Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Sonstige Spiele => Thema gestartet von: Honigmaeulchen am 25. Juli 2014, 18:55:10

Titel: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Honigmaeulchen am 25. Juli 2014, 18:55:10

Und gleich die zweite gute Nachricht diese Woche: Nachdem wir diese Woche bereits die Neuauflage von Myranische Magie verkünden konnten, erscheint mit Myranische Geheimnisse demnächst auch wieder eine Neuheit für Myranor.

Auf 72 Seiten haben die Redakteure Peter Horstmann und René Littek hierin ein buntes Sammelsurium an Artikeln zum nördlichen Imperium zusammengestellt, in das auch Texte aus Fanwork und dem Myranor Wettbewerb Ars Myrana 2011 eingeflossen sind.

Myranische Geheimnisse erscheint voraussichtlich im September und kann bereits jetzt im Handel oder direkt bei uns im Shop vorbestellt werden.

 

Aus dem Klappentext:

„Myranische Geheimnisse folgt dem Vorbild seines Vorgängers Myranische Mysterien und sammelt wieder eine Vielfalt unterschiedlicher Artikel in einem Band. Dabei vereinigen sich diesmal Texte aus dem Myranor-Wettbewerb Ars Myrana 2011, dem Fanzine Memoria Myrana und gänzlich neues Material wie etwa die Beschreibung einer Cammer des Hauses Onachos oder eines Stadtteils von Trivina. Thematisch sind alle Artikel im myranischen Norden angesiedelt, so dass die Myranischen Geheimnisse die Spielhilfe Unter dem Sternenpfeiler ergänzen und einige dort vorgestellte Aspekte des Imperiums und seiner Nachbarn etwas näher beleuchten.
Der Leser folgt dabei dem Briefwechsel zweier recht unterschiedlicher imperialer Würdenträger, namentlich Thumion al Alantinos, Trodinar des gyldraländischen Myrunhall und Tychea Serra Tharamnos, eine junge Forscherin aus Trivina. Beide versuchen den jeweils anderen mit interessanten, skurrilen und nicht zuletzt mysteriösen Geschichten zu beeindrucken und tragen dabei Wissen um bedrohliche Dämonenpforten, leuchtende Tempel, düstere Kulte, gefährliche Kreaturen, Legenden und Magie zusammen. Keiner von beiden ahnt, dass sie dabei von einem Spion der Eupherban bespitzelt werden, dessen Werk in Form der Myranischen Geheimnisse nun Ihnen, werter Leser in die Hände gefallen ist. Die zahlreichen vorgestellten Orte, Organisationen, Kreaturen, Regelergänzungen und Szenarien geben Ihnen als Spielleiter die Möglichkeit, Abenteuer zu bereichern oder neu zu erschaffen und ihre Helden mit den Wundern und Schrecken Myranors zu konfrontieren.“
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Wanderer am 25. Juli 2014, 21:52:01
Wieweit überschneiden sich die Inhalte zur Magie mit dem geplanten Magieband II? Ich kann mir nicht vorstellen, dass groß was zu Artefakten etc. drin stehen wird in MyGe.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 25. Juli 2014, 21:54:13
In Myranische Geheimnisse sind mehrere kleinere Artikel enthalten zu diversen Themen. Darunter auch ein paar mit magischer Thematik, aber keine Überschneidungen mit der Neuauflage von Myranische Magie oder mit Myranisches Zauberwerk - und erst recht keine Regeln, sondern höchstens Anwendung bisheriger Regeln (also konkrete Artefakte z.B.).

Entsprechend: Nein, es steht nicht groß was zu Artefakten drin in MyGe, das ist weiterhin komplett für Myranisches Zauberwerk geplant.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Barl am 27. Juli 2014, 19:17:46
Schade das es nur ein Softcover wird. Ich hatte mich so an das Hardcover-Format gewöhnt, auch für kleinere Publikationen wie Myrunhall...
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 27. Juli 2014, 19:51:16
90 Seiten ist etwa die Grenze, bei der ein Hardcover produktions- und kostentechnisch noch Sinn macht. Myranische Geheimnisse ist da schlicht zu dünn, um sinnvoll als Hardcover zu erscheinen.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Teferi am 30. Juli 2014, 13:40:50
Myranische Meere!
Wieso gibts dazu noch keinen Thread hier?
Und vor allem: Wird's darin brauchbare Bodenpläne zum Spiel auf den vorgestellten Schiffen geben?
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 30. Juli 2014, 14:02:50
Dazu gibt es hier einen Thread, sobald wir dazu nächste Woche eine Newsmeldung mit ein paar mehr Infos rausbringen. ;)

Ja, es wird teilweise Schiffspläne gbeen, mehr dazu wie gesagt zu einem späteren Zeitpunkt.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Ennandu am 31. Juli 2014, 18:13:44
90 Seiten ist etwa die Grenze, bei der ein Hardcover produktions- und kostentechnisch noch Sinn macht. Myranische Geheimnisse ist da schlicht zu dünn, um sinnvoll als Hardcover zu erscheinen.

Außer natürlich für Sea Dracula! XD
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 01. August 2014, 00:23:56
Auch da macht es keinen Sinn. ;D
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Barl am 02. August 2014, 22:56:55
Noch mal was zum Thema Myranische Meere... Werden die Bücher echt jetzt schon knapp? Oder ist das ein Fehler im Shop:
"Lieferbare St.: 39"
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 03. August 2014, 23:46:21
Ist ein Übernahmefehler, ist uns Freitag auch aufgefallen. Wird noch geändert. :)

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Amaunir am 02. Oktober 2014, 11:03:28
Das Buch ist gerade eben angekommen und ich fasse es nicht das mein Wettbewerbsartikel abgedruckt wurde, das ist irgendwie ein gutes Gefühl vorne seinen Namen zu lesen. Das Buch macht auch sonst einen recht guten ersten Eindruck, vor allem die Karten gefallen mir recht gut.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Teferi am 06. Oktober 2014, 14:41:41
Gerade eben in die PDF reingelesen, die ich mir gestern gekauft habe.

Im Vorwort findet sich der Verweis, dass Myranische Mysterien bei seinen Seitenverweisen zu Myranischer Magie... sich auf die URSPRÜNGLICHE Ausgabe desselben Buchs bezieht.

Ist das euer Ernst?

Ihr bringt ein Buch heraus, dass binnen einem Monat, wenn man der Ankündigung für Oktober 2014 (im F-Shop steht immernoch: September 2014 für Myranische Magie!) glauben kann - überholt ist?!


Uhrwerk schafft es nicht, zwei kurz aufeinanderfolgende Publikationen in so einer einfachen Sache aufeinander abzustimmen?!

.

W
T
F
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Rekki Thorkarson am 06. Oktober 2014, 14:45:06
Ich hoffe da liegt ein Missverständnis vor :o
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Teferi am 06. Oktober 2014, 16:45:18
Zitat aus dem Vorwort:
Zitat
Seitenverweise auf das Buch Myranische Magiefolgen der Seitenzählung der Erstauflage aus dem Jahr 2007. Die Seitenzahlen
der für 2014 geplanten Neuauflage können hiervon abweichen.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 06. Oktober 2014, 20:07:59
Die Seitenzahlen für die neue Version lagen noch gar nicht vor, als Myranische Geheimnisse gelayoutet und in den Druck gegeben wurde. Und zu dem Zeitpunkt konnten wir auch nicht absehen, ob es mit Myranische Magie schnell geht (was glücklicherweise geklappt hat) oder ob es länger dauert im Layout. Daher wollten wir nicht eine unbestimmte Zeit warten, zumal Myranische Geheimnisse in der Produktion sowieso schon länger gedauert hatte als geplant.

Davon abgesehen gibt es so oder eine Fraktion, die die Lösung unglücklich findet: Entweder die Leute, die noch die alte Version benutzen (und davon wird es nicht zu knapp geben). Oder die Leute, die die neue Version benutzen.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Tabuin am 06. Oktober 2014, 20:30:42
Das war nicht nur eine terminliche Frage, das war Absicht!

Es wäre auch schlichtweg dreist, wenn man allen Käufern von MeGe sagen würde: Uns doch egal, ob ihr die erste Version der Myranischen Magie schon habt. Kauft euch gefälligst die neue Version, wenn ihr mit den Texten arbeiten wollt und wartet bis die erschienen ist. ;) Die Geheimnisse sind eine (mMn reizvolle) Ergänzung zu den anderen Werken – hier andere Publikationen außerhalb der beiden Grundwerke als verpflichtend anzusetzen ... nee.

Wir werden die entsprechenden Stellen im Magazin dann gerne (und kostenlos) allen zur Verfügung stellen, sodass ein wenig Bleistift ausreicht, um das Werk ohne weitere Probleme und Kosten zu nutzen.

Davon ab, bleibt es natürlich jedem Menschen unbenommen, sich die 2014er Version der Magie zu kaufen. :)
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 07. Oktober 2014, 00:59:59
Es mag von euch beim Schreiben Absicht gewesen sein, aber beim Lektorat haben wir trotzdem diskutiert, es auf die neue Version zu ändern. Es dann aber aus oben genannten Gründen ebenso ganz bewusst nicht gemacht. ;)

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Doc Sternau am 07. Oktober 2014, 08:48:18
Für alle, Alt- und zukünftige Neubesitzer von MyMa, zufriedenstellend wäre wahrscheinlich nur die doppelte Seitenangabe gewesen. Ob das dann noch ein schönes Seitenbild ergibt, ist die andere Frage:

Blablabla (siehe MyMa1 S. 134 / MyMa2 S. 136)  :o

Vor allem wenn es irgendwann mal weitere geänderte Auflagen von beiden Büchern gibt. Da bekommt man dann wissenschaftliche Texte, in denen die Fußnote den größeren Teil einer Seite beansprucht. :D
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Zant am 07. Oktober 2014, 10:23:38
Das Lektorat ist mir sympathisch ;) Leider werde ich dann als Neukäufer der aktuellen Fassung auch "benachteiligt" sein und mit Bleistift nachtragen ;)
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Teferi am 07. Oktober 2014, 14:45:42
Okay, jetzt verstehe ich den Hintergrund - und natürlich haetten sich so oder so Leute geärgert vielleicht.

Aber die Idee muss doch sein:
- Ein Produkt muss möglichst lange aktuell bleiben,
- Upwardskompatibilität > Downwardskompatibilität

Naja, macht jedenfalls:

Spaß beim Lesen :)
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: GSandSDS am 07. Oktober 2014, 16:39:14
Was mich mal eher interessieren würde: Welcher Art sind die Verweise denn? Muss man die alten Regeln nutzen, damit die in MyGe beschriebene Dinge funktionieren (z. B. direkte Verweise auf myranische Formeln, die man möglicherweise in MyMa Auflage 2 so nirgendwo mehr wiederfinden wird)? Oder findet man alles Referenzierte letzten Endes auch in MyMa Auflage 2 wieder?
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Teferi am 07. Oktober 2014, 20:57:20
Tatsächlich bin ich nur über einen einzigen Seitenverweis bisher gestolpert, und zwar auf die Zauberzeichen in Myranische Magie.
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 08. Oktober 2014, 01:26:31
Das Buch ist mit solchen Verweisen auch in der Tat nicht gerade gepflastert. ;)

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Quendan von Silas am 08. Oktober 2014, 13:41:08
Das PDF von Myranische Geheimnisse ist übrigens jetzt auch im Uhrwerk-Shop erhältlich. :)
Titel: Re: Myranische Geheimnisse - jetzt vorbestellbar
Beitrag von: Tabuin am 17. Oktober 2014, 10:02:55
Wir brauchen etwas Hilfe: Die uns vorliegenden Kontaktmöglichkeiten von Mark Koschmieder und Mario Miernik sind offenbar nicht mehr aktuell. Wer die beiden kennt, sage ihnen bitte, dass wir gerne mit ihnen reden würden.