Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - BoMauKokh

Seiten: 1 [2] 3 4
16
Sonstige Spiele / Re: Aktueller Stand der Dinge
« am: 21. Oktober 2013, 18:49:22 »
und das meine liebe  ChaoGirDja ist mein Grund warum ich der Meinung bin, dass man auf das Warten verzichten kann.
a. sind aktuelle Regeln
b.  wir mehrere Jahre warten müssten
c. Man es bei DSA wie bei Windows jede 2 Version überspringen muss, weil es vermurkst ist ;-) (DSA1,DSA3DSA 4.1, DSA5.1?)

17
Sonstige Spiele / Re: Status aventurischer Magier in Myranor
« am: 21. Oktober 2013, 18:40:32 »
Magiekundeprobe

18
Sonstige Spiele / Re: Aktueller Stand der Dinge
« am: 20. Oktober 2013, 21:02:08 »
es müsste nicht gewartet werden...

19
Sonstige Spiele / Re: DSA 5
« am: 18. Oktober 2013, 19:55:56 »
Der Wert 13 ist fürs Balancing besser 13+50% gibt wieder eine Grenze von 20 die dann der maximale Wert . Aktuell müsste man einen W30 nehmen damit die Probenwürfe wieder funktionieren.

20
Sonstige Spiele / Re: DSA 5
« am: 18. Oktober 2013, 16:28:37 »
Die wichtigste Option den maximalen Startwert auf 13 zu senken gab es ja leider nicht. Insgesamt fand ich die Umfrage sehr enttäuschen da Optionen wie keins von allen , oder was anderes mit konkreter Vorschlagmöglichkeit fehlen.

21
Sonstige Spiele / Re: DSA 5
« am: 17. Oktober 2013, 19:35:01 »

22
Sonstige Spiele / Re: Status aventurischer Magier in Myranor
« am: 17. Oktober 2013, 18:55:09 »
]Regelkonform aber extrem konstruiert...
Dazu müsste durch jede Stadt mindestens einmal im Jahr ein Dämon ziehen und das durch alle Häuser der Stadt...
Regel technisch sicher machbar, aber dermaßen unplausibel... Das einem die Worte fehlen.
Mal davon abgesehen, das ein solches Vorgehen in UdS drin Stände ;)

Klar, wer das in seinem Myranor haben möchte ist natürlich frei das zu tun (wie immer halt)... Einfacher wäre da aber, diese Regel zu streichen (wie es scheinbar auch "gelegentlich" die Autoren von DSA-Aventurien tun -.-* ).

Jetzt übertreibst du aber gewaltig. Du müsstest eigendlich schreiben, dass alle Dämonen, die es gibt, einmal im Jahr durch alle Wohnungen gejagt werden müssen *eg* PS und natürlich muss die gesamte Familie da sein.

Natürlich so nicht. Das Leben findet ja auch nicht in der Insula oder Atriumshaus statt. Ich gehe mal davon aus das du auch die Wohnung verlässt zum arbeiten zum einkaufen für Hobbys etc. . Im Rahmen dieses ganz normalen Lebens werden die meisten Einwohner einer Stadt schonmal einen Dämonen gesehen haben. Zum Beispiel als Boten oder bei der Armee.
Des weiteren gibt es genug Kirchen wo ja auch Dämonen als Götter verehrt werden. Im Rahmen des normalen Spiels hat der Meister die freie Hand wie eine bestimmte Person auf ein bestimmtes Wesen reagiert.  Der Satz das erscheinen eines Dämons muss zur Massenpanik führen verstösst jedenfalls gegen die gesamten Setting Regeln.

23
Sonstige Spiele / Re: Status aventurischer Magier in Myranor
« am: 16. Oktober 2013, 19:01:07 »
Erstsichtung in in jüngster Kindheit, danach war es das mit Schreckgestalt 1

Sind die halt die Windeln etwas voller ;-)

Und damit ist das ganze regelkonform. Einzige Frage wäre welche Dämonen öffendlich bekannt sind.

24
Sonstige Spiele / Re: Status aventurischer Magier in Myranor
« am: 15. Oktober 2013, 21:55:06 »
Wobei der Dämone auch keine Passenpanik auslösen muss. Bauarbeiten mit Lastendämonen. Botendämone etc gehören durchaus zum gewohnten Anblick.  Nicht spricht gegen einen Zant auf den Marktplatz im Rahmen einer Gauklervorstellung ;-) . OK wenn er jetzt Zuschauer umbringt hat er ein Problem. Aber bevor er Ärger mit der Garde hat, soll er erstmal überlegen was der Zant jetzt wohl mit ihm macht ;-)

25
Sonstige Spiele / Re: DSA 5
« am: 05. Oktober 2013, 16:26:11 »
Eine Tendenz wäre schon schön. Spätestens zur Spielwarenmesse kommt die Frage ob man sich was kauft oder nicht. Was jedenfalls nicht gekauft wird sind bei DSA Abenteuern, Serien die einen Editionswechsel haben. Entweder 4 oder 5 aber keine halben Sachen.

26
Sonstige Spiele / Re: Myranor Starter, kein MyMa
« am: 14. September 2013, 17:15:02 »
Werte für Geister, Elementare und Dämonen sind ja in WDZ schon drin. Wenn man die Aufsätze nehmen möchte, könnte man ja einfach Die Wiege ]Heldensoftware nehmen.


Ich denke mir was du dir wünschst ist praktisch schon die fertige Neuauflage von Myranische Magie. Leicht um die Texte gekürzt.   

27
Sonstige Spiele / Re: Onachos-Kampagne - Diskussionen und Ideen
« am: 13. September 2013, 03:40:35 »
Ich würde gerne mitmachen.

Wenn ich die Vorstellung Richtig lese denke ich das sowas wie die Kampagne Jenseits des Horizonts herrauskommen soll. Eine Hauptabenteuerlinie und Plotideen zum weiterausbauen.  Was ich persönlich erwarten würde wären im Rahmen der Abenteuer auch eine Beschreibung der Quelle Totenwesen und Vorstellung des Einsatzes von Geistern und Untoten.

28
Sonstige Spiele / Re: Aventurische Geweihte in Myranor
« am: 12. September 2013, 03:26:10 »
Das selbe Problem haben ja Mittelreicher schon in Khunchom ;-) Da stellt sich keiner die Frage.

Ich würde mir die Provinz ansehen. Ist eine Variante des Gottes vertreten würde ich ohne Aufschläge arbeiten als Meister (Den Spieler aber bestimmt nichts sagen) Im Zweifel würd ich mich an den Kulturkunden halten um den Zuschlag festzulegen.
+7 kein Kult und keine Kulturkunde
+3 kein Kult oder keine Kulturkunde
+-0 Kult vorhanden und durch Kulturkunde verstanden.

29
Sonstige Spiele / Re: Myranor Starter, kein MyMa
« am: 12. September 2013, 02:54:39 »
Könnte man nicht so eine Art Schneestarter für Myranische Magie online stellen solange die Neuauflage in der Schwebe ist? Mit WnM kann man ja einen magischen Char erstellen
1. Was können die (Standart)Quellen/ Instruktionen?
2. Wie zaubert man?
3. Spontanzaubertabelle und Kostenberechnung

Damit sollte man erstmal die Zeit überspringen können,die es braucht, bis die Neuauflage da ist.

30
Sonstige Spiele / Re: DSA 5
« am: 03. September 2013, 01:15:32 »
Aber Myranor Spieler sind ja das Leiden und warten gewöhnt...   :-[
Für das Imperium!

Dafür waren wir die ersten mit vollfarbigen Regionalbänden und echten Regelinnovationen. Wir haben seit Jahren ein echtes Fanzine, die Memoria Myrana, und bekommen nun ein kostenloses Verlags-Magazin. Und auch was die Zukunft betrifft bin ich bei Myranor sehr zuversichtlich. Vielleicht bekommen wir auch ein eigenes, myranisches "Wege des Schwerts" oder es wird ein gleichermaßen myranisch-tharunisches Regelbuch dazu kommen, sodass Myranor unabhängig von den Entwicklungen um Aventurien/DSA5 ist (was sowieso nie zeitlich eingehalten werden kann). Falls - wider Erwarten - DSA5 gut wird, dann kann man ja immer noch umsteigen wenn die ausgebügelte Version 5.1 erscheint. Denn das Myranor-Regelwerk ist bei weitem nicht so überfrachtet wie das Aventurien-Regelwerk (abgesehen von WdS), sodass ein Umstieg nicht eilt.

+1

Zwar haben wir länger gewartet, dafür aber auch klar bessere Qualität bekommen.

Ansonsten finde ich toll, das Ulisseus nach 12 Jahren beschließt etwas zu ändern, weil das Balancing nicht ok ist. Vor 12 Jahren wurde noch gesagt das dieses PG Niveu Absicht ist und der Zweck der Regeländerungen von DSA 3 aus. Jetzt krieg ich meine Argumente die mir als Blödsinn um die Ohren gehauen worden sind wieder von offizieller Seite zurück ;-)

Und jetzt warten wir mal ab wie DSA 5 genau werden wird, bevor wir nen Shitstorm starten. Und ja ich bin für einheitliche Regeln für eine Welt. Aber ich traue es Uhrwerk eher zu , zu sagen, wir schauen mal wo die rechtlichen Probleme sind und machen einfach unser Ding und nennen es halt nicht mehr DSA, bevor unsere Spieler verlieren und unsere Arbeit zerstört bekommen.

und wenn ich Ulisseus wäre würde ich folgendes machen:
1. Mario Truant entlassen
2. mir die Leute von der Wiege, Globus und Uhrwerk ins Boot holen und gemeinsam die Alpha entwickeln.
3. Die Regeln kostenlos online stellen um neue Spieler zu gewinnen und den Nörglern das sie nur das Geld abschöpfen wollen Argumente zu nehmen. Und regelfreie Regionbeschreibungen , Abenteuer und Zusätzbände zu verkaufen. Für die Paperfreunde dann gegen Gebühr eine gedruckte Auflage verkaufen.

Seiten: 1 [2] 3 4