Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Galiban

Seiten: 1 2 [3] 4 5
31
Die Verbotenen Lande / Re: Fehlersammlung zu Die Verbotenen Lande
« am: 08. September 2019, 11:47:14 »
Man könnte diesen ganzen Genderkram auch lassen. Hat bis vor wenigen Jahren kein Schwein gestört....
.....sich sein Brusthaar kraulend in die Machohöhle verkriechend....

32
Die Verbotenen Lande / Re: Fehlersammlung zu Die Verbotenen Lande
« am: 04. September 2019, 15:23:45 »
Dacht ich mir schon  ;)
Ein zusätzliches Bild wäre nicht schlecht.

33
Die Verbotenen Lande / Re: Fehlersammlung zu Die Verbotenen Lande
« am: 04. September 2019, 11:44:01 »
Seite 182 im SHB ist leer.... Layoutbedingt? Es scheint zumindest nix zu fehlen...

34
Selbst wenn erst 2020.... Lieber später als gar nicht...

35
Wie gesagt, Coriolis würde ich gerne ausprobieren.
Und SZ ist ja um die Ecke...

36
Die Verbotenen Lande / Re: Forbidden Lands
« am: 05. März 2019, 14:44:23 »
....und schon habt ihr mir 153€ aus der Tasche gezogen! 😂

37
Mutant: Jahr Null / Re: Errata zum Spielleiterschirm
« am: 23. Januar 2019, 09:26:41 »
Ich will ja nicht meckern aber..... Da sind immer noch englische Begriffe in der Waffentabelle... :-\
Oder hab ich da was falsch gedownloadet?  :o

38
Mutant: Jahr Null / Re: Errata zum Spielleiterschirm
« am: 02. Januar 2019, 20:02:57 »
Könntet Ihr nicht die SL-Schirm PDF nicht mal korrigieren? Dann könnte man zumindest den Schirm entsprechend bekleben....

Es wäre generell nett wenn in allen PDF mal die Fehler korrigiert werden würden.

39
Moin!
Wenn euch Wolfsburg nicht zu weit ist, könntet ihr mal bei Rollenspiel-Ding vorbeischauen. Das Ding findet 1x im Monat statt und dort finden sich immer Spieler.

Ansonsten würde ich Coriolis zumindest gerne mal ausprobieren. Ich komme aus WF....

40
Mutant: Jahr Null / Editierbarer Charakterbogen?
« am: 14. August 2018, 21:00:52 »
Moin

Gibt es einen oder ist verlagsseitig etwas in der Richtung geplant?
Der Ruf nach danach wird in meiner Gruppe immer lauter... ;)

CU

41
Mutant: Jahr Null / Re: Hundeführer
« am: 20. Juli 2018, 15:56:07 »
Wenn der Hund groß und kräftig genug ist um den Mutanten zu halten....würde ich es durchgehen lassen.
Zu deinem Beispiel mit dem Schacht....
Ist es dem Mutanten einfach nur unangenehm, in den Schacht zu steigen weil er sich im dunkeln fürchtet oder er Raumangst hat, kann ihm der Hund nicht helfen.


42
Mutant: Jahr Null / Re: Angriff auf die Arche
« am: 20. Juli 2018, 10:29:03 »
Nehmen wir mal dein Beispiel mit den drei Würfeln....

1.Wurf Arche: 1, 3, 5
1.Wurf Gegner: 2,6, 4
Die Szene sieht im Spiel dann so aus:
Eine Welle von Feinden brandet gegen die Verteidigungsanlage der Arche. Diese wird beschädigt (1) und der Feind tötet einige Mutanten (6)

Arche und Feind strapazieren ihren Wurf:
2. Wurf Arche: 6,6 (Gesamt 1,6,6)
2.Wurf Gegner: 1,1 (Gesamt 6,1,1)
Die Szene im Spiel:
Mit viel Glück und dem mit der Verzweiflung können die Mutanten den Feind zurückschlagen (6+6) und die Arche verteidigen. Der Gegner erleidet dabei Verluste (1+1).

Vergleicht man nun die Würfel, steht es 2 Erfolge gegen 1Erfolg. Die Arche gewinnt mit +1
Auf der Tabelle auf Seite 125 wird das Ergebnis nachgeschlagen.


Das strapazieren der Würfe soll, meiner Meinung nach, die Angrifswellen darstellen. Ist also kein richtiges strapazieren.


43
Mutant: Jahr Null / Re: Hundeführer
« am: 20. Juli 2018, 10:01:15 »
Wir hatten die Situation zwar noch nicht aber ich interpretiere das so (ich beziehe mich z.T. auf die Beispielsituationen von weiter oben):
Der Hund findet einen Weg aus dem Sandsturm (Erdulden) oder findet etwas zu essen (Zonenkunde).
Er kann den Mutanten auch aus einer dunklen Höhle führen (Auskundschaften) oder den richtigen Weg durch ein Minenfeld (Bewegen).
Aber es gibt Situationen, wo der Hund nicht helfen kann. Eine Maschine bedienen, einen Gegenstand identifizieren, einen Kameraden helfen Trauma zu überwinden (außer Emphatieschaden).
Die Situation muss für den Mutanten "unangenehm" sein und der Hund muss fähig sein, Hilfestellung zu geben.



44
Mutant: Jahr Null / Re: Sektor erkundet
« am: 14. Juli 2018, 09:07:12 »
Ich halte es so, dass, wenn die Bedrohung durch die Spieler beseitigt wurde, die Bedrohung nicht mehr vorhanden ist. Umgeht die Gruppe die Bedrohung o.ä. dann bleibt sie, solange wie sie dort unterwegs sind bzw, wenn sie (die Gruppe) auf dem Rückweg wieder durch den Sektor gehen. Evtl verändere ich die Bedrohung auch.
Sollte die Bedrohung beseitigt sein, bleibt der Sektor für eine weile sicher. Irgendwann kommt aber eine neue Bedrohung....

45
Mutant: Jahr Null / Re: Ein paar Fragen zum Kampf
« am: 13. Juli 2018, 09:04:02 »
Laut Buch ist die Regel INI=W6+Sonderboni, bei Gleichstand siegt die höhere GE, bei Gleichstand entscheidet der Münzwurf.

Auf Seite 86 ist ein Beispiel angeführt wo die Spieler INI = GE + W6 (+Sonderboni) verwenden.
Das wurde schon in anderen Foren diskutiert. Laut Aussage dort, ist "Ini = W6" korrekt. So steht es wohl auch im aktuellen, schwedischen GRW. Die deutsche Ausgabe hat leider einige Fehler.... Ich empfehle die deutsche PDF. Dort sind weniger Fehler zu finden als in der Druckausgabe.

Seiten: 1 2 [3] 4 5