Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Sonstige Spiele => Thema gestartet von: Theaitetos am 24. Februar 2015, 00:21:03

Titel: Legatin des Bösen
Beitrag von: Theaitetos am 24. Februar 2015, 00:21:03
WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Legatin des Bösen (http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Legatin_des_B%C3%B6sen)

(https://community.uhrwerk-verlag.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.wiki-aventurica.de%2Fimages%2Fc%2Fcd%2FAB_Legatin_des_B%25C3%25B6sen.png&hash=f3b71f50e4c66c8ec9419731ceef360c)


Zitat
Pardona, die verfluchte Hochelfe, mächtigste Dienerin des Namenlosen Gottes auf Dere und ikonische Gegenspielerin in der Welt des Schwarzen Auges: In vielen Abenteuern konnten die Helden ihre Machenschaften durchkreuzen und doch scheinen ihre groß angelegten Pläne davon unbehelligt – meistens.

In „Legatin des Bösen“ erleben wir Pardona erstmals aus einer anderen Perspektive. Nach einer großen Niederlage ist sie gebrochen und hilflos. Ihr Gott scheint sich von ihr abgewandt zu haben. Doch die „Zunge des Namenlosen“ gibt nicht auf und ist bereit, große Opfer zu bringen, um sich ihren verdienten Platz an der Spitze zurückzuerobern. Und dafür wird niemand Geringeres Sorge tragen als … Sie, der Spieler!

In diesem Solo-Abenteuer übernehmen Sie erstmals die Rolle einer finsteren, höchst prominenten Meisterperson und führen sie zu ihrem vorherbestimmten Schicksal – oder ins Verderben. Doch gibt es hier überhaupt einen Unterschied?

„Legatin des Bösen“ ist ein Solo-Abenteuer für eine Hochelfe der Stufe 21+. Dieser Charakter wird mitgeliefert. Es ergibt wenig Sinn, einen eigenen Charakter zu spielen. Kenntnisse der Regeln von DSA (sei es Version 4 oder 5) sind nicht nötig.


 :o ??? ::) :-[ :-X :-\ :-[ :'( :( :) ;) :D ;D 8-)
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: ChaoGirDja am 24. Februar 2015, 09:15:49
Ist den schon der erste April?
o.o*

XD

Nice  :)
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: GSandSDS am 24. Februar 2015, 09:25:08
Ist den schon der erste April?
Verdammt, das wollte ich gestern Nacht noch schreiben. :D
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: ChaoGirDja am 24. Februar 2015, 09:26:43
^^
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Raindrop am 24. Februar 2015, 09:37:53
Das haben die schon öfter mal erwähnt. Ich finde, es klingt fantastisch und freue mich sehr drauf.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Zant am 24. Februar 2015, 11:52:26
SHUT UP AND TAKE MY MONEY

Das Abenteuer dürfte auch für viele Aventurien-Spieler interessant sein.
Gerade sprachen die beiden in Orkenspalter-Tv noch über die wenigen ikonischen NSCs von DSA und nun das :)
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Februar 2015, 14:30:33
Ist in der Tat kein Aprilscherz. ;)

Hier auch die Newsmeldung auf der Homepage:
http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=2772
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Siebenstreich am 24. Februar 2015, 14:31:53
Kenntnisse der Regeln von DSA (sei es Version 4 oder 5) sind nicht nötig.

Heißt das, es werden gar keine Proben gewürfeln (oh Wunder bei einer Freizauberin), oder werden alle Regeln im Buch erklärt?

Ansonsten finde ich das auch sehr interessant - nur woher kommen die Schuppen auf ihrem Körper? Lichtreflexe von dem Wasser um sie herum?
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Varana am 24. Februar 2015, 14:55:15
Das ist bei den anderen Myranor-Solos ja ähnlich - es werden zwar einige Proben gewürfelt, die halten sich aber in engen Grenzen und verwenden nur Bruchteile des Regelwerks. Mehr als Attributs- und Talentproben waren kaum nötig, und die kann man auch auf einer halben Seite erklären.

Was Pardonas derzeitiges Äußeres angeht, müßte man zunächst mal die Frage stellen, ob du die aventurische Drachenchronik-Kampagne kennst. :D
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Engor am 24. Februar 2015, 15:24:37
Solo und Crossover, dazu noch eine der prominentesten Schurkenfiguren der DSA- Historie als Spielfigur. Klingt  sehr spannend und kann ein echter Kracher werden, wenn es gut umgesetzt ist.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Amaunir am 24. Februar 2015, 15:38:48
Eine Meisterperson spielen klingt irgendwie komisch, vielleicht wäre ein Roman ja passender gewesen?  ???

Ich finde es aber gut das man noch was mit Pardona in Myranor macht, bevor sie wieder nach Aventurien geholt wird um sie dort vermutlich endgültig zu verheizen...
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Rekki Thorkarson am 24. Februar 2015, 20:09:07
Sie ist der Master- Mind unter den Bösewichten seit wievielen Jahren bzw. Jahrzehnten? Sie ist Schöpfung eines hohen Drachen und Legatin des Namenlosen, wieviele jahrtausende alt?

Ein Autor der sich dafür fähig hällt die Gedankengänge einer solchen Figur authentisch wiederzugeben das es nicht lächerlich wirkt hat Eier, soviel ist mal klar ;D

Ich bin Myranor- Fan der ersten Stunde und habe alle Veröffentlichungen zuhause stehen, diese werde ich nur dann dazu stellen, wenn die Kritiken wirklich gut sind. Denn mMn kann man mit diesem Solo wenig gewinnen, aber viel Pathos kaputt machen.

Nicht falsch verstehen, ich stehe auf alles was es bisher zu Myranor gibt und bin kein grundsätzlicher Kritiker. Ich gebe das nur zu bedenken. Lasse mich aber gern eines besseren belehren, wenn das Solo gut wird.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Theaitetos am 24. Februar 2015, 20:19:22
Hier auch die Newsmeldung auf der Homepage:
http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=2772

Eine Frage noch: Wie lautet die Nummer des Abenteuers? Auf dem Cover sieht es aus wie M18 oder M19 aber die sind beide schon vergeben (Im Lande des Thearchen bzw. Das Sterbende Land).
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Halrech am 24. Februar 2015, 21:06:01
Allein schon vom Thema und vom Konzept her ein Must-Have. Hoffen wir, dass es die Erwatungen erfüllt.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Weltengeist am 24. Februar 2015, 22:16:38
Ein Autor der sich dafür fähig hällt die Gedankengänge einer solchen Figur authentisch wiederzugeben das es nicht lächerlich wirkt hat Eier, soviel ist mal klar ;D

Unwahrscheinlich, weil zumindest einer der Autoren eine Frau ist...
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Cifer am 24. Februar 2015, 22:32:51
Eierstöcke halt.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Februar 2015, 23:04:24
Eine Frage noch: Wie lautet die Nummer des Abenteuers? Auf dem Cover sieht es aus wie M18 oder M19 aber die sind beide schon vergeben (Im Lande des Thearchen bzw. Das Sterbende Land).

Das ist nur ein Mock-Up, nicht das finale Cover. Da stehen oft alte Nummern drauf.

Die finale Nummer steht noch nicht fest, aber wahrscheinlich wird es die M20.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: GSandSDS am 24. Februar 2015, 23:13:24
Hehe, ich erinnere mich noch an das Orkenspalter-TV-Rezensionsvideo mit Mháire, daas doch recht eindeutig anprangerte, wie unangemessen Pardona in ihrem Finale in der Drachenchronik-Kampagne doch behandelt wurde (ebenso in diversen Abenteuern davor, wo viel zu low-levelige Helden sie ständig besiegen).

Los Mháire, gib alles! Lass Pardona im neuen namenlosen Licht erstrahlen, und gib ihr ihre lang vermisste Würde wieder zurück. ;)
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Engor am 24. Februar 2015, 23:36:30
Die finale Nummer steht noch nicht fest, aber wahrscheinlich wird es die M20.

Das ist doch schon "Der letzte Tyrann".
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Februar 2015, 23:54:26
@Engor: Ich meinte auch 21. Ich sollte so spät nix mehr tippen. :D

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: ChaoGirDja am 25. Februar 2015, 08:08:20
Ansonsten finde ich das auch sehr interessant - nur woher kommen die Schuppen auf ihrem Körper? Lichtreflexe von dem Wasser um sie herum?
Wenn du die Drachen-Chronik noch spielen spielen willst, dann willst du die Antwort nicht wissen ;)
Wenn nicht, oder auf Gefahr, Melde dich einfach nochmal :D
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Mythos am 07. März 2015, 11:37:11
Gibt es das Cover auch in der normalen Draufsicht? Ich finde diese nicht gut.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Mythos am 08. Oktober 2015, 19:19:26
M18 ist offensichtlich die falsche Nummer. Wie ist die richtige? M23?

Edit: M23 bekommt Das Lied des Lor. Okay, dann wohl M24?
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Amaunir am 09. Oktober 2015, 20:15:21
Ich habe das Buch hier, frisch von der Messe und es hat die Nummer M18 was aber eigentlich nicht sein kann da das Land des Theachen schon diese Nummer hat... Hmmm...  :-[
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 10. Oktober 2015, 08:42:35
Arghs. :( Kann ich gerade von hier aus nix sagen. Schaue es mir Anfang der Woche an.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Kuotient am 13. Oktober 2015, 15:20:03
Hallo zusammen,
da ich das Abenteuer auf der SPIEL gekauft habe und mittlerweile dazu gekommen bin, es einmal durchzuspielen, dachte ich, dass ich mal meinen Senf dazu geben kann. :)

Im Großen und Ganzen hat mir die Lektüre ziemlich gut gefallen, auch wenn ich dennoch an der ein oder anderen Stelle herumzumäkeln habe (Vorsicht, eventuelle Spoiler):

Spoiler
  • An manchen Stellen haben sich Satzzeichen. hauptsächlich Kommata, verabschiedet und dafür ein Leerzeichen zu viel eingeschlichen. Das ist auch nicht weiter schlimm; auch einzelne Aussetzer, was die Rechtschreibung und Grammatik angeht, sind natürlich zu verzeihen, die eine Stelle (habe das Heft nicht zur Hand) ausgenommen, bei der ein Relativsatz mit dem Wörtchen "dass" eingeleitet wird ;)
  • In Abschnitt (170)(?) ist ein Verweis falsch gesetzt; statt (115) müsste es (171) heißen.
  • Die Liste der Zielvorgaben im Anhang erscheint mir fehlerhaft, sofern ich beim Durchblättern von Kapitel 2 nichts übersehen habe:
    Das Symbol für die gekreuzten Schwerter scheint im Abenteuer selbst nicht aufzutauchen und wird praktisch durch das "Gesucht"-Plakat vollständig ersetzt, welches im Anhang unter "Zustände" aufgeführt ist. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber in der vorliegenden Form ist es somit nicht möglich, Kapitel 2 abzuschließen.
  • Die fehlerhafte Nummerierung des Bandes wurde ja bereits angesprochen.

Trotz allem war es eine spannende Erfahrung, ein DSA-Abenteuer aus der Sicht einer derart "vorbelasteten" Meisterperson spielen zu können. Meinen Glückwunsch auch an die Autoren, die es vor allem im zweiten Kapitel sehr schön geschafft haben, das Feeling eines Point-And-Click-Adventures aufkommen zu lassen.

Spoiler
Das erste Ende gefiel mir vom erzählerischen Standpunkt her deutlich besser als das zweite. ;)
Ist eine der beiden Versionen als kanonisch zu werten?

Gruß,
Kuotient
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: TeichDragon am 15. Oktober 2015, 21:04:06
Could you PLEASE spoil us some more???

*Hibbel, hibbel, hibbel*
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Engor am 18. Oktober 2015, 19:34:33
Gibt es hier schon angepeiltes Erscheinungsdatum? Es hat ja schon Vorabexemplare auf der SPIEL gegeben, dann dürfte es doch auch nicht mehr allzu lange dauern.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 18. Oktober 2015, 20:04:50
Das Buch erscheint regulär erst im November - den genauen Termin weiß ich noch nicht, da den unser Vertrieb (Ulisses) festlegt.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Engor am 18. Oktober 2015, 21:57:07
Danke. Also muss ich noch ein klein wenig Geduld aufbringen.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Engor am 08. November 2015, 17:31:34
Jetzt durfte ich mich endlich mit Pardona auf den Weg machen und es macht tatsächlich jede Menge Spaß, auch weil sich die einzelnen Kapitel sehr unterscheidlich spielen, je nach Machtlevel unserer Lieblings-Hochelfe.
Die ausführliche Kritik findet sich hier: https://engorsdereblick.wordpress.com/2015/11/08/rezension-legatin-des-boesen/
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Sieben am 11. November 2015, 16:09:00
Sooo, nach "der letzte Tyrann" freue ich mich jetzt sehr, bald mit Pardona durchzustarten. DAs Cover sieht schon mal schick aus. Schade, dass der Druck auf dem Buchrücken verrutscht ist - und die falsche Nummer aufweist. Welche Nummer hat der Band denn jetzt offiziell? Dann kann ich das mal bei Zeiten überkleben..
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 11. November 2015, 17:02:44
Welche Nummer hat der Band denn jetzt offiziell? Dann kann ich das mal bei Zeiten überkleben..

M24.

M23 ist das noch nicht erschienene Lied des Lor (da kommt es auf den Zeitpunkt der Meldung an, nicht immer auf das tatsächliche Erscheinen).
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Taliesin Sandstroem am 12. November 2015, 15:41:57
Wird es das Abenteuer auch als PDF zu erwerben geben?
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 12. November 2015, 15:44:36
Ist grundsätzlich gepant, kann aber noch etwas dauern.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Mythos am 22. November 2015, 11:06:14
Hat mir sehr gefallen.

Wie kommt man zu B95? Ist mir danach beim Blättern aufgefallen. Ich finde den Verweis nicht.

Spoiler
Ist Farangur am Ende auch tot?
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: xanar am 04. Januar 2016, 14:16:21
Spoiler
Die Liste der Zielvorgaben im Anhang erscheint mir fehlerhaft, sofern ich beim Durchblättern von Kapitel 2 nichts übersehen habe:
Das Symbol für die gekreuzten Schwerter scheint im Abenteuer selbst nicht aufzutauchen und wird praktisch durch das "Gesucht"-Plakat vollständig ersetzt, welches im Anhang unter "Zustände" aufgeführt ist. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber in der vorliegenden Form ist es somit nicht möglich, Kapitel 2 abzuschließen.
Das sehe ich auch so. Schade, dass in Soloabenteuern immer noch solche Fehler auftauchen.

Außerdem muss ich sagen, dass ich das Bilderrätsel von Abschnitt 115 nicht verstehe. Kann mir jemand einen Tipp geben?
Spoiler
Es kommt ja 132 heraus, die römische Zahl dafür ist CXXXII. Wo im Bild an der Wand soll diese zu finden sein?
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Mythos am 04. Januar 2016, 17:40:31

Außerdem muss ich sagen, dass ich das Bilderrätsel von Abschnitt 115 nicht verstehe. Kann mir jemand einen Tipp geben?
Spoiler
Es kommt ja 132 heraus, die römische Zahl dafür ist CXXXII. Wo im Bild an der Wand soll diese zu finden sein?
Spoiler
Das Gemälde mit dem Berg rechts unten im Bild. Die Zahlen I, III und II im Uhrzeigersinn.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: xanar am 05. Januar 2016, 18:32:44
Spoiler
Das Gemälde mit dem Berg rechts unten im Bild. Die Zahlen I, III und II im Uhrzeigersinn.

Verstanden, obwohl das Bild ja nicht an der Wand hängt, aber egal. Finde es etwas enttäuschend wie "simpel" dieses Rätsel dann doch ist.

Den Verweis zu B95 gibt es m.E. tatsächlich nicht, entweder er wurde vergessen oder es ist eine Art easteregg.
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Quendan von Silas am 06. Januar 2016, 00:10:26
Den Verweis zu B95 gibt es m.E. tatsächlich nicht, entweder er wurde vergessen oder es ist eine Art easteregg.

Letzteres. :)
Titel: Re: Legatin des Bösen
Beitrag von: Agrimoth am 07. Januar 2016, 20:05:16
 ;D Leider etzt erst endeckt. Hier ist es schade, dass ich mir das linsen verboten habe um nicht zu schummeln. Ich hätte mich noch viel mehr amüsiertet, wenn ich unvorbereitet während der Schlacht darüber gestolpert währe. Habt ihr echt super gemacht.