Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - JohnLackland

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Coriolis / Re: Minimale Besatzung eines Raumschiff?
« am: 15. August 2019, 19:33:15 »
Ja, in unserer Gruppe die ich leiten gibt es nur 4 Spieler und eine Konsole ist doppelt besetzt oder die Schiffs-Ki übernimmt immer mal.... wenn nötig ist, es gibt auch Schiffssysteme die Würfel übernehmen können.

3
Allgemeines / Re: Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt
« am: 07. August 2019, 14:32:08 »
Ich wünsch Euch allen das ihr alle schnell tolle Jobs bekommt. Drück Euch die Daumen.

4
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 06. August 2019, 21:34:38 »
Können wir sachlich bleiben und die Nicknames so lassen wie sie sind. Danke! Kannst mich gerne John nennen, heiße mit Vornamen so.

Ich finde es gut wenn Menschen verschiedene Vorstellungen haben. Coriolis ist für mich mehr Space Opera mit Horror und bissel Technik. Es gibt PSI Fähigkeiten usw. sowas gibt es im bekannten Universum auch nicht, das ist dann der Magiepart.

Die Raumstationen selbst haben sicher ihre Schwerkraft durch die Corioliskraft. Wobei mir da nicht klar ist, wie schnell sich so eine Station drehen muss und wie dann Raumschiffe dort landen.... oder fliegen sie zur Achse ein?


5
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 01. August 2019, 16:32:32 »
Schwerkraftphänomene sind bei mir unter anderen die Schwerkraft auf nen Raumschiff, das interpretiere ich dabei raus. Es steht nicht 100% ist aber eine gute Eklärung

Und nebenbei, das Gravitonteilchen ist bisher nur Theorie. ;)

Warp Antrieb ist auch Käse und Beamen und trotzdem wird es bei Star Trek als gegeben angesehen und wie da Schwerkraft funktioniert kann auch keiner erklären....

Es ist ja Sci Fi und nicht Sci Real...

6
Die Verbotenen Lande / Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« am: 01. August 2019, 16:30:10 »
Warum solltest du darauf anspruch haben? Klar ist das der Deal, aber wie willst du den den Wert rausrechnen? Freu mich das es klappt und wenn da Geld verloren geht, sehr Schade, mir ist lieber der Verlag besteht in irgendeiner Variante weiter und die meisten (am besten alle) Mitarbeiter bleiben in Lohn und Brot.

7
Gibt es hier News? Die letzte Aussage zu den Thema vom Verlag ist 1 1/2 Monate her.

8
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 18. Juli 2019, 14:36:25 »
Es steht im Regelwerk wie Schwerkraft erzeugt wird:

Gravitationprojektor
Zitat
Ein großer Generator und ein Abluftsystem, das Gravitonen abgibt, die gegen nahe Schwerkraftfelder stoßen und das Raumschiff dadurch nach vorne bewegen. Der Gravitonenfluss kann in verschiedene Richtungen gelenkt werden, so dass das Schiff manövrieren kann. Der Abluftstrom kann Schwerkraftphänomene erzeugen.

Coriolis Seite 146

9
Wie schaut es den mit der Druck Version aus? Auch im Hinblick auf den Kickstarter?

10
Uhrwerk Webshop / Re: Shop kurzzeitig abgeschaltet
« am: 02. Juli 2019, 11:47:47 »
Gibts was neues? Mutant X will schnell gekauft werden bevor alles weg ist.

11
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 07. Juni 2019, 11:54:02 »
Jedes Schiff hat nen Reaktor, dann erzeugt dieser die Schwerkraft und alles ist in Butter. Es sind wasserstoffbasierende Fussionsreaktoren, bis auf die wenigen Antimateriereaktoren. Dieser erzeugen ein Elektromagnetisches Feld, das die Schwerkraft erzeugt und fertig ist die Erklärung.

12
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 04. Juni 2019, 14:22:41 »
Ich bin ehr Erzählrollenspieler und kein Simulant, von daher passt das mir. Bei Star Trek gibts auch Schwerkraft und im Grunde in jeden SciFi Universum...

13
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 04. Juni 2019, 13:10:33 »
Gegeben, das macht vieles einfacher....

14
Allgemeines / Re: Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt
« am: 04. Juni 2019, 13:09:49 »
Sehr Schade, ihr seid mein Lieblingsverlag in der Rollenspielszene. Fühlt euch geknuddelt.

15
Die Verbotenen Lande / Re: Überlegungen Neue Profession Hexe_r
« am: 15. Mai 2019, 11:49:21 »
Danke für die Anmerkungen, habe ich eingearbeitet.

Todeselexier (3), Ritual

Das stärkste Gift der Welt.
Wirkung:  Ein Viertel eines Tages pro Powerlevel erhalt das Opfer Schaden. Der Schaden beträgt immer 1 + W8 Artefaktwürfel Erfolge. Zuerst auf Empathie (das Opfer beginnt zu Halluzinieren), dann Beweglichkeit (das Opfer ist gelähmt), dann Weisheit (der Charakter fällt in einen Schlaf) und dann Stärke (der Charakter Sicht dahin). Das Gift hat eine Potenz von Powerlevel x 3. Es kann sich mit Ausdauer (Endurance) wie in den Regeln beschrieben dagegen gewehrt werden.

Neue Idee zum

Todeselexier (3) Ritual
Zutat: Gift einer Spinne oder einer Schlange, giftige Pilz, ein Herz eines unschuldigen Humanoiden (Elf, Mensch, Halbling, Ork usw.),
Anwendung: Einnahme oder Autragen (als Klingengift möglich)
Das Gift vermag einen Dämonen oder Drachen zu töten.
Ein Viertel eines Tages pro Powerlevel erhalt das Opfer Schaden. Maximal Schaden beträgt (Powerpunkt +1) x (Powerpunkt +1) Schaden, also Mindestens 4. Wenn die Wirkung einsetzt erhält er Maximal Schaden, danach halbieren sich die Schadenspunkte (aufgerundet) jeweils. Beispiel: Das Elixier wird mit drei Powerpunkte gebraut. Der Gegner erhält also zu Beginn maximal 16 Schadenspunkte, 8,4,2,1 Schaden (31 Schaden in Summe) oder bei drei PW 9, 5, 3, 2,1 (20 Schaden in Summe). Der Schaden verteilt sich zu Beginn auf Empathie (das Opfer beginnt zu Halluzinieren), dann Beweglichkeit (das Opfer ist gelähmt), dann Weisheit (der Charakter fällt in einen Schlaf) und dann Stärke (der Charakter Sicht dahin). Das Gift kann nur einmalig gegen einen Gegner angewandt werden.  Das Gift hat eine Potenz von Powerlevel x 3. Es kann sich mit Ausdauer (Endurance) wie in den Regeln beschrieben dagegen gewehrt werden. 

Seiten: [1] 2 3 ... 6