Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Gabriel_Rabe

Seiten: [1] 2 3
1
Sonstige Spiele / Re: Star Trek
« am: 28. Mai 2020, 11:38:10 »
Klingt gut soetwas ähnliches hatte ich auch vor. Als Prolog und als Test der Regeln wollte ich mit Wolf 359 anfangen. Die Charaktere werden natürlich überleben, das Schiff (Miranda Klasse) wird es nicht. Nach dem Prolog erhalten sie. Das Kommando über ein Schiff der Akira Klasse, dass sich noch in den letzten Zügen des Baus befindet. (Damit die Charaktere eine logische Möglichkeit erhalten, an den Eigenschaften des Schiffs mitzuwirken.) Dann folgt ein Jungfernflug zu einer Starbase um Personal für DS9 aufzunehmen und es dorthin zu bringen. Dann erhalten sie einen Notruf von einem Klingonischen Schlachtkreuzer der Probleme in den Badlands hat. Danach geht's, sobald das Wurmloch entdeckt wird, in den Gamma Quadrat und später Befriedung der entmilitarisierten Zone. Bis dann der Krieg ausbricht.

2
Klar liegt auch an uns, aber je länger etwas dauert umso mehr Kunden verliert man. Es liegt daran, dass der Mensch per se ein ungeduldiges Etwas ist. Siehe zum Beispiel Star Wars, vom Mitbewerber. Sie brauchen, durch welche Umstände auch immer, sehr sehr lange für die Bücher. Viele amerikanische Produkte sind aber so aufgebaut, dass sie nur vollumfänglich spielbar mit alten Büchern sind. Ist ja auch logisch der Verlag will Geld verdienen. Nun ist es aber so, daß man irgendwann die Bücher auf Englisch holt um alles zu haben.

Soweit so gut. Einige wollen, obwohl sie schon die englische Version haben noch die deutsche haben, wenn man schnell ist. Wenn von der Ankündigung bis zum Erhalt nicht zu viel Zeit vergeht. Denn umso länger man einen Menschen nachdenken lässt umso wahrscheinlicher ist es, das er das Produkt nicht mehr kauft.

Von daher Werbetrommel rühren ja auf jeden Fall! Aber auch gleichzeitig darauf achten, nicht zu früh Erwartungen zu streuen, da diese abkühlen und zu Desinteresse führen können. Und wäre super schade, denn ich möchte das dieses Produkt ein Erfolg wird, da ich zumindest noch die Bücher Beta und Gamma Quadrant haben möchte :)

3
Sonstige Spiele / Re: Star Trek
« am: 27. Mai 2020, 17:00:29 »
TNG war auch mein Einstieg, so ist es nicht  ;D ich mag beides gern nur DS9 etwas mehr. Hast du schon Ideen für eine Kampagne?

4
Sonstige Spiele / Re: Star Trek
« am: 26. Mai 2020, 23:07:11 »
Meine Gruppe wird mit der Akira Klasse anfangen. Ich mag TNG sehr, aber mir gefällt der Biss und die Dramatik von DS9 ein wenig besser.
Außerdem mag ich das Schiffsdesingn wirklich.

5
Vielen Dank für die Antwort :)

6
Guten Morgen, Tag oder Nacht liebes Uhrwerk Team, je nachdem wann ihr das lest. Und ich hoffe sehr dass ihr das noch tut. Es sind jetzt 26 Tage her, also fast ein Monat, als der letzte Bericht zu Star Trek kam. Da war es noch im Lektorat. Ihr hattet zwischen den Zeilen durchblicken lassen, dass ihr etwas langsamer voran kommt. Ist das immer noch so? Jemand anderes hatte nach dem Autor der deutschen Übersetzung gefragt, wie sieht es damit aus?

7
Scheinbar ist der Autor nicht bekannt, oder möchte nicht genannt werden 😅

8
Gut, Übersetzungsarbeit war in diesem Fall dann aber falsch zu verstehen. Das das Layout einiges an Zeit dauert und das Lektorieren auch, ist klar. Na dann schon einmal schöne Ostern und bleibt gesund.

9
Ich bin ein wenig verwirrt, denn Silas schrieb schon vor Monaten

Die Übersetzung ist zu 90% fertig. Sobald das "go" kommt, sollte es also schnell gehen

Was ist mit dem Text passiert? Das es jetzt noch so lange dauert, bzw. die PDFs noch Zeit benötigen?

10
Sonstige Spiele / Re: Star Trek
« am: 22. Februar 2020, 11:08:39 »
@Marius Kell Na ja es scheitert nicht wirklich am Gesetz. Wenn sie es wirklich machen wollten, würde es machbar sein. Es wäre nur weiterer Aufwand. Und natürlich kenne ich nicht den Vertrag den sie abgeschlossen haben. Sie müssten, wenn sie die Bücher mit PDF verkaufen würden wollen, das Grundbuch verkaufen und als eigenen Artikel das Grundbuch mit PDF. Ist in Deutschland alles ein wenig aufwendig. Dazu kommt wohl derzeit auch der wirtschaftliche Faktor, dass sie mit den PDFs am meisten Umsatz machen. Den gönne ich Ihnen auch vom ganzen Herzen, da es sehr tragisch wäre würde es Uhrwerk nicht mehr geben. Ich will hier keinen Verlag schlecht reden, aber die Politik von Ulisses kann ich nicht mehr mittragen, von daher kaufe ich daher kein einziges Produkt mehr, was dazu führt, dass ich mehr oder weniger auf Uhrwerk angewiesen bin ;)

11
Sonstige Spiele / Re: Star Trek
« am: 21. Februar 2020, 08:17:45 »
Nochmal eine Frage zu den PDFs. Wenn man ein PDF bei Modiphius bekommt (Durch Digitalkauf oder Gratis zum physischen Buch) gibt es immer eine druckerfreundliche Version dazu. Wird es eine solche Version auch bei den deutschen PDFs geben?

Ich habe mir die Sachen zwar noch nie ausgedruckt, finde aber das die weiße Schrift auch schwarzem Hintergrund anstrengender zu lesen ist. Beim spielen nutze ich eher die druckerfreundliche Version zum nachschlagen. (Obwohl die andere natürlich viel cooler aussieht 8-))

Also ich würd auch ein entsprechendes .pdf zum Buch klasse finden, kostet ja nix, und das Buch hat man ja schon gekauft. :)

Meinst du wieder, das es zum Buch gratis ein PDF geben sollte? Das wurde doch schon erklärt, dass das nicht passieren wird. Die Erläuterung mit der Buchpreisbindung war zwar nicht 100% korrekt, da man durchaus ein Buch mit PDF listen kann, aber das muss ein extra Posten sein und ist auch nicht ganz so einfach. Egal, ein druckfreundliches PDF wäre schon schön, allein für Handouts, die sich teilweise echt nicht gut aus Büchern kopieren lassen.

12
Gut, das ist eine Aussage mit der ich gut leben kann.
Ich hoffe, dass die Kapazitäten nicht zu knapp sind und dadurch
sich gefährlich Verschiebungen ergeben, die das Produkt verbrennen.
Aber ich glaube ganz fest an euch. Ihr macht das großartig und ihr seid um längen besser als eure Mitbewerber.

13
Ist erst einmal nur das Grundregelwerk geplant, oder gibt es schon konkretere Vorstellungen zur Veröffentlichung der anderen Bände wie den Beta Quadranten?

14
Supi, das klingt doch klasse. Sprich man kann mit Juni/Juli rechen, bis es erscheint?

15
War wohl nichts mit Januar. Schade, hätte mit dem Start der Serie Picard wirklich gut gepasst.
Na warten wir es mal ab.

Seiten: [1] 2 3