Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Totemtier

Seiten: [1] 2 3
1
Leute, leute... beruhigt euch doch...  :)

Meine Frage war ja "Gibt es schon offizielle Neuigkeiten zum GRW?".

Das war nicht primär an die Fans/Kunden gerichtet (ausser jemand hätte bereits ein Exemplar im Briefkasten)  :D sondern an die Verlagsmitarbeiter, die sich um diese Linie kümmern.

Meine ursprüngliche Frage liest sich evtl. etwas härter, als sie gemeint war. Ich bin halt einfach etwas vorfreudig/ungeduldig und lechze nach Updates. Das ist alles. Und weil ich nicht in DE wohne, geht der Versand halt auch wieder 1W6+6 Tage, bis ich mich dann endlich über die übersetzte Ausgabe freuen darf.

Und ja, ich gehöre schon zu den Forumsbesuchern, die alle bisherigen Einträge gelesen haben und lesen (aber ich kann vielleicht nicht alle Einträge auswendig herunterbeten).  ;)

Ihr könnt den roten Alarm wieder deaktivieren, die Schilde runterfahren und eure Photonentorpedos und Phaserbänke deaktivieren.  :)

2
Und? Gibt es schon offizielle Neuigkeiten zum GRW? Ende Oktober ist durch; Mitte November ist auch langsam durch...

(Und nein, ich bin weder bei Facebook noch schaue ich bei x anderen Plattformen nach. Ich gehe ganz naiv davon aus, dass mich der Verlag hoffentlich auch via Verlags-Homepage oder hier im Forum informiert...).  ;)

3
Du hast die Boilianer vergessen ;)
Erweiterungsband Beta Quadrant, derzeit nur auf Englisch.
Das wäre meine 4. Wahl gewesen 😁

Hab die Bolianer noch hinzugenommen.  :)
...ich hatte schon befürchtet, dass die eine oder andere Spezies vergessen gegangen ist. Und mit kommenden Erweiterungsbüchern wird die Liste sicher länger...  :o

@Gabriel_Rabe: Kannst du die vierte Wahl noch nachträglich hinzufügen? Geht das?
(Wenns nicht geht, einfach melden!)

Tante Edith: Die Ferengi aus dem GRW-Anhang sind mir auch erst jetzt aufgefallen. Sind jetzt wählbar (genügend goldgepresstes Latinum vorausgesetzt...).  8-)

4
Da ich FAST mit meinem DS9-rewatch durch bin, stehen Bajoraner und Grill hoch im Kurs!

...du meinst sicher Trill, oder?
Sonst passe ich noch meine Umfrage an.  8-)

5
Es ist soweit! Ein neuer Charakter muss für die STA-Runde her. Doch welche Spezies wählt ihr?
Welche Zweibeiner sind eure Lieblinge bei der Charaktererstellung?

Ein paar Hinweise:
Es sind mehrere Antworten möglich. Ich habe mal vier Stimmen eingestellt, da jede*r vielleicht mehrere Favoriten hat.
Die Umfrage habe ich als zeitlich unbegrenzt definiert. Das Resultat seht ihr nach der Abstimmung.

Die Antworten 1-8 sind aus dem Regelwerk; Antworten 9-13 & 15 sind im Anhang zu finden. Die ausformulierte Klingonen-
Erschaffung gibts bisher nur im engl. Erweiterungsband. 14 & 16 habe ich aus den englischen Kauf-Pdfs zu ST:TNG bzw. ST:DS9.

6
Yeah! Energie!  :D

...nun muss das Paket nur noch den langen Weg in die Schweiz finden (am besten via Slip-Stream und nicht in einem Wormloch bei den Propheten landen) und die Post spielt hoffentlich nicht zu lange Fussball mit meiner limitierten Fassung!  ;)

Make it so!  8-)

7
...und hier ist bereits der nächste Faden. Diesmal zu den Regeln:

Wenn ihr Fragen zu den Regeln (Charaktererstellung, Proben, Kämpfe etc.) habt, immer her damit.
Falls es zu stark ins Detail geht, macht ruhig einen eigenen Thread zum Detailthema auf.

So, lasset die Fragen beginnen!  :D


8
Liebes Forum

Ich starte hier mal einen neuen Faden zum Thema "Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)"
zum bald erscheinenden Star Trek Adventures RPG auf Deutsch.

...und damit komme ich gleich mal zu meiner ersten Frage an alle Trekkies: :-)
Im früheren PC-/MegaDrive-Spiel "Starflight" gab es mal eine Pflanzen-Alien-Spezies. Die hiessen Elowan,
wenn ich es richtig im Kopf habe. Auch ein aktuelles Sci-RPG names "Starfinder" hat solche Pflanzen-Aliens im Setting.

Wie sieht es bei Star Trek aus? Kennt ihr (evtl. aus früheren Serien oder Romanen) solche Pflanzen-Aliens?
Gerne auch mit Angabe, ob kanonisch (offiziell aus Serien) oder nicht-kanonisch? Danke euch!

9
Ok, im Webshop heißt es nicht mehr "... erscheint 31.10.2020", sondern "Ware im Zulauf – verlängerte Lieferzeit". Was bedeutet das? Die Druckerei hat angerufen mit der Info, sie haben da was losgeschickt? Und da kommt jetzt die Tage was im Verlag an, sofern nicht irgendwelche Zitat: "LKWs explodieren"? :D

Frage an die lieben Uhrwerker: Ist es schon absehbar, wann das Print-GRW erscheint? Noch im November? Noch in diesem Jahr?
Vielen Dank für ein kurzes Update. :)

P.S. Ich bin weiterhin der Meinung, dass STA auf eurer Homepage gerne etwas prominenter und offensichtlicher erscheinen dürfte (von wegen teure Lizenz, möglichst viel Aufmerksamkeit = viele potentielle Kunden und Star Trek Fans erreichen etc.)

10
Vielen Dank, Gabriel_Rabe, fürs Übersetzen, was ich mit meinem Post eigentlich sagen wollte.

Schlimm finde ich ja (ganz persönlich, als Kunde): Ich will dem Verlag ja für seine Produkte
Geld geben und ihn unterstützen.  :) ...aber das würde VIEL einfacher gehen, wenn ich zuerst
via der eigenen Website über Neuigkeiten informiert werde.
und nicht verschachtelt irgendwo in einem Sub_Forumsbereich mir News zusammenklauben muss,
oder auf YouTube bei anderen (Orkenspalter) suchen gehen muss oder in deren Orkenspalter Forum.

Und wie gesagt: Die "Star Trek" Lizenz ist sicher teuer. Heisst also: Viel mehr Leute (als bspw. bei SpliMo)
müssen die Produkte kaufen, damit das rentiert! Und damit mehr Leute ST:A kaufen, sollte/muss der Verlag
viel mehr Werbung machen (und die bestehenden Vorbesteller-Kunden auch über Updates informieren).

Ich mag Star Trek. Ich mag den Uhrwerk Verlag. Aber wenn ich mir an x Orten News/Updates zusammenklauben muss,
dann nervt mich das. Also Ja: Die Informationspolitik dürfte deutlich besser und professioneller werden (egal, wie viele
oder wenig Mitarbeiter aktuell bei Uhrwerk sind). Einen Update-Artikel auf der eigenen Homepage schreiben, dauert nicht
hunderte Stunden.

@Wildly: Mit "Teufel an die Wand malen" hat das gar nichts zu tun. Diese emotionale Schiene finde ich übrigens wenig zielführend.
Ich rege mich auf, weil ich Potential in dieser (teuren) Produktlinie sehe. Wer sich aufregt, kümmert sich ja um etwas.
Ich könnte  ja auch einfach gleichgültig sein und meine Vorbestellung stornieren...  8-)

So, ich hoffe, es ist etwas klarer geworden, was ich hier versuche darzulegen.

P.S. Und bitte ändert das Datum im Shop. Das schürt nur falsche Erwartungen & Hoffnungen...

11
Das Traurige ist ja:

Wenn ich über ST:A auf dem Laufenden gehalten werden möchte, schaue ich hier:

https://www.orkenspalter.de/index.php?thread/39023-star-trek-adventures-auf-deutsch-uhrwerk/

und nicht hier im verlagseigenen Forum ?!!! Warum?

Wollt ihr mein Geld nicht? Wollt ihr nicht neue Kunden, die euch die kommenden Produkte abkaufen?
Ist das hier nur ein Hobby, bei dem das Geldverdienen gar nicht im Zentrum steht?

Wo sind die News? Wo sind die Teaser? Wo sind die aktuellsten Infos auf der Homepage?
Warum gibts keinen festen Platz im Banner neben dem "Shop", "Splittermond" und "Patreon"?
"Jetzt vorbestellen! Das neue ST:A GRW!"

Leute, die Star Trek-Lizenz ist sicher nicht billig, da will muss man doch so viel Aufmerksamkeit wie möglich generieren?!

Gemäss Infos der anderen Seite rechne ich persönlich mit irgendwann Ende Jahr (reine Vermutung; kein Fakt)...
im Uhrwerk-Shop steht aber noch Ende August... (?) warum wird da das Datum nicht angepasst, wenn es (scheinbar)
völlig klar ist, dass das GRW später kommt...





12
Wer es noch nicht gelesen hat, hier die News einer Online Convention, wo u.a. auch der Uhrwerk Verlag über das kommende
Star Trek Adventures berichtet:

Hier ein Auszug:
"Bei Star Trek Adventures steht weiterhin das Approval durch Modiphius/CBS bevor. Die Übersetzung des SL-Schirms ist bei Uhrwerk eingegangen und wird nach dem Grundregelwerk fertiggestellt. Die Übersetzung des ersten Abenteuers soll Ende August fertig sein (Belastung durch Corona sorgte für Verzögerungen). Im Anschluss geht es an die Fertigstellung der Einsteigerbox."
Quelle: https://pnpnews.de/conspiracy-3-ein-virtueller-convention-bericht/3/
(ab Seite 3 geht's um den Uhrwerk Verlag bzw. ST:A)

@Topic: Ein Erscheinen Ende August für das GRW scheint mir somit realistisch.
@Uhrwerk Verlag: Wird es bis dahin irgendeine Form von Werkstatt-Bericht, Spielvorstellung, Hinweis auf der Homepage o. ä. geben?
Wenn ich heute auf der Uhrwerk-HP schaue, lese ich auf den ersten Blick nichts von ST:A... (wenn das Spiel in ca. vier/fünf Wochen erscheinen soll,
darf man meiner bescheidenen Meinung nach bis dahin ruhig mal die Werbetrommel rühren...).  ;)

13
Allgemeines / Re: Patreon
« am: 05. Mai 2020, 17:51:51 »

Tja... ich habe gerade die News dazu gelesen und auch die Levels bei Patreon selbst. Ich möchte dies wirklich niemandem madig reden,
aber so wie es daherkommt, ist es leider nichts für mich. Ähnlich wie bei Kickstarter oder bei anderen CF-Geschichten habe ich am Schluss
des Jahres einfach ganz viel Krempel daheim zu Systemen, die mich nicht interessieren. Einzig "Myranor 5" hätte mich in eurer Inkarnation interessiert,
aber das ist ja leider gelaufen. (Ich weiss, altes Thema und etwas Off-Topic; sorry!)

Auch sehe ich mit dem "früheren Zugang zu News etc." ein Zwei-Klassen-Fandom, das man sich hier schleichend aufbaut. Das ist schon bei
anderen Foren mit Exklusiv-Vorab-News für die beinharten Fans bei Diskussionen SEHR mühsam... ihr kommt nie drauf, wen oder was ich meine
(KRK-News und eine P&P-Firma namens Ulisses). Ich weiss, es ist evtl. nicht GENAU dasselbe, aber es geht für mich ganz grundsätzlich in eine Richtung,
die mir nicht gefällt.

Noch etwas zum Thema "Früherer oder überhaupt Zugang zu Goodies & Merchandise": Da mich von den
angekündigten Sachen nur "Star Trek Adventures" wieder hinter dem Ofen hervorlocken könnte, sehe ich das relativ entspannt...
Und ob es dafür überhaupt Exklusives geben kann/darf?

Wie gesagt: Jedem das seine. Wenn alle anderen das toll finden: Viel Spass! Nur möchte ich persönlich meine Begeisterung für ein Produkt oder
eine Produktlinie nicht erkaufen müssen.

Und in Patric' News sind doch sehr viele "?": Heisst für mich, dass doch viele Ideen erst angedacht/noch nicht definitiv entschieden sind, oder?


14
Star Trek Adventures / Re: Star Trek
« am: 18. Februar 2020, 14:18:39 »
Okay, wenn ich die Fragen richtig verstehe, geht es hier um zwei verschiedene Bereiche.

Was englischsprachige Produkte betrifft, wird nicht allein Star Trek nicht nachbestellt. Die überstandene Insolvenz und damit einhergehende starke Verkleinerung des Personalstamms hat auch dazu geführt, dass wir das Angebot an Fremdware nicht mehr in gewohnter Form aufrechterhalten können. Der An- und Verkauf von Fremdware bedeutet eine ganz andere Kapitalbindung als die Produktion von Eigenware. Deshalb wird bei allen Produkten, die nicht von uns selbst sind, nicht mehr nachbestellt. Die Ware die noch am Lager ist, kann selbstverständlich bestellt werden, aber darüber hinaus müssen andere Händler bemüht werden. Dieser Umstand gefällt uns nicht, lässt sich aber nicht ändern und hat nichts damit zu tun, das wir Star Trek jetzt auf deutsch bringen.

Bei den deutschen Büchern kann ich schon mit Sicherheit sagen, dass die gedruckten Bücher und die PDFs separate Produkte sein werden. Ein Kombi-Angebot solcher Produkte ist in Deutschland nicht realisierbar, da die Bücher der Buchpreisbindung unterliegen. Die verbietet nicht nur die Rabattierung mängelfreier Exemplare, sondern auch jedwede Dreingaben zum Produkt, will heißen, wir können auch nicht das PDF rabattieren und an das Buch koppeln. Diese Regelung ist außerhalb Deutschlands nicht gegeben, weshalb beispielsweise Modiphius solche Pakete aus Buch und PDF regulär anbietet.
Da Ende 2019 zumindest schon mal der Mehrwertsteuersatz für PDFs an den von Büchern angepasst wurde, kann es sein, dass sich die oben genannten Regelungen zukünftig ändern, aber dass wäre eher eine Angelegenheit der Politik, auf die wir keinen Einfluss haben.

Was die Homepage betrifft... Momentan sind Zeit und Personal knapp... wir sind schlichtweg noch nicht dazu gekommen.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Jetzt weiss ich wenigstens als Kunde, was Sache ist.

"Deshalb wird bei allen Produkten, die nicht von uns selbst sind, nicht mehr nachbestellt."
Danke auch hier für die eindeutige Erklärung. Seit November warte ich auf eine Antwort (selbst schuld; hätte früher nachhaken sollen...). So weiss ich jetzt, warum gewisse Dinge nicht gehen und kann das besser nachvollziehen.


15
Star Trek Adventures / Re: Star Trek
« am: 17. Februar 2020, 16:53:00 »
Also Fenix Rising meinte im "Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag" Threat am 13.2., da würden .pdfs kommen. Da hat er auch noch ein paar andere Fragen beantwortet. :)

@Marius Kell
Danke dir für den Hinweis. Den Thread verfolge ich natürlich auch laufend. :-)
Bei den PDFs gings mir um die Frage, ob die Buch-Pdf-Kombi angeboten werden kann (so wie es im engl. Original der Fall ist) ?

Seiten: [1] 2 3