Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Alexander von Nordstern

Seiten: [1]
1
Space: 1889 / Abenteueridee: Schwerkraft-Resonanzen im Sonnensystem
« am: 16. Dezember 2020, 18:28:12 »
Etwas mit einem realen Hintergrund, was die Spielfiguren erforschen oder nutzen könnten (wenn ihnen jemand die geheime "Karte" für solche Routen gibt): "Super-Highways" durchs Sonnensystem - Schwerkraft-Resonanzen erzeugen bogenförmige Schnell-Routen für Asteroiden und Raumsonden

https://www.scinexx.de/news/kosmos/super-highways-durchs-sonnensystem/

2
Uhrwerk Webshop / Re: Shop kurzzeitig abgeschaltet
« am: 29. Oktober 2019, 13:08:44 »
Hm, jetzt geht es wieder. Dabei habe ich gar nichts gemacht. (Sagt jeder, ich weiß. ;-) )


3
Uhrwerk Webshop / Re: Shop kurzzeitig abgeschaltet
« am: 27. Oktober 2019, 18:02:07 »
Eigentlich nicht. Allerdings sagt das eine Tool Darmstadt, das andere Mörlenbach und ein anderes tatsächlich Russland. Darmstadt und Mörlenbach passen, weil die Region meines südhessischen Providers ist. Ich frage den mal. :)

4
Uhrwerk Webshop / Re: Shop kurzzeitig abgeschaltet
« am: 26. Oktober 2019, 00:37:17 »
Der Shop sagt mir "Sie können aus Ihrem Land keine Bestellung aufgeben. Russian Federation". Google und heise sagen mir, dass ich in Darmstadt bin - was ja auch der Fall ist. Wie kommt der Shop darauf, dass ich in Russland bin?

5
Space: 1889 / Re: Patrimonium Petri in Space
« am: 02. Mai 2016, 18:29:55 »
Im Großen und Ganzen könnte ich mir vorstellen, dass die Katholiken sich stärker an die italienischen Projekte anhängen, zumal die Führungsriege der katholischen Kirche um 1889 ja auch ziemlich italienisch dominiert ist.
Ich bin noch nicht so in "Space: 1889" drin, aber bei "uns" war das Verhältnis zwischen Vatikanstaat und dem italienischen Staat damals eher schwierig, weil der Vatikan 1870 sehr große Teile seines Besitzes (also alles bis auf den heutigen Vatikanstaat) unfreiwillig  an den neuen italienischen Nationalstaat verloren hatte. Eine gegenseitige Anerkennung kam erst mit den Lateranverträgen 1929.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e3/Italy_1870_de.svg

6
Historischer Roman ist für mich sowas wie "Die Puppenspieler" von Tanja Kinkel, geschrieben von einer zeitgenössischen Autorin und die Handlung spielt in der Renaissance.

Aber ich sehe, ich habe da zu enge Grenzen gezogen. Es geht mir um Romane und Geschichten, auch Phantastik, die in der Zeit von "Space: 1889" spielen, es stehen ja nicht alle im Regelwerk. Wann die tatsächlich geschrieben wurden, ist eigentlich egal.

Mir geht es dabei um Impulse. Allein aus einem Hinweis auf ein Buch oder einer kurzen Inhaltsangabe, kann man ja schon eine Idee entwickeln (und nachlesen, wenn man sie vertiefen will). Oder eben sein Setting anpassen. Mit der Geschichte aus "An den Feuern der Leyermark" könnte man beispielsweise in seiner privaten "Space"-Variante das Deutsche Reich nicht so stark von Preußen dominiert gestalten.

7
Du meinst jetzt schon "Romane, die im 19. Jahrhundert geschrieben wurden" und nicht "Romane, die im 19. Jahrhundert spielen", oder?
Beides. Nur wie ich neulich lernte, schrieb Jules Verne ja keinen Steampunk, weil er aus seiner Sicht und Zeit heraus Science Fiction schrieb.

8
Space: 1889 / Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert
« am: 13. April 2014, 17:15:49 »
Vielleicht gelingt hier ja eine kleine Liste mit historischen Romanen oder Science Fiction aus dem 19. Jahrhundert (sowas wie Jules Verne). Ich schlage vor, die Handlung nur kurz anzureißen (und für Diskussionen über das jeweilige Buch extra Stränge aufzumachen). Ich fang' mal an, mit etwas, das mir neulich über den Weg lief:

"An den Feuern der Leyermark" - klingt nach Tolkien (Riddermark) ist aber von Carl Amery. Es ist alternative Geschichte in der Bayern 1866 gewonnen hat und nicht Preußen. Gelesen habe ich es nicht, aber klingt nach interessantem Ansatz. Das Buch ist out-of-print

9
Space: 1889 / Re: Space 1889 auch als PDF?
« am: 20. März 2014, 16:59:18 »
Hallo zusammen, kann einer der Admins oder Moderatoren (oder kann das in diesem Forum auch ein Strangeröffner?) den Titel ändern in "Space 1889 auch als PDF? (Ja, seit Januar 2014)". Dann wüsste man gleich, dass es das PDF inzwischen gibt.

Denn ich hatte via Google einfach auf gut Glück nach "Space: 1889" als PDF gesucht und war in dem Strang gelandet. Nur war ich nicht davon ausgegangen, dass es inzwischen ein PDF gibt, weil die ersten Postings ja davon sprechen, dass es keins gibt. Und ich dachte, dass das vier Seitejn so weitergeht und ich deswegen nicht an den Schluss guckte. Das es das PDF gibt fand ich nur durch irgendwann weitersuchen, was mich zu einem Blog und zum Uhrwerkverlag führte etc.

Seiten: [1]