Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Sonstige Spiele => Thema gestartet von: TeichDragon am 03. April 2013, 22:57:34

Titel: Kommende Publikationen
Beitrag von: TeichDragon am 03. April 2013, 22:57:34
Gibt es dazu schon etwas genaueres?
Es wurden ja ein Haufen angekündigt, sind die im Rahmen von SpliMo eher wieder in den Hintergrund gerutscht?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Varana am 04. April 2013, 01:10:34
Im F-Shop ist "Im Lande des Thearchen" seit heute* lieferbar, auch wenn der Uhrwerk-Shop es als "noch nicht erschienen" führt. Ich habe mich schon ein bißchen gefragt, ob das Erscheinen von Produkten eigentlich überhaupt noch eine Meldung wert ist. :D

Also ja, ein wenig... Information könnte nicht schaden, auch zu Dingen, die in absehbarer Zeit erscheinen.
Außer natürlich, wenn sämtliche Leute bei Uhrwerk Tag und Nacht dran sitzen, den µZauberwerk-Band fertigzustellen, dann will ich nichts gesagt haben. Aber nur dann. :P

* Ja, es ist schon der 04. 04. Da ein neuer Tag aber erst anfängt, wenn man aufsteht und/oder die Sonne wieder aufgeht, ist der 03. 04. immer noch "heute". ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 04. April 2013, 13:16:27
Patric und der Shop-Mensch waren bis heute in Urlaub. ;)

Morgen wird es auf verfügbar geschaltet und verschickt. Man kann es aber problemlos vorbestellen und es wird dann morgen mitverschickt.

Sorry für die Verspätung in dem Fall, aber bei uns gibt es bei Urlaub halt nicht noch genug Leute, die alles übernehmen können. :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: TeichDragon am 04. April 2013, 20:37:12
Geschickt die Hauptfrage umgangen... ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 04. April 2013, 23:24:23
Ich weiß von 5 Produkten, an denen derzeit fleißig gearbeitet wird ... drei sind bereits im letzten Drittel der Arbeit. Die Kurzgeschichten sind ja nun auch schon für den kommenden Monat angekündigt und nicht in meiner Aufzählung).
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: TeichDragon am 05. April 2013, 00:24:05
Ich weiß von 5 Produkten, an denen derzeit fleißig gearbeitet wird ... drei sind bereits im letzten Drittel der Arbeit. Die Kurzgeschichten sind ja nun auch schon für den kommenden Monat angekündigt und nicht in meiner Aufzählung).

Das klingt doch sehr gut. :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 05. April 2013, 13:41:29
Ach, sorry, hab die Ausgangsfrage tatsächlich übersehen. :)

Tabuin sagte ja schon, dass derzeit mehrere Sachen recht weit sind. Die nächste Neuheit nach "Im Lande des Thearchen" ist die bereits angekündigte Daranel-Kurzgeschichtenanthologie. Danach kommt voraussichtlich der Myranische Meisterschirm und anschließend der schon mal angekündigte Einsteigerband, in dem die gyldraländische Provinz Myrunhall ausführlich vorgestellt wird.

Daneben sind natürlich noch einige andere Sachen in Arbeit, da kann ich die konkrete Erscheinungsreihenfolge aber noch nicht absehen. Wegen Splittermond rutscht bei Myranor jedenfalls nix nach hinten, wir haben nicht vor bei Myranor irgendwas schleifen zu lassen. :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Theaitetos am 05. April 2013, 16:24:27
Und wie steht es um "Das Sterbende Land"? IIrc dann war es schon am Jahresanfang angekündigt worden: http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=1126 (http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=1126)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 05. April 2013, 16:28:33
Da können wir noch keinen konkreten Termin sagen. Es ist fast fertig, aber noch nicht ganz. Sobald wir alle Texte haben können wir da einen verlässlichen Termin sagen, vorher nicht.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Vetinari am 07. April 2013, 10:18:51
Ich hoffe der Magieband kommt bald.
Meine Runde drängelt schon.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Rataveen am 07. April 2013, 19:10:44
Ich hoffe der Magieband kommt bald.
Meine Runde drängelt schon.

+1
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 08. April 2013, 15:16:43
Morgen wird es auf verfügbar geschaltet und verschickt. Man kann es aber problemlos vorbestellen und es wird dann morgen mitverschickt.

Sorry für die Verspätung in dem Fall, aber bei uns gibt es bei Urlaub halt nicht noch genug Leute, die alles übernehmen können. :)

Wegen Krankheit hat es über das WE gedauert, aber im Shop sind die Neuheiten jetzt verfügbar geschaltet. :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Vetinari am 14. April 2013, 11:38:22

+1

Oh ja. Ich warte jetzt schon fast ein Jahr auf einen Veröffentlichungstermin und zumindest 2 Spieler aus meiner Runde wollen was magiebegabtes Spielen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Wanderer am 14. April 2013, 23:18:05
In welche Zauberrichtung hatten die Beiden denn so gedacht? Schon irgendwelche Ideen?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Vetinari am 15. April 2013, 17:15:41
Nach DSA 4 sollen es in Richtung magischer Kämpfer und Berater gehen.
Bisherweigere ich mich da mit meinen DSA 4.1 Regelwerken was zu machen, da myranische Magie ja was völlig anders sein soll.
Meine eigene Erfahrung tendiert da gegen 0.

Habe in Wege nach Myranor die magischen Professionen nur kurz überflogen, da mir das Regelwerk halt fehlt.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: rosendorn84 am 10. Mai 2013, 13:42:48
Der eigentliche Magieband "Myranische Magie" existiert doch schon seit einer Weile!?
Was fehlt, ist der Artefakte-und-Ähnliches-Band (hoffentlich mit Regeln für Golems).
Warte da seit der ersten Ankündigen vor vielen Jahren drauf...  :-\
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 05. Juni 2013, 19:46:09
Wann kommt die Errata zur MyMa? Eher Wochen oder Monate?

Wann kommt die erste offizielle Ausgabe des Magazins ungefähr? Wie wird das offizielle Magazin sein? Gibt es schon irgendwo Infos dazu?

Ich würde mich über einen Übersichtsthread über alle angekündigten Produkte freuen mit voraussichtlicher Erscheinungsreihenfolge. (Und ich hätte auch nichts gegen grob geschätze Erscheinungszeiträume, die gerne korrigiert werden können.)

Als nächstes kommt wohl der Einsteiger-Band. Die Provinz Myrunhall wird ausführlich vorgestellt. Wurde dazu schon mehr gesagt? Mich würden die Bestandteile interessieren.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 05. Juni 2013, 19:55:25
Die Errata werden noch etwas dauern, leider. Genau kann ich es nicht sagen, aber wohl ziemlich sicher nicht mehr diesen Monat.

Zum Magazin kann Tabuin mehr sagen. :)

Der nächste Band der kommt ist, wie vermutet, der Band zu Myrunhall. Anschließend steht der zweite Teil der Mada an, sowie danach voraussichtlich Myranische Mysterien II. Myrunhall geht bald ins Layout, sollte also nicht mehr ewig auf sich warten lassen (sollte also im Sommer erscheinen). Beim Rest kann ich noch keine genauere Prognose zu einem genauen Termin abgeben, da die Texte noch bei den Autoren sind. Die Reihenfolge sollte aber stimmen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Amaunir am 05. Juni 2013, 21:53:10
Was ist denn Myrunhall?  ???

Klingt so nach Abenteuer, ist dass das was unter "Auge des Archons" lief?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 05. Juni 2013, 22:19:30
Als nächstes kommt wohl der Einsteiger-Band. Die Provinz Myrunhall wird ausführlich vorgestellt. Wurde dazu schon mehr gesagt? Mich würden die Bestandteile interessieren.

Das hast du doch selbst genannt, siehe oben.  ;D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Varana am 06. Juni 2013, 00:02:04
Mythos != Amaunir. ;)

Zauberwerk?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 06. Juni 2013, 11:25:14
Mythos != Amaunir. ;)

Arghs, aus dem Augenwinkel sahen die Avatare so gleich aus. Wie peinlich.  ;D

Myrunhall ist der mitunter auch als "Gyldraland-Band" angekündigte Band. Es ist ein sich explizit auch an Einsteiger richtender Band, in dem eine Provinz in Gyldraland ausführlich beschrieben wird. Dort hat man quasi alles an der Hand, was man zum Spiel in der Provinz benötigt.

Zitat
Zauberwerk?

Kann ich aktuell keine verlässliche Prognose abgeben.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Amaunir am 06. Juni 2013, 19:16:36
Das ich mit Mythos in irgendeiner Form im Zusammenhang stehe das währe mir neu...  :o

...aber ich erinnere mich dunkel, da war ja noch was mit einem Einsteigerband, nur wer hätte gedacht das der dann wirklich SO schnell kommt... (Ich meine für myranische redaktionelle Zeitrechnung "schnell"  :P )

Vermutlich kann man ihn noch nicht vorbestellen, aber ich behalte das mal im Auge.

Was ist eigentlich mit dem Magieband? Wird der nachgedruckt in absehbarer Zukunft und welche Änderungen erwarten uns denn da genau?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Theaitetos am 21. Juni 2013, 14:59:40
Auf Facebook gibt es wohl schon Cover und Infos zum Myrunhall-Band (https://twitter.com/SilentPat/status/348039852954095616 (https://twitter.com/SilentPat/status/348039852954095616)). Könnte man das auch jenen zugänglich machen, die Facebook gesperrt haben?  ;D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 21. Juni 2013, 15:25:14
Ich nehme an Patric wird dazu auch noch eine allgemeine Newsmeldung machen. Aber für die Ungeduldigen hänge ich das Cover schon mal an. :)

[gelöscht durch Administrator]
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Theaitetos am 21. Juni 2013, 16:15:28
Vielen Dank!

Ist das Bild von Mia Steingräber? Ist etwas schwierig zu erkennen.  ;D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 21. Juni 2013, 16:20:05
Jepp, ist von Mia.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Theaitetos am 21. Juni 2013, 16:51:29
Gerade gemerkt, auf Google+ kann ich es ja auch sehen! Aber für beide Links ist Twitter wohl zu sehr in den Zeichen beschränkt. Egal.

Hat Myrunhall irgendeine Nummer wie M19?

Und gibt es Das Sterbende Land auch auf Google+ - auf Facebook schein es schon zu sein: https://twitter.com/Orkenspalter/status/348073282576211968 (https://twitter.com/Orkenspalter/status/348073282576211968)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 21. Juni 2013, 17:14:13
Nein, kein M19 oder so. Es ist ja kein Abenteuer, sondern eine Spielhilfe. :)

"Das Sterbende Land" gab es vor Ewigkeiten schon mal als Cover zu sehen: http://www.uhrwerk-verlag.de/?p=1126

Das haben Nico und Mháire nur nochmal geteilt, jetzt wo sie die Text abgegeben haben.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 13. September 2013, 19:57:46
Myranhall erschein bald, aber wie sieht es Okt bis Dez aus? Ich würde gerne ein paar Updates hören.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 14. September 2013, 12:05:09
Die oben genannte Reihenfolge stimmt schon mal: Als nächstes ist Das Sterbende Land dran, da warten wir noch auf die letzten Bilder, bevor es ins Layout kann.

Danach ist dann Myranische Mysterien II geplant.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 14. September 2013, 17:56:20
Beide noch dieses Jahr?

Wird Myranische Mysterien 2 wirklich Myranische Mysterien 2 heißen?
Ich frage, weil das erste Myranische Mysterien ersetzt worden ist. Daher erscheint mir ein Fortsetzungsband nicht angebracht. Ich würde es eher Myranische Mysterien oder Myranische Mysterien 1 nennen, falls später noch ein Band erscheint. Vielleicht auch Myranische Mythen & Mysterien. MyMyMy.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Gecq am 14. September 2013, 18:25:59
[...] MyMyMy.

(https://community.uhrwerk-verlag.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fimages4.wikia.nocookie.net%2F__cb20101015151248%2Fmuppet%2Fimages%2F0%2F05%2FBeaker.jpg&hash=c01bb801fb872489687f843426e34d11)

Sorry, konnte nicht widerstehen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 15. September 2013, 17:35:28
Beide noch dieses Jahr?

Das Sterbende Land in jedem Fall. Myranische Mysterien II theoretisch (und wahrscheinlich) auch. Das kann ich aber nicht endgültig sagen, bevor die Fragen zum künftigen Regelumgang mit Myranor geklärt sind.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 16. September 2013, 15:20:31
Was ist denn mit dem Meeresband?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 16. September 2013, 20:37:51
Geplant für den Jahreswechsel, aber auch unter Generalvorbehalt bezüglich der Regelteile (eine Verschiebung ist nicht wahrscheinlich, aber ich sag das lieber zur Sicherheit dazu, bis es endgültig geklärt ist).
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Azkorra am 18. September 2013, 18:54:23
Kann man schon etwas Ungefähres zum Südband (dem UdS-Pendant für alles südlich des Nebelwaldes, wenn ich es recht in Erinnerung habe) sagen?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Salijin am 08. Oktober 2013, 17:47:06
Plant ihr ggf. auch die Reihenfolge der kommenden Publikationen zu ändern? Bände mit geringem/keinem Regelteil wären ja von einer Umstellung auf DSA5 wenig/nicht betroffen.

Euer Salijin
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 09. Oktober 2013, 01:39:32
Die Reihenfolge ist teils nur schwer zu ändern, da man einzelne Arbeitsschritte nicht zwingend beschleunigen kann (weil es bspw. Projekte einzelner Freelancer sind, die nicht schneller arbeiten können als geplant oder ähnliches). Aber ja, wir gucken natürlich momentan auch, welche Bände gegebenenfalls vorgezogen werden können, falls sich welche verschieben.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Amaunir am 17. Oktober 2013, 23:39:46
Es gibt bestimmt auch Leute die gar nichts von DSA5 wissen möchten. Das alles erst einmal ignorieren und die DSA4 Regeln erst einmal fertig machen währe keine Option? Also das kann ja noch Jahre dauern, bis ihr sonst wieder regeltechnisch "handlungsfähig" seid. Es währe eben nur wünschenswert wenn sie die anderen Kontinente Myranor/Uthuria in ihrem neuen Regelwerk berücksichtigen würden, da solltet ihr euch schon absprechen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Weltengeist am 18. Oktober 2013, 14:28:01
Oder steigt einfach auf Savage Worlds um. Das machen wir gerade, und es stellt sich heraus, dass Savage Worlds zum epischen, etwas abgedrehten Spielgefühl von Myranor ohnehin besser passt als DSA4... ;D

Spoiler
Ja, ja, ich weiß selbst, dass das schon rein rechtlich nicht geht. Aber man wird ja noch träumen dürfen ;D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Raindrop am 18. Oktober 2013, 17:31:23
Savage Worlds passt immer, vor allem besser als DSA-Regeln ;)

Perfekt fänd ich es, wenn Uhrwerk ein Ubiquity-Myranor machen könnte (und würde). Es gibt auch bereits auf Englisch ein Ubiquity-Fantasyspiel namens Desolation, das in einer High-Fantasy-Welt spielt und ein freies Magiesystem verwendet.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Weltengeist am 19. Oktober 2013, 07:58:24
Perfekt fänd ich es, wenn Uhrwerk ein Ubiquity-Myranor machen könnte (und würde). Es gibt auch bereits auf Englisch ein Ubiquity-Fantasyspiel namens Desolation, das in einer High-Fantasy-Welt spielt und ein freies Magiesystem verwendet.

Nun kann man das Desolation-Magiesystem für Myranor zwar überhaupt nicht verwenden, aber bei einem Ubiquity-Myranor wäre ich sofort dabei!

(Ich fürchte nur, dass das Ärger mit irgendwelchen Rechteinhabern gibt - bestimmt gibt's da irgendeinen Passus, dass Uhrwerk Myranor nur verwenden darf, wenn sie DSA drauf spielen...)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Raindrop am 21. Oktober 2013, 10:36:07
Oh, da hast du dich schon mehr mit Desolation beschäftigt. Ich hab es bisher nur quergelesen bzw. mir noch keine tieferen Gedanken übers Magiesystem gemacht. Na ja, sind alles eh nur Gedankenspiele. Klar wird Uhrwerk für Myranor weiter die DSA-Regeln benutzen. Wer Spaß dran hat, kann dann immer noch selbst konvertieren.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 26. April 2014, 11:27:09
Ok, der Jahreswechsel ist vorbei und seitdem sind noch mal vier Monate vergangen. Wie sieht es mit Myranische Mysterien und Meeresband aus? Und wie überhaupt?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Weltengeist am 28. April 2014, 07:47:30
Ok, der Jahreswechsel ist vorbei und seitdem sind noch mal vier Monate vergangen. Wie sieht es mit Myranische Mysterien und Meeresband aus? Und wie überhaupt?

Das kannst du wahrscheinlich nochmal fragen, wenn der Splittermond-Regelband erschienen ist ;D.
(Was ich jetzt nicht als Vorwurf meine, sondern als nüchterne Feststellung: Splittermond ist ein Mammutprojekt und scheint die eine oder andere Ressource bei Uhrwerk zu binden, wenn ich das richtig mitbekommen habe.)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 28. April 2014, 16:32:43
Wir hatten zuletzt sowohl bei Regelcheck, Lektorat als auch Illustrationen einen kleinen Stau, der sich gerade erst wieder löst. Davon war auch Myranische Mysterien betroffen, ebenso wie der Meeresband. Bei ersterem müssten die Illus bald fertig sein, so dass dann auch der finale Check erfolgt und das Buch dann ins Layout geht. Der Meeresband ist inzwischen durchs Korrektorat, ein kurzer Regelcheck steht noch aus. Ebenso wie die Erstellung von Illustrationen - der wird also entsprechend etwas später kommen. Beide Bücher brauchen aber jetzt nicht mehr so lange und sollten in den nächsten Monaten endlich in den Läden stehen. :)

Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Apalos am 29. April 2014, 13:38:36
Wie sieht es mit der MyMa Neuauflage aus? gibt es da Fortschritte?
Dass du von den nächsten Monaten redest, macht mir ein wenig Angst muss ich sagen. Wenn wir in Monaten rechnen ist bald 2015. Aber ich hoffe noch...
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 29. April 2014, 22:38:48
Wie sieht es mit der MyMa Neuauflage aus? gibt es da Fortschritte?

Der entsprechende Bearbeiter war zuletzt etwas mit Arbeit zu und meinte auch, dass die Überarbeitung mehr Aufwand war als er zunächst dachte. Den konkreten aktuellen Stand weiß ich hier gerade nicht, da muss ich nochmal nachfragen - wird aber vermutlich erst nächste Woche passieren.

Zitat
Dass du von den nächsten Monaten redest, macht mir ein wenig Angst muss ich sagen. Wenn wir in Monaten rechnen ist bald 2015. Aber ich hoffe noch...

Also in meinem Kalender ist April/Mai und das Jahr hat 12 Monate. :P Wenn wir intern mit einem Buch durch sind, dann muss es noch ins Layout und dann in den Druck. Das alleine dauert mindestens einen Monat, potenziell auch zwei. Dementsprechend ist meine Aussage zu sehen. Angstvoll nach 2015 zu blicken braucht da aber niemand. ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Apalos am 30. April 2014, 09:40:25
Der entsprechende Bearbeiter war zuletzt etwas mit Arbeit zu und meinte auch, dass die Überarbeitung mehr Aufwand war als er zunächst dachte. Den konkreten aktuellen Stand weiß ich hier gerade nicht, da muss ich nochmal nachfragen - wird aber vermutlich erst nächste Woche passieren.
Ich bin mir sicher, dass das Resultat den Aufwand auch rechtfertigen wird und freue mich darauf. :) Meine Spielgruppe und ich sind halt nur ungeduldig, gerade der Magieband wird am Spieltisch schwer vermisst.

Also in meinem Kalender ist April/Mai und das Jahr hat 12 Monate. :P Wenn wir intern mit einem Buch durch sind, dann muss es noch ins Layout und dann in den Druck. Das alleine dauert mindestens einen Monat, potenziell auch zwei. Dementsprechend ist meine Aussage zu sehen. Angstvoll nach 2015 zu blicken braucht da aber niemand. ;)
Ok wenn du von ein bis zwei Monaten redest klingt das schon viel freundlicher :) Dann ist es ja absehbar.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Wanderer am 06. Mai 2014, 22:21:04
Ich bin vorsichtig optimistisch, was Erscheinungsdatum und Qualität angeht.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Geofax am 22. Mai 2014, 14:08:54
Ich will euch hier mal danken, das ihr die fehlenden Myranor-Bände noch fürs 4.1 System rausbringen wollt :) , hatte mir da schon sorgen gemacht, weil ich dem DSA 5 System , so wie es bis jetzt veröffentlicht ist, in einigen Dingen skeptisch gegenüberstehe (insbesondere was die völlige Abschaffung der Ausdauer betrifft). Ich würde mich riesig auf die neuen Myranor-Magie Bände freuen :) , und auch auf das neue Tharun Buch zur Charakter-Erschaffung, in Regeln die mit 4.1 kompatibel sind :).
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Apalos am 22. Mai 2014, 15:30:27
Ich will euch hier mal danken, das ihr die fehlenden Myranor-Bände noch fürs 4.1 System rausbringen wollt :) , hatte mir da schon sorgen gemacht, weil ich dem DSA 5 System , so wie es bis jetzt veröffentlicht ist, in einigen Dingen skeptisch gegenüberstehe (insbesondere was die völlige Abschaffung der Ausdauer betrifft). Ich würde mich riesig auf die neuen Myranor-Magie Bände freuen :) , und auch auf das neue Tharun Buch zur Charakter-Erschaffung, in Regeln die mit 4.1 kompatibel sind :).

Vor allem bin ich dankbar, dass ich nicht meine halbe Bibliothek ersetzen muss, weil Regeln obsolet werden. Und auch dass ich nicht noch 2 Jahre warten muss bis zur Erscheinung :).
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Amaunir am 21. September 2014, 19:39:01
Sind eigentlich noch Abenteuer geplant in den nächsten W6 Monaten, oder ist das im Schatten von DSA5 etwas in den Hintergrund gerückt?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 21. September 2014, 23:23:53
Als nächstes Abenteuer wird ein Solo-Abenteuer namens "Der letzte Tyrann" aus der Feder von Martin John erscheinen. Dazu wird es demnächst auch einen Blogbeitrag geben.

Und eine Anthologie mit drei Abenteuern, die alle in der Stadt Daranel spielen, ist aktuell auch in Arbeit und wird hoffentlich noch dieses Jahr Erscheinen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Weltengeist am 01. Oktober 2014, 17:07:36
Als nächstes Abenteuer wird ein Solo-Abenteuer namens "Der letzte Tyrann" aus der Feder von Martin John erscheinen. Dazu wird es demnächst auch einen Blogbeitrag geben.

Wo ich gerade das Bild (http://www.uhrwerk-verlag.de/wp-content/uploads/2014/10/Der-letzte-Tyrann-Cover-3D-low-1.jpg) dazu sehe - was ist DAS denn für ein Schinken? Ein Soloabenteuer in Hardcover? Wie geil ist das denn?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 01. Oktober 2014, 18:22:46
Das Bild ist ja nur ein Mockup und gibt nicht die tatsächliche Dicke wieder. Aber ja, das Buch wird ein Hardcover mit um die 100 Seiten werden.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Weltengeist am 01. Oktober 2014, 19:42:06
Das Bild ist ja nur ein Mockup und gibt nicht die tatsächliche Dicke wieder. Aber ja, das Buch wird ein Hardcover mit um die 100 Seiten werden.

Schade. Ich hatte schon angefangen, rumzufantasieren...
(Ein Buch der gezeigten Dicke hätte ungefährt 300 Seiten, "Die verbotene Kammer" kommt auf 56 Seiten auf etwa 467 Nummern, wären hochgerechnet so in etwa 2500 Nummern gewesen - Guiness Buch der Rekorde für Soloabenteuer? ;D)

Aber 100 Seiten sind ja auch schon mal 'ne Hausnummer!
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 29. August 2015, 10:19:59
Wie sieht es 2016 aus? Kommen da der Süd- und der Südwestband?

Wie sieht es mit Fest der Vagabunden und Im Auge des Archons aus?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 29. August 2015, 11:51:50
Wie sieht es 2016 aus? Kommen da der Süd- und der Südwestband?

Südband ja. Südwestband steht noch nicht fest.

Zitat
Wie sieht es mit Fest der Vagabunden und Im Auge des Archons aus?

Beide gecancelt aufgrund einer Mischung aus fehlender Zeit und Lust bei den Autoren. Hatten wir aber auch schon vor ein paar Monaten auf der HeinzCon gesagt.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: okm am 31. August 2015, 19:59:55
Erscheinen Legatin des Bösen und die anderen beiden Bände noch im September?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 31. August 2015, 23:54:47
Nein. Legatin des Bösen und Myranisches Zauberwerk werden voraussichtlich (!) im Oktober erscheinen. Das hängt jetzt davon ab, wie schnell der Drucker ist.

Lied des Lor wird sich noch ein wenig verspäten, das ist im Messestress (wir müssen aktuell alle Bücher fertig kriegen, die noch auf der Spielemesse erscheinen sollen) hinten runter gefallen. Da wird es dann eher November.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 01. September 2015, 18:10:33
Nein. Legatin des Bösen und Myranisches Zauberwerk werden voraussichtlich (!) im Oktober erscheinen. Das hängt jetzt davon ab, wie schnell der Drucker ist.
Zur SPIEL angepeilt?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 01. September 2015, 22:29:03
Wir hoffen es. :) Aber das hängt halt wirklich total von der Schnelligkeit der Druckerei ab. Ist jedenfalls beides noch möglich.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: TeichDragon am 14. September 2015, 13:38:24
Wie sieht es 2016 aus? Kommen da der Süd- und der Südwestband?

Südband ja. Südwestband steht noch nicht fest.

Yay!!!
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Salijin am 26. September 2015, 13:53:23
Ich habe mir mal das Bild von 'Myranische Formeln' angesehen und so gedacht:

Da draußen gibt es doch bestimmt jemanden, der die Beschriftung auf dem Cover für Unkundige alter Sprachen zu übersetzen vermag?!?

Viele Grüße,
Euer Salijin
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Varana am 26. September 2015, 15:02:34
Inneres Pentagon, von oben im Uhrzeigersinn: Bel-Shuga (geschrieben Bel-Souga, wegen der Einschränkungen des griechischen Alphabets), Baal-Urgol, Balburri, Baalian, Vaarsuv... äh, Belkar.

Äußeres Hexagon, von rechts oben im Uhrzeigersinn - da brauchst du keinen Altsprachler, da mußt du im griechischen Restaurant um die Ecke fragen, denn da hat jemand ein Neugriechisch-Wörterbuch verwendet :D: Photia (=Feuer), Choumos (=Humus), Lithos (=Stein), Nero (=Wasser), Ragos (verschrieben für Pagos = Eis), Aeras (= Luft).

Oh, und ein großes S in der Mitte. ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Salijin am 26. September 2015, 15:34:26
Perfekt, danke dir!   :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 27. September 2015, 14:37:39
Das war nicht verschrieben ... das war Absicht *fg*

Dafür bekommt man einfach viel zu oft auf Cons zu hören, das "hundertprozentige Übernahmen der realen Welt doch unkreativ wären" ... ;) Und mMn klingt Ragos besser als Pagos.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 27. September 2015, 17:25:20
Dafür bekommt man einfach viel zu oft auf Cons zu hören, das "hundertprozentige Übernahmen der realen Welt doch unkreativ wären" ... ;)
Zumindest ist Küchenlatein verständlicher als echtes Latein ;)
Aber grichisch versteht man eh nicht ^^;
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Varana am 27. September 2015, 23:30:01
Dafür bekommt man einfach viel zu oft auf Cons zu hören, das "hundertprozentige Übernahmen der realen Welt doch unkreativ wären" ... ;)

Ganz sicher. :D

Ich habe bei photia angefangen. Es hat bis nero gedauert, bis ich verstanden habe, daß es Neugriechisch ist. Bis dahin hätte ich euch problemlos zugetraut, daß photia und aithos (aus lithos verlesen) vergewaltigtes Altgriechisch wären - bei alten Sprachen geht man bei DSA doch sowieso erstmal davon aus, daß es Harry-Potter-Latein ist.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Lyrmathos te Onachos am 03. Oktober 2015, 11:18:16
Wird es Legatin des Bösen eigentlich zur Spiel schaffen? Dann hätten es alle fünf von mir avisierten Uhrwerk-Produkte zur Spiel geschafft ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 03. Oktober 2015, 11:20:36
Das wissen wir auf der Messe. ;) Aktueller Plan ist, dass wir einige Vorabexemplare direkt dorthin geliefert bekommen. Das sollte nach aktuellem Stand klappen, aber garantieren kann man das bei sowas nie.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 04. Oktober 2015, 00:21:03
Dafür bekommt man einfach viel zu oft auf Cons zu hören, das "hundertprozentige Übernahmen der realen Welt doch unkreativ wären" ... ;)

Ganz sicher. :D

Ich habe bei photia angefangen. Es hat bis nero gedauert, bis ich verstanden habe, daß es Neugriechisch ist. Bis dahin hätte ich euch problemlos zugetraut, daß photia und aithos (aus lithos verlesen) vergewaltigtes Altgriechisch wären - bei alten Sprachen geht man bei DSA doch sowieso erstmal davon aus, daß es Harry-Potter-Latein ist.

:D
Für irgendwas müssen die zwei Semester Neugriechisch doch gut gewesen sein. ;) ... nur reines Runterschreiben war mir einfach zu langweilig.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: okm am 23. Oktober 2015, 17:19:35
Wie ist der Stand beim Südband, der Südmyranor-Anthologie, dem  Corabenius-Band, dem  Gladiatorenband, beim   Myranisches Militär und insbesondere den Myranische Mächten?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Cifer am 23. Oktober 2015, 18:59:20
IIRC waren zumindest Myranisches Militär und Myranische Mächte erstmal auf Eis gelegt, bis mehr über die fünfte Edition bekannt ist.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 23. Oktober 2015, 22:03:33
Südband ist in Arbeit und soll noch vor "Myranor5" kommen. Corabeniu ist ebenso in Arbeit und für nächstes Jahr geplant.

Der Gladiatorenband wird vermutlich nicht mehr erscheinen - zumindest haben wir vom zuständigen Autor dazu schon sehr lange nichts Neues mehr gehört. Und da das ein Einzelprojekt war, wird der nicht einfach von jemand anderem übernommen.

Myranisches Militär und Myranische Mächte sind on hold - da geht es nicht weiter, bis die DSA5-Version von Myranor soweit durch ist.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 24. Oktober 2015, 09:37:38
Und wir somit erst in 2 oder 3 Jahren mit ihnen rechnen dürfen...
.oO(und noch dazu für das "falsche" System...)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 24. Oktober 2015, 10:26:37
Wird Myranor5 auch immer in Farbe sein?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Oktober 2015, 11:36:41
Das wissen wir noch nicht. Das Grundregelwerk vermutlich ja, danach schauen wir weiter.

Der Südband war ja sowieso schon äquivalent zu UdS in Farbe geplant.

Bei Abenteuern ist es unwahrscheinlich - da ist die Auflage gegenüber Aventurien einfach zu klein als dass sich das lohnen dürfte.

Aber genauer entscheiden wir es, wenn die ersten Sachen konkret anstehen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: okm am 24. Oktober 2015, 14:30:21
Wann ist mit Myranor5 zu rechnen?
Wartet Ihr erst ab oder arbeitet Ihr bereits vor?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Oktober 2015, 14:44:12
Die Arbeit sollte noch dieses Jahr beginnen - aktuell reden wir über Konzepte.

Einen Veröffentlichungstermin kann ich trotzdem noch nicht absehen. Konkreter als "2016" wird es nicht werden, bevor wir das nicht halbwegs sicher genauer sagen können.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: okm am 24. Oktober 2015, 18:28:10
Wisst Ihr schon was enthalten sein wird?
Werden hier einzelne Regelbestandteile vorgestellt bzw. diskutiert?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 24. Oktober 2015, 19:40:45
Es werden äquivalent zum normalen GRW die grundlegenden Regelkonzepte enthalten sein, halt angepasst für den myranischen Kontinent.

In DSA5 wird das Myranor-GRW alleinstehend sein, das heißt es soll ohne Besitz/Kenntnis des aventurischen Regelwerks spielbar sein.

Regelbestandteile werden nicht hier diskutiert werden, sondern intern in der Arbeitsgruppe - sowie natürlich mit der Redaktion bei Ulisses.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Lyrmathos te Onachos am 31. Oktober 2015, 22:57:58
Was wurde eigentlich aus dem Sammelband mit Abentuern aus dem südlichen Myranor wie Palast der Goldenen Tiger, Tränen der Götter etc.? Hier sollten ja einige alte Abenteuer auf dem Stand von DSA 4.1 in diesem Jahr nochmal neu veröffentlicht werden.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 01. November 2015, 04:11:45
Was wurde eigentlich aus dem Sammelband mit Abentuern aus dem südlichen Myranor wie Palast der Goldenen Tiger, Tränen der Götter etc.? Hier sollten ja einige alte Abenteuer auf dem Stand von DSA 4.1 in diesem Jahr nochmal neu veröffentlicht werden.

Die werden als Sammelband unter DSA 5 erscheinen. Eine Überarbeitung innerhalb der Zeitvorgaben zu DSa 4.1 war nicht zu realisieren.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 01. November 2015, 10:04:27
So ein...
Mist :/
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 01. November 2015, 11:26:07
Die einzigen myranischen Sachen die für DSA4 noch erscheinen werden sind die Formelsammlung und das Abenteuer Das Lied des Lor.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 21. Februar 2017, 14:24:50
Keine kommende Publikation, aber vllt doch für manchen hier interessant: Vom eigentlich vergriffenen "Die verbotene Kammer" haben wir hier im Lager noch drei Stück gefunden. Die können jetzt im Shop ganz regulär gekauft werden ... bzw. die zwei, die noch übrig sind gerade. ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 14. März 2017, 18:18:45
Gerade habe ich den Workshop-Bericht zu Myranor auf Nandurion gelesen. Leider muss ich sagen, dass mich das eher düster stimmt:

- Das Göttersystem wird sich unterscheiden
Wieso bitte? Warum kann es nicht einfach identisch sein? Da sehe ich einfach keine Hintergrundbegründung, die das rechtfertigt. Davon unabhängig hätte ich gerne das aventurische System auch in Myranor.

- Fokus liegt nach GRW und Almanach auf DSA5-Abenteuer
Das finde ich nicht gut. Mir nutzen DSA5-Abenteuer wenig, solange die Regeln nicht so vollständig sind, dass wir unsere beiden Heldengruppen konvertieren können. Nach 15 Jahren Wartezeit auf DSA4, habe ich einfach keine Geduld mehr. Wir wechseln das System sobald Aventurien so weit ist, dass wir die aventurischen Helden konvertieren können (aber auch da hält sich meine Geduld in Grenzen). Auf Myranor möchte ich danach nicht mehr warten und verabschiede mich notfalls.
Ich würde mir wünschen, dass erst einmal und möglichst bald alle UdS und direkt auch Südband Spezies sowie Kulturen samt speziellen Professionen nachgereicht werden, die im GRW fehlen (+ Athleten).

- Abenteuer nicht vollfarbig
Finde ich auch überhaupt nicht gut. Inzwischen möchte ich Farbe nicht mehr missen. Andere Produkte mit ähnlicher Auflage sind doch auch vollfarbig.

- Viele angedachte Bände
Wäre schön, wenn sie auch alle in nächster Zeit erscheinen würden. Ich warte ja immer noch (oder auch nicht mehr) auf Era’Sumu, Corabenius, Cantera, Te’Sumurru, Militärband, Machtband, Gladiatorenband. Sind die eigentlich alle vom Tisch?

- Facebook-Umfragen
Warum nicht hier im Forum? Naja, ich versuche es trotzdem: Harpalis, Demelion, Vinshina-Berge




Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Epic Adventures am 15. März 2017, 15:25:13
Dass die Abenteuer nicht in Farbe sein werden, finde ich schon bei Splittermond sehr schade. Es ist verständlich, dass sich die Sache für den Verlag auch rechnen muss, das ist klar. Trotzdem hoffe ich, dass sich diese Entscheidung noch ändern wird, bis Myranor 5 erscheint. Wenn die Abenteuer in Farbe sind, kaufe ich sie meistens auch als Print-Publikation, sonst eher nur als PDF (und da weint mein Auge auch immer eine dicke Träne, da die schönen Bilder und Landkarten nur in schwarzweiß sind.)

Das war übrigens auch der Grund, warum ich von Contact das Waffenbuch nicht gekauft habe, da meiner Meinung nach das Flair der tollen Zeichnungen total verloren geht und nur halb so viel Spaß macht, es zu lesen und jedes Detail der Zeichnungen anzuschauen.

Im Übrigen hätte ich auch kein Problem damit, wenn die Abenteuer dadurch teurer werden würden.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 16. März 2017, 11:32:35
- Das Göttersystem wird sich unterscheiden
Wieso bitte? Warum kann es nicht einfach identisch sein? Da sehe ich einfach keine Hintergrundbegründung, die das rechtfertigt. Davon unabhängig hätte ich gerne das aventurische System auch in Myranor.
Mal davon abgesehen, das ich letzteres unbedingt NICHT sehen möchte... (weil ich grade vom neuen "Göttersystem", das nur dem Namen nach eines ist, das genau gegenteil von "begeistert" bin)..
Gibt es sehr sehr sehr konkrete Aussagen in allen bisherigen Werken zu Myranor, inc. der alten Werke aus DSA-Aventurien, nach denen sich das Magie- und auch das Götterwirken in Myranor von dem in Aventurien deutlich unterscheidet.
Wenn das keine Hintergrundbegründüng für ein abweichendes Magie- und Göttersystem in Myranor ist... Dann weiß ich auch nicht weiter ^^;
Bitte sieh das nicht als Kritik an dir, sondern nur als irritierte Äußerung zu deiner Kritik meinerseits.
Und ich kann auch nicht leugnen, das hier zu einem guten Teil auch mein Missfallen am "Magiesystem das man frecherweise Göttersystem genannt hat" für die aventurischen Geweihten wieder zu finden ist.
Ich hoffe halt massiv, das Uhrwerk es schaft mir durch DSA5 nicht auch noch Myranor madig zu machen. Was Ulisses für Aventurien geschafft hat.


Zur eigentlichen Ankündigung:
Liest sich soweit wirklich gut. Ich hoffe das die neue Karte wirklich auch in A1 oder gar A0 kommt. Dann muss zwar meine Alte weichen und ggf. ein neuer Bilderrahmen her... Aber was solls.

Eine Frage hätte aber auch ich:
Der Nandurion-Artikel liest sich so, als wäre die Überarbeitung der alten Süd-Abenteuer für 4.1 schon sehr weit (Wenn nicht sogar schon so gut wie fertig).
Wäre es denn wirklich völlig unmöglich die fertig zu stellen, als "inoffiziell" zu markieren und zumindest als "Prind on Demand" uns Fans zur Verfügung zu stellen? Oder wenigstens als PDF (zum selber Drucken und Binden)?
Ich fände das echt Toll. Auch für die Autoren, die so nicht einen Teil ihrer Arbeit in den Papierkorb feuern müssen...
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Epic Adventures am 16. März 2017, 14:04:16
Wäre es denn wirklich völlig unmöglich die fertig zu stellen, als "inoffiziell" zu markieren und zumindest als "Prind on Demand" uns Fans zur Verfügung zu stellen? Oder wenigstens als PDF (zum selber Drucken und Binden)?
Ich fände das echt Toll. Auch für die Autoren, die so nicht einen Teil ihrer Arbeit in den Papierkorb feuern müssen...

Soweit ich weiß, verbietet die Lizenz jegliche Veröffentlichungen unter dem Deckmantel von DSA 4.1. Und eine Lizenz kann man nicht einfach umgehen, indem man "inoffiziell" darauf abdruckt. Die Abenteuer kommen sicher irgendwann für Myranor 5, da müssen wir einfach ein wenig Geduld haben.

Zudem: Sollten sie für DSA 5 kommen, wird man sie sicher nicht schon jetzt (kostenlos) veröffentlichen und sich damit ins eigene Fleisch schneiden. Gerade WEIL Autoren daran gearbeitet haben und die "Arbeit nicht in die Tonne werfen wollen", wird man damit irgendwann noch Geld verdienen wollen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 16. März 2017, 14:41:22
Die Abenteuer kommen sicher irgendwann für Myranor 5, da müssen wir einfach ein wenig Geduld haben.
Der Hacken ist nur... Das ich unter Umständen sie garnicht für 5 haben will...
Und das dass mit den inofficiell Sticker durchaus Funktioniert, zeigt ja das Magazin ;)
Bleibt halt die Frage, wie weit sie das Treiben können ^^;

Zudem: Sollten sie für DSA 5 kommen, wird man sie sicher nicht schon jetzt (kostenlos) veröffentlichen und sich damit ins eigene Fleisch schneiden. Gerade WEIL Autoren daran gearbeitet haben und die "Arbeit nicht in die Tonne werfen wollen", wird man damit irgendwann noch Geld verdienen wollen.
Oha...
Hab ich das wirklich so missverständlich Geschrieben?
Natürlich will ich die NICHT Kostenlos haben. Ich bin sogar durchaus bereit für ein solches Werk etwas, auch etwas mehr, auf den Tisch zu legen, sei er nun Virituell oder sehr Real :D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Curima am 16. März 2017, 18:18:22
Ich hatte es im Workshop so verstanden, dass die Überarbeitung nicht nur die Regeln umfasste, sondern auch teilweise inhaltlich war. Das bleibt quasi erhalten, die Werte werden dann halt DSA5 statt DSA4.

Ich persönlich denke, dass es auf jeden Fall gut ist, wenn diese teilweise vergriffenen Abenteuer nun wieder verfügbar sind - die Werte für NSC und evtl. Proben kann man ja relativ leicht auf DSA4 wieder anpassen.

Wie ich Peter verstanden hatte, kann man im Uhrwerk-Magazin durchaus nochmal was Myranisches für DSA4 veröffentlichen, wie z. B. einen Block Spielwerte für die im Südband beschriebenen Spezies (is ja schon geschehen). Aber ein ganzes Buch dürfte schwer werden, würd ich mal schätzen, und dann noch gegen Geld wird wohl gar nicht gehen, ohne die Lizenzvereinbarung zu verletzen.

Vielleicht können ja lediglich die DSA4- Werteblöcke für Gegner, NSC usw. als PDF-Download veröffentlicht werden, sofern die schon vorhanden waren.

Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Mythos am 16. März 2017, 19:01:29
Mal davon abgesehen, das ich letzteres unbedingt NICHT sehen möchte... (weil ich grade vom neuen "Göttersystem", das nur dem Namen nach eines ist, das genau gegenteil von "begeistert" bin)..
Dann magst du halt DSA5 zumindest teilweise nicht. Ich mag DSA5 teilweise gar nicht. Doch wechseln will ich und ich möchte auf beiden Kontinenten dasselbe Regelsystem haben. Es ist beides DSA und ich will nicht extra für Myranor andere Regeln lernen müssen. Das frustrierte mich schon zu DSA4. Gerade auch bei den Magieregeln. Wenn die Magieregeln in DSA5 schon anders sein müssen, dann bitte nicht auch die Geweihtenregeln.
Abgesehen davon finde ich die Aussicht auf Geweihtenstile, Zeremonialgegenstände usw auch super. (Wobei wir auf die für Myranor wohl auch ewig warten müssten)

Gibt es sehr sehr sehr konkrete Aussagen in allen bisherigen Werken zu Myranor, inc. der alten Werke aus DSA-Aventurien, nach denen sich das Magie- und auch das Götterwirken in Myranor von dem in Aventurien deutlich unterscheidet.
Wenn das keine Hintergrundbegründüng für ein abweichendes Magie- und Göttersystem in Myranor ist... Dann weiß ich auch nicht weiter ^^;
Nenn mir die Stellen (wenn du willst). Die würden mich interessieren.
Davon abgesehen: Myranor und Aventurien sind doch auf derselben Welt. Es braucht schlicht keine anderen Regeln, auch wenn die Myraner zu ganz anderen Gottheiten beten. Diese Gottheiten sitzen in denselben Sphären (5.,6., Globulen, was auch immer, egal, ist für die Leute in Aventurien oder Uthuria genauso). Selbst, wenn in den Büchern was anderes steht, dann nur deshalb, um die Platz sparrenden DSA4-Myranor-Geweihtenregeln zu entschuldigen.
Und es wäre nicht das erste Mal, dass geretcont wird.

Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 16. März 2017, 20:52:31
Ich persönlich denke, dass es auf jeden Fall gut ist, wenn diese teilweise vergriffenen Abenteuer nun wieder verfügbar sind - die Werte für NSC und evtl. Proben kann man ja relativ leicht auf DSA4 wieder anpassen.
Das ist auf jeden Fall gut.
Aber leider sind DSA5 und 4 dann doch so unterschiedlich, das ich zu bezweifel Wage das ich für mich "realtiv leicht" die Werte anpassen könnte...

Vielleicht können ja lediglich die DSA4- Werteblöcke für Gegner, NSC usw. als PDF-Download veröffentlicht werden, sofern die schon vorhanden waren.
Das wäre natürlich auch eine Option ^^;

@Mythos
Was die Stellen angeht, guck dir doch einfach nur mal den Abriss zum Thema Myranor in WdM an.
Es hieß schon immer, das die Myraner anders an die Magie heran gehen. Und so weit ich mich entsinne, hierß es schon im Kompendium das sie eine Beschwöhrungsorientierte Magie nutzten. Was dann ja auch der Ansatzpunkt schon für die erste Version von Myranor war und auch die Grundsteinlegung für die hohe Flexibilität die das Magiesestem schon immer hatte.
Aventurien setzt jedoch auf ein sehr starres Magiesystem, auch wenn es für ein solches schon erstaunlich Flexibel ist dafür (jedenfalls unter 4. Ich hab in die Magiebände noch nicht rein geguckt, um eine Aussage zu 5 treffen zu können. Nach GRW ist damit in 5 aber auch nicht mehr soweit her). Dieses System Funktioniert einfach nicht für Myranor. Ansonsten würde ich jede Wette eingehen, das man das zu 4er Zeiten schon entsprechend gehändelt hätte. Wenn ich Wetten würde ;) Aber ja, belastbar ist das nicht :)
Beim Karma.... Da weiß ich jetzt auf Anhieb auch nur, das Myranor schon immer als Land der vielen Götter galt. Was aber jetzt natürlich nicht Zwangsläufig heist, das man ein anderes System für das Karma braucht. Auf der anderen Seite würde ein DSA4.1-Aventurien-Karma-System die Geweihten neben den Magiern ganz schon alt Aussehen lassen ^^; Da macht es schon Sinn, hier ein vergleichbares System auf zu Stellen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Wanderer am 19. März 2017, 21:45:29
Bin schon gespannt auf die neuen Produkte.
Mit dem 5er-Göttersystem habe ich weder ein Problem noch praktische Spielerfahrung. Ich hoffe mal, dass das Magiesystem in Myranor künftig weniger SFs voraussetzt, wenn die theoretische Freiheit wirklich von einem SC oder NSC ausgenutzt werden soll.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Rekki Thorkarson am 20. März 2017, 17:18:47
Ich hoffe einfach das das ganze Klein- Klein, hier ein +1, da ein +1, ach und hier noch ein +1 durch viele, kleine, unbedeutende SF nicht auch in Myranor kommt. Bitte geht euren eigenen Weg und beschränkt es auf das notwendige.

Was mich betrifft, so können Magie und Götterwirken zwei komplett unterschiedliche Mechanismen bleiben. Geht ruhig auch hier euren eigenen Weg.

Und lasst euch Zeit mit Regelbänden. Nicht umsonst ist mMn Uhrwerk eher für hohe Qualität, als für hohen "Auswurf" an Publikationen bekannt ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 20. März 2017, 19:08:03
Die aufgearbeiteten Abenteuer werden - nach aktueller Lage - nicht als offizielles, semi-offizielles oder inoffizielles 4er-Produkt erscheinen.

Die bisherigen Artikel im Magazin lassen sich auch ganz einfach erklären: Nach welchen offiziellen 5er-Myranor-Regeln hätte ich denn die Beschreibungen machen sollen?

Nach Fertigstellung des 5er Grundregelwerkes kann man sich an die alten ABs setzen und schauen, was zu machen ist.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 20. März 2017, 19:19:05
Ich hoffe einfach das das ganze Klein- Klein, hier ein +1, da ein +1, ach und hier noch ein +1 durch viele, kleine, unbedeutende SF nicht auch in Myranor kommt. Bitte geht euren eigenen Weg und beschränkt es auf das notwendige.
Das wird schon alleine durch 5 von alleine Kommen.
Da ist eine +1 schon recht viel ^^;
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Rekki Thorkarson am 21. März 2017, 09:01:25
Wenn man ein anderes Designziel setzt nicht unbedingt denke ich. Mir sind zehn SFs mit einem +2 lieber als fünfzig mit +1, wovon man aber drölf miteinander kombinieren, kann, muss, um überhaupt einen nennenswerten Effekt zu erzielen. Kann aber sein das das ganz allein mein subjektives empfinden ist.
Ich lehne DSA5 keinesfalls generell ab, finde auch manche Mechanismen durchaus gelungen, aber diese KLEINTEILIGKEIT mog i net :P
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Teferi am 23. März 2017, 03:22:38
Die Seuche an DSA 5 ist ja nicht " +1 Bonus auf Probe X " - denn das wäre überschaubar und auch schon etwas.

Die DSA 5 Seuche lautet:
+1 Bonus auf die TEILPROBE bei Talent X unter Bedingung Y,
womit ein einzelner Wert aus einer 3w20 Probe modifiziert wird,
während jeder +1 Bonus (oder Malus) auf eine ganze Probe direkt effektiv jeden der 3w20 Werte hoch oder runter modifiziert,
sodass:
1) Mentale Gymnastik zur Probenberechnung von DSA 4 zu DSA 5 krass zugenommen hat (einerseits)
2) andererseits aber die jeweils vergebenen Boni in den allermeisten Fällen absurd gering gehalten werden - across the board - sodass man für einen viel geringeren Bonus eine deutlich höhere Mentale Gymnastik (siehe 1) erstens und zweitens einen viel höheren Buchhalterischen Aufwand für
3) eine verglichen mit DSA 4 absurd inflationäre Sonderfertigkeiten-Regel-Politik, die es schafft, vom unüberschaubar großen DSA 4 System zu einem noch weniger überschaubaren Regelkoloss zum #schlankeren #einfachsten #DSA5 zu gehen.

Ich hoffe für Myranor 5 folgendes;

> SF geben signifikante Boni auf Talentwerte anstelle der (aventurischen) Erleichterungen und Erschwernisse auf die 3w20

einfach aufhören an den Würfelwerten (allen 3en gemeinsam oder auch einzelnen!) herumzuspielen,
einfach aufhören, miniskul vernachlässigbare Boni zu geben,
einfach aufhören, inflationär absurd viele SF zu schreiben die quatschig irrelevant sind,

sondern einfach den TaW Hoch oder runtermodifizieren, und zwar in signifikanter Höhe.

Das sollte auch im bestehenden Regelwerk von DSA 5 problemlos möglich sein.

So kann man für Myranor 5 ohne irgendeinen Systembruch die quatschigkeit die Ulisses da verbricht ausschleichen lassen :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Rekki Thorkarson am 23. März 2017, 07:22:42
Ich habe eine andere Frage. Wer kann etwas zu folgendem sagen:
Im Südwesten Myranors wird es ein großangelegtes unterirdisches Setting geben. Von dort soll man auch nach Tharun gelangen.
???
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Raindrop am 23. März 2017, 14:16:12
Ich bin nicht sicher, ob das exakt so wiedergegeben ist, wie es im Workshop gesagt wurde. Ich meine, da hieß es, dass es in der Südwestspitze (nicht das große, unterirdische Reich, das es auch gibt, minimal weiter östlich) so magische Übergänge in andere Welten geben solle. Nein, das sei kein Tor in die Feenwelt von Lorakis ... aber einen Übergang nach Tharun könnte es dort schon geben. So hab ich es rausgehört.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Rekki Thorkarson am 23. März 2017, 21:09:50
Was ist das für ein großes, unterirdisches Setting, kannst du dazu ein paar Stichpunkte nennen, wurde da was gesagt?

Danke! Gruß Rekki
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Raindrop am 24. März 2017, 12:50:34
Ich war nur im ersten Teil des Workshops, und ich weiß nicht, was Peter und Thomas schon über die neuen Regionen erzählen wollen - die Autoren machen gerade noch die allerletzten Textüberarbeitungen. Jedenfalls wurde gesagt, dass dort keine Dunkelelfen wohnen, die mit zwei Schwertern kämpfen ;)

Die Region liegt an der Nacennia-Straße.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Wanderer am 25. März 2017, 23:37:06
Vermutlich haben diese fliegenden "Löwen" was damit zu tun, dass die Leute dort unterirdisch wohnen.

Mal eine Frage: Welche Auswahl magischer Professionen und Gottheiten wird es in die Grundregeln schaffen? Sechs bis acht Götter wäre eine gute Auswahl. Vor allem mit Shinxir und Chrysir, die haben in Aventurien (fast) keine Diener mehr. Bei den Zwölfgöttern kann ich zur Not auf aventurische Liturgien zurück greifen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 26. März 2017, 15:38:35
Für erste Eindrücke von der Nacennia-Straße empfehle ich die Uhrwerk!-Ausgaben (http://uhrwerk-magazin.de/) 9, 12, 13 ;)

Evtl. gibt es auch in der kommenden Ausgabe etwas dazu ... ist eine Zeitfrage.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Delayar am 05. Juli 2017, 02:20:58
Ich muss einfach mal fragen: Kann es sein, dass das neue Myranor (DSA 5) zur Spiel rauskommt? Ich bin so schrecklich ungeduldig :P
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: simius am 16. Juli 2017, 18:23:34
Hi. Denkt ihr, der Südband ist zur Ratcon fertig? Seid ihr da auch?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 16. Juli 2017, 23:19:22
RatCon ... grundsätzlich ... möglich. Aber nicht zur RatCon 2017. ;)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Wanderer am 24. Juli 2017, 23:01:11
Freu mich weiterhin auf das Buch.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tharex am 14. November 2017, 10:01:21
Kann man mit dem Erscheinen des Südband noch vor Weihnachten 2017 rechnen?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 14. November 2017, 13:49:17
Nicht unmöglich, ich rechne aber eher mit Januar 2018. Das Buch ist aktuell im Korrektorat.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Halrech am 17. November 2017, 06:13:27
Ich hätte zum Südband eine Frage: Wird auch Ras Tabor darin beschrieben?
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Raindrop am 17. November 2017, 10:41:34
Nein, nur angrenzende Gebiete. Es war nicht in der Lizenz mit drin.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Quendan von Silas am 17. November 2017, 10:59:17
Korrekt.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 26. Januar 2018, 21:02:43
(https://community.uhrwerk-verlag.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fmyrana.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2018%2F01%2Fcover_memoria_myrana_49-212x300.jpg&hash=1bcee7c3a5654d9abbb66433169350a7)… und es geht weiter! Die Memoria Myrana 49 (http://myrana.de/?p=2586) ist online.

44 Seiten zu Myranor und Tharun:



Fan-Artikel:


News & Informationen:

Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Kreggen am 26. Januar 2018, 22:19:08
Boah. Nr. 49. Die Zeit rennt.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 27. Januar 2018, 11:49:15
Wie steht es eigentlich mit dem Südband?
Und: HUUUIIII Eine neue Memoria :D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tharex am 27. Januar 2018, 19:26:30
Wie steht es eigentlich mit dem Südband?
Und: HUUUIIII Eine neue Memoria :D

Guckst Du rein in neue Memoria, findest Du Antwort  ;D
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: ChaoGirDja am 27. Januar 2018, 19:27:08
bin noch net zum Lesen gekommen ^^;
Aber danke :)
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Tabuin am 27. Januar 2018, 20:01:14
Boah. Nr. 49. Die Zeit rennt.

Ja. Ist nun der 14. Jahrgang ... in Ausgabe 1 gab es damals u. a. „Die Vineratischen Caprodoren“ ;) als Ergänzung zum Sternenprinzen.
Titel: Re: Kommende Publikationen
Beitrag von: Arne Gniech am 27. Januar 2018, 20:51:31
Danke an Peter für den netten Einblick in Schwerter und Giganten!