittelpunkt der Suche der Helden, als sie in Cranarenius angeheuert werden, um ein altes Artefakt zu bergen. Doch stellt sich dieser Auftrag schwieriger dar als gedacht, da sich die Gruppe nicht nur mit den Streitigkeiten der Hjalbarden herumschlagen, sondern auch noch tief ins Gebirge vordringen muss, um es dort mit einem leibhaftigen Gorgonen aufzunehmen.

Für eine Erschütterung der Macht in der Centropole Dorinthapolis müssen die Helden im Auftrag eines geheimnisvollen Optimaten sorgen, indem sie eine Magofaktur eines verfeindeten Hauses infiltrieren und sabotieren. Doch scheint keine der Seiten mit offenen Karten zu spielen, zumal der Auftrag schnell gefährlicher wird als zunächst geplant ...

Ein paar kleine Fragen: Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Abenteuer "Wölfe in der Nacht", "Rote Flamme und blauer Stahl" sowie "Erschütterung der Macht" heißen? Und von wem ist das Cover?

104
Sonstige Spiele / Re: Minotaurische Wirtschaft
« am: 14. Februar 2013, 12:56:22 »
Minotaurinnen haben keine Euter, sondern Brüste.  8-)

Zur Milch: Muttermilch trinken sie offensichtlich, da hat Sassi Recht, aber das heißt nicht, dass sie auch die Milch anderer Spezies vertragen. Irdisch verursacht bspw. der Konsum nicht-menschlicher Milch(produkte) bei Menschen (kleine) Darmblutungen, Diabetes u.ä.

105
Sonstige Spiele / Re: Myranor-Romane?
« am: 31. Januar 2013, 17:31:20 »
Wir haben mit der Hjaldinger-Saga nix zu tun und könnten daher auch nicht einfach so die Romanreihe fortsetzen. Da ist auch völlig egal wo sie spielt, das ist eine Ulisses-Reihe.

Alex Spohr sagte, dass Ulisses die Reihe theoretisch abgeben könnte.  ;D

Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 11