Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - FenixRising

Seiten: [1] 2 3
1
Cons und Messen / Re: CONspiracy 2020
« am: 29. Mai 2020, 08:29:48 »
Bisher bestehen solche Planungen noch nicht, aber man soll bekanntlich niemals nie sagen.

2
Momentan sieht der Plan vor, das Grundregelwerk Ende Juni ins Layout zu geben. Momentan wird Kapitel für Kapitel im Lektorat abgearbeitet, die ersten sind bereits fertig.
Einen Autor gibt es in der deutschen Übersetzung natürlich nicht, da keine neuen Texte produziert werden. Das Grundregelwerk wird momentan von Uli Lindner als Redakteur betreut. Wer in Zukunft die Redaktion für die Reihe führt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

3
Mutant: Jahr Null / Re: Zone Karten-PDF aus dem KS??
« am: 26. Mai 2020, 09:00:47 »
Genau so sieht es aus. Die beiden Zonensektoren sind seinerzeit exklusiv für den Kickstarter gedruckt worden und als Stretchgoal an die Backer gegangen.

4
Coriolis / Re: Ein paar kurze Regelfragen
« am: 07. Mai 2020, 14:46:25 »

1. Ist es richtig, dass der Soldat bei seiner Startausrüstung die Wahl zwischen kybernetischen Muskeln und einer Splittergranate hat?


Ist richtig. Der Soldat muss die Kybernetischen Muskeln aber bei der Ausrüstung und als sein Talent auswählen. Dass ist bei allen kybernetischen Optionen bei der Charaktererschaffung der Fall. Sie sind mächtige Gegenstände, erfordern aber auch die Auswahl eines entsprechenden Talents.


2. Kann man die drei unterschiedlichen Arten von Zielfernrohren miteinander kombinieren?


Es wird nicht explizit verboten, ich würde als Spielleiter aber immer nur die Verwendung eines Geräts erlauben. Da geht der gesunde Menschenverstand vor.


3. Wenn man jemand anderem bei einer Probe mit der Fertigkeit Kommando hilft, braucht man dann trotzdem 1 Punkt in der Fertigkeit bei der man hilft?


Ich würde keinen Wert in der Fertigkeit voraussetzen, denn dadurch wäre auch ohne Kommandieren bereits der Bonus von +1 möglich. Kommandieren erfordert stattdessen einen Wurf, der positive Modifikatoren erzeugen kann, aber eben unter Umständen auch scheitert. Die Fertigkeit steht mehr dafür, Anstrengungen anderer zu koordinieren und moralisch zu unterstützen. Fachkenntnisse einzusetzen, um helfend einzugreifen, stellt eine andere Form des Helfens dar.


4. Der Soldat erhält als Startausrüstung eine Beschleunigerpistole mit Sensorzhielfernrohr. Kann man letzteres von der Pistole lösen und auf eine andere Waffe aufschrauben?


Ja, obwohl ich bei Waffen mit primitivem Techlevel vielleicht einen Wurf auf Technologie voraussetzen würde, da die Ausrüstung vermutlich nicht sehr modular gestaltet ist.


Ergänzung zu 4.: Sind die Zielfernrohr überhaupt klassische Zielfernrohre die auf Gewehre geschraubt werden oder sind das vielleicht mehr so eine Art Brille, wie sie der Typ von Splinter Cell getragen hat?


Wie es dir und deiner Gruppe gefällt. In jedem Fall muss das Zubehör immer an eine Waffe aufgesetzt/angeschlossen/eingestellt werden. Ansonsten ist der regeltechnische Aspekt aber derselbe, egal, wie das Ausrüstungsteil im Spiel aussieht.

5
Allgemeines / Re: Patreon
« am: 07. Mai 2020, 08:56:04 »

Wie gesagt: Jedem das seine. Wenn alle anderen das toll finden: Viel Spass! Nur möchte ich persönlich meine Begeisterung für ein Produkt oder
eine Produktlinie nicht erkaufen müssen.


Das ist eine gute Einstellung. Patreon soll keine Verpflichtung für Fans unserer Rollenspielreihen sein, sondern ein freiwilliges Extra für alle Interessierten.

6
Numenera / Re: Stufenanstieg
« am: 28. April 2020, 08:36:32 »
Mit dem Erwerb der vierten Verbesserung steigt automatisch auch der Rang des Charakters. Die Optionen eines neuen Rangs sind sofort verfügbar und müssen nicht erst mit EP erworben werden.

7
Die Arbeit an den originär deutschen Abenteuerschauplätzen ist mittlerweile wieder aufgenommen worden. Mhaire von Orkenspalter TV hat vor kurzem in ihrem Stream sogar vor Live-Publikum an ihrem Beitrag zum Band gearbeitet. Es geht also weiter.

8
Numenera / Re: Cypher Deck deutsch
« am: 20. April 2020, 09:51:57 »
Das Cypherdeck war ursprünglich ein Add-on zum Crowdfunding, mit dem die Übersetzung von Numenera finanziert wurde. Restbestände dieser Decks sind dann über unseren Webshop erhältlich gewesen. Mittlerweile sind leider auch diese Restbestände vergriffen. Momentan ist das Cypherdeck also leider nicht erhältlich. Ob in Zukunft ein Nachdruck erfolgen wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen.

9
Der Begriff Übersetzungsarbeit bezieht sich hier weniger auf den reinen Vorgang der Übersetzung. Die Texte müssen danach ja auch noch lektoriert, korrigiert und gelayoutet werden, was Zeit erfordert. Zielzeitpunkt der Veröffentlichung ist weiterhin die Mitte des Jahres.

10
Cons und Messen / CONspiracy 2020
« am: 09. April 2020, 11:02:19 »
Anlässlich der vielen Veranstaltung, die momentan ausfallen müssen, veranstaltet Pegasus Spiele in Kooperation mit Orkenspalter TV die CONspiracy, eine vollständig online stattfindende Rollenspiel-Convention.

Wir sind als Verlag ebenfalls mit von der Partie und bieten Demorunden, Workshops und einen eigenen Voicechannel an, über den ihr mit uns ins Gespräch kommen könnt.

Alle Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter den folgenden Links:
https://pegasus.de/conspiracy Allgemeine Informationen und das Stream-Programm
https://trello.com/b/DQW3k460/pegasus-spiele-conspiracy Alle Spielrunden der Convention

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer*innen, die mit uns den Beweis antreten, dass eine gute Convention auch im Internet stattfinden kann!

11
Je nachdem, wie sich die Situation darstellt, wenn die Arbeit an den Texten beendet ist, kann es durchaus passieren, dass wir mit unserer üblichen Reihenfolge der Veröffentlichung brechen. Im Moment können wir dazu noch nichts konkretes sagen. Die Übersetzungsarbeit ist ja auch noch nicht abgeschlossen.

12
Cons und Messen / Re: Ausfallende Cons
« am: 07. April 2020, 09:20:59 »
Eintritt wird nicht fällig. Es handelt sich um eine reine Onlineveranstaltung, die über einen Discord-Server läuft. Angeboten werden Spielrunden, Streams und Workshops, also Gelegenheiten, mitzumachen oder auch einfach nur zuzuhören.

Ein exklusives Produkt oder ähnliches gibt es nicht, dafür war die Planungsphase einfach zu kurz. Die ganze Aktion ist sehr kurzfristig hochgezogen worden, um einen Ersatz für die diversen ausgefallenen Cons zu bieten. Wenn das Konzept aufgeht, kann es so etwas natürlich durchaus in Zukunft wieder geben, dann auch mit mehr vorheriger Planung.

13
Cons und Messen / Re: Ausfallende Cons
« am: 06. April 2020, 09:22:01 »
Die Nordcon-Orga hat Ende letzter Woche bekannt gegeben, dass es 2020 keinen NordCon geben wird. Da die Veranstaltung von einem kleinen Verein getragen wird, sind die jetzt anfallenden Posten wie Miete und Bestuhlung zu hoch, um eine Veranstaltung zu planen, die unter Umständen kurzfristig abgesagt werden muss.

Wir sind Freunde des NordCon und hatten uns schon sehr darauf gefreut, wieder dabei zu sein, aber wir verstehen und begrüßen die Entscheidung des Orga-Teams. Momentan sind zu viele Dinge einfach sehr unwägbar. Als Veranstalter gilt, es besonnen zu reagieren und genau dass passiert auch, allein dadurch, dass bereits jetzt eine Absage erfolgt, so dass niemand kurzfristig überrascht wird.

Dafür werden wir aber an der Conspiracy am Osterwochenende teilnehmen: https://pegasus.de/presse/pressemitteilungen-verteiler/conspiracy-play-at-home
Wir werden Demorunden verschiedenster Art anbieten und vielleicht auch einen oder mehrere Workshops beisteuern.

14
Das Interesse ist natürlich berechtigt, leider können wir es noch nicht befriedigen. Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich einfach noch nicht abschätzen, ob und wie sich die ganze Corona-Situation auf unsere Veröffentlichungen auswirken wird. Es gibt schlicht keine Erfahrungswerte, da wir eine solche Situation glücklicherweise noch nie erleben mussten.

Wenn wir mehr wissen, werden wir euch schnellstmöglich informieren. Bis dahin geben wir alles, um die Arbeit an unseren Projekten nach Plan fortzusetzen.

15
Allgemeines / Re: Dresden Files Peace Talks
« am: 31. März 2020, 08:15:57 »
Bei uns, also beim Uhrwerk Verlag, eher nicht. Die Harry Dresden Romane sind ja in der Vergangenheit bei Feder & Schwert, unserem Schwesterverlag erschienen. Leider ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar, wie es da weitergehen wird. Sobald sich das ändert, lasen wir es euch natürlich sofort wissen.

Seiten: [1] 2 3