Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - JohnLackland

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Die Verbotenen Lande / Re: Regelfragen
« am: 12. November 2019, 13:38:13 »
Wo wird den Erklärt im Deutschen Regelwerk erklärt was das Waffenmerkmal Haken macht?

2
Die Verbotenen Lande / Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« am: 11. November 2019, 22:18:21 »
Das liegt daran, dass der Verlag leider mehr über das Tanelorn-Forum kommuniziert als über das hauseigene Forum.
:-(

3
Sonstige Spiele / Re: Vaesen bei Uhrwerk?
« am: 07. November 2019, 13:09:38 »
Habs gebacken und bin gespannt. Die Mutanten sagen mich nicht so zu (habe die Regelwerk im Schrank stehen weil dachte musste haben und Mensch unterstützt den Verlag), Coriolis und Forbidden Lands mag ich sehr, mein persönlicher Favorit ist von Free Leage Tales from the Loop und sein Nachfolger. Vaesen auf Deutsch reizt mich sehr, ich liebe die Skandinavische / Baltische Sagenwelt und das Setting hat was von Schauerromanen. Alien, keine Ahnung, Interessiert mich nicht.
Vaesen in Deutsch wäre sehr nice.

4
Die Verbotenen Lande / Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« am: 29. Oktober 2019, 10:06:30 »
Turm der Quetzel ist fertig, also ist damit wohl die zusätzliche Abenteuersammlung gemeint.

Jepp

5
Die Verbotenen Lande / Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« am: 23. Oktober 2019, 10:19:44 »
Hallo,

sind dann auch alle Addons dabei (Wie die Kampagne, das Zusatzabenteuerbuch oder die Würfel) oder warten wir noch ein Moment?

6
Coriolis / Re: Minimale Besatzung eines Raumschiff?
« am: 15. August 2019, 19:33:15 »
Ja, in unserer Gruppe die ich leiten gibt es nur 4 Spieler und eine Konsole ist doppelt besetzt oder die Schiffs-Ki übernimmt immer mal.... wenn nötig ist, es gibt auch Schiffssysteme die Würfel übernehmen können.

8
Allgemeines / Re: Uhrwerk-Verlag gibt Insolvenz bekannt
« am: 07. August 2019, 14:32:08 »
Ich wünsch Euch allen das ihr alle schnell tolle Jobs bekommt. Drück Euch die Daumen.

9
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 06. August 2019, 21:34:38 »
Können wir sachlich bleiben und die Nicknames so lassen wie sie sind. Danke! Kannst mich gerne John nennen, heiße mit Vornamen so.

Ich finde es gut wenn Menschen verschiedene Vorstellungen haben. Coriolis ist für mich mehr Space Opera mit Horror und bissel Technik. Es gibt PSI Fähigkeiten usw. sowas gibt es im bekannten Universum auch nicht, das ist dann der Magiepart.

Die Raumstationen selbst haben sicher ihre Schwerkraft durch die Corioliskraft. Wobei mir da nicht klar ist, wie schnell sich so eine Station drehen muss und wie dann Raumschiffe dort landen.... oder fliegen sie zur Achse ein?


10
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 01. August 2019, 16:32:32 »
Schwerkraftphänomene sind bei mir unter anderen die Schwerkraft auf nen Raumschiff, das interpretiere ich dabei raus. Es steht nicht 100% ist aber eine gute Eklärung

Und nebenbei, das Gravitonteilchen ist bisher nur Theorie. ;)

Warp Antrieb ist auch Käse und Beamen und trotzdem wird es bei Star Trek als gegeben angesehen und wie da Schwerkraft funktioniert kann auch keiner erklären....

Es ist ja Sci Fi und nicht Sci Real...

11
Die Verbotenen Lande / Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« am: 01. August 2019, 16:30:10 »
Warum solltest du darauf anspruch haben? Klar ist das der Deal, aber wie willst du den den Wert rausrechnen? Freu mich das es klappt und wenn da Geld verloren geht, sehr Schade, mir ist lieber der Verlag besteht in irgendeiner Variante weiter und die meisten (am besten alle) Mitarbeiter bleiben in Lohn und Brot.

12
Gibt es hier News? Die letzte Aussage zu den Thema vom Verlag ist 1 1/2 Monate her.

13
Coriolis / Re: Coriolis und Schwerkraft
« am: 18. Juli 2019, 14:36:25 »
Es steht im Regelwerk wie Schwerkraft erzeugt wird:

Gravitationprojektor
Zitat
Ein großer Generator und ein Abluftsystem, das Gravitonen abgibt, die gegen nahe Schwerkraftfelder stoßen und das Raumschiff dadurch nach vorne bewegen. Der Gravitonenfluss kann in verschiedene Richtungen gelenkt werden, so dass das Schiff manövrieren kann. Der Abluftstrom kann Schwerkraftphänomene erzeugen.

Coriolis Seite 146

14
Wie schaut es den mit der Druck Version aus? Auch im Hinblick auf den Kickstarter?

15
Uhrwerk Webshop / Re: Shop kurzzeitig abgeschaltet
« am: 02. Juli 2019, 11:47:47 »
Gibts was neues? Mutant X will schnell gekauft werden bevor alles weg ist.

Seiten: [1] 2 3 ... 6