Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Sonstige Spiele => Thema gestartet von: Lofar am 27. Februar 2014, 23:29:51

Titel: Neue Publikationen
Beitrag von: Lofar am 27. Februar 2014, 23:29:51
Hier der neuste Update zu Publikationen dieses Jahr. I'm over the moon:

Blown away by the excitement and positive comments we’ve received about The Darkening of Mirkwood, we thought we’d share with you our plans for The One Ring.

From the hidden valley of Rivendell to the grasslands of the Horse-lords, major setting supplements take your adventures beyond the borders of Wilderland. New Heroic Cultures and character options expand on the choices available to players. An incredible new series of adventure scenarios takes you beyond the Misty Mountains to the ruined kingdoms of the north. All this is topped off by a newly revised one-volume hardcover ruleset.

One of our goals is to increase the pace of releases for The One Ring. To help us do this, we’ve updated our processes and expanded the team considerably throughout 2013. I’m delighted by the progress we’ve made in the last few months, and it’s great to be able to announce the following five products.

Summer

The One Ring Revised Core Manual – As stocks of the current box set are running low, we’re taking the opportunity to revise and reprint The One Ring Roleplaying Game in a single volume, clarifying some rules and adding in some new art by John Howe. For those of you who own the existing set, don’t worry, we’ll make any revisions and clarifications available as a separate PDF, but we’re confident that you’ll want to add this volume to your collection all the same.

Rivendell – Our next major setting supplement will take your adventures west across the Misty Mountains to the Last Homely House. This supplement expands play into eastern Eriador, covering not only Rivendell itself, but Angmar, Fornost, Mount Gram, Tharbad and everywhere in between. There are also rules for Magical Treasure, Rangers of the North, Elves of Rivendell, the Eye of Sauron and loads more besides.

Autumn

Ruins of the North – To accompany Rivendell, Ruins of the North is an adventure anthology that takes your company from Wilderland and into Eriador, hunting Trolls, Barrow-wights and malignant spirits, and exploring the ruins of Fornost, Angmar and into the Barrow-downs. There’s some great stuff in here, including some well-loved characters from Bilbo Baggins and Glorfindel to Tom Bombadil himself…

The Adventurer’s Companion – Not long after the release of the new core manual comes the first supplement aimed squarely at players. Including a whole wealth of advice, ideas and background for making your own hero and company, as well as new Heroic Cultures including Bree-folk, Riders of Rohan, Dwarves of the Blue Mountain, the Elves of Lorien and Men of Gondor, a new Calling in the form of the Captain, and expanded rules for generational play.

Winter

Horse-lords of Rohan – our second setting supplement takes us south along the Anduin and into the land of the Rohirrim, where we explore not only the culture and lands of the Riders of Rohan, but also their rivals the Dunlendings. We’ll also venture into the depths of Fangorn Forest and into Isengard itself.

http://www.cubicle7.co.uk/coming-next-for-the-one-ring/
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Tobold Rumpel am 28. Februar 2014, 16:45:27
Cool, cool, cool ... und noch mal cool.

Das hört sich ja vielversprechend an.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Malchenstein am 10. März 2014, 17:06:35
Da schliesse ich mich an !

Gesendet von meinem MK16i mit Tapatalk

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Torshavn am 12. März 2014, 06:21:17
Das klingt sehr gut :). Und ich hoffe cubicle 7 übernimmt sich da nicht.
Besonders freue ich mich über die Ausweitung des Hintergrundes nach Eriador. Ich spiele sehr gerne am Ende de 3.Zeitalters im alten Arnor. Aber auf Rohan bin ich auch neugierig.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Bregolas am 14. März 2014, 08:14:46
Schöne Ankündigung. Mal sehen, wie sich Cubicle an diesen engen Zeitplan hatten kann. Zu wünschen wäre es ja.

Persönlich reizt mich von den angekündigten Supplements eher nur  Rivendell und Rohan. Eriador ist zwar eine sehr schöne Spielumgebung, ich muss aber gestehen, dass mir die bisherige Ausrichtung DERs auf die Jahre zwischen Smaugs Tod und Frodos Aufbruch aus Beutelsend ganz gut gefällt. ich möchte gar nicht eine Verwicklung des RPGs in den Ringkrieg.
Im englischen TOR-Board gibt's ein schönes "Dale Supplement". Ist zwar kein Kanon, zeigt aber sehr gut, welches Potential der Norden, die Lande östlich von Thal eigentlich noch haben und wie man diese Regionen um den Düsterwald für Spieler aufbereiten kann.  Das bietet mir persönlich schon genügend Stoff um in dieser Zeitschiene in Nordost-Mittelerde weiter zu spielen. Wenn man sich an einem kreativen Füllen des Kanons - im Dale-Supplement m.M.n. sehr Tolkien nah gelöst - nicht stört.

Natürlich werden derzeit in der Fangemeinde Dúnedain, Noldor und andere Völker wie die Rohirrim gewünscht. Natürlich möchten vor allem durch die Filme sozialisierte, jetzt unbedingt auch einmal einen grimmigen Aragorn-Verschnitt spielen. Natürlich hat es seinen Reiz, einmal einen betagten Mini-Feanor zu mimen.
Deshalb finde ich es schon in Ordnung, wenn Cubicle jetzt in diese Richtung geht, ist bei mir eben nur eine Geschmackssache. Ich mag zwar Aragorn, finde Dúnadan-Charaktere jetzt aber nur minder spannend, spiele lieber auf der rechten Seite der Nebelberge und hab kein großes Bedürfnis, jetzt auch noch Bree, Fornost, Tharbad und die Ruinen von Ost-in-Edhil kennen zu lernen/ zu erforschen.
Nach "Die, die nicht mehr warten können" graußt es mich persönlich vor Noldor-Charakteren, da ich einfach denke, diese sind etwas zu abgehoben um sich mit Gemeinen - und dann noch mit Hobbits und Zwergen! - zu Gruppen zusammen zu schließen. Das war schon ein Problem des genannten Abenteuers, aber tut hier nichts zur Sache...
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Malchenstein am 17. Mai 2014, 10:17:35
Hoi Hoi, gibt es denn schon was Neues an der "Der eine Ring" Front ? Leider ist hier im Forum ja nicht so viel los, was das angeht :(
Grüße Malchenstein

Gesendet von meinem MK16i mit Tapatalk

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Honigmaeulchen am 19. Mai 2014, 11:42:04
Moin!

Es gibt sogar gute Neuigkeiten von der DER-Front: Darkening of Mirkwood (das im Deutschen unter dem Titel "Schatten über dem Düsterwald" erscheinen wird) ist bereits übersetzt. Einziger Wermutstropfen: Das Buch wartet gerad noch auf Lektorat und Korrektorat, sollte die Tage nach kleiner Verzögerung (mal wieder zu viele Projekte, die gleichzeitig fertig werden wollen ^^) aber weiter vorangehen. Über Erscheinungstermine äußern wir uns dann noch mal, wenn das Buch im Layout ist. ;) Nee, aber im Ernst, sollte nicht mehr allzu lange dauern. :)

Über weitere Produkte, die dieses Jahr wohl noch geplant sind, wissen wir momentan übrigens genauso viel wie ihr. ;)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Malchenstein am 19. Mai 2014, 17:00:13
Das ist doch aber schonmal was :) Danke für die Auskunft ! Ich bin selbst mal gespannt ob Cubicle das so hinbekommt wie sie geschrieben haben mit ihren Büchern. Wird die überarbeitet Version vom GRW auch auf deutsch erscheinen ?

Gesendet von meinem MK16i mit Tapatalk

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 20. Mai 2014, 12:03:43
Wird die überarbeitet Version vom GRW auch auf deutsch erscheinen ?

Das steht noch nicht fest, schlicht weil wir selbst noch nicht genauer wissen, wie genau die Überarbeitung aussieht. Da müssen wir erstmal weitere Infos abwarten. :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Candacis am 30. Juni 2014, 13:38:32
Hallo,
nun wo die überarbeitete Version bei Cubicle 7 (zumindest schon als pdf) erschienen ist und es dort auch eine 20-seitige pdf gibt für diejenigen, die bereits die alte Version besitzen, gibt es Pläne diese beiden Sachen auch für die deutsche Übersetzung rauszubringen und wenn ja, wann könnte man damit rechnen?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 30. Juni 2014, 14:07:59
Wir sichten aktuell erstmal das Errata-Dokument - bevor wir damit durch sind, können wir da noch nichts genaueres sagen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Agrawan am 23. Juli 2014, 11:56:20
Gibt es schon Neuigkeiten zur Übersetzung des überarbeiteten Regelwerkes und Bruchtal?
Ist schon ein ungefährer Erscheinungstermin für Schatten im Düsterwald bekannt?  ;)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 23. Juli 2014, 12:23:00
Gibt es schon Neuigkeiten zur Übersetzung des überarbeiteten Regelwerkes und Bruchtal?

Nein, zum Regelwerk gibt es noch nichts zu sagen. Und Rivendell liegt uns noch nicht mal vor. ;) Wir haben aber bereits angefragt und hoffen das PDF bald zu erhalten.

[qupte]Ist schon ein ungefährer Erscheinungstermin für Schatten im Düsterwald bekannt?  ;)
[/quote]

Voraussichtlich (!) im September. Die Übersetzung ist fertig und ist aktuell im Korrektorat. In Kürze dürfte das Buch ins Layout gehen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Agrawan am 24. Juli 2014, 14:40:04
Zitat
Voraussichtlich (!) im September. Die Übersetzung ist fertig und ist aktuell im Korrektorat. In Kürze dürfte das Buch ins Layout gehen.

Na das wäre doch prima wenn es klappt!  ;)

Wir können davon ausgehen, dass Rivendell auf jeden Fall übersetzt wird oder?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Juli 2014, 15:51:58
Wir können davon ausgehen, dass Rivendell auf jeden Fall übersetzt wird oder?

Ja, ist fest geplant. :) Aktuell warten wir nur auf die Files von C7 und legen dann gleich los.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: EvE am 25. Juli 2014, 01:53:44
Momentan habe ich alle deutschen Bücher hier und sollte die Qualität weiterhin so hervorragend sein, landen auch alle kommenden Bücher in meinem Regal. Die Aufmachung, die Illustrationen, die Farben und der Inhalt... einfach klasse. Jedes Buch ist robust und hochwertig. So lobe ich mir das! :)

Die Ankündigung zu "Rivendell" bzw. "Bruchtal", hat bei mir sofort das Herz höher schlagen lassen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Lyrmathos te Onachos am 25. Juli 2014, 14:25:30
Aktuell warten wir nur auf die Files von C7 und legen dann gleich los.

Soll ich Dir mein File schicken?


Momentan habe ich alle deutschen Bücher hier und sollte die Qualität weiterhin so hervorragend sein, landen auch alle kommenden Bücher in meinem Regal. Die Aufmachung, die Illustrationen, die Farben und der Inhalt... einfach klasse. Jedes Buch ist robust und hochwertig. So lobe ich mir das! :)

Die Ankündigung zu "Rivendell" bzw. "Bruchtal", hat bei mir sofort das Herz höher schlagen lassen.

Das geht mir ganz genauso. Habe alle deutschen Bücher Zuhause stehen und alle Pdfs von Cubicle7 in der Dropbox. Wollte einfach beide Verläge unterstützen, damit das Projekt länger lebt als das letzte von Decipher! Da ich jetzt auch kein Geld für DSA mehr ausgebe bleibt dann sogar mehr als genug Geld übrig um alle Splittermond-Publikationen in den Schrank und die Dropbox zu stellen ;D
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Lofar am 27. Juli 2014, 19:39:39
Jetzt ist auch endlich die neue Rivendell-Erweiterung auf Englisch raus. Habe sie fast durch, und bin wie immer sehr angetan. Die beiden neuen Heroic Cultures, High Elves und Rangers, sind bewusst stärker angelegt als die aus dem Grundregelbuch, was von der Welt her natürlich Sinn macht. Gleichzeitig hat man aber auch Mechanismen gefunden, diese Stärker auszubalancieren, und die sind auch wieder atmosphärisch sehr passend. Spiele gleich mein erstes Abenteuer mit beiden Kulturen, und bin gespannt.
Auch die sonstigen Regeln machen Lust auf mehr: man kann jetzt magische Schätze erstellen, und es gibt Regeln, die die steigende Aufmerksamkeit der Mächte des Bösen gegenüber einer immer erfahrender werdenden Abenteurergruppe widerspiegeln.
Dazu dann noch eine Regionalbeschreibung des östlichen Eriador, inklusive solchen Highlights wie Tharbad, Angmar, und natürlich Rivendell. Meine persönlichen Highlights hier sind Rivendell selbst (sie schaffen es, tatsächlich noch mal einen neuen Blick auf diese doch recht bekannte Örtlichkeit und ihre Bewohner zu werfen), und Mount Gram (interessante Ork-Variation, plus gute Ausgestaltung der Location und ihrer Besonderheiten, wie die Elstern).
Alles in allem also nur zu empfehlen! Bin schon gespannt auf den Abenteuerband dazu (Ruins of the North); bin ja schon immer großer Fan dieser Region gewesen (fand Arnor immer spannender als Gondor).
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: EvE am 27. Juli 2014, 21:33:16
Danke für Deinen Beitrag. So gewährst Du uns bzw. mir einen kleinen Einblick auf das, was noch kommt. :) Da wir erst mit "Der Eine Ring" beginnen, betrachte ich die Zusatzbücher noch etwas nüchterner, wenngleich sie hervorragend sind. Wichtig ist, dass die tolkiensche Stimmung eingefangen und bei neuen Dingen nicht zerstört wird. Diesen Spagat schafft DER recht gut finde ich.
Da ich zwar der englischen Sprache mächtig bin, mir meine Muttersprache aber eher liegt ( :D ), werde ich mir "Rivendell" wohl auch in dieser kaufen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Torshavn am 31. Juli 2014, 06:50:31
Jetzt ist auch endlich die neue Rivendell-Erweiterung auf Englisch raus. Habe sie fast durch, und bin wie immer sehr angetan...

Bisher aber nur als PDF oder?
Vielen Dank für den detailierten Einblick ins Buch. Jetzt wird das Warten bis zur Druckversion noch ein bißchen schwerer.
Ist das Buch auch gut mit Kartenmaterial der Örtlichkeiten und der Region versehen?

Zitat
bin ja schon immer großer Fan dieser Region gewesen (fand Arnor immer spannender als Gondor).

Das kann ich sehr gut verstehen. Gerade zwischen Hobbit und HdR ist das alte Arnor die interessantere Gegend, wild und unberechenbar.

Zitat
Da ich zwar der englischen Sprache mächtig bin, mir meine Muttersprache aber eher liegt ( :D ), werde ich mir "Rivendell" wohl auch in dieser kaufen

Das ist bei mir zwar auch so EvE. Aber seit dem Disaster bei Decipher und Pegasus hole ich mir auch immer die englischen Mittelerde- RPG- Produkte. Bei mir steht also beides (engl & deutsch) im Regal.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Lofar am 31. Juli 2014, 23:43:37
Zitat
Bisher aber nur als PDF oder?
Vielen Dank für den detailierten Einblick ins Buch. Jetzt wird das Warten bis zur Druckversion noch ein bißchen schwerer.
Ist das Buch auch gut mit Kartenmaterial der Örtlichkeiten und der Region versehen?

Ja, bis jetzt nur als PDF. Karten sind ne Menge vorhanden - Aufbau ist wie bei Heart of the Wild: jeweils 1 große Karte der Region für Loremaster und Spieler, sowie kleinere Karten der einzelnen Gebiete bei der jeweiligen Beschreibung
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: ali69 am 19. August 2014, 02:00:54
Ist die Übersetzung der supplements besser als die des Grundregelwerkes?

Ich war nach dem Kauf der deutschen Version (für den einen oder anderen Mitspieler...) der Regeln nachgerade entsetzt ob der fast wörtlichen ´Übersetzung´....

Ich bin seitdem beim Original geblieben, obwohl ich auch gern ´Uhrwerk´ unterstützte.

Gruß, Alex
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. August 2014, 09:07:34
Ich glaube man kann sagen, dass alle seit dem GRW erschienenen Bücher für DER deutlich besser übersetzt sind als das GRW. Mit dessen Qualität sind wir rückblickend auch nicht zufrieden.

Seit dem zweiten Buch arbeiten teilweise andere Übrsetzer daran und auch das Lektorat wird komplett in-house und vor allem federführend von einer Person gemacht.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: helghast am 19. August 2014, 13:43:59
Ich glaube man kann sagen, dass alle seit dem GRW erschienenen Bücher für DER deutlich besser übersetzt sind als das GRW. Mit dessen Qualität sind wir rückblickend auch nicht zufrieden.

Seit dem zweiten Buch arbeiten teilweise andere Übrsetzer daran und auch das Lektorat wird komplett in-house und vor allem federführend von einer Person gemacht.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Kann das Gesagte, voll unterstreichen. Ich war anfangs auch sehr unzufrieden mit der Übersetzungsarbeit beim GRW. Aber peu à peu wurde mit jeder weiteren Veröffentlichung das Ergebnis immer besser und ich denke man kann sagen, dass die aktuellen Produkte den hohen Qualitätsanspruch des Uhrwerk-Verlags absolut erfüllen und den Originalen in nichts nachstehen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: EvE am 19. August 2014, 22:26:11
Gewissermaßen hat das GRW bei uns genau deswegen einen Kultstatus erreicht :D Klar ärgert man sich über das Eine oder Andere, aber so hat es das Regelwerk zumindest geschafft, unverwechselbar zu werden :) Eine Neuauflage werde ich mir nicht kaufen. Warum sollte ich auch. Ich habe und liebe das "behinderte Sonderbuch"  :P

Ernsthaft: So schlimm empfinde ich es nun nicht. Zwar habe ich viele Fehler entdeckt, aber so weiß man zumindest, dass es Menschen waren, die sie verzapft haben. Ich reite da nicht drauf rum. Und die Aufmachung, die hohe Qualität und die Illustrationen gleichen das dann wieder aus.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Candacis am 20. August 2014, 08:27:10
Mich stört die Übersetzung des GRW nicht soo sehr, ich muss aber sagen, ich würde mir, falls es eine gäbe, die Revised Neuauflage zulegen. Einfach aus dem Grund, dass das Regelwerk an sich nicht sonderlich optimal aufgebaut war. Der Index war nicht hilfreich, Tabellen und Passagen nirgendwo dort wo man sie vermutet hätte, zahlreiches Blättern usw. Was aber ja nicht am Uhrwerk Verlag liegt, sondern am Cubicle 7 Verlag.
Außerdem finde ich es doch etwas umständlich, dass ich zum GRW mittlerweile die 1.4 Errata und dann auch noch die Clarifications von der Revised Edition zur Hand nehmen muss, also dreimal nachschauen, ob es nun korrekt ist oder nicht. Aus diesem Grunde also würde ich mir auch die Neuauflage holen. Selbst die Englische reizt mich bereits, aber da wir DER aktiv spielen, bevorzuge ich da immer die deutsche Übersetzung, bringt einen dann nicht so raus beim Spielen. Alte Auflage würde ich dann einfach einem aus der Rollenspielgruppe weiter verkaufen.

Gibt es außerdem Pläne die Clarifications&Amendmends in eine 1.5 Errata einzupflegen?

Freue mich schon so auf die Kampagne, hoffe, die gibts bald  :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 20. August 2014, 08:41:06
Die Clarifications und Amendments in die deutsche Errata aufzunehmen ist angedacht. Übersetzt werden soll es auf jeden Fall.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Candacis am 20. August 2014, 08:42:15
Super, das ist ja schonmal was ^^
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Agrawan am 15. September 2014, 21:47:01
Wie schaut es aus mit Schatten über Düsterwald, gibt es schon einen ungefähren Termin?  ;)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 16. September 2014, 13:40:14
Das Buch ist aktuell im Layout, aber zur Messe im Oktober wird es leider nichts mehr werden fürchte ich. Ich denke (!) es wird November werden. Sobald wir das Buch zurück haben und es in den Druck geht, werden wir natürlich einen Termin mitteilen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: sondern am 27. September 2014, 18:09:24
Schade... :( Das Buch war neben "Schlacht der 5 Heere" mein Highlight für die Messe. Wann kann man denn das Buch bei euch vorbestellen? Ich schau schon jede Woche sehnsüchtig in euren Onlineshop.

Nebenbei: Dass ihr mittlerweile auch pdf Bücher anbietet, finde ich klasse. Darf ich auf eine pdf Version des DER Regelwerkes hoffen?

So long,

  Sondern
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 27. September 2014, 22:48:55
@Vorbestellung: Kann ich noch nicht genau sagen. Vor der Messe in jedem Fall nicht mehr.

@PDF: Ist ganz grundsätzlich geplant, steht aber nicht ganz oben auf der Liste. Und wird daher definitiv nicht kurzfristig passieren.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 09. Oktober 2014, 20:42:40
Die Clarifications und Amendments in die deutsche Errata aufzunehmen ist angedacht. Übersetzt werden soll es auf jeden Fall.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Wann darf/kann man mit der Übersetzung rechnen? Die neuen Regeln habe ich teilweise übernommen (das was ich halt zu 100% verstehe). Ich leite eine recht große und breitgefächerte Gruppe von max 8 Spielern (jenachdem wie diese Zeit haben sind es teilweise nur 5 Spieler) und die Spieler fanden die bisherigen Änderungen und Zusatzregeln die ich übernehmen konnte sehr gut und ich würde gerne die anderen Regeln integrieren.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 29. Oktober 2014, 12:50:32
Wann darf/kann man mit der Übersetzung rechnen?

Sorry für die späte Antwort, ist mir im Messestress schlicht durchgerutscht.

Einen genauen Termin kann ich noch nicht ändern. Erstmal wird Rivendell zu Ende übersetzt, danach müssten dann die Clarifications and Amendments dran sein.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Soronume am 07. Dezember 2014, 14:47:27
Wann kann man denn mit einer deutschen Ausgabe von Rivendell rechnen? Ich werde nämlich langsam nervös und bin kurz davor mir das ganze in Englisch zu kaufen ;-)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 08. Dezember 2014, 01:27:40
Sollte in der ersten Jahreshälfte kommen. Genauer kann ich es gerade nicht seriös eingrenzen.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Lofar am 13. Dezember 2014, 14:50:31
Und hier die letzten Updates:

http://www.cubicle7.co.uk/our-games/the-one-ring/the-one-ring-release-schedule/

Bin schon gespannt auf die Rohan-Abenteueranthologie. Und als Fan von Karten finde ich auch Journeys and Maps spannend - hoffentlich gibts da noch mehr Reiseoptionen  und Hazards!
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Torshavn am 14. Dezember 2014, 19:40:04
Und hier die letzten Updates:

http://www.cubicle7.co.uk/our-games/the-one-ring/the-one-ring-release-schedule/

Interessante und ehrgeizige Pläne. Bin gespannt auf die Bücher.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Torshavn am 14. Dezember 2014, 19:42:03
Wann kann man denn mit einer deutschen Ausgabe von Rivendell rechnen? Ich werde nämlich langsam nervös und bin kurz davor mir das ganze in Englisch zu kaufen ;-)

Ich bin von Anfang an zweigleisig gefahren. Die Vergangenheit hat gezeigt, das selten alles an englische Produkten übersetzt wurde.
Schade, das es bei cubicle 7 immer so lange dauert, bis endlich die Printversion verfügbar ist.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Soronume am 16. Dezember 2014, 09:47:24
Naja aber da die deutsche Version ja schon in Arbeit ist, möchte ich eigentlich so lange warten, da ich bei einer Mischung Probleme mit der zuordnung bestehender Begriffen habe (nichts was ich nicht hin bekomme, aber wenn es nicht sein muss...)
Bei englischem Material, für das keine Übersetzung angekündigt ist, wenn die englische Print Version erscheint würde ich im Zweifel auch die englische Version kaufen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Candacis am 11. Januar 2015, 17:13:44
Irgendwelche Neuigkeiten zu der neuen Errata?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: sondern am 12. Januar 2015, 19:16:48
Das Buch ist aktuell im Layout, aber zur Messe im Oktober wird es leider nichts mehr werden fürchte ich. Ich denke (!) es wird November werden. Sobald wir das Buch zurück haben und es in den Druck geht, werden wir natürlich einen Termin mitteilen.
Hallo.
Wie schaut´s denn hiermit aus?
Gruß,
  Sondern
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 14. Januar 2015, 14:50:50
Irgendwelche Neuigkeiten zu der neuen Errata?

Die Clarifications and Amendments sind fertig übersetzt und gehen diese oder nächste Woche ins Layout (was bei dem Umfang nicht zu lange dauern sollte).

@sondern: siehe anderes Topic hier im Channel, da habe ich den aktuellen Stand mitgeteilt.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 15. März 2015, 12:45:37
Wie lange benötigt die Errata noch?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 16. März 2015, 12:36:25
Gute Frage, ich frage mal beim Layouter nach - das ist schon vor einiger Zeit in Auftrag gegeben worden. Ich muss aber auch zugeben, dass ich seitdem vergessen habe nachzufragen, insofern danke für die Erinnerung. :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 16. März 2015, 21:01:25
Kein Problem und Danke. :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 23. März 2015, 06:27:34
Wird es auch ein revised Grundregelwerk geben? Und ich geh davon aus das die neue errata noch etwas dauert.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 23. März 2015, 10:31:19
Das revised GRW werden wir vorerst nur als PDF veröffentlichen (im Sommer ungefähr), nicht als Druckversion - schlicht weil wir noch zu viele Regelwerke der Erstauflage auf Lager haben und das sich wirtschaftlich nicht rechnet.

@Ahnemolos: Es ist im Layout leider verschütt gegangen. Wir haben jetzt nochmal einen neuen Termin abgeklärt und sollten das PDF hoffentlich zum Ende des Monats haben (so dass es dann im April online gehen kann). Sorry für die Verzögerung, das haben wir schlicht verbaselt. :/
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Soronume am 23. März 2015, 17:54:59
Könnt ihr schon was genaueres dazu sagen, wann Bruchtal kommt? Die erste Jahreshälfte ist ja nun zur Hälfte um ^^
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 23. März 2015, 18:13:08
Wir warten bei Bruchtal leider nach mehrmaligem Nachfragen immer noch auf die Layoutfiles. Bevor wir die haben, kann es nicht weitergehen. :( Wir sind natürlich weiter dran und bohren nach, aber leider sind uns da bis wir die Dateien haben die Hände gebunden.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Soronume am 23. März 2015, 20:43:51
Versteh ich, wie lange wird es denn ca dauern nachdem ihr die files habt?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 23. März 2015, 21:10:14
Hängt dann davon ab, wie die Arbeitsauslastung bei den Layoutern ist und wie die Druckereien ausgelastet sind. Mindestens 2 Monate, kann aber auch bis zu 4 dauern (und das ist ohne irgendwelche Katastrophen).
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 28. März 2015, 18:52:48
Naja das von dem normalen Regelwerk noch einige da sind ist verständlich, habe mir damals die limitierte Auflage gekauft und war etwas enttäuscht von der Qualität der Übersetzung, den Fehlern und den fehlenden Seiten... (aber das Thema is ja durch) Der Plan war eigentlich das neue Regelwerk zu kaufen um den Flickenteppich bei ebay loszuwerden. Dann wohl erstmal selber drucken und binden.

Oh ja sowas kann passieren. Hauptsache es gibt nachher eine vernünftige Errata und nicht son durchgeblättere von 2 die sich Teils gegenseitig widersprechen wie grade die deutsche E. und die englische E.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 29. März 2015, 17:45:32
Oh ja sowas kann passieren. Hauptsache es gibt nachher eine vernünftige Errata und nicht son durchgeblättere von 2 die sich Teils gegenseitig widersprechen wie grade die deutsche E. und die englische E.

Wobei ja die englische Edition keine Errata-Liste ist, sondern das Update von der alten Edition auf die revised.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 02. April 2015, 13:20:24
Zitat von: Quendan von Silas
Die Clarifications and Amendments sind fertig übersetzt und gehen diese oder nächste Woche ins Layout (was bei dem Umfang nicht zu lange dauern sollte).

So, jetzt ist es endlich fertig. Ihr könnt die deutsche Übersetzung der "Clarifications & Amendments" ab sofort im Downloadbereich der Uhrwerk-Homepage herunterladen. :)

http://www.uhrwerk-verlag.de/?page_id=148
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 02. April 2015, 16:46:47
Cool. Danke.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: aikar am 03. April 2015, 16:06:55
Cool. Beinhaltet dieses File jetzt alle Errata oder muss ich zusätzlich noch mit "Errata, Archetypen und Spielerkarte" abgleichen?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 03. April 2015, 20:33:45
Das ist die reine Übersetzung der englischen "Clarifications & Amendments".
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Candacis am 14. April 2015, 18:18:40
Danke für die Übersetzung, wobei ich es doch lieber gehabt hätte, wenn man beides in eines zusammenfügen würde, so dass es weniger verwirrend und umständlich ist.

Gibt es denn schon Neuigkeiten was Bruchtal betrifft? Hoffe, ihr habt die Layoutfiles erhalten  :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 15. April 2015, 13:00:47
Gibt es denn schon Neuigkeiten was Bruchtal betrifft? Hoffe, ihr habt die Layoutfiles erhalten  :)

Nein, leider noch immer nicht. Diese Woche fragen wir aber nochmal nach. ;)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 17. April 2015, 20:45:16
Bruchtal habe ich auf Englisch jetzt schon in nem Laden stehen sehen. Es ist also definitiv endgültig und 100% fertig  ;). Schon ein wenig seltsam von Cubicle. Immerhin war das PDF seit Monaten verfügbar. Da hätte man parallel an der deutschen Ausgabe arbeiten können.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Lyrmathos te Onachos am 17. April 2015, 20:49:59
Es ist schon wirklich ärgerlich, zumal die Uhrwerker ja die Texte bereits fertig übersetzt haben. Wenn man dann auf die Layout-Files warten muss, ist das natürlich irgendwie für den Verlag und alle anderen Interessierten sehr unschön.

Ich muss mich also bis zum Erscheinen des Deutschen Buches erstmal mit dem englischen PDF begnügen. Mache ich bisher immer so, PDF auf Englisch und Buch auf Deutsch. Hat sich mit Ausnahme des GRW immer bewährt (Sorry, böser Kommentar ;) ), da habe ich dann auch das englische GRW im Schuber bestellt.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 17. April 2015, 21:05:30
Ich muss mich also bis zum Erscheinen des Deutschen Buches erstmal mit dem englischen PDF begnügen. Mache ich bisher immer so, PDF auf Englisch und Buch auf Deutsch.

Mache ich auch so. Das englische PDF ist für mich besonders praktisch, wenns ums Ausdrucken von Handouts geht. Kein lästiges Buch in den Kopierer/Scanner pressen. Für den Tisch setze ich aber immer noch auf gedruckte Werke.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: FrostbittenKL am 11. Mai 2015, 08:21:31
Gibts schon Neuigkeiten zu Bruchtal?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Silent Pat am 11. Mai 2015, 13:44:24
Gibts schon Neuigkeiten zu Bruchtal?

Ja, gibt es :)

Wir haben jetzt die Layoutfiles bekommen, müssen aber noch 1-2 Kleinigkeiten deswegen mit unserem Lizenzgeber abklären. Ich gehe davon aus, dass das Buch spätestens Anfang Juni ins Layout kann :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 12. Mai 2015, 18:08:55
Das sind doch gute Neuigkeiten. Übersetzt ihr auch schon "Ruins of the North"? Das kommt anscheinend gerade aus Übersee an und danach in den Handel. Das heißt, dazu müsste es ja dann auch schon Layout Files geben. Wenn das zusammen mit Bruchtal relativ zeitnah rauskommt, hätten wir nämlich einen richtig guten Rhythmus an Produkten. Auf Englisch ist "Horse Lords" auch nicht mehr allzu weit entfernt. Muss sagen, nach den Startschwierigkeiten macht sich Der Eine Ring langsam.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Silent Pat am 12. Mai 2015, 22:44:08
Die Layoutfiles für "Ruins" haben wir auch schon, ja :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: FrostbittenKL am 13. Mai 2015, 07:59:24
Ich muss auch sagen dass sich DER mittlerweile zu einem sehr schönen Rollenspiel entwickelt hat. Daher warte ich auch sehr sehr gespannt auf jedes neue Produkt. Freu mich schon auf Bruchtal und hoffentlich gibt es auch in Horse-Lords of Rohan wieder schöne Regelerweiterungen :)
Gibt es eigentlich einen Plan wann die deutschen Fassungen ungefähr erscheinen sollen? Du meintest ja Juni ins Layout... was heißt das dann für den Release Termin?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Jiraken am 12. Juli 2015, 03:12:24
Gibt es schon eine Quartalangabe für die neuen Publikationen?

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 14. Juli 2015, 14:01:35
Fix Quartalsangaben nicht. Rivendell ist inzwischen im Lektorat, das kann also noch in diesem Quartal klappen (versprechen kann ich es aber nicht).

Die Übersetzung von Ruins of the North beginnt, sobald das Lektorat von Rivendell durch ist (da der Text ja an vielen Stellen auf Rivendell Bezug nimmt, wollten wir da erst eine finale Version der Übersetzung haben, damit alles aus einem Guss ist).
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 15. Juli 2015, 16:57:20
Die Übersetzung von Ruins of the North beginnt, sobald das Lektorat von Rivendell durch ist (da der Text ja an vielen Stellen auf Rivendell Bezug nimmt, wollten wir da erst eine finale Version der Übersetzung haben, damit alles aus einem Guss ist).

Guter Plan! Lasst euch ruhig Zeit. Aber ab und an ein Lebenszeichen wäre schön  ;).
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Soronume am 16. Juli 2015, 17:29:36
Genau, gut Ding will Weile haben, aber gelegentlich zu hören, das ihr dran seid und wie es voran geht, macht das Warten einfacher :-)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Jiraken am 17. Juli 2015, 15:20:04
Ja - in der Ruhe liegt die Kraft.

Ich muss sagen das Spiel hat es mir und meiner Gruppe sehr angetan.

Wird eines der beiden Bücher die in Arbeit sind auch so ein unglaublich tolles Kampangenband wie Schatten über den Düsterwald?

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 17. Juli 2015, 17:23:50
Wird eines der beiden Bücher die in Arbeit sind auch so ein unglaublich tolles Kampangenband wie Schatten über den Düsterwald?

"Ruins of the North" ist erneut ein Kampagnenband (diesmal dann halt passend zum Bruchtal-Quellenband). Wie toll der wird kann ich persönlich aber noch nicht sagen, da ich ihn noch nicht gelesen habe. ;)

Vielleicht hat hier ja sonst jemand schon in das englische Original geschaut.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 17. Juli 2015, 17:54:25
Wird eines der beiden Bücher die in Arbeit sind auch so ein unglaublich tolles Kampangenband wie Schatten über den Düsterwald?

Ruins of the North ist als Abenteuerband eher mit Geschichten aus Wilderland vergleichbar. Schatten über dem Düsterwald ist da deutlich offener, gibt nur kurze Aufhänger. Ruins of the North besteht aus fertigen Abenteuern, die als Kampagne gespielt werden können.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Torshavn am 19. Juli 2015, 01:21:37
Zitat
Ruins of the North ist als Abenteuerband eher mit Geschichten aus Wilderland vergleichbar. Schatten über dem Düsterwald ist da deutlich offener, gibt nur kurze Aufhänger. Ruins of the North besteht aus fertigen Abenteuern, die als Kampagne gespielt werden können.

Klingt doch gut, Sebastian. Ich hoffe die Abenteuer sind nicht so geradlinig, wie in 'Geschichten aus Wilderland'.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Berian am 25. August 2015, 20:11:58
Für alle die es noch nicht gesehen haben. Ist zwar schon ein bischen älter, aber das Cover macht Lust auf mehr. Cubicle Seven hat das Bild auf der Gama Trade Show im April diesen Jahres veröffentlicht.

http://www.cubicle7.co.uk/the-one-ring-horse-lords-of-rohan-cover-revealed/ (http://www.cubicle7.co.uk/the-one-ring-horse-lords-of-rohan-cover-revealed/)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: der.beelzebub am 27. August 2015, 16:22:51
Das revised GRW werden wir vorerst nur als PDF veröffentlichen (im Sommer ungefähr)

Die Tage werden kürzer, die Blätter an den Bäumen des Waldrandes färben sich gelb und ein kühler Wind weht über die Hügel sodass ihr des Abends näher an das Lagerfeuer rückt...

...gibt es schon konkretere Neuigkeiten, wann die PDF zur Verfügung stehen wird?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 27. August 2015, 16:25:19
...gibt es schon konkretere Neuigkeiten, wann die PDF zur Verfügung stehen wird?

Da kann ich leider aktuell gar nichts zu sagen. Die Sommerpläne haben sich in jedem Fall zerschlagen. Sobald ich mehr weiß, gebe ich hier Bescheid.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Soronume am 11. September 2015, 23:25:24
Wie stehts um Bruchtal?
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 16. September 2015, 15:35:05
Wie stehts um Bruchtal?

Da gab es leider ein paar größere Verzögerungen im Betriebsablauf, so dass es einige Zeit in fortgeschrittenem Zustand auf Eis lag. Das hat sich jetzt aber wieder geändert und es wird ab sofort wieder dran gearbeitet. Das Buch sollte im Winter endlich erscheinen.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Chaosmeister am 23. September 2015, 14:30:29
Schön das hier doch noch etwas passiert, ich habe eben zuerst in den shop geschaut und war ein wenig verwundert das noch kein Bruchtal da war. Lese gerade das GRW und bin SEHR angetan, gerade das Spielen über Jahre hinweg stelle ich mir Reizvoll vor. Freue mich schon auf die nächsten Bücher!


Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Tamidor am 16. Oktober 2015, 13:06:49
Ich suche gerade einen Neueinstieg ins Rollenspiel und bin dabei über Der Eine Ring gestolpert und sehr interessiert. Leider liest man bei einigen Reviews, dass die Übersetzung nicht so optimal sein soll.
Daher wurde ich sehr hellhörig, als ich hier von einer zweiten Edition des GRW gelesen habe.

Gibt es dazu etwas Neues? Ich möchte ungern 50€ in die alte Version stecken, gerade wenn diese noch nicht rund ist.

Ich hoffe man nimmt mir die offenen Worte nicht übel. Ich bin wirklich sehr am System interessiert.

Viele Grüße
Tamidor
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 16. Oktober 2015, 17:18:05
Nein, da gibt es aktuell nichts Neues zu.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Jiraken am 22. November 2015, 11:48:40
Ich habe mal eine Frage: Kann mir jemand erzählen wie mit der Einführung von Bruchtal die magischen Gegenstände funktionieren?
Ein Spieler von mir fragt mich fast jedes Wochenende danach.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Sebastian am 23. November 2015, 07:58:15
Ich habe mal eine Frage: Kann mir jemand erzählen wie mit der Einführung von Bruchtal die magischen Gegenstände funktionieren?

Wenn die Gruppe auf einen Hort stößt, würfeln die Spieler je nach Menge der Schätze einen, zwei oder drei W12. Bei einer Gandalfrune oder dem Auge Saurons finden sie etwas. in letzterem Fall ist der Gegenstand allerdings verflucht. Danach entscheiden sich die Spieler, ob sie Erfahrungspunkte investieren möchten. Sie würfeln mit ihren Erfahrungspunkten (W6) maximal sechs Würfel. Bei einer sechs finden sie einen besonderen Gegenstand (Wanderstab der einen Bonus auf Reisen gibt). Bei zwei Sechsen ist es eine magische Waffe oder eine Rüstung. Die funktionieren wie kulturelle Belohnungen, sind aber mächtiger. Nehmen die Charaktere einen Gegenstand an, müssen sie bei einer gewürfelten Sechs die Hälfte der genutzten Erfahrung, bei zwei Sechsen alle investierten Punkte für den Wurf wegstreichen.

Würfeln sie nur Gandalf oder Auge Saurons finden sie "nur" ein Schmuckstück.

Die magischen Waffen haben bis zu drei Eigenschaften und können vom SL selbst zusammengestellt werden. Die Fähigkeiten müssen dann analog zu den kulturellen Belohnungen der Völker mit Heldenmut freigeschaltet werden. Wobei die Charaktere auch alte Belohnungen zurückgeben können, um neue Eigenschaften bei magischen Waffen zu aktivieren.

Ein Beispiel wäre "Alte Schärfe": Schärfe der Waffe -2.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Das_Flo am 28. Januar 2016, 20:46:58
Sehr interessant!
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Ahnemolos am 28. März 2016, 11:51:41
In Ruins of the North sollen wohl die Regeln aus Bruchtal komplettiert werden bin mal gespannt. Aber ich freue mich vorallem auf die Journeys and Maps und auf Erebor. Rohan wird sicherlich auch interessant und The Adventurer’s Companion bringt neue heroische Rassen. Die sind auf jedenfall in Bruchtal schon interessant. Über Bruchtal habe ich mich sehr gefreut hatte es auch am 23. dann fast schon durch xD. Finde das dies ein hervoragender Quellenband ist und die Übersetzung finde ich diesmal sehr gelungen  :-X.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Jiraken am 11. April 2016, 14:57:29
Das Bruchtal Buch ist wirklich gut!

Es gibt nur ein paar Kleinigkeiten die mich aber nicht groß Stören: zB Die magische Waffeneigenschaft: Schrecklicher Blick (Sollte doch eher Schrecklicher Anblick heißen oder?)

Bezüglich des Abenteuerbuchs freue ich mich auch schon drauf! :)


Wird es eigentlich noch zu Rohan eine Kampange wie Schatten über den Düsterwald geben? Die Kampange kommt bei mir und meiner Runde super an - und auch bei Freunden von uns.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 11. April 2016, 20:27:09
Wird es eigentlich noch zu Rohan eine Kampange wie Schatten über den Düsterwald geben? Die Kampange kommt bei mir und meiner Runde super an - und auch bei Freunden von uns.

Wir haben dazu noch keine genaueren Informationen, gehen aber einfach mal schwer davon aus. Bisher hat Cubicle 7 das ja bei allen (beiden) Regionalbüchern so gehalten. :)
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Lyrmathos te Onachos am 11. April 2016, 22:13:59
Wobei es zu Bruchtal ja keinen Kampagnenband gibt wie Schatten über dem Düsterwald. Lediglich eine Abenteuer-Anthologie wie Geschichten aus Wilderland. Diese Anthologie zu Bruchtal gibt es ja bereits im Uhrwerk-Shop zu bestellen: Ruinen des Nordens.

Eine solche Anthologie ist bei Cubicle 7 auch schon zum Rohan-Band angekündigt. Sie wird den englischen Titel Oaths of the Riddermark tragen. Weitere angekündgite Bände von Cubicle 7 sind: The Adventurer’s Companion, Erebor The Lonely Mountain und Journeys and Maps.

Siehe hierzu auch den folgenden Link:
http://cubicle7.co.uk/our-games/the-one-ring/the-one-ring-release-schedule/

Journeys and Maps kann man bereits vorbestellen. Ich kaufe die PDFs immer bei Cubicle 7 und die Bücher dann beim Uhrwerk-Verlag. Aber zurück zum Topic. Ich rechne, nach einem Blick auf dieses Release Schedule, nicht so wirklich damit, dass es einen Band ähnlich wie Schatten über dem Düsterwald auch für Eriador oder Rohan erscheinen wird. Aber vielleicht überrascht mich Cubicle 7 ja. Ich würde mir solche Bände definitiv kaufen, sowohl auf Englisch als dann auch auf Deutsch.
Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 12. April 2016, 10:06:13
Achso, sorry. Dachte die Frage bezog sich generell auf einen Abenteuerband, nicht exklusiv auf eine Kampagne.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Jiraken am 16. April 2016, 14:56:30
Hallo Quendan,

könnt ihr eigentlich als nächste Publikation eine neue Auflage vom GRW rausbringen mit allen Errataregeländerungen? Meine Gruppe wird da ab und an mürrisch, wenn sie andauernd in den PDFs nachlesen müssen und dann nicht wissen welche Regel der beiden PDFs nun zählt.

Titel: Re: Neue Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 16. April 2016, 22:21:45
Nein. Die nächste Publikation wird Ruinen des Nordens sein. Das übersetzte revised GRW wird erstmal als PDF kommen, das ist grob (!) für Sommer angepeilt. Die wird aber nicht auch sofort gedruckt, sondern wenn sowieso ein neuer Drucklauf her muss. Das wird eher frühestens Ende des Jahres soweit sein (unverbindliche Prognose).

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2