Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Pandiano

Seiten: [1]
1
Contact / Ungereimtheiten
« am: 04. September 2016, 00:06:12 »
Grüße Community,

jedes Rollenspiel hat seine Macken und Gründe die Augenbrauen hoch zu ziehen. Dies soll ein kleiner Sammelthread sein, mit Dingen, die euch vielleicht aufgefallen sind,
die nicht so richtig zusammenpassen. Vielleicht eine Beschreibung der Welt, die nicht ins Regelsystem passt? Oder ein Bruch in der Authentizität? Regelwidersprüche?

Dies soll ein positiver Thread sein! Keine Beschwerden oder Negativität, sondern eher eine Anregung für eine zweite Version, ein Errata, oder einfach eine Möglichkeit unter SLs
sich mit Hausregeln auszutoben.

Meine Beobachtungen:

Roboter. Laut der Beschreibung der Welt haben vielleicht nicht alle, aber doch viele Haushalte persönliche Roboter als Hilfen, ebenso dienen sie in der Öffentlichkeit.
Diskrepanz: Kosten.
Selbst das einfachste Modell, das nicht aus Schrott zusammengebaut ist, mit nur den einfachsten Komponenten (vielleicht  à la "I Robot") kostet:
- leichtes Chassis 11.000$
- 2 Arme (da es keine "normalen" nichtmilitärischen Arme gibt nehme ich die 6k der Arbeiterarme für "Standardarme): 12.000$
- 2 leichte Läuferbeine 15.000$
- "freundlicher Roboterkopf" 150$
- Aufladbarer Akku (beschrieben als "gängigste Stromquelle im Zivilbereich) 8.000$
- Normale Verkabelung 8.500$
- Veraltete CPU 4.500$
- Keine Extras, d.H. vollkommen ungeskilled. Quasi Blanko-Werkzustand
= 51.150$ Gesamtkosten

Das ist mehr als ein Sport-Neuwagen mit netter Ausstattung. Selbst geleased würde dieser ungelernte Arbeiter, der kaum jemanden eine ernsthafte Hilfe wäre pro Monat 700-800$ kosten.
(Vergleichswerte heutiger Autos und Industriemaschinen) Welcher Haushalt kann sich so etwas leisten? Wenn die Robos "in allen Lebensbereichen" sind, wer zahlt die Gazillionen an Schadensersätzen durch alltägliche Unfälle? :-)

-----------------------------------------------

Bis zu einem gewissen, ungespoilerten Punkt spät in der Beispielkampagne soll die Existenz von Außerirdischen geheim gehalten werden.
Diskrepanz: Wie? Wenn die Aliens nicht immer bequemerweise in menschenleeren Gebieten auftauchen muss OMEGA die GESAMTE Bevölkerung und ihre Telekommunikation kontrollieren.
Selbst heutzutage hat fast jeder eine hochauflösende Foto-/Filmkamera auf Tasche mit direkter Verbindung in Social Medias. Und wir reden hier nicht von verwaschenen Sasquatch-Bildern,
sondern von detailreichen, scharfen Aufnahmen mit Zeitstempel und Geotag. Keine Chance, dass das "Geheimnis" nicht innerhalb des ersten Kontaktes in einem bevölkerten Gebiet aus dem Fenster ist.
Für den Fall, dass OMEGA diese Weltweite, lückenlose Kontrolle hat....warum machen Konzerne Probleme und werden als Gegenspieler angeboten, warum hat man ggf. Geldprobleme? :-)

-----------------------------------------------

Ausrüstung.
Diskrepaz: Kosten und sehr häufig Verfügbarkeit. Nun sind 3 meiner 5 Spieler leidenschaftliche Geocacher, weshalb ich inzwischen ungewollt jede Menge über Ausrüstung weiß,
die sich unter anderem durchaus in Contact wiederfindet. Allerdings bin ich stark verwundert über fast alle Verfügbarkeiten und manche Preise. Und ich spreche hier nur von Deutschland.
(Aus Copyrightgründen spare ich mir mal die genauen Werte)
- Entfernungsmesser: Wirklich? Ich kann jederzeit (werktags) in einen gut sortierten Outdoorshop gehen und so ein Ding für ein zehntel des Preises jederzeit sofort mitnehmen.
- Medipaks: Hoffentlich verletzt sich keiner im Alltag, weil es ist offenbar ein Münzwurf an medizinisches Allerlei zu kommen....das man überall, jederzeit mit Gewichtsangabe in Kilos kaufen kann, wenn der Basisarzt noch seine Lizenz hat, oder das Team selber eine einfache Hausarzt-ID fälschen kann.
- Nachtsichtgeräte: Hier musste ich mir am häufigsten Modellnamen, Vor-/Nachteile und andere Parameter anhören, die es überall für günstig zu kaufen gibt.

Warum sind manche Dinge selten und teuer in Contact, die man hier in rauen Mengen kaufen kann für günstig? :-)

Habt ihr noch Dinge, die euch aufgefallen sind?

Grüße,
Pan

2
Contact / Erfahrungsindex
« am: 25. Oktober 2015, 09:20:07 »
Ich habe eine Frage bezüglich eurer Erfahrung mit dem Erfahrungsindex:

Meine Gruppe hat sich nun ihre Charaktere gebastelt, wie sie sich diese vorstellen ohne tiefere Kenntnis der Regeln.
Nun gibt es NACH dem Bau eine ziemliche Schieflage des Erfahrungsindexes, denn der höchste in der Gruppe ist 12, der niedrigste 5.

Ist es sinnvoll den Index aller Charaktere über Intelligenz berechnen zu lassen? Wieso sollte ein hochbegabter Mensch schneller Handfeuerwaffen oder Kettenfahrzeuge beherrschen lernen, die nichts mit kognitiver Leistung zu tun haben?
Würde dann nicht jeder Spieler dazu neigen einen Charakter mit Intelligenz 10 und Reaktion 10 +Neugier zu basteln?
Je mehr Sequenz und je höher der Index desto egaler ist ob ich eine Fertigkeit am Anfang beherrsche.

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?

3
Contact / Doppelgänger
« am: 24. Oktober 2015, 08:38:43 »
Hallo Leute,

ich habe mich das nun schon eine Weile gefragt und immer noch keine befriedigende Antwort gefunden:

Warum sind wir inzwischen nicht alle Doppelgänger? Ich meine, es ist schon fast albern einfach jemanden zu infizieren, gerade Zivilisten.
Aus dem Metaplot-Dokument geht zwar hervor wo sie herkommen, aber nicht warum sie dabei nicht die Menschen ersetzt haben.

Also einmal darüber grübeln, was denkt ihr, was bremst diese Viecher?

Seiten: [1]