Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Space: 1889 => Thema gestartet von: Danilo von Sarauklis am 14. Juni 2015, 10:13:14

Titel: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Danilo von Sarauklis am 14. Juni 2015, 10:13:14
Ich habe den Unterschied zwischen den Feuerraten der Schusswaffen noch nicht so ganz verstanden, glaube ich. Bei Feuerrate 1 kann man einmal pro Runde schießen bzw. mit Handlungsdauer 10 - (Erfolge der Initiativeprobe), okay. Bei halbautomatischen Waffen kann man eigentlich genau so oft schießen, aber hat auch noch die Möglichkeit, einen Doppelschuss gemäß S. 220 zu machen? Ist das der einzige Unterschied? Und bei vollautomatischen Waffen hat man (zusätzlich? stattdessen?) die Möglichkeiten von Autofeuer (S. 218)? Gibt es bei vollautomatischen Waffen eine Einzel- oder Doppelschussmöglichkeit, oder ist eine Salve von drei Kugeln das Minimum?
Titel: Re: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Whirlwind am 16. Juni 2015, 15:12:33
So wie ich das auf seite 218 verstehe kann man mit Automatischen Waffen keine Einzelschüsse abgeben.

und zu dem Unterswchied zwischen 1 und H ja das ist meiner Meinung nach der einzige Unterschied....
Titel: Re: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Danilo von Sarauklis am 30. August 2015, 14:46:55
Noch mal allgemeiner gefragt: Es gibt ja, zumal mit Talenten, eine ganze Reihe von Möglichkeiten, mehrere Angriffsaktionen in einer Kampfrunde zu haben.
Nur wie das mit dem Kampf ohne Kampfrunden zusammengeht, ist mir nicht klar. Beim Beidhändigen Angriff könnten die beiden Angriffsaktionen einfach gleichzeitig sein. Aber z.B. beim Doppelschuss oder bei Verwendung eines Bogens mit Schnellladen (Feuerrate 2) finden die Schüsse sicher nicht gleichzeitig statt. Also: Zu welchen Zeitpunkten finden sie dann statt?
Titel: Re: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Whirlwind am 30. August 2015, 21:45:08
Ich benutz auch das Alternative Initative System und bei mir mach ich das einfach in der selben Phase......
Titel: Re: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Cepasaccus am 01. September 2015, 13:37:59
Wie klappt das so mit den alternativen Kampfphasenregeln? Zaehlt ihr da hoch, so ... 123, 124, 125?

Cepasaccus
Titel: Re: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Whirlwind am 01. September 2015, 16:55:42
kurz zusammengefasst ja ich hab n brett gebastelt mit feldern bis 36 denke 50 wäre sinnvoller gewesen und wir rutschen dann figuren/platzhalter/mensch-ärger-dich-nicht-männchen hoch so ist das mit der übersichtlichkeit eig ziemlich gut gelöst.....
Titel: Re: Schusswaffen halbautomatisch, vollautomatisch, Rate 1
Beitrag von: Danilo von Sarauklis am 06. September 2015, 15:06:10
Gleichzeitig finde ich doch etwas unbefriedigend. Ich würde dazu neigen, entweder einen konstanten Abstand zwischen primärer und sekundärer Aktion zu nehmen - etwa immer 3 Handlungsschritte - oder die Zweitaktion nach der halben Handlungsdauer der Erstaktion stattfinden zu lassen. Also bei Handlungsdauer 8 würde die erste Zweitaktion zum Zeitpunkt 8 + 8/2 = 12 stattfinden, die nächste Erstaktion zu 16, die nächste Zweitaktion zu 20 usw.
Der feste Abstand entspricht wohl eher der vereinfachenden Philosophie der Ubiquity-Regeln, und man kann darin sogar eine gewisse simulationistische Berechtigung sehen.