Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Marius Kell

Seiten: [1] 2 3
1
Sonstige Spiele / Re: Star Trek
« am: 26. Mai 2020, 18:24:47 »
Ok, da es mit dem Erscheinungstermin noch etwas dauert, will ich doch mal schauen, ob hier nicht eine kleine Diskussion anlaufen kann. Was mich mal interessieren würde wäre z.B. mit was für einen Schiff wollt ihr gerne anfangen? Oder für die Besitzer der englischen Version: Was für ein Schiff habt ihr denn grade? Und warum genau dieses?

Ich fange mal an: Ich würde gerne mit einer Galaxy Klasse beginnen. Warum das? Nun, ich war zarte 13 Jahre, als hierzulande TNG das erste mal ausgestrahlt wurde. Und zwar zeitgleich mit meinem damaligen Konfirmationsunterricht. Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen, was Priorität hatte. ;) Gab also regelmäßig Ärger mit dem Pastor. Wahrscheinlich kann ich auch deswegen mit diesem ganzen Kirchenkrams nicht so viel anfangen.

2
Ach, ich würde sagen wir freuen uns das es bald kommt.

Mal so ne Frage, wo kann ich nach Gruppen suchen die "Star Trek Adventures" spielen suchen? Gibt es da ne Webseite oder eine wo man mal besuchen sollte.

Ja ich warte auch schon sehnsüchtig darauf. Aber lieber warte ich etwas länger und habe dann ein hochwertiges Produkt, als irgendwas schnelles, mal so 08/15 dahingepfuscht.

Zu der Frage zur Gruppensuche: Es gibt ja einige Seiten, die sich direkt mit der Spielersuche befassen. Diese Seite kenne ich persönlich: https://www.spielerzentrale.de/ Oder auf Facebook gibt's da auch was. Müßte ich schauen.

3
@ Marius Kell - Natürlich sind in den ersten Magazinen auch noch Systeme dabei, die es inzwischen bei Uhrwerk nicht mehr gibt. Und STA kann noch nicht dabei sein, weil in der letzten Magazin-Ausgabe noch nicht einmal bekannt war, daß Uhrwerk STA sicher übersetzt. Wenn das Magazin ähnlich von Fans und Offiziellen weiter betrieben wird und STA draussen ist, bin ich mir bei der Vorfreude, die schon hier im eher stillen Forum gezeigt wird, ziemlich sicher, daß auch irgendwann Material dafür im Magazin erscheinen wird :-)

Ja richtig, über STA kann noch nichts drin stehen. Allerdings kann man sich aus den Artikeln Anregungen für andere Systeme herauslesen. Denke, bei Splittermond wird's bestimmt das eine oder andere Abt. geben, was man in nen anderen System umsetzen könnte. Oder wenn es allgemeine Spieltipps gibt. Und ja, natürlich kann der Verlag in der jetzigen Situation nicht mehr so schnell was rausbringen, wie vor der Insolvernz. Das ist mir völlig klar. Aber schade ist es auch, gerade jetzt hätte ich viel Zeit zum lesen, leider ist STA noch nicht draußen, da hätte ich das mal schnell "verschlingen" können. Doofer Virus, schlechtes Timing hatter. :D

4
Ach ja, da gab's ja noch was. Hab mal in eines der Ersten rein geschaut. Na jut, alles Systeme, die ich nicht kenne, egal. Aber vllt kommt ja mal was mit STA drüber drin. Also les ich mal mit hier. :)

5
Ach ja, was man so bei fb findet, wenn man mal so etwas gelangweilt seine Benachrichtigungen durchscrollt. Generell gibt's viel Info, u.A. vom Uhrwerk Verlag. Aber ich denke, für uns hier wichtig wäre ab Zeitindex ca. 47:45 im Video, da kommt was über STA. :)

https://www.youtube.com/watch?v=_NUoiO_MHJs&fbclid=IwAR3_VLcBBmC8K8GF_8ForRaa0Skjl1AMTXC1BYsI7cl_1PJu1K-YrFIY4tg

6
Gut, Übersetzungsarbeit war in diesem Fall dann aber falsch zu verstehen. Das das Layout einiges an Zeit dauert und das Lektorieren auch, ist klar. Na dann schon einmal schöne Ostern und bleibt gesund.

Klar, es soll am Ende ja auch chic aussehen alles. :) Ich meine gehört zu haben, eine deutsche Übersetzung ist vom Umfang, also von den Zeichen hier 10% größer als das englische Original. Ob das stimmt, kann ich jetzt nicht beurteilen. Toll wär's natürlich gewesen, wenn es jetzt schon fertig wäre. Grad weil ich zumindest derzeit viel Freizeit habe. Da hätte ich ja ordentlich was lesen können. ;)

Also dann euch auch schöne Feiertage, bleibt auch alle gesund, na ihr kennt es ja. :)

7
Sonstige Spiele / Re: Star Trek Adventures Abenteuer
« am: 30. März 2020, 22:23:15 »
Grüße liebe STA Rollenspielleiter,
es geht wieder weiter mit den deutschsprachigen Abenteuern.

Downloadlink: Abenteuer
Downloadlink: Zusatzmaterial

Inhaltsangabe:
Der Cestus Sektor markiert den Grenzbereich zwischen der Föderation, den Klingonen und den
Gorn. Klingonen und Gorn sind durch einen kaum passierbaren Teil der Galaxie voneinander
getrennt. Einer hochaktiven Sternenkrippe namens Van der Haal Cluster. Seit einigen Monaten
häufen sich aber Berichte über das ungeklärte Verschwinden von Raumschiffen in diesem Gebiet.
Die Sternenflotte hat zur Klärung der Vorfälle das Schiff der Spieler damit beauftragt, den
Sachverhalt näher zu untersuchen und der Sternenflotte Bericht zu erstatten. Die Spieler werden
dort als diplomatische Vertreter der Föderation auf einen ihrer fernen Außenposten und
verschiedene unabhängige Welten stoßen, bevor sich aufklären lässt, was hinter dem Verschwinden
der Raumschiffe steckt.

Es basiert auf dem Abenteuer "The Flying Dutchman" von "The Mask of Romek".
Ich entschuldige mich, falls sich wieder Grammatikfehler eingeschlichen haben. Hoffe es ist weitgehend lesbar.
Viel Freude!

Na da hast du dir ja richtig Arbeit mit gemacht. Schönes Ding. :) Ich les es später, heut abend hab ich keinen Nerv mehr zu.

8
Space: 1889 / Re: Suche gruppe
« am: 28. März 2020, 03:16:55 »
Jut, das sind Infos, mit denen man was anfangen kann. ;)

9
Space: 1889 / Re: Suche gruppe
« am: 25. März 2020, 23:22:02 »
Ja, das ist manchmal so, kenne ich auch aus persönlicher Erfahrung.

Aber wenn du jemanden zum spielen suchst, ist eine wichtige Info, wo du wohnst. Vllt. findet sich ja jemand in deiner Nähe.  :)

10
Auch wenn es schon etwas nervt, aber hier die Corona Frage: Wie schaut's aus, gibt es Verzögerungen beim Erscheinen vom GRW aufgrund der derzeitigen Situation?

11
Ja verstehe, ich hab auch gerne vorgefertigte Abenteuer. Aber selber was entwerfen macht mir auch Spaß. :) Leider verzettele ich mich gerne in irgendwelchen kleinen Details und werd einfach nicht fertig. Aber das schaut ja schonmal interessant aus, da scheint's einiges zu geben, womit man arbeiten kann.

12
So, ich habe jetzt meine Frau überzeugen können, dass sie eine Science-Offizier spielen will, die ein Forschungsschiff kommandiert, spielen will.
Und da sie die einzige ist, die das mit mir spielt, wird je nach Bedarf halt der eine oder andere NPS mitlaufen.

Will sagen: Hab auch vorbestellt und freue mich sehr drauf.

Sehr gut. :)

Ich hoffe, dass die Reihe für Euch ein Erfolg wird und ihr zügig neues Material rausbringen könnt. Nicht, dass wieder meine Ungeduld zuschlägt und ich englisches Zeug kaufe... Dabei wären mir Abenteuer am liebsten.

Oder einfach selber welche entwerfen und hier rein setzen. Ich hoffe ja, das machen einige dann so. Ich persönlich hab schon 2 nette Ideen für Missionen, mal schauen, wie die mit den Regeln umzusetzen sind. :)

13
Am Ende gilt wie immer: Lieber ein wenig länger auf ein gutes Produkt warten, als schnell ein Produkt bekommen, das für immer schlecht ist.

Ja richtig, so ein Ruf ist schnell mal ruiniert. :D Also macht's richtig, auch wenn wir hier gerne mal nörgeln und Hektik verbreiten. Natürlich würden sich alle freuen, wenn schon frühzeitig was kommt, aber Dinge brauchen halt ihre Zeit. Und ihr könnt auch stolz auf euch sein, nach dem, was letztes Jahr bei euch los was so schnell nen neues System raus bringen, das ist schon ne Leistung. Ok, genug des Lobes, sonst werdet ihr noch größenwahnsinnig.  ;D

14
Hab mir heute das normale GRW beim Buchhändler meines Vertrauens vorbestellt. :)

15
Falls ihr es noch nicht gesehen habt, hier ein neues Let's Play von Mháire & Co. im Orkenspalter TV. :)

https://www.youtube.com/watch?v=lmCqvYwqO8g&fbclid=IwAR1ZWdV8-GTBFVhx4CkzzhqBMpU3gRRMeOkgGJM8MRedfOBqvgKkFjFzk2s

Seiten: [1] 2 3