Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Sonstige Spiele => Thema gestartet von: Quendan von Silas am 01. Oktober 2014, 13:30:54

Titel: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Quendan von Silas am 01. Oktober 2014, 13:30:54
Ab sofort könnt ihr das für Ende des Jahres geplante Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellen. :)

Mehr dazu erfahrt ihr auf der Homepage:
http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=2417
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: Engor am 25. November 2014, 22:57:55
Cool, "Die Artikel erscheint am 26. November". Das wär ja schon morgen!
Würde mich auf jeden Fall riesig freuen!
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 26. November 2014, 00:46:14
Das hängt davon ab, ob die Druckerei wie versprochen morgen liefert. Aber ja, lange dauert es nicht mehr. :)
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: rillenmanni am 26. November 2014, 21:29:02
Jo, gekauft! Rezi folgt.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: Varana am 26. November 2014, 22:16:42
Du schreibst Rezensionen? Wou? :D
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: rillenmanni am 26. November 2014, 22:53:02
Huhu,

nur wenn mich eine Publikation wirklich interessiert & ich die Muße dazu habe. Meine Möchtegern-Liste umfasst ein knappes Dutzend Titel (systemübergreifend), die Liste meiner tatsächlichen Rezis lediglich alle Abenteuer einer DSA-Anthologie. (Siehe meine Autorenseite im Wiki Aventurica (http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Magnus_Epping).) ... Huch, die kommende Rezi befasst sich ja schon wieder mit einem echten John ... :)
Ups, ich sehe gerade, dass "meine" Blog-Plattform, das Metstübchen (http://www.metstuebchen.de/cgi-bin/metstuebchen.pl?), aus der rsp-blogs.de (http://rsp-blogs.de/)-Liste geflogen ist. Also muss ich für die kommende Rezi mal klären, ob ich das Metstübchen wieder aufgenommen bekomme, schließlich ist rsp-blogs.de ein fast unverzichtbarer Signalverstärker.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: Lyrmathos te Onachos am 27. November 2014, 10:49:48
Wird es das Abenteuer eigentlich auch als PDF geben? Und wenn ja, wann?

Enthält das Abenteuer auch Ideen, wie man es als Gruppenabenteuer spielen könnte (ähnlich wie seinerzeit bei Die Verbotene Kammer)?
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 27. November 2014, 14:04:48
Es als PDF anzubieten ist geplant. Termin kann ich gerade nicht nennen.

Das AB lässt sich kaum als Gruppenabenteuer spielen, entsprechend gibt es da auch nicht wirklich viel zu im AB.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: GSandSDS am 27. November 2014, 14:10:06
Wie ist der Begriff "Soloabenteuer" eigentlich zu deuten? Ein Spieler – ein Spielleiter? Oder ist das direkt nur für einen Leser gedacht?
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar
Beitrag von: Varana am 27. November 2014, 14:40:48
Nur für einen Leser.

Die funktionieren mit numerierten Abschnitten nach dem Schema:
"Du siehst drei Türen.
Gehst du durch die linke, mache bei Abschnitt 5 weiter.
Gehst du durch die mittlere, mache bei Abschnitt 67 weiter.
Gehst du durch die rechte, mache bei Abschnitt 3 weiter."

Beispiel zum Durchspielen (http://www.uesp.net/wiki/Lore:Kolb_%26_the_Dragon/1) <--- ist ein Link
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Engor am 02. Dezember 2014, 22:51:58
War wirklich toll, endlich mal wieder ein frisches Soloabenteuer durchspielen zu können. Bis auf eine gewisse Kritik an der Darstellungstiefe (=sehr viel Handlung, etwas episodenhaft, nicht immer vertiefend beschreiben) mag ich "Der letzte Tyrann wirklich", vor allem mit den antiken Anleihen wird gut umgegangen. Martin John hat zudem einen sehr schönen distanziert-ironischen Schreibstil, der zu dem Band und der einen oder anderen absurden Nebenhandlung gut passt.
Meine ausführliche Kritik findet sich hier (allerdings mit vielen Spoilern): http://engorsdereblick.blog.de/2014/12/02/rezension-letzte-tyrann-19787196/
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: aikar am 03. Dezember 2014, 08:54:36
Ich hatte vom letzten Tyrann nur die Beschreibung bei Amazon gelesen und da stand nichts von Solo-Abenteuer, da bin ich gerade erst über Engors Dereblick draufgekommen.
Ich hatte mich schon darauf gefreut, mit meiner Gruppe um ein Reich zu kämpfen, für Solo-Abenteuer hab ich aber eigentlich keine Zeit und bin jetzt am Überlegen, ob ich es mir überhaupt zulegen soll.

Gibt es eine Option, es auf Gruppenabenteuer umzubauen (gabs ja schon bei einigen Solo-Abenteuern recht gute Infos dahingehend im Buch)?

Danke im Voraus
Titel: Re: Soloabenteuer &quot;Der letzte Tyrann&quot; vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Thallian Folmin am 03. Dezember 2014, 09:10:02
Schau doch mal ein paar Posts weiter oben. Da hat Quendan schon einen Satz zu geschrieben.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: aikar am 03. Dezember 2014, 09:43:23
Ah, danke, hatte ich in meiner Eile heute morgen tatsächlich überlesen  :-[

Schade
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Engor am 03. Dezember 2014, 17:27:44
Das Problem ist ja, dass es genau darum geht, dass ein Charakter individuell beweist, dass ein wahrer Held ist und zu Höherem berufen ist. In einem Gruppenabenteuer müsste man einen Helden auswählen, der in diese Rolle schlüpft, die anderen wären dann wohl sein Gefolge. Allerdings stellt sich dann die Frage, ob es wirklich heldenhaft ist, wenn man die ganzen Herausforderungen als Gruppe angeht und nicht als Einzelkämpfer. Ich denke, das passt wirklich nur als Solo.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Teferi am 06. Dezember 2014, 11:51:56
Phantastisches Solo-Abenteuer, gestern angefangen das mit 2 buddies zu spielen (ich vorlesenderweise, die beiden für den Charakter), parallel Musik und Spaß haben mit dem phantastischen Geschreibsel.

Sehr früh für Irritation haben allerdings 2 Dinge gesorgt:
1) Seite 25, Abschnitt 97 verweist auf Abschnitt 120. Das ist aber falsch, es sollte auf Abschnitt 130 verwiesen werden.
2)
Spoiler
Eine Lösung zum Wurm im Wasser ist ja, die süße Chimäre auf dem Haken aufzuspießen, und ihn so zu catchen. Sowas hatten wir uns auch gedacht (zu dritt!), allerdings auch gleichzeitig schon ein Spinnenei besorgt. Als wir dann durch den Kampf-Encounter sind, kamen wir aber im natürlichen flow zum reinwerfen des Spinneneis - und DACHTEN, damit hätten wir Zeit, dem überfluteten Tunnel zu folgen. Die Frustration, sich zurück zu suchen, nocheinmal alle Optionen durchzugehen weil wir dachten an anderer Stelle etwas vergessen zu haben etc pp war Merklich, obwohl wir zu dritt geknobelt haben! Die Lösung, bzw der Hinweis auf den Lösungsweg mit süßer-Chimäre und Haken müsste offensichtlicher sein.

Dunno how, aber zB indem einfach vorher in einem der Fließtexte auf die Desolate Lage eingegangen wird, "vielleicht haben sie eine süße chimäre bei sich - aber seien wir mal ehrlich, dafür sind sie ein zu großes Arschloch, und selbst wenn..." nur um die Chimäre nocheinmal ganz am Rande in Erinnerung zu rufen. Oder eben beim ersten Treffen des Monsters, einen Gedankengang (wie wir so viele bekommen), in dem durchgespielt wird, was für eine lächerlich schwache aber putzige Chimäre das Hühnerhäslein eben war.

Jedenfalls hat's enormen Spaß gemacht bisher, auch wenn wir nicht in einer 4-stündigen Sitzung ganz durchgekommen sind leider :( :D <3

Danke an Martin John, bistn cooler Typ und haste gut gemacht!


edit: Zu Kommentaren weiter oben, das Abenteuer sei schwer als Gruppenabenteuer adaptierbar, mag ich aber sagen:

So ein Unfug. Jedenfalls die ersten beiden längeren Szenen sind einfach wirklich cool und kreativ mit ausreichend Ideen geschrieben, um direkt mehreren Helden parallel verschiedene Infos zuzuspielen, Notsituationen oder oder oder zu provozieren. Genauso wie schon "Die Verbotene Kammer" empfinde ich den "Letzten Tyann" bisher als einfach und cool zum Gruppenabenteuer umbaubar :)
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Engor am 06. Dezember 2014, 16:08:36
Danke für den "Unfug".
Ich habe überhaupt nicht gesagt, dass das nicht möglich ist, natürlich hat der Band eine Story, die eine Mischung aus kreativen Lösungen und Kampfstärke verlangt, und ist als solche durchaus so ummodelbar, dass eine Gruppe das spielt.
Als Problem sehe ich eben nur, dass es so angelegt ist, dass darauf anelegt ist, einen einzelnen in den Vordergrund zu stellen, der sich durch seine Taten als würdig erweisen soll. Damit müsste man einen Spielercharakter in den Vordergrund stellen. Ist möglich, aber wohl nicht für jede Gruppe wünschenswert.   
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Teferi am 07. Dezember 2014, 14:40:18
Oha, das war kein hart oder böse gemeintes "Unfug"! :)

Du hast schon teilweise Recht... was, wenn aber
Spoiler
Die Aureole sich eben nicht auf einen, sondern eine kleine Gruppe von Menschen herabsenkt, sodass offensichtlich künftig die Regierung durch ein Konsilium ausgehen sollte... Das sich dann entweder eben für Unfähig herausstellt, oder eben der Intrige des ehemaligen-zukünftigen-Königs zum Opfer fallen.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Teferi am 10. Dezember 2014, 01:35:12
Zum weiterspielen gekommen.

Spoiler
Der erste Abenteuer-Hub auf 170 verweist für das Ställe Ausmisten auf 123. Es gibt keinen Abschnitt 123. Ställe werden ausgemistet bei 120 

Really? An so zentralen Stellen schon zweimal falsche Abschnittsverweise?! Das fällt doch beim ERSTEN Lektorat auf, wenn EIN EINZIGER mensch das durchsieht?!
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Tharag am 12. Dezember 2014, 21:50:36
Was braucht man eigentlich um das Abenteuer zu spielen, reichen die DSA Regel pder brauche ich Myranor Sonderbände? Ich plane das Buch zu verschenkn.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Teferi am 12. Dezember 2014, 23:17:00
Im Buch wird nichts verlangt, was über die Regel-Grundkenntnisse hinausgeht, soweit ich das überblicke bisher :)
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Tharag am 16. Dezember 2014, 09:26:36
Danke, ist bestellt.
Titel: Re: Soloabenteuer "Der letzte Tyrann" vorbestellbar [und erschienen!]
Beitrag von: Barl am 16. Dezember 2014, 21:26:11
Abschnitt 120 gibt es 2x auf Seite 30. Wohl nur ein Druckfehler. Der Reihenfolge nach ist der zweite 120 einfach der 123.... Dann passt wohl alles.