Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Stefan Küppers

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Space: 1889 / Re: Deutsches Ätherzeppelin
« am: 09. Februar 2019, 12:08:25 »
Ich würde bei den Ätherzeppelinen vor allem die Entwicklungen und Möglichkeiten des Spaceverse mit einzubeziehen: Oma Jolima statt Duraluminium für den Rahmen, selbstdichtendes Venus-Gummi als Hüllenüberzug, etc.
Mehr dazu, wenn ich mehr Zeit habe. :-)

2
Space: 1889 / Re: Beispielcharakter-Errata
« am: 09. Februar 2019, 11:54:07 »
Zitat
Ich habe mir die Beispielcharakter aus den verschiedenen Büchern genauer angeschaut und Konsistenz mit den Regeln hin untersucht, hier die gesammelten Fehler die ich entdeckt habe

Danke dafür! Es tut mir leid, dass doch noch einiges durch die Qualitätskontrolle gerutscht ist!  :'(

3
Space: 1889 / Re: Werkstattbericht zu "Phaetons Vermächtnis"
« am: 09. Februar 2019, 11:52:27 »
Zitat
habe es so herausgelesen, dass ein einziger Band wird mit so vielen aneinandergereihten Abenteuern sein wird, sodass eine große Kampagne daraus wird.

Ja, es ist eine Kampagne, die aus 9 einzelnen Abenteuern besteht. Jedes Abenteuer hat eine unterschiedliche Themen, Spieldauern und größtenteils auch verschiedene Schauplätze. Alle zusammen bilden die Kampagne.

Zitat
und wird für das Hintergrundwissen sehr erhellend sein!

Definitiv!

4
Space: 1889 / Re: Phaetons Vermächtnis jetzt im Shop
« am: 09. Februar 2019, 11:48:21 »
Zitat
Gruß und Dank an die Autoren.

Vielen Dank! Feedback tut immer gut!
Dann mach mal Werbung für uns, für das Abenteuer - für Space!  ;)

5
Space: 1889 / Re: Edisons Enzyklopädie ab sofort vorbestellbar
« am: 09. Februar 2019, 11:46:35 »
Zitat
Was haltet ihr davon?

Das müsste ich mir mal im Detail anschauen: Generell ist das aber gut für Spieler, die militärische Gefechte im größeren Maßstab abhandeln wollen. Ich habe den Eindruck, dass die deutschen Spieler eher "Pulp Spiel im Kleinen" bevorzugen, aber als Regeloption fände ich das gut. Vielleicht kann man das mal nachreichen / einbinden, wenn es mal etwas zum Oenotrischen Krieg auf dem Mars gibt.  8-)

6
Space: 1889 / Re: alternativer Charakterbogen
« am: 27. Januar 2019, 13:12:41 »
Für eine genaue Analyse fehlt mir jetzt die Zeit, aber ich habe mal ein wenig damit herumgespielt: Insofern als kurze Rückmeldung: der Charakterbogen ist klasse!

7
Space: 1889 / Re: Phaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit
« am: 24. November 2018, 16:01:54 »
Zitat
Zumindest vermute ich aufgrund der Beschreibung ergänzenden Inhalt gegenüber den Luna-Band. Ist dem so?

Dem ist so. Massiv.  :)

8
Space: 1889 / Re: Die Venus | Fehler bei Kartenbeschriftung?
« am: 23. November 2018, 18:44:40 »
Zitat
Wenn ich nicht irgendetwas ganz falsch verstanden habe, dann müsste eine der beiden Karten falsch sein.

Ich glaube, dass das Verständnisproblem daher kommt, dass keine der Karten richtig zeigt, dass das Ischtar-Plateau sich auf dem Viktoria-Plateau befindet. Aufgrund der Grenzzeichnungen kann man das nicht so gut (z.B. auf Seite 9) erkennen.

9
Space: 1889 / Re: Erfindungsregeln
« am: 23. November 2018, 18:38:48 »
Hallo PL, die meisten deiner Anregungen haben wir bei der Finalisierung der Regeln (die sich aber schon von meinem damaligen Entwurf unterschieden) berücksichtigen können.
Nun ist auch Edisons Enzyklopädie im Korrektorat und wir harren der kommenden Dinge.  8-)

10
Space: 1889 / Phaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit
« am: 23. November 2018, 18:35:23 »
Phaeton – der geborstene Planet, dessen Überreste den Theorien nach heute den Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter formen. Zwar sind schon Ätherschiffe in diese Weiten des Sonnensystems vorgedrungen und konnten Hinweise auf die Phaeton-Theorie finden, doch blieb dessen Schicksal bislang ungeklärt.

Der dicke Hardcover-Band enthält eine Kampagne, dies die Charaktere in den Asteroidengürtel, nach Indien und in noch exotischere Regionen der Erde führen wird. Sie erhalten in diesem Kampagnenband die Gelegenheit ein seit der Veröffentlichung von Space: 1889 bestehendes Kerngeheimnis zu lüften: das vom Schicksal Phaetons und der Phaetonen.

Was hat es mit der verblüffenden Ähnlichkeit der uralten Schriftzeichen auf sich, die im Asteroidengürtel und auf Luna gefunden wurden? Besteht ein Zusammenhang und wenn ja, welcher? Auf der Spur dieses wissenschaftlichen Rätsels werden die Charaktere zu Archäologen im Äther, dessen Gefahren sie weitab der Erde trotzen müssen. Dabei geraten sie ins Visier geheimer Organisationen und Mächte, die ihre eigene Agenda haben und die Mission der Charaktere beobachten und sabotieren. Ihre Ergebnisse aber führen sie zurück an antike Stätten in Indien und zu schier unglaublichen Erkenntnissen über das Schicksal Phaetons – und der Erde.

Spoiler
In einem ausführlichen Anhang werden die Phaetonen genauer beleuchtet: Ihre Gesellschaft, ihre Relikte im Sonnensystem, ihre Technologien und Fähigkeiten.

Bei der Spurensuche nach den Phaetonen im Auftrag der Wissenschaft können sich alle Archetypen gleich welcher Nationalität und Spezies beteiligen: Eine internationale oder gar interplanetare Gruppe aus Akademikern und Wissenschaftlern, Abenteurern und Entdeckern, Ätherpiloten und Technikern, Ärzten, Soldaten und Spionen von Erde, Mars, Venus und Luna kann sich zusammenfinden.

Und hier kann man direkt vorbestellen:

https://shop.uhrwerk-verlag.de/space-1889/1709-phaetons-vermaechtnis-9783958671737.html


11
Space: 1889 / Re: Was kommt als nächstes für Space 1889?
« am: 23. November 2018, 18:31:59 »
Nächstes Produkt ist Phaetons Vermächtnis - Am Abgrund der Zeit, dort tauchen wir richtig tief in größere Zusammenhänge ein.
Und es kann schon vorbestellt werden:

https://www.uhrwerk-verlag.de/jetzt-vorbestellbar-phaetons-vermaechtnis-und-seltsame-entdeckungen/

12
Space: 1889 / Re: Regelfrage: Durchschnitt bei sekundären Attributen
« am: 02. September 2018, 19:49:01 »
Zitat
Das besondere an dem System ist ja, dass ich nicht würfeln muss, wenn ich nicht möchte.

Bei Wahrnehmung arbeite ich immer mit dem Mittelwert - zumindest bei "Standard-Wahrnehmungen". Bei einem Detektiplot möchte ich allerdings schon wissen was genau sich die Spieler ansehen, bzw. wo sie drauf achten. Und wenn sie dann nicht auf den Fußboden achten, dann entdecken sie auch (wenns nicht absolut für die Fortführung der Handlung notwendig ist) die getarnte Falltür unter dem Teppich. Aber auch dann würde ich nur mit dem Durchschnitt agieren, wenn der Wert reicht.  Und wenn sie nicht den Schreibtisch aufmachen entdecken sie auch bei Wahrnehmung 12 nicht das Geheimfach in der Schublade. ;)

Bei Initiative hingegen würfle ich immer (einfach um eine größere Bandweite an Ergebnissen zu haben), auch im Spielbeispiel (S. 233) wird für die Initiative gewürfelt.

Auch bei der Abwehr würfle ich immer, bzw. lasse meine Spieler würfeln. In der Beschreibung des Kampfes (S. 216) wird erwähnt, dass man auf Abwehr würfelt, und die Erfolge mit dem Angriff vergleicht. Es steht m.W. nirgendwo, dass man nicht doch den Mittelwert nehmen kann, aber eigentlich gehen die Regeln davon aus, dass man würfelt.


13
Es gibt noch eine dritte Änderung, die Frank Chadwick wollte: Mexiko hat immer noch einen Kaiser. :-)

14
Space: 1889 / Re: Gibt es aktuelle Runden?
« am: 27. Mai 2018, 22:16:25 »
Ping! Hier!
Nicht oft, aber ein paarmal im Jahr - und dann ein ganzes Wochenende führe ich ein paar Abenteurer durchs Ätherversum.

15
Menschen*                     1,65 m   –   1,85 m    
Weiße Seleniten**           1,65 m   –   1,80 m
Drobeten (Ornum)***    1,70 m   –   1,80 m
Drobeten (Napi)              1,75 m    –   1,85 m
Kanalmarsianer*             2,00 m   –   2,20 m
Hügelmarsianer*            1,90 m   –   2,00 m            
Hochlandmarsianer***   1,75 m   –   1,85 m      
Venusier                           1,70 m   –    1,85 m   
Eiskrabben                      1,60 m     –   1,80 m

*jeweils -12 cm für weibliche Wesen
**aufrecht Stehend, auf 6 Gliedmaßen ca. 0,60 m (Seleniten haben ggf. größere Höhenunterschiede je nach Rasse oder Kaste)
***ihre gebeugte Haltung lässt sie kleiner erscheinen

(soweit die aktuelle Planung :-))


Seiten: [1] 2 3 ... 6