Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Space: 1889 => Thema gestartet von: grindoctor am 24. Juli 2015, 09:45:05

Titel: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: grindoctor am 24. Juli 2015, 09:45:05
Schade, dass das so ist. Pdfs sind fuer mich nun mal die beste Alternative (Frachtzeit, Preis) um an Uhrwerks Space-1889-Material heranzukommen. Die Frage ist dann aber, ob Uhrwerk die pdfs auch auf rpgdrivethru anbietet. Ein paar ins Englische uebersetzte Space-1889-pdfs sind dort erhæltlich. Kommen auch Die Macht von Angaahia und Der Marsianische Patient dort heraus?

Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Whirlwind am 24. Juli 2015, 12:13:02
soweit ich weiß soll auf englisch alles erscheinen was auf deutsch erscheint, aber kann mich auch irren....
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Orok am 24. Juli 2015, 12:17:43
Über sehr lang wohl. Ich überlege gerade ob es möglich ist die PDFs als Geschenk zu kaufen? Dann könnte man als "Fans helfen Fans Projekt" quasi die Mehrwertsteuer-Probleme umschiffen, wegen denen die PDFs nur in Deutschland verkauft werden.
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Juli 2015, 12:56:25
Wir würden auch sehr gerne ins Ausland verkaufen, aber in der aktuellen Rechtslage ist das für uns leider technisch nicht möglich. :(

Aber ja, wir planen mittelfristig auch, unsere PDFs für ausländische Kunden über DriveThru anzubieten (auch auf Deutsch).
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Orok am 24. Juli 2015, 13:19:00
Aber ich könnte doch eine PDF in eurem Shop kaufen, die dann auf einen Namen meiner Wahl ihr Wasserzeichen bekommt?
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Juli 2015, 13:26:36
Aber ich könnte doch eine PDF in eurem Shop kaufen, die dann auf einen Namen meiner Wahl ihr Wasserzeichen bekommt?

Das Wasserzeichen wird automatisiert erstellt, wenn ich das richtig im Kopf habe. Falls es dich genauer interessiert, dann schick mir eine Mail und ich checke das nach meinem Urlaub. ;)
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: grindoctor am 27. Juli 2015, 05:49:35
Wir würden auch sehr gerne ins Ausland verkaufen, aber in der aktuellen Rechtslage ist das für uns leider technisch nicht möglich. :(

Aber ja, wir planen mittelfristig auch, unsere PDFs für ausländische Kunden über DriveThru anzubieten (auch auf Deutsch).
Auch auf Deutsch? Sehr schön! Da entfällt die Wartezeit des Übersetzens! Was bedeutet in diesem Falle mittelfristig?
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Quendan von Silas am 28. Juli 2015, 21:43:49
Mittelfristig = laut Plan noch dieses Jahr.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Penslinger am 01. August 2015, 10:49:30
Worin liegt denn die Problematik, dass man nicht aus dem Ausland PDFs bestellen kann? Muss es ein deutsches Bankkonto sein oder benötigt man eine deutsche Rechnungsadresse? Rein aus Neugier :)

neugierige Grüße
Penslingers Seele

Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Quendan von Silas am 08. August 2015, 21:14:28
Je nach Kunde müsste wegen einer neuen EU-Richtlinie unterschiedliche Mehreertsteuer je nach Herkunftsland angegeben und abgeführt werden. Das kann unsere Software nicht (bzw. nicht so, dass es mit anderen deutschen Gesetzen zur Preisauszeichnung konform geht).

DriveThru ist das egal, weil es sie als amerikanische Firma nicht betrifft.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Penslinger am 10. August 2015, 19:30:53
Jo, das hieße also - wenn ich das richtig verstehe: Hat man auch als Nicht-Deutscher eine deutsche Rechnungsadresse  bzw. kann eine vorweisen, umgeht man das Problem?

neugierige Grüße
Pennslingers Seele
Titel: Re: PDF vom Ausland bestellen nicht møglich!
Beitrag von: Quendan von Silas am 10. August 2015, 19:51:43
Genau, es geht um den Wohnsitz des Käufers. Er muss in Deutschland sitzen - eine reine Rechnungsadresse reicht laut Gesetz nicht.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2