Uhrwerk-Forum

Uhrwerk - Allgemeines => Allgemeines => Cons und Messen => Thema gestartet von: Miku82 am 30. Juli 2022, 23:00:15

Titel: Die erste KrähenFee steht an! ^^ [6./7. August 2022 in Krefeld, NRW]
Beitrag von: Miku82 am 30. Juli 2022, 23:00:15
Nur noch wenige Tage bis zur ersten KrähenFee – der neuen und doch traditionsreichen Convention für Rollenspiel, Brettspiel, Tabletop und Phantastik in all seinen Formen. Am 6./7. August ist es soweit, und über 1.000 Besuchende erwartet ein vielfältiges und stimmiges Wochenende auf und um die Burg Linn in Krefeld (Nordrhein-Westfalen).

Anbei findet ihr einiges an Informationen, ihr könnt aber gerne auch noch Fragen stellen ^^

Was ist die KrähenFee?

Die KrähenFee geht auf zwei Con-Traditionen zurück: Zum einen ist die Nachfolgerin der seit 2007 stattfindenden KrähenCon, die wiederum anderen Cons nachfolgte, deren Tradition bis 1995 zurückgeht. Zum anderen war sie auch als Nachfolge der seit 1990 durch die GFR e.V. stattfindenden FeenCon gedacht, bis eine glückliche Wendung die GFR und deren FeenCon rettete.

In der Orga der KrähenFee findet sich die letzte Hauptorga der FeenCon vor der vollständigen Neuwahl des GFR-Vorstands (2021) sowie die letzte Hauptorga der KrähenCon. Auch viele Bereichsorgas und Helfer*innen der beiden Cons sind dabei – außerdem weitere Urgesteine und Veteranen der Szene und einzelne Personen anderer Cons wie z.B. von der DreieichCon und dem Morpheus.

Gemeinsam mit dem Museum Burg Linn und der Stadt Krefeld sowie dem städtischen Festival der Phantasie stellen wir nach Plan eine der größten deutschen Conventions im Bereich Pen&Paper-Rollenspiel und Phantastik auf die Beine.

Mehr zur Historie: https://kraehenfee.de/index.php?content=about

Das Festival der Phantasie

Diese städtische Veranstaltung auf der Burg Linn fand 2020 erstmals statt, bot eine breite Mischung aus Musik, Lesungen, Spielen und mehr – ähnlich wie auf einer Convention. Durch die weitläufige lokale Werbung, die auch dieses Jahr aufgeboten wird, kamen damals weit über 1.000 Besuchende zum Festival.

Viele dieser Besuchenden sind dabei üblicherweise nicht auf Phantastik-Cons oder erfahrene (Rollen-)Spielende – dafür aber interessiert an den wunderbaren Welten der Phantastik. Auf unserer Kooperationsveranstaltung können also voraussichtlich hunderte Personen mit unseren Hobbys in Kontakt gebracht und dafür begeistert werden. Weit mehr, als es auf den meisten anderen Conventions der Fall ist. Zudem erwarten wir nicht wenige Familien, so dass es auch für diese Zielgruppe Programm geben wird.

Programm und Co

Neben über 30 Lesungen von Autor*innen wird auch ein buntes Spektrum anderer Inhalte geboten: Workshops mit Schmuck und Zeichnungen, ein Vortrag zur Kryptozoologie und als besonderer Höhepunkt am Sonntagnachmittag ein Gewandungswettbewerb. Weitere Punkte, auch für das Abendprogramm, werden in Kürze bekannt gegeben. Auch spielerisch findet sich einiges: Eine Vielzahl an Rollenspielrunden ebenso wie ein buntes Brettspielangebot von mehreren ausstellenden Hobbyisten.

Apropos Ausstellende: Rund 60 Ausstellende sind derzeit schon angemeldet – neben den erwähnten Brettspielgruppen auch viele Autor*innen, Verlage aus den Bereichen Spiel, Comic und Phantastik sowie diverse Vereine, Cons, Künstler*innen und natürlich auch einzelne Händler*innen und der allseits beliebten Bring&Buy. Spielrunden können noch bis zum Freitag vor der Con, dem 5. August, um 23:59 vorangemeldet werden.

Übersicht des Programms: https://kraehenfee.de/index.php?content=convention_program
Übersicht aller Ausstellenden: https://kraehenfee.de/index.php?content=convention_exhibitor
Spielrunden-Anmeldung: https://kraehenfee.conservices.de/

Location

Die über 900 Jahre alte Wasserburg ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und hat sich durch das Festival der Phantasie, der Verleihung des Krefelder Buchpreises für Fantastische Literatur und anderen Veranstaltungen in den letzten Jahren auch einen Namen als hervorragende Phantastik-Location gemacht.

Neben der historischen Burg wird auch das zur Burg gehörende Umland genutzt: Vorwiese, Museum, Museumsscheune und anliegende Gebäude. Insgesamt wird so Platz für bis zu 1.600 Besuchende je Tag geboten – in einer Umgebung, die den Charme mittelalterlicher Fantasy wie kaum eine andere versprüht.

Mehr über die Burg: https://www.museumburglinn.de/de/burg

Preise, Zeiten, Anfahrt und Co

Die Con öffnet am Samstag, 6. August um 11 Uhr und läuft dank Nachtprogramm durchgehend bis Sonntag, 7. August um 17 Uhr.

Der Eintritt zur Burg kostet je Tag regulär 5,00 EUR (es gibt diverse Ermäßigungen); der Zutritt zu den Bereichen mit Programmpunkten kostet ebenfalls 5,00 EUR je Tag – insgesamt beträgt der Tagespreis „für alles“ also maximal 10,00 EUR. Kinder und Jugendliche unter 18 zahlen keinerlei Eintritt.

Die Anfahrt mit öffentlichem Nahverkehr wird empfohlen. Neben dem Bahnhof „Krefeld Linn“, der nur wenige Minuten Fußweg entfernt liegt, wird die nächstgelegene Haltestelle „Krefeld Burg Linn“ in nur 19 min Fahrtzeit vom Krefelder Hauptbahnhof angefahren.

Die Adresse der Burg Linn lautet Rheinbabenstraße 85 in 47809 Krefeld.

Burg Linn auf Google Maps: https://www.google.com/maps/place/Museum+Burg+Linn/@51.3346108,6.6358169,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47b8ba71724e3715:0xf1562d24c6ac4c76!8m2!3d51.3346108!4d6.6358169

Neben unserer Webseite https://kraehenfee.de/ sind wir auch auf folgenden Kanälen zu finden:
Facebook: https://www.facebook.com/kraehenfee
Instagram: https://www.instagram.com/kraehenfee/
Twitter: https://twitter.com/kraehenfee

Auch wenn es nur noch eine Woche bis zur Con ist - vielleicht passt es ja? Auch die städtische Werbung läuft seit diesem Monat auf Hochtouren, mitsamt offizieller Pressekonferenz - wir glauben, es wird eine einzigartige Con und Phantastik-Party im besten Ambiente und mit einem breit gefächertem Publikum. Wir freuen uns auf euch! ^^

Mit verspielten und phantastischen Grüßen,
Miku und das KrähenFee-Team