Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - FenixRising

Seiten: [1] 2 3 ... 5
1
Gestern gab es auf unserer Homepage ein Update zu diversen Projekten, darunter auch Star Trek: https://www.uhrwerk-verlag.de/wieder-mal-ein-groesseres-update-zu-allem/?fbclid=IwAR2WsEwWTf0bYHgn33vdPeVy2RBNoNZEjq_dI_tREQQu-URGZJixCwu70Tk Die Einsteigerbox wird darin auch erwähnt, insbesondere die Tatsache, dass es noch immer keine Klarheit darüber gibt, unter welchen Konditionen wir die Würfel beschaffen bzw. herstellen dürfen/müssen. Bevor es da keine Entscheidung gibt, geht es bei der Box leider nicht weiter, da die Kapazitäten besser in andere Star Trek-Produkte fließen können.

2
Kopflos agieren soll tatsächlich nicht heißen, dass es keine klugen Köpfe bei den einzelnen Fraktionen gibt, ganz im Gegenteil. Aber die Titanenmächte verschwenden sehr viel Energie und Ressourcen, um einander zu bekriegen (Die Enklavenkriege laufen ja immer noch, wenn auch auf Sparflamme) und auch intern scheint es viel Streitigkeiten zu geben. Faktisch sind alle drei Titanenmächte zu verblendet von ihrer Machtgier, um das wirklich sinnvolle zu tun: Alle Ressourcen zusammenwerfen, um so eine Zukunft auf dem Planeten Erde zu ermöglichen.

Spoiler
Stattdessen kocht halt jeder sein eigenes Süppchen. Und das ist auch der Grund für die Tiermutanten. Sie sind ein verhältnismäßig kleines Projekt der Titanenmacht Elysium, zumindest verglichen mit den Menschmutanten, die Mimir erschaffen hat. Elysium setzt seinen Fokus eher auf Kybernetik am Menschen (Da wird der nächste Band Elysium einiges zu bieten). Noatun versucht es ja mit Robotern. Aber man darf davon ausgehen, dass alle Titanenmächte Projekte in allen drei Bereichen (neue Spezies erschaffen, Roboter bauen, Kybernetik erforschen) laufen hat.

3
Spoiler
Auf deine Fragen wirst du vermutlich keine eindeutigen Antworten in den verschiedenen Büchern für Mutant: Jahr Null finden. Grund dafür ist einerseits, dass im Setting viele Aspekte bewusst vage gehalten sind, damit sie freier an die eigene Kampagne angepasst werden können. Der ganze Metaplot ist im ursprünglichen Spiel mit den Menschmutanten und ihrer Arche ja optional.
Zum anderen lässt sich das Handeln der Titanenmächte nicht komplett rational erklären. Der Eindruck, der sich über alle Bücher hinweg aufdrängt, ist der, dass alle drei Titanenmächte relativ kopflos agieren, vermutlich aus einer gewissen Verzweiflung heraus. Oberstes Ziel ist für alle drei Fraktionen immer die Herrschaft über den Planeten. Die Oberfläche wieder zu bevölkern ist nur ein sekundäres Ziel, weil man dass halt können muss, um den Planeten zu beherrschen... Am besten stellt man sich die Titanenmächte vermutlich als eine Truppe verrückter Wissenschaftler mit Zugriff auf gewaltige Ressourcen, aber auch mit Mangel an diversen Dingen und wachsender Verzweiflung und Untergangsangst vor. Das Ergebnis ist dann ein bunter Strauß verschiedenster Experimente, die manchmal sehr seltsame Früchte tragen. Im Kopf der zuständigen Wissenschaftler dürfte also hinter dem Verhalten der Beobachter im Genlabor Alpha eine Logik stecken. Für Außenstehende ist diese aber höchstens in Teilen nachvollziehbar. Vielleicht sollen die Tiermutanten die neuen Superstreitkräfte auf dem Planeten stellen. Und vielleicht soll die Kybernetik sie noch weiter verbessern. Es ist aber genauso gut möglich, dass die Abscheulichkeiten einfach ein Test für noch nicht serienreife Kybernetik sind. All das ist möglich. Am Ende gilt: Es ist deine Kampagne. Leg für dich eine Geschichte fest, die das Spiel bereichert!

4
Die Star Trek Grundregelwerke haben gestern unser Hauptlager erreicht. Damit gehen heute die ersten Lieferungen an unser Shoplager und dann werden Vorbestellungen verschickt!

5
Achtung! Cthulhu / Re: Wie stehen die Sterne für ACHTUNG!Cthulhu
« am: 27. Oktober 2020, 08:55:57 »
Kann man. Und es geht auf jeden Fall weiter. Als nächstes wird es ein kleines Abenteuer geben, das bereits fertig fürs Layout ist. Auch danach ist mit der Reihe nicht Schluss, immerhin steht ja noch etwas Material aus.

6
Und wie erfährt man von der Aktualisierung??? Könnt ihr das nicht zum PDF dazu schreiben (z.b. "Aktualisiert am XX.XX.XXXX)...

Wenn wir eine neue Version einspielen, werden alle Kunden, die das PDF in der Vergangenheit erworben haben, entsprechend per Mail informiert.

7
Sobald PDFs aktualisiert werden, bekommen sämtliche Kund*innen unseres Shops die aktualisierte Version direkt auf den Account.

8
Coriolis / Re: Fertige Schiffspläne? (Grundregelwerk S. 142)
« am: 20. Oktober 2020, 09:13:04 »
Bei den aufgezählten Schiffsklassen handelt es sich um die vier fertigen Schiffe, die je in drei Varianten im Grundregelwerk enthalten sind. Für diese vier Schiffe findet sich am Ende des Buches je ein Schiffsplan.

9
Zu dem Problem des Kaufs der PDFs: Anscheinend hat es am Wochenende ein Problem in unserer Shopsoftware gegeben, das Bestellungen verhindert hat. Davon war nicht nur das PDF zu Star Trek Adventures betroffen, sondern auch andere Bestellungen. Wir versuchen gerade herauszufinden, was dieses Problem verursacht, dummerweise lässt es sich jetzt nicht mehr replizieren. Wenn ihr immer noch nicht bestellen könnt und den Support noch nicht angeschrieben haben solltet, tut dass bitte, am Besten mit einer genauen Fehlerbeschreibung, will heißen welchen Browser und welches Endgerät habt ihr benutzt, wann ist der Fehler aufgetreten usw.

10
Bin schon sehr gespannt, ob außer dem Preis, das limitierte GRW irgend einen Unterschied macht 😂

Inhaltlich entsprechen sich die beiden Varianten, dass ist in der Rollenspielbranche ja aber auch Usus. Die limitierte Version kommt aber mit zusätzlichen Lesebändchen und alternativem Cover. Und es wird ein doppelseitiges Poster beiliegen.

11
Endlich dürfen wir es verkünden (und da der Chef es in den Allgemeinen Bereich gesetzt hat, poste ich es noch mal hier, wo es hin gehört...):
Letzte Woche haben wir die Freigabe von CBS für das deutsche Star Trek Adventures Grundregelwerk bekommen.

Wir arbeiten jetzt noch 1-2 Tage ein paar Kleinigkeiten um (die KEINE neuen Genehmigungen von CBS benötigen, das ist schon alles abgesprochen!) und ändern dann ein paar Spezifikationen an den Druckdateien, auf Wunsch unseres Druckers.

Damit geht das deutsche Star Trek Adventures Grundregelwerk dann Mitte/Ende der Woche zum Drucker!

Dies bedeutet gleichzeitig, dass wir die Möglichkeit der Vorbestellung des limitierten Regelwerks auch diese Woche abschalten werden – dafür wird diese oder nächste Woche dann aber das PDF in normaler und druckfreundlicher Version in unserem Shop auftauchen, sowie der erste Abenteuerband vorbestellbar sein!

12
Die Verbotenen Lande / Re: Karte der Abenteuerschauplätze in Farbe?
« am: 28. September 2020, 09:12:23 »
Wir sind schon dabei, etwas entsprechendes zu planen... aber da ist noch ein wenig Geduld erforderlich... wird eine größere Sache.

13
Ich finde die Frage vollkommen legitim.
Ich fände den auch richtig gut. Aber bei dem Stress wird es wohl beim aller notwendigsten bleiben. Ich hoffe nur, dass sie sich den Stress noch antun für die Quellen Bücher Alpha Quadrant, Beta Quadrat und Gamma Quadrat. Zu meinen persönlichen Helden würde Uhrwerk aufsteigen, wenn sie sich noch die Muße geben würden und das neu erschienene Klingonen GRW verlegen würden. Ich hätte zwar niemanden der es mit mir spielt, aber ich liebe Klingonen.

Wir sind ja bereits dabei, den ersten Abenteuerband zu übersetzen. und die Quellenbände werden wir auch angehen, da ist gerade in Klärung, welchen Band wir zuerst angehen. Das Klingonen-GRW ist zugegeben eine schwierige Angelegenheit. Nicht weil Klingonen irgendwie ein Problem darstellen, sondern weil es vom Crunch her ja kaum anders als das reguläre GRW ist. Man will ja nicht, dass sich die beiden Produkte gegenseitig kannibalisieren... Ich denke also, dass vorher noch ein paar andere Produkte übersetzt werden. Modiphius hat es ja auch nicht anders gemacht.

Trotzdem ist das Klingonen-GRW nicht ausgeschlossen. ich finde die Idee multipler Regelwerke generell sehr interessant. Mutant: Jahr Null macht es ja beispielsweise ähnlich. Und die übersetzen wir auch alle. Also nicht verzagen, vielleicht finden wir noch einen guten Tag zum Sterben. (Immer wenn ich Star Trek-Anspielungen benutze, fürchte ich, irgendeinen unverzeihlichen Fehler zu machen... ich kenne das Franchise einfach nicht gut genug.)

14
Star Trek Adventures / Re: Ein eigener Bereich für Star Trek Adventures
« am: 08. September 2020, 08:03:22 »
Es gibt noch einen Thread mit dem Namen Star Trek Aventures Abenteuer von Denkiman. ^^

Danke für den Hinweis, der ist jetzt auch hier.

15
Sonstige Spiele / VERSCHOBEN: Star Trek Adventures Abenteuer
« am: 08. September 2020, 08:02:41 »
Dieses Thema wurde verschoben nach Star Trek Adventures. It's only logical.

https://community.uhrwerk-verlag.de/index.php?topic=1627.0

Seiten: [1] 2 3 ... 5