Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Galiban

Seiten: [1] 2
1
Mutant: Jahr Null / Re: Hundeführer
« am: 20. Juli 2018, 15:56:07 »
Wenn der Hund groß und kräftig genug ist um den Mutanten zu halten....würde ich es durchgehen lassen.
Zu deinem Beispiel mit dem Schacht....
Ist es dem Mutanten einfach nur unangenehm, in den Schacht zu steigen weil er sich im dunkeln fürchtet oder er Raumangst hat, kann ihm der Hund nicht helfen.


2
Mutant: Jahr Null / Re: Angriff auf die Arche
« am: 20. Juli 2018, 10:29:03 »
Nehmen wir mal dein Beispiel mit den drei Würfeln....

1.Wurf Arche: 1, 3, 5
1.Wurf Gegner: 2,6, 4
Die Szene sieht im Spiel dann so aus:
Eine Welle von Feinden brandet gegen die Verteidigungsanlage der Arche. Diese wird beschädigt (1) und der Feind tötet einige Mutanten (6)

Arche und Feind strapazieren ihren Wurf:
2. Wurf Arche: 6,6 (Gesamt 1,6,6)
2.Wurf Gegner: 1,1 (Gesamt 6,1,1)
Die Szene im Spiel:
Mit viel Glück und dem mit der Verzweiflung können die Mutanten den Feind zurückschlagen (6+6) und die Arche verteidigen. Der Gegner erleidet dabei Verluste (1+1).

Vergleicht man nun die Würfel, steht es 2 Erfolge gegen 1Erfolg. Die Arche gewinnt mit +1
Auf der Tabelle auf Seite 125 wird das Ergebnis nachgeschlagen.


Das strapazieren der Würfe soll, meiner Meinung nach, die Angrifswellen darstellen. Ist also kein richtiges strapazieren.


3
Mutant: Jahr Null / Re: Hundeführer
« am: 20. Juli 2018, 10:01:15 »
Wir hatten die Situation zwar noch nicht aber ich interpretiere das so (ich beziehe mich z.T. auf die Beispielsituationen von weiter oben):
Der Hund findet einen Weg aus dem Sandsturm (Erdulden) oder findet etwas zu essen (Zonenkunde).
Er kann den Mutanten auch aus einer dunklen Höhle führen (Auskundschaften) oder den richtigen Weg durch ein Minenfeld (Bewegen).
Aber es gibt Situationen, wo der Hund nicht helfen kann. Eine Maschine bedienen, einen Gegenstand identifizieren, einen Kameraden helfen Trauma zu überwinden (außer Emphatieschaden).
Die Situation muss für den Mutanten "unangenehm" sein und der Hund muss fähig sein, Hilfestellung zu geben.



4
Mutant: Jahr Null / Re: Sektor erkundet
« am: 14. Juli 2018, 09:07:12 »
Ich halte es so, dass, wenn die Bedrohung durch die Spieler beseitigt wurde, die Bedrohung nicht mehr vorhanden ist. Umgeht die Gruppe die Bedrohung o.ä. dann bleibt sie, solange wie sie dort unterwegs sind bzw, wenn sie (die Gruppe) auf dem Rückweg wieder durch den Sektor gehen. Evtl verändere ich die Bedrohung auch.
Sollte die Bedrohung beseitigt sein, bleibt der Sektor für eine weile sicher. Irgendwann kommt aber eine neue Bedrohung....

5
Mutant: Jahr Null / Re: Ein paar Fragen zum Kampf
« am: 13. Juli 2018, 09:04:02 »
Laut Buch ist die Regel INI=W6+Sonderboni, bei Gleichstand siegt die höhere GE, bei Gleichstand entscheidet der Münzwurf.

Auf Seite 86 ist ein Beispiel angeführt wo die Spieler INI = GE + W6 (+Sonderboni) verwenden.
Das wurde schon in anderen Foren diskutiert. Laut Aussage dort, ist "Ini = W6" korrekt. So steht es wohl auch im aktuellen, schwedischen GRW. Die deutsche Ausgabe hat leider einige Fehler.... Ich empfehle die deutsche PDF. Dort sind weniger Fehler zu finden als in der Druckausgabe.

6
Mutant: Jahr Null / Re: Zonenkarten
« am: 24. Mai 2018, 19:08:23 »
Im Moment spielen wir auf der Londonkarte. Aber ich überlege für eine zweite Gruppe eine heimische Gegend (Braunschweig/Wolfenbüttel/Salzgitter) zu nehmen.

7
Mutant: Jahr Null / Re: Genlabor Alpha??
« am: 22. Mai 2018, 18:54:06 »
Auf deutsch gibt es das noch nicht. Du könntest auf die englische Ausgabe ausweichen.

8
Mutant: Jahr Null / Re: Regelfragen
« am: 13. Mai 2018, 15:25:04 »
Ich denke, deine erste Idee ist die richtige.
Auch wenn's fies und gemein ist, ist es nur ein Zeichen, dass der Mutantenkörper nicht weiter belastbar ist.
Ich halte das auch für die noch sinnvollste Variante. Aber steht dazu irgendwo etwas im Regelwerk? Bzw. gibt es irgendwo eine offizielle Errata oder FAQ die das klärt?
Für jede Mutation, die du durch eine fehlzündung bekommst, bekommst du ja auch einen Punkt permanentes Trauma. Also Max. 3 Punkte. Mehr Mutationen würden den Körper also noch mehr schädigen. Und ein Charakter mit mehreren Attributen auf 1 ist echt mies dran...
Vielleicht hätten da ein / zwei Sätze der Entwickler im GRW gutgetan.

9
Mutant: Jahr Null / Re: Regelfragen
« am: 12. Mai 2018, 00:55:06 »
@ jessli
Ich denke, deine erste Idee ist die richtige.
Auch wenn's fies und gemein ist, ist es nur ein Zeichen, dass der Mutantenkörper nicht weiter belastbar ist.

10
Mutant: Jahr Null / Re: Wer kann Würfe strapazieren?
« am: 02. Mai 2018, 08:14:11 »
Ja, können sie. Steht im GRW auf Seite 49/50.

11
Mutant: Jahr Null / Charakterbogen-Mappe im Shop?
« am: 14. April 2018, 11:26:59 »
Moin
Wird die Mappe noch im Shop aufgenommen? Die eine aus dem CF ist mir zu wenig.... ;)

CU

12
Mutant: Jahr Null / Re: In welcher Entfernung beginnt ein Kampf?
« am: 12. April 2018, 14:38:21 »
Ich denke, man muß sich da ein wenig umstellen, was das angeht.
Hier geht es ja um einen ganzen Sektor, sprich um über 2 Km² und nicht um Räume oder Teile eines Dungeons wie bei anderen RPG´s.
Und die Art der vorhandenen "Bedrohung" spielt ja auch eine Rolle. Zonenghule, wilde Tiere, andere Mutanten / Menschen... freundlich oder feindlich....
Auch die Topographie spielt eine Rolle. Wo steht der Pierscher? Auf einer Anhöhe oder auf einer weiten Ebene? Wie gut ist er für andere sichtbar?
Wenn sein Schleichen-Wurf scheitert, wird er rechtzeitig entdeckt, der Gegner ist also nicht überrascht und er kann keinen "hinterhältigen Angriff" ausführen. Da spielt die Entfernung keine Rolle.
Scheitert sein Pfadfinder-Wurf (Zitat aus dem GRW Seite 65):
"Fehlschlag:
Etwaige NSC oder Monster im betreffenden
Sektor entdecken dich, ehe du sie bemerkst.
Sollten sie feindselig sein, ist es sehr wahrscheinlich,
dass sie dich angreifen werden"

Was der Sl daraus macht, liegt bei ihm....


13
Mutant: Jahr Null / Re: Würfelsets
« am: 09. April 2018, 18:17:56 »
Supi! Ich reserviere hiermit gleich mal zwei Satz!  ;)

14
Mutant: Jahr Null / Re: Würfelsets
« am: 09. April 2018, 14:26:07 »
Moin!

Könnt ihr schon was zu den Würfeln sagen? Will ja nicht drängeln aber.... ;)
Vielleicht könnt ihr ja was "zum ausdrucken und zum selber auf Standardwürfel kleben" basteln...

Ansonsten noch mal ein großes Lob für das tolle CF und die super Qualität des Materials!

15
Mutant: Jahr Null / Re: Würfelsets
« am: 13. März 2018, 10:32:53 »
Nein, die gab es nie als Addons.

Wir haben aber bereit welche in England geordert und hoffen sie zeitnah im Shop anbieten zu können. :)

Ja, sorry....mein Fehler! Ich hab inzwischen herausgefunden, wofür die 15 Extra € sind. Ich habe das Karten-Addon bestellt.

Die Würfel hätte ich beinahe in GB bestellt aber die Versandkosten sind ja.... :o
Liegt Ihr dann preislich auch so um 15€ pro Set?

Seiten: [1] 2