Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Lyrmathos te Onachos

Seiten: [1] 2 3 ... 8
1
Ihr verwechselt da ein bisschen was, die ablative Panzerung ist eine verstärkte Schiffshülle wie sie z.b die Defiant hat:

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Ablativpanzerung

Ihr redet gerade von dem ablativgenerator der von der Voyager kam:

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Ablativgenerator

Vielen Dank. Stimmt, das haben wir dann wohl durcheinander geworfen.

2
So wie ich es verstehe, darf man bei einer Nachrüstung nur ein System um 1 erhöhen nicht eine Abteilung (siehe S. 253 des dt. GRW bzw. 252 des engl. GRW).

Zum Thema MHN: Ihr könnte es ja problemlos bei euch als Hausregel machen, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt alle Raumschiffe ein MHN als Standard bekommen. RAW dürfte es zu jedem Zeitpunkt ein Talent erfordern. Aber da sollte definitiv der Spielspaß im Vordergrund stehen. Rein von der Konsistenz her würde ich sagen, dass ab 2371 die meisten neuen Raumschiffe ein MHN haben dürften.

Thema Ablative Panzerung: Ich habe mich da auch über das Jahr 2371 gewundert. Steht aber auch so im englischen GRW (S. 255 des engl. GRW). Ich würde das eher noch etwas nach hinten schieben. Merkwürdigerweise haben Schiffe der Akira-Klasse immer Ablative Panzerung, obwohl diese bereits 2368 in Dienst gestellt werden/wurden (siehe S. 238 bzw. 239 des engl. bzw. dt. GRW).

3
Numenera / Re: Hat Numenera auf Deutsch eine Zukunft???
« am: 13. August 2020, 23:14:36 »
Ich meine entweder in einem Video gesehen zu haben oder irgendwo gelesen zu haben, dass man erstmal ein paar Monate (ich meine mich an ca. ein Quartal zu erinnern) sehen will wie sich das Bestiarium verkauft. Danach will man eine Entscheidung treffen.

4
Mutant: Jahr Null / Re: Mutant: Genlabor Alpha jetzt im Handel
« am: 18. November 2019, 11:19:54 »
Meinem Kenntnisstand nach, kann man auch direkt mit Genlabor Alpha einsteigen, ohne das Core-Buch zu benötigen. Allerdings lohnt sich die Anschaffung des Core-Buchs so oder so ;);D

5
Allgemeines / Re: Alien RPG von der Fria Ligan
« am: 05. November 2019, 09:55:11 »
Kann ich bestätigen. Ich habe heute morgen eine Benachrichtigung bekommen, dass mein Paket von Games Quest in UK versandt worden ist und es in den nächsten 5 bis 10 Werktagen bei mir sein soll.

6
Sonstige Spiele / Re: Runequest bei Uhrwerk
« am: 09. November 2018, 20:25:24 »
Nur ist ein Rollenspiel-Verlag meiner Einschätzung nach kein „normaler“ Verlag. Dafür sind die Verkaufszahlen schlicht viel zu niedrig. Man sollte sich als Rollenspiel-Verlag also, wenn überhaupt die Frage stellen, wodurch verliere ich mehr Kunden. Allen kann man es offensichtlich nicht Recht machen. Ich wäre als Kunde eher unglücklich, wenn es keine PDF-alone-Version gäbe. Meiner Einschätzung nach sterben leider die Totholz-Fans aus. In Zukunft könnte es irgendwann leider darauf hinauslaufen, dass die Mehrheit nur ein PDF kauft und keine Druckversion mehr. Und insbesondere das Problem der unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze sollte man bei einem Klein-Verlag nicht unterschätzen. Da gibt es halt keine große separate Buchhaltungsabteilung. Das macht dann die Assistenz der Geschäftsführung im Zweifelsfall im Alleingang oder mit dem Geschäftsführer zusammen.

7
Allgemeines / Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« am: 30. Oktober 2018, 13:11:10 »
Das sind ja wirklich tolle Neuigkeiten.

8
Allgemeines / Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« am: 28. Juli 2018, 13:22:22 »
Da hier seit einem Jahr keine Antwort mehr gekommen ist, gehe ich davon aus, dass Uhrwerk an der Publikation von Star Trek nicht interessiert ist.

Das glaube ich weniger. Patric und Uli haben da ja immer mal wieder signalisiert, dass man prinzipiell nicht abgeneigt ist. Aber eine solche Lizenz zu erwerben ist halt auch nicht ganz so einfach. Für Paramount dürfte es nicht die höchste Priorität haben den deutschen Markt mit einer deutschen Version zu versorgen. Da die aber sicherlich mit einbezogen werden müssen, bevor eine Lizenz nach Deutschland vergeben wird, kann sich so etwas lang hinziehen. Mal ganz abgesehen davon, dass auch ein großer organisatorischer, formaler und juristischer Aufwand damit verbunden sein dürfte all das unter Dach und Fach zu bringen. Und bei diesen Dingen hilft es dann auch nicht, wenn der Vertragspartner in den USA sitzt.

Ich jedenfalls habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben meiner englischen Sammlung von Star Trek auch eine deutsche Variante hinzufügen zu können.

9
Star Trek Adventures / Re: Star Trek
« am: 18. Februar 2018, 21:11:48 »
Welcher Verlag das auch immer vielleicht unter Umständen gegebenenfalls auf Deutsch machen würde, könnte das natürlich erst verkündigen, wenn alles final unterschrieben ist. Und es ist denkbar, dass das bei einer solchen Lizenz - wie von Lyrmathos gemutmaßt - selbst bei grundlegender Einigung länger dauert. ;)

Vor allem könnte ich mir halt auch vorstellen, dass wenn es über den Schreibtisch von Paramount muss (wovon ich sehr stark ausgehe), es bei denen nicht die höchste Priorität hat. Der deutsche Rollenspielmarkt ist eventuell nicht das Hauptaugenmerk eines Multi-Milliarden-Dollar Unternehmens ;)

10
Star Trek Adventures / Re: Star Trek
« am: 18. Februar 2018, 11:56:43 »
Ich hoffe doch sehr das alles auf deutsch raus kommt von Star Trek.

Irgendein Verlag wird das bestimmt auf deutsch machen. Und ich würde durchaus darauf wetten, dass der Uhrwerk-Verlag es sein wird. Aber wahrscheinlich ist es bei so einer Lizenz nicht ganz einfach das glatt zu ziehen. Der Uhrwerk-Verlag wird ja voraussichtlich sowohl mit Modiphius wie auch mit Paramount eine Einigung treffen müssen. Ich bin mir sehr sicher, dass der Uhrwerk-Verlag es schnellstmöglich bekanntgeben wird, sollten sie Star Trek auf deutsch machen.

P.S.: Vielleicht wird es ja schon auf der HeinzCon bekanntgegeben. Es gibt da ja ein Workshop-Slot zu Projekt X. Möglicherweise ist das ja Star Trek ;).

11
Allgemeines / Re: Star Trek Adventures und Conan RPG im Uhrwerk-Shop
« am: 08. Dezember 2017, 13:57:44 »
Jemand die Late Nerd Show 192 gesehen...? ^^

Ja ;D

Niemand kann bestätigen, dass der Uhrwerk-Verlag Star Trek auf deutsch macht. Niemand kann dazu etwas sagen. Alles sehr merkwürdig ;D

Ich freue mich dann demnächst auf ein sehr schönes Star Trek Rollenspiel bei meinem deutschen Lieblings-RPG-Verlag

12
Sonstige Spiele / Re: Neuerscheinungen
« am: 21. Oktober 2016, 11:58:52 »
Die Kampagne der Riddermark und die neuen spielbaren Klassen sind ja bisher nicht mal auf Englisch erschienen. Das dürfte also noch einige Zeit dauern bis der Uhrwerk-Verlag diese herausbringen kann.

Erebor ist ja bereits als PDF auf Englisch erhältlich. Da dürfte also schneller eine Publikation möglich sein.

13
Numenera / Re: Numenéra-Box und PDF erschienen!
« am: 20. August 2016, 17:27:56 »
Ist eigentlich eine Veröffentlichung/Übersetzung von weiteren Numenera-Produkten durch den Uhrwerk-Verlag geplant?

14
Numenera / Re: Numenéra-Box und PDF erschienen!
« am: 19. August 2016, 12:35:05 »
Meine Box ist heute angekommen. Vielen Dank für die schnelle Lösung der Versandt-Probleme. Ein Tag ist eine Verzögerung mit der man sehr gut leben kann!

15
Numenera / Re: Updates & Veröffentlichung
« am: 27. Juli 2016, 13:41:15 »
Wann ist eigentlich mit einem Release für nicht Crowdfunder zu rechnen?

Seiten: [1] 2 3 ... 8