Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - EIN

Seiten: [1] 2
1
Numenera / Re: Regelvorschlag: Mini-Skills
« am: 29. März 2016, 12:56:26 »
Danke für den Link.

Ich würde die 2XP-Skills aber nicht als einen der 4 Vorzüge für den Tier-Aufstieg einbeziehen. Schon jetzt habe ich die Erfahrung gemacht, dass alle Spieler meiner Gruppe statt des Skills eine zusätzliche Esoterie/Kampfkunst/etc. nehmen. Skills in Numenera finde ich im Vergleich zu Archetyp-Fähigkeiten spielmechanisch gesehen ziemlich langweilig.

Ich habe festgestellt, dass vielen Spieler_innen aber der Aufstieg schon sehr wichtig ist. XP auszugeben ohne damit den Stufenaufstieg voran zu treiben wirkt für viele wie ein deutlicher Nachteil. Die Mini-Skills würden dadruch wieder an Attraktivität verlieren. Insofern halte ich diese Regelung für Sinnvoll. Aber das kann man ja auch in der Runde diskutieren und je nach Vorleiben entscheiden.

2
Numenera / Regelvorschlag: Mini-Skills
« am: 28. März 2016, 21:28:52 »
Hallo,

Vielleicht geht es euren Spielrunden auch so wie meiner. Die "Short-term" Benefits für 2XP, die ein temporäres Training in einem bestimmten Skill ermöglichen, überzeugen die Spieler_innen nicht so sehr. Als Besipiel wird im GRW genannt, dass man die Kontrollpulte in einem Numenera-Komplex besser versteht, weil der SC in seiner Jugend schon mal mit so ähnlichen Kontrollpulten gearbeitet hat. D.h. der SC ist trainiert darin diese Kontrollpulte zu bedienen. Aber eben nur genau diese Art von Kontrollpult in diesem Numenera-Komplex.

Alternativ dazu haben wir sog. Mini-Skills eingeführt. Ein Mini-Skill kostet 2XP und zählt ebenfalls zu den 16XP die ein SC für einen Stufenaufstieg benötigt (d.h. im optimal Fall werden 2 Mini-Skills (2 x 2XP) in einer Stufe ausgewählt). Ein Mini-Skill sollte ein Skill sein, der von geringerem Spielnutzen ist als die "normalen" Skills. Also etwas spezielleres, gleichzeitig aber nicht so sehr eingeschränkt wie die "Short-term Benefits", damit sie auch außerhalb einer bestimmten Umgebung von nutzen sind.
Beispiele: Ein Glaive könnte trainiert darin sein, menschen-ähnliche Gegner mit einer bestimmten Wurftechnik zu Boden zu bringen.
Jemand mit Magnetischen Fähigkeiten (Fokus) könnte trainiert darin sein Ferromagnetische Materialien zu erkennen.

Ein weiterer Hintergedanke zu den Mini-Skills ist, dass mancher Skill einfach gut zum Char. Konzept passen würde, oder einfach intressant wäre, aber als "normaler" Skill doch zu speziel erscheint.


3
Numenera / Re: Deutscher Numenera-Fan-Blog
« am: 28. März 2016, 21:03:38 »
Sehr lesenwert! Vielen Dank

4
Numenera / Re: Spieler Abenteuer
« am: 07. März 2016, 22:55:58 »
Im Uhrwerk-Magazin 9 (http://uhrwerk-magazin.de/ausgabe-9/) ist jetzt auch ein neues Einsteiger-AB für Numenera: "Das Orakel des Echelion"

(Das AB ist von mir: ich erlaube mir mal mich selbst zu bewerben ;D )

5
Numenera / Re: Rezension: Extreme Cyphers
« am: 15. Februar 2016, 10:12:34 »
Hi Danke für die Rezi!
Ich bin überrascht, dass MCG jetzt auch level höher als 10 in Spiel bringen.

Auf DriveThru gibt es ja auch diverse kleinere Fan-Lizenz Produkte für Numenera. Z.B: Das "Cypher-Cast magazine", oder die "Beyond the Edge" Reihe oder die Beiträge von Ryan Chaddok. Hast du dir diese Sachen schonmal angeschaut? Im Cypher-Cast magazin scheint insbesondere Werbung für irgendwelche MCG Spiele zu sein (nicht notwendiger weise zu Numenera). Diesen Eindruck erweckt zumindest das Preview.


6
Numenera / Numenera Übersetzungen
« am: 27. Januar 2016, 00:08:07 »
Sag mal wußtet ihr dass es bereits eine italienische Übersetzung von Numenera gibt?  Player's Guide und die character options wurden auch schon übersetzt.

http://www.e-wyrd.com/store/index.php?route=product/product&path=117&product_id=905

Also mir war das bisher noch nicht klar. Auf jeden Fall wirds dann Zeit dass auch die deutsche Übersetzung kommt. Und vielleicht kann der Uhrwerk Verlag dann ja auch Monte und Shanna zur feierlichen Veröffentlichung einladen
http://www.montecookgames.com/announcing-the-exclusive-numenera-boxed-set-edition/

7
Numenera / Re: Rezension "Weird Deck" und "GM Intrusions Deck"
« am: 18. Januar 2016, 11:32:50 »
Hi und vielen Dank für den Link.

Deine Rezensionen lesen sich sehr gut. Gerne mehr davon!

8
Numenera / Re: Spieler Abenteuer
« am: 05. Januar 2016, 13:04:44 »
Hi Settus,

Die Abenteuer im Numenera GRW sind aufjedenfall schonmal gute Orientierungshilfen, was das Setting und die Seltsamkeit von Numenera angeht. Der plot in manchen dieser ABs war für meinen Geschmack aber etwas uninspiriert. Intressante offizielle Kurz-ABs sind "Into the violet vale" und "The Nightmare Switch" (beide ABs lassen sich an einem bis zwei Abende spielen).
Ansonsten kann ich auch noch das Szenario Buch "Weird discoveries" empfehlen. Da stecken wirklich ein paar "wierde" Ideen drin.

9
Numenera / Re: Inspirationsquellen
« am: 20. Oktober 2015, 20:01:58 »

10
Numenera / Re: Cyphersystem - Kampfregel Fragen
« am: 20. Oktober 2015, 10:55:46 »
Das ist auch noch ein sehr intressant. Am besten komplett lesen, da erst am Ende die imho sinnvollste Interpretation kommt:
http://hub.cyphercast.net/discussion/8970/enablers-from-different-pools-what-is-the-cost

Bzw. die Interpretation des Users "mgreco" scheint mir die richtige und sinnvolle zu sein:

Zitat
Actually, as written I think the points cost is even less than what you have it. The way I saw it was that for a given action, you total up the points from each pool that would be spent on that action and then subtract your Edge for the respective pool, (As written it says whenever you spend points from a pool your Edge reduces that cost, and in an example on Pg 89 Under "Initial Cost" it says that "Edge applies only once per action"), so:

4 Might -> Run and Fight
5 Might -> 2 accuracy Effort
2 Might -> 1 damage Effort
Total - Edge = 11 - 6 = 5 Might Total

3 Speed -> Surprise Strike
Total - Edge = 3 - 2 = 1 Speed Total

3 Intellect -> Phased Attack
Total - Edge = 3 - 1 = 2 Intellect Total

So, 5 Might, 1 Speed, 2 Intellect

Und das bedeutet in der Kosequenz (siehe unterster Post im CypherCast-Thread), dass es tatsaechlich sinnvoll sein kann Enabler Kosten und Action Kosten aus verschiedenen Pools zu nutzen, da dann jeweils das Edge der beiden Stats genutzt werden kann.

1. Eine Aktion ist - sofern nicht anders definiert - durch ihre Poolkosten einem Pool zugeordnet. D.h. thrust ist ein Might angriff und kann nicht auf den Speed-Pool zugreifen. Andernfalls hätte ein Standard Tier 1 Glaive die paradoxe Situation, dass es für einen Thrust Angriff mit einem Zusätzlichen Effort fürs Treffen bei Might 3 Punkte ausgeben müsse (1+3 -1 Edge), während der gleiche Glaive bei einem equivalenden Speed Angriff nur 2 Punkte ausgeben muss (Might1-1Edge =0, Speed3 -1 Edge = 2).

Das sehe ich ebenfalls genau so!  :)

11
Numenera / Re: Romane mit ähnlichem Setting
« am: 15. Oktober 2015, 16:36:57 »
Hi,
schau mal in diesen Thread:

http://community.uhrwerk-verlag.de/index.php?topic=734.0

Da werden auch ein paar Buecher genannt.

12
Numenera / Re: Cyphersystem - Kampfregel Fragen
« am: 06. Oktober 2015, 13:23:11 »
hmmm ... ja das klingt schon erstmal schluessig und nach einem sehr flexiblen System.

Grundsatz bleibt dann dabei, dass nur einmal Edge fuer eine Aktion eingesetzt werden kann. Also entweder Might Edge oder Speed Edgel. Aber auf keinen Fall einmal Might Edge fuer die Thrust Kosten und einmal Speed Edge fuer die Effort Kosten aus dem Speed-Angriffs-Task.

13
Numenera / Re: Cyphersystem - Kampfregel Fragen
« am: 05. Oktober 2015, 14:10:55 »
  • Die Kosten für den Einsatz von Besonderen Fähigkeiten (Bash, Thrust, Find An Opening) sind spezifiziert und müssen so wie angegeben aufgewandt werden.
  • Der jeweilige Angriff kann dennnoch in allen Kombis mit Besonderen Fähigkeiten entweder ein Might- oder Speed-Task sein, aber darüberhinaus nicht gemischt werden.

Den letzten Satz verstehe ich nicht so ganz.
Also du meinst ich kann Thrust mit einer Speed-Nahkampf Attacke nutzen? Bezahle dann einen Punkt Might (fuer Thrust) und setze Effort aus meinem Speed-pool ein (3 Punkte Speed)? Kann dann der Might UND Speed Edge verwendet werden?

Und was meinst du mit "darueber hinaus nicht gemischt werden"?

14
Numenera / Cyphersystem - Kampfregel Fragen
« am: 05. Oktober 2015, 09:42:55 »
Hi,

habe mal ein ppar Fragen zum Kampfsystem und wollte wissen wir ihr das hand habt.

Nahkampfangriffe können sowohl als Speed als auch Might Task gemacht werden. Für eine Aktion kann aber immer nur aus einem Stat-Pool geschöpft werden. Aus diesem Stat-pool kann man dann Effort einsetzen und das dazugehörige Edge.

Special abillities wie Thrust und Bash kosten einen Might Punkt, d.h. ein Thrustangriff muss immer eine Might Aktion sein, oder?

Aber wie hand habt ihr das wenn die Special abilities "Enabler" sind, die Konditional an eine Attack gebunden sind. Wie z.B. Succesive Attack, das kostet 2 Speed Points und kann nur dann angewandt werden, wenn du einen Gegner besiegt hast. Wenn du also mit einem Might Angriff den Gegner ausschaltest und dann mit Succesive Attack dich gleich auf den nächsten stürzen willst. Zahlst du dann einfach die 2 Speed und greifst an, darfst du dann Speed Edge nutzen? Oder kann ich Successive Attack nur anwenden wenn ich auch einen Speed-Nahkampf angriff gemacht habe. (In den Character Options gibt es noch eine Reihe weitere Konditionaler Enabler, wie BLoodlust, Avalanche ...).

Auch etwas inkonsistent erscheint mir der Fighting Move: "Find an Opening". Das kostet 1 Intellect, um die Deckung des Gegners zu durch schauen. Dann soll man aber eine Speed Probe würfeln, bei deren gelingen man eine Erleichterung auf die nächste Attacke bekommt. Welches Edge darf ich hier verwenden? Nur eines oder Speed und Int. zugleich?

Seid ihr auch schon über diese Dinge gestolpert und was habt ihr euch dann dazu gedacht?

Ciao ...

15
Numenera / Re: Numenera Charakter Sheets
« am: 23. Juli 2015, 13:10:07 »
Vielleicht stelle ich mich mal grad wieder zu bloed an, aber mit firefox kann ich die pdf-files nicht runterladen. Muss ich mich da erst anmelden?

Seiten: [1] 2