Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Ein Dämon auf Abwegen

Seiten: [1] 2 3 ... 11
1
Allgemeines / Dresden Files Peace Talks
« am: 30. März 2020, 08:44:52 »
Hallo wie sieht es denn mit dem Nächsten Dresden files Buch aus, wird das bei euch rauskommen?

2
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun - Errata
« am: 04. April 2015, 13:02:48 »
Nein um die Schwinge unter Schwerter führen zu können musst du schon in der Lage sein sie Einhändig zu führen.

Wir hab uns bei dem Band zwar bemüht die Notation möglichst genau so wie in den Kernregelbänden zu machen, aber das klappt halt nicht immer.

3
Sonstige Spiele / Re: Ein paar Fragen zu Tharun.
« am: 25. Februar 2015, 07:57:30 »
Stimmt Schilde werden bei beiden Erwähnt. Das Paradet nur bei Thuara. Allerdings hat Memonhab ParierwaffenI als Standart SF und Thuara hat nur Schildkampf.

4
Sonstige Spiele / Re: Ein paar Fragen zu Tharun.
« am: 24. Februar 2015, 19:43:49 »
Irgendwas ist bei den Beschreibungstexten der Guerai von Memonhab und Thuara schief gegangen.

Memonhab nutzt das Paradet und Thuara Schilde nicht umgekehrt.

5
Sonstige Spiele / Re: Sind Schilde eine Falle?
« am: 24. Februar 2015, 16:35:22 »
Bloss sind Schilde in Tharun nicht so verbreitet wie in anderen Settings, und ihre Verwendung ist nicht unbedingt teil des Schwertmeisterlichen Kampfstiles, deswegen haben wir uns um deren Aufbesserung beim Schreiben der Spielhilfe nicht wirklich gekümmert.

Und eine Überarbeitung/Änderung bereits vorhandener Regeln war im Rahmen der Spielhilfe eh nicht möglich. Man hätte allenfalls noch "Schildkampf III" einführen können.

6
Sonstige Spiele / Re: Sind Schilde eine Falle?
« am: 24. Februar 2015, 16:01:57 »
Naja Ziel der neuen SF war es schon den klassischen Kampfstile der Schwertmeister also in der Regel den Kampf mit einer einzelnen Klingenwaffe und den Einsatz von Ausfällen etwas zu stärken.

Und für parierwaffen gibt es keien neuen Optionen und die SF die es erlaubt zwei Bastardwaffen im BhK eunzusetzen ist weniger stark als man vielleicht vermuten würde.

7
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun - Errata
« am: 24. Februar 2015, 08:17:34 »
Dörfer haben in der Regel keine Azarai.

8
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun (plus erste Errata)
« am: 22. Februar 2015, 07:52:07 »


Seite 17 der  Niederer Guerai aus Ilshi Vailen, hat die folgenden Verbilligte Sonderfertigkeiten: Formation, Gegenhalten, Meisterparade, Rüstungsgewöhnung II
Die unteren zweiten Eintäge für verbilligte SF und ungeeignete Vor-/Nachteile sind ein copy und paste Fehler.

9
Sonstige Spiele / Re: Abenteuer in der Hohlwelt
« am: 20. Februar 2015, 14:50:14 »
Klar Runenherr ist kein üblicher Werdegang für Guerai, aber Guerai ist durchaus eine übliche Ausgangsprofession für Runenherren (egal ob per Professionsaufsatz oder durch erlernen mittels AP).

10
Sonstige Spiele / Re: Abenteuer in der Hohlwelt
« am: 20. Februar 2015, 12:43:51 »
Gueari dürften es so ziemlich am leichtesten haben sich Runensteine zu verschaffen und sie zu auch zu behalten (und es ist ja auch beabsichtigt das Spielerguerai das im Verlauf des Spiels tun). Es gibt ja normalerweise niemanden der von klein auf zum Magier aus gebildet wird.

Du erinnerst dich ja vielleicht das die Profession des Hofgelehrte ursprünglich garnicht vorgesehen war und wir den erst recht spät noch mit reingenommen habne damit auch klassische Magier spielbar sind.

Aber Grundsätzlich steht die Runenmagie allen offen (außer den Geweihten) ein Sombrai mag vom Hintergrund her mit so ziemlich jeder Profession angefangen haben, und ein Runenherr kann genau so gut Gelehrter als Grundprofession haben wie sagen wir mal Bauernguerai.

11
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun (plus erste Errata)
« am: 19. Februar 2015, 20:19:03 »
Zitat
S. 16, Brigantai, Beispielhafte Varianten: Die Überschrift "Beispielhafte Varianten" ist falsch, genauer gesagt das "Beispielhafte". Der erwähnte Wählzwang im anschließenden Satz ist korrekt.

Nein bei den Guerai ist die Überschrifft falsch, bei den Brignatai sind die Varinaten wirklich nur Beispiele.

12
Sonstige Spiele / Re: Abenteuer in der Hohlwelt
« am: 13. Februar 2015, 19:42:18 »
Was das mit den Schülern angeht musst du auch bedenken, das Runenherr keine Profession sondern ein Professionsaufsatz ist, sprich die Schüler haben in der Regel schon vorher eine Andere Profession erlernt und sind eine ganze Ecke älter als Aventurische Zauberlehrlinge.
Insbesondere wenn die Schüler Guerai sind, das ist zwar ne teure aber völlig legale und durchaus übliche Kombination.

Was Schüler mit weniger als einem Runenstein angeht, könnten natürlich sich auch erstmal an der Runenmeditation versuchen (um das zu simmulieren musst du dir halt die entsprechende SF bei der Erschaffung kaufen).

13
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun (plus erste Errata)
« am: 09. Februar 2015, 08:00:11 »
Also die Haltungen basieren mWn schon irgendwie auf Kendo (iirc gab es irgend jemanden im Umfeld der Redax der sogar auf internationalen Turnieren antritt aber das können dir nur Arne oder Gecq genauer erklären) Boni und Mali wurden aber schon so gewählt das sie in etwa balanciert sind, und das jede Haltung einen anderen Wert modiziziert und andere Manöver erleichtert.

14
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun (plus erste Errata)
« am: 05. Februar 2015, 20:03:01 »
Das Abenteuer ist leider schlicht und ergreifend als nicht kanonisch. Das ist so ziemlich die einzige offzielle Quelle zu Tharun wo mWn so ziemlich alle Autoren der Meinung waren, dass sie komplett ignoriert werden soll.

Die Lebens- und die Todesrune sind so ziemlich die legendärsten Artefakte Tharuns und die waren schon nach den alten Boxen einzigartig und unglaublich mächtig.

Das die Lebensrune dann durch ein Wettbewerbsabenteuer nach Aventurien verfrachtet wird war schlicht und ergreifend nicht akzeptabel.

15
Sonstige Spiele / Re: Wege nach Tharun - jetzt vorbestellbar!
« am: 04. Februar 2015, 19:21:22 »
Enttäuschend und nutzlos, warum man als Regel-Resistenter Mensch einen umfangreichen Regelband dann auch noch so kurz nach Erscheinen schon rezensieren muss, verstehe ich nicht.
Wobei du um einen Regelband zu bewerten (insbesondere wenn darin ein komplett neues Magiesystem steht) ohne sich wirklich intensiv damit zu beschäftigen. Einmal durch lesen reicht da echt nur wenn du ein wirklich simples Regelsystem hast oder die Regeln wirklich völliger Murks sind (was sie im Fall von Tharun nicht sein sollten).

Wobei ich natürlich auch gespannt auf das Feedback der regelaffineren Spieler warte. 8-)


Seiten: [1] 2 3 ... 11