Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Sonstige Spiele => Thema gestartet von: Amaunir am 18. November 2012, 22:00:52

Titel: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Amaunir am 18. November 2012, 22:00:52
Da ich der einzige im Workshop war zu Myranor (Neben den Autoren versteht sich), halte ich es praktisch für meine Pflicht euch darüber zu informieren...

- Dieses Jahr kommt nur noch das Abenteuer Sumublüten, Teil 2 von Knochenblei und Schwarzes Blut. Dieses mal ein Hardcover und (Zitat) noch ekliger wie der erste Teil. Das Buch ist bereits im Druck und wenn die Welt nicht untergeht kommt es im Dezember.


Im nächsten Jahr sind folgende Bücher eingeplant:


- Ein Kurzgeschichtenband. Er enthält unter anderem Kurzgeschichten von bekannten Ex-DSA-Autoren wie Bernhard Hennen (der auch Herausgeber ist), Tom Finn, Lena Falkenhagen, Florian Don-Schauen, Jörg Raddatz und Heike Kamaris. Erscheinen wird der Band im ersten Quartal nächsten Jahres.

- Eine Anthologie zu "Unter dem Sternenpfeiler" ähnlich wie schon die beiden anderen (Im Zeichen der Götter bzw Jäger und Beute), also eine Sammlung mit glaube drei Abenteuern in einem Band.

- Natürlich der zweite Teil des Madaabenteuers mit den Titel "Das sterbende Land".

- Das Buch zur Magotechnik soll auch endlich mal kommen...

- Dazu erscheint noch ein zweiter Teil zu Myranische Mysterien (Da gab es schon mal vor Urzeiten ein Buch mit dem gleichen Namen). Magische und mystische Dinge zusammengefasst die so wohl nirgends rein passen, sollen wohl dort behandelt werden wie ich es verstanden habe. Dort könnte man auch diverse Wettbewerbsbeiträge gut unterbringen.

- Ein Abenteuer was derzeit unter dem Arbeitstitel "Im Auge des Achons läuft (Das wird aber wohl noch umbenannt werden), man bezeichnete es als ein wenig Indiana Jones, das währe so das angestrebte Ziel.

- Der Spielleiterschirm soll tatsächlich auch im nächsten Jahr kommen. Die Probleme währen gewesen das man ihn ähnlich Kugelsicher haben wollte wie der Aventurische Schirm. Die werden aber irgendwo am anderen Ende der Welt gefertigt und man müsste große Stückzahlen davon abnehmen. Es wird wohl auch ein extra Heft drin sein, wie auch schon bei dem Aventurischen Schirm.

- Eine Formelsammlung ähnlich des Liber Cantiones ist geplant wo zu den unterschiedlichen Quellen verschiedene Formeln zusammengefasst werden. Das währe nichts was man sich nicht auch selbst ausrechnen und zusammenstellen kann, wer aber eher unkreativ ist, für dem soll es in dieser Hinsicht eine Hilfe sein.

- Der Südband wird gegen Ende des Jahres erwartet in ähnlicher Form wie schon der Sternenpfeiler, also auch wieder in Farbe und deckt dann logischerweise den südlichen Teil ab. Im einzelnen sind das: Der Dschungelgürtel, Das Archipel von Shindrabar, Alamar, Die Wüste Narkramar, die Kerrishiter, sowie die anderen Lande in der Gegend, kein Meralis. Darshuria wird natürlich im Südband thematisiert, aber eher knapp wie alle anderen Sachen auch. Der eigene Band wird definitiv nicht 2013 erscheinen, einen konkreten Termin gibt es noch nicht.

- Ein Meeresband soll ebenfalls kommen, dies würde Sinn machen da man in Myranor weit bessere Möglichkeiten habe unter Wasser zu spielen. Er soll den Aquatischen Wasserwesen natürlich den entsprechenden Raum einräumen.

- Ein Abenteuer von Uli Lindner was sich um Intrigen und Gaukler dreht im dem die Helden hineingezogen werden.

- Ebenfalls im nächsten Jahr wird es einen "Einsteiger- und Regionalband" zu Myranor geben. Dabei wird eine einzelne Provinz in Gyldraland (Iolon) näher vorgestellt und so präsentiert, dass man dort eine Zeit lang mit seiner Gruppe (sei es nun eine av. oder rein myr.) Myranor kennen lernen kann.

- Eine leicht erweitere Version bzw der Nachdruck von Myranische Magie, die Änderungen werden kostenlos als PDF zur Verfügung gestellt, das Datum steht noch nicht fest.

Im weiteren sind bis jetzt geplant was aber wohl eher nicht im nächten Jahr erscheinen wird:

- "Myranische Mächte" ist weiterhin angedacht, wird aber nicht konkret bearbeitet und für irgendwann eingeplant. Das liegt schlicht daran, dass es hier die selben Autoren wie beim Zauberwerk sind und bis der Band nicht da ist, können die Arbeiten an Myranische Mächte nicht beginnen.

- Era'Sumu wird irgendwann erscheinen

- Corabeniu erscheint auf keinen Fall 2013, weil andere Produkte Vorrang haben.

- Cantera nur vielleicht 2013, eher 2014.

Zu Uthuria und den Verbindungen zu Myranor

Man zeigte sich dort von beiden Seiten überaschend offen, ein klares "Nein" klingt anders. Uthuria währe gross genug um auch einmal etwas exotisches zu versuchen, man wollte aber nicht ins extreme abtriften wie in Myranor (Wir wissen ja alle was damit gemeint ist  ;) ). Derzeit befasse man sich aber nicht damit, da es noch etwas dauern wird bis man den Süden Uthurias behandeln wird, wenn also ein Außenposten dort vorhanden ist dann da. Uthuria wird verkleinert werden damit alles "passt", wenn die Entfernungen dadurch aber nicht so groß sind zu Myranor dann wird man es wohl kaum erklären können warum die Kerrishiter nicht dort hin kommen sollten, man wird wohl keine Käseglocke darüber stülpen und auch darauf hören was die Spieler wollen. Man wisse derzeit aber noch nicht einmal wo genau Uthuria überhaupt liegt wegen der noch anzupassende Größe, auch im hinblick auf dem Efferdwall. Efferd währe Uthuria aber wohl relativ egal.

Meisterinformation zur Drachenchronik (Entsprechend markieren):
---
Pardona befindet sich derzeit ja in Myranor. Die "alte" Redaktion habe dies wohl eingefädelt damals, darüber sind die "neuen" aber wohl nicht so ganz glücklich. Man möchte sie schon ganz gerne wieder haben irgendwann, das wird aber noch dauern, da man noch andere Baustellen in Aventurien habe. Meinen Vorschlag an den Uhrwerk Verlag diese Zeit mit der durchaus interessanten Meisterperson doch entsprechend zu nutzen nahm man mit großem Interesse zur Kenntnis.
---


...und natürlich kann sich immer mal etwas verschieben...
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Icestorm am 18. November 2012, 22:25:51
Das ist nicht dein Ernst... oder? Von meinet Wegen, kann sie komplett von der Bildfläche verschwunden bleiben, sie  steht bei mir auf der Liste der nervigsten NPCs noch vor der N.  :P


Da kann man sich aufs nächste Jahr, auf jeden Fall freuen.  :)

 
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Amaunir am 18. November 2012, 22:31:07
Nun ja, ich finde das ist eine zu intressante Person um sie einfach mal dort "Urlaub" machen zu lassen. Es währe ungenutztes Potenzial finde ich um es nicht in einem Abenteuer zu nutzen, aber war ja nur ein Gedankenspiel vermutlich passiert auch einfach gar nichts...
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Icestorm am 18. November 2012, 23:03:21
Wenn ich nicht bei der Myranor Runde gewesen wäre, dann hätte mein recht zitronenhafter Gesichtsausdruck offen gelegt, was ich davon halte. ^^
Ein AB mit ihr ist o.k., solange es mit ihr nicht wieder übertrieben wird... der Tritt der ihr "letztens" verpasst wurde war genial und schon längst überfällig.  ;D
Hat einer von den beiden ggf. etwas über die erratierte Neuauflage von Myranische Magie gesagt?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Amaunir am 19. November 2012, 00:29:40
Nein, das habe ich auch nicht gefragt genau wie Tharun wo ich auch vergessen habe dort noch mal nachzufragen, aber ich hätte fast noch das Gauklerabenteuer von Uli Lindner unterschlagen. Das sollte auch noch nächstes Jahr kommen. Ich habe das mal entsprechend oben erweitert.

In jedem Fall war es viel Material, was man auch sehr schön noch mehrmals verschieben kann...  ::)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: ChaoGirDja am 19. November 2012, 09:22:55
Dieses mal ein Hardcover[...]
Geez...
Sorry, könnt ihr euch mal entscheiden?
Hardcover zwischen den ganzen Softcovern sieht nur doof aus, sondern ist auch unpraktisch...

[...]wenn die Entfernungen dadurch aber nicht so groß sind zu Myranor dann wird man es wohl kaum erklären können warum die Kerrishiter nicht dort hin kommen sollten[...]
*hust*Eferdwall*hust*

Aber im großen:
PRIMA :D
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 11:33:07
Geez...
Sorry, könnt ihr euch mal entscheiden?
Hardcover zwischen den ganzen Softcovern sieht nur doof aus, sondern ist auch unpraktisch...

Wenn das Abenteuer aber größer ist als der erste Teil, sieht ein Softcover auch bald sehr blöd aus.  :P Da gab es gar keine andere Möglichkeit, außer du willst ein 140 Seiten Softcover haben (und selbst wenn du es willst, kriegst du es nicht ;) ).
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: ChaoGirDja am 19. November 2012, 12:37:47
Naja...
Böse gesagt: "Dann solltet ihr vielleicht besser Planen..." Klingt aber böser, als es gemeint ist.
Entweder alles als Hardcover (was mir am ehesten gefallen würde btw.), oder alles als Softcover. Wenn ein AB zu dick für ein Softcover wird, muss man es halt Aufspalten (verdient sich auch etwas mehr mit...).
Aber dieser "mal das, mal das" ist aus meiner Sicht wirklich ätzend...

Steckt da bitte bitte nochmal eure Köpfe zusammen.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 12:47:51
Ganz klares nö.

Ein Abenteuer kriegt so viel Platz wie es benötigt, nicht so viel wie im Schrank schöner aussieht. Und ein Abenteuer lässt sich auch nicht einfach auf zwei Bände aufsplitten, wenn es nicht darauf ausgelegt ist. Denn nicht zwingend lässt sich so eine vernünftige Teilung in gleichwertige Produkte erreichen.

Wir produzieren ja für den Spieltisch und nicht nur für das Regel. Und da erscheint es uns deutlich zielführender die Produkte jeweils so rauszubringen, wie es für den Einzelfall angemessen ist und nicht alles in Schablonen zu pressen, in die etwas nicht zwingend reinpasst.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Theaitetos am 19. November 2012, 12:54:48
-i²

@Pardona:
Die mag ich eigentlich. Meine erste Begegnung mit ihr war als Spieler in der G7 und ich mein Elf hatte das Glück sich mit ihr vergnügen zu dürfen.  :P

@Topic:
Was ist eigentlich mit dem Gladiatorenband von Moritz Mehlem? Kommt der auch noch?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 12:55:39
@Topic:
Was ist eigentlich mit dem Gladiatorenband von Moritz Mehlem? Kommt der auch noch?

Der kommt wenn er kommt. Wenn du ihn haben willst, dann bitte bei Moritz nachbohren. ;)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Theaitetos am 19. November 2012, 13:03:12
Dabei war ich erst heute Morgen beim Zahnarzt ... :-X
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: ChaoGirDja am 19. November 2012, 13:03:19
Ganz klares nö.

Ein Abenteuer kriegt so viel Platz wie es benötigt, nicht so viel wie im Schrank schöner aussieht. Und ein Abenteuer lässt sich auch nicht einfach auf zwei Bände aufsplitten, wenn es nicht darauf ausgelegt ist. Denn nicht zwingend lässt sich so eine vernünftige Teilung in gleichwertige Produkte erreichen.

Wir produzieren ja für den Spieltisch und nicht nur für das Regel. Und da erscheint es uns deutlich zielführender die Produkte jeweils so rauszubringen, wie es für den Einzelfall angemessen ist und nicht alles in Schablonen zu pressen, in die etwas nicht zwingend reinpasst.
Schade das ihr das als nicht kompatibel anseht und nicht mal die Option "alle in Hardcover" zu bedenken scheint...
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 13:11:00
Schade das ihr das als nicht kompatibel anseht und nicht mal die Option "alle in Hardcover" zu bedenken scheint...

Ist bei dünnen Sachen einfach nicht praktikabel was Handling und Preisgestaltung angeht.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: ChaoGirDja am 19. November 2012, 13:16:17
:/
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Theaitetos am 19. November 2012, 13:20:19
- Dazu erscheint noch ein zweiter Teil zu Myranische Mysterien (Da gab es schon mal vor Urzeiten ein Buch mit dem gleichen Namen). Magische und mystische Dinge zusammengefasst die so wohl nirgends rein passen, sollen wohl dort behandelt werden wie ich es verstanden habe. Dort könnte man auch diverse Wettbewerbsbeiträge gut unterbringen.

Noch eine Frage: Ist dieser Band jene Publikation, die als "Myranische Mächte" angekündigt wurde: http://nandurion.de/blog/2011/05/09/ankundigungen-fur-myranor (http://nandurion.de/blog/2011/05/09/ankundigungen-fur-myranor)?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Nightstallion am 19. November 2012, 13:25:19
Nope, der wurde schon mal separat grob vorangekündigt.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 13:25:35
Nein.

"Myranische Mächte" ist weiterhin angedacht, wird aber nicht konkret bearbeitet und für irgendwann eingeplant. Das liegt schlicht daran, dass es hier die selben Autoren wie beim Zauberwerk sind und bis der Band nicht da ist, können die Arbeiten an Myranische Mächte nicht beginnen.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Theaitetos am 19. November 2012, 13:26:20
Vielen Dank!  :)


Wurde etwas zum Kurzgeschichtenband um Daranel gesagt?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 13:34:57
Wurde etwas zum Kurzgeschichtenband um Daranel gesagt?

Ja. Er enthält unter anderem Kurzgeschichten von bekannten Ex-DSA-Autoren wie Bernhard Hennen (der auch Herausgeber ist), Tom Finn, Lena Falkenhagen, Florian Don-Schauen, Jörg Raddatz und Heike Kamaris. Erscheinen wird der Band im ersten Quartal nächsten Jahres.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Amaunir am 19. November 2012, 14:20:15
Zitat
*hust*Eferdwall*hust*

Ja...  ;D

Derzeit wissen die Herren ja noch nicht einmal wo Uthuria genau liegt. Da der Kontinent etwas groß geraten ist, kann der Efferdwall ja auch direkt durch Uthuria verlaufen. Da man eine gewisse Größe haben möchte um Wüsten zu erklären wo man nicht in ein paar Tagen ohne Wasser durch reisen kann, kann es sein das man gar nicht mehr so weit von Myranor weg ist am Ende. Momentan können wir jedenfalls dort hin laufen  ::)

Oh der Kurzgeschichtenband, den gab es ja auch noch... Ich habe das mal entsprechend erweitet.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: ChaoGirDja am 19. November 2012, 14:28:20
Da der Kontinent etwas groß geraten ist, kann der Efferdwall ja auch direkt durch Uthuria verlaufen.
Unwarscheinlich (Efferd ist ja für Wasser verantwortlich)... aber eine durchaus spannende Idee :D Ein Kontinent, der in 2 Teile "gespalten" wurde :)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Amaunir am 19. November 2012, 14:31:39
Ich dachte eher der endet dann eben nördlich von Uthuria und geht im Süden weiter, an Land hat er ja nichts zu melden...

Ich hatte jedenfalls gezielt danach gefragt im Uthuria Workshop wo der Wall nun verläuft und das konnte man mir nicht beantworten da man es selbst noch nicht weiß. Es wird wohl auch nicht als so wichtig angesehen, hauptsache das Ding geht irgendwie auf den Globus drauf...  :P
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: ChaoGirDja am 19. November 2012, 14:40:36
Is natürlich auch möglich...
Aber wohl nicht ganz das, was Efferd mit dem Wall erreichen wollte ^^;
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Varana am 19. November 2012, 15:37:23
...
Hat einer von den beiden ggf. etwas über die erratierte Neuauflage von Myranische Magie gesagt?
Kann dazu hier im Thread jemand was sagen? Büdde? :)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 15:54:04
Kann dazu hier im Thread jemand was sagen? Büdde? :)

Ist in Arbeit. Wird wie angekündigt neuen Content enthalten (Rituale der neuen Tradis, etc.; nicht nur Werte, sondern auch Fluff). Daher vermutlich umfangreicher als die bisherige MyMa. Genau kann ich da noch keine Zahlen nennen.

Datum steht nicht fest, aber sobald wir die Errata vom zuständigen Autoren haben (da gab es zwischenzeitlich einen Wechsel, was es etwas verzögert hat), wird es gelayoutet und geht dann in den Druck.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Mythos am 19. November 2012, 17:19:31
Das ist nicht dein Ernst... oder? Von meinet Wegen, kann sie komplett von der Bildfläche verschwunden bleiben, sie  steht bei mir auf der Liste der nervigsten NPCs noch vor der N.  :P
Interessant. In meinen Augen ist diese Person fast die einzige Ausnahme unter den Dauergegnern, bei der ich es gut finde, dass sie immer wieder kommt. Ihr nehme ich auch ab, dass sie nicht kleinzukriegen ist. Während so ein Typ wie Gallotta mMn schon viel früher von Helden niedergestreckt hätte werden müssen.





Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Glgnfz am 19. November 2012, 18:44:06
@Topic:
Was ist eigentlich mit dem Gladiatorenband von Moritz Mehlem? Kommt der auch noch?

Der kommt wenn er kommt. Wenn du ihn haben willst, dann bitte bei Moritz nachbohren. ;)

Schöner hätte ich es auch nicht sagen können. Neben dem Quallenbuch gehört er auf jeden Fall zu den zwei größeren Sachen, an denen ich immer mal wieder weiter bastle. Ich muss mal ein paar kleinere Baustellen fertig stellen und mir dann für den Glad-Band eine "echte" Deadline setzen.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Wanderer am 19. November 2012, 20:38:06
Mal ein paar Fragen:
Welche Gebiete wird der Südband nun genau abdecken? Die bansumitischen Lande oder auch Meralis?
Werden die MyMa-Errata und diese Formelsammlung frei veröffentlicht? Für Besitzer der MyMa wäre es ja blöd, wegen einiger kleiner Änderungen das Buch nochmal kaufen zu müssen. Und für eine Formelsammlung Geld zu bezahlen, finde ich etwas übertrieben.
Was ist denn mit den angekündigten Regionalbänden zu Corabeniu, Cantera und Era'Sumu? Wird da noch dran gearbeitet?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Varana am 19. November 2012, 20:49:45
Pardona: MMn sollte sie in Myranor ganz einfach ruhig bleiben und nach Aventurien zurück, wenn die sie wiederhaben wollen.
Nach der Drachenchronik ist sie nach Myranor, um sich zu regenerieren. Und da Aventurien in Echtzeit abläuft, wird sie sich also von dem überwältigenden Sieg der Helden binnen einiger Monate wieder erholen. Daß sie wieder auftauchen soll, bevor ich in Rente gehe, und damit die Erfolge der Helden in der DC wieder mal ziemlich für die Katz' sind, ist sowieso schon nicht gut; das durch myranische Aktivitäten noch zu verkürzen, macht es nicht besser.
Außer man schert sich nicht um Aventurien und läßt es deren Problem sein, wie sie irgendwelche myranischen Ereignisse in ihren Zeitplan pressen. ;) Fänd' ich aber auch nicht allzu toll.

MyMa: Danke. :)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 19. November 2012, 23:30:03
Welche Gebiete wird der Südband nun genau abdecken? Die bansumitischen Lande oder auch Meralis?
Dschungelgürtel, Shindrabar, Alamar, Narkramar, Kerrishiter, sowie die anderen Lande in der Gegend. Kein Meralis.

Zitat
Werden die MyMa-Errata und diese Formelsammlung frei veröffentlicht? Für Besitzer der MyMa wäre es ja blöd, wegen einiger kleiner Änderungen das Buch nochmal kaufen zu müssen. Und für eine Formelsammlung Geld zu bezahlen, finde ich etwas übertrieben.

Die MyMa-Errata werden natürlich veröffentlicht als PDF.

Die Formelsammlung hingegen natürlich nicht. Wir reden hier von einer vollwertigen Spielhilfe im Umfang eines Liber Cantiones. Dafür Geld auszugeben kann man natürlich übertrieben finden, dann empfehle ich aber einfach sie nicht zu kaufen. Zum Spielen braucht man sie nicht, aber es wird sicher genug Spieler geben, die sie praktisch und hilfreich finden.

Zitat
Was ist denn mit den angekündigten Regionalbänden zu Corabeniu, Cantera und Era'Sumu? Wird da noch dran gearbeitet?

Era'Sumu wird irgendwann erscheinen, wenn Sassi es fertig hat. Das hängt aber auch von seiner Gesundheit ab. Corabeniu erscheint auf keinen Fall 2013, weil andere Produkte Vorrang haben. Cantera nur vielleicht 2013, eher 2014.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Tabuin am 20. November 2012, 14:59:57
Ebenfalls im nächsten Jahr wird es einen "Einsteiger- und Regionalband" zu Myranor geben. Dabei wird eine einzelne Provinz in Gyldraland (Iolon) näher vorgestellt und so präsentiert, dass man dort eine Zeit lang mit seine Gruppe (sei es nun eine av. oder rein myr.) Myranor kennen lernen kann.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Wanderer am 20. November 2012, 20:27:29
Ebenfalls im nächsten Jahr wird es einen "Einsteiger- und Regionalband" zu Myranor geben. Dabei wird eine einzelne Provinz in Gyldraland (Iolon) näher vorgestellt und so präsentiert, dass man dort eine Zeit lang mit seine Gruppe (sei es nun eine av. oder rein myr.) Myranor kennen lernen kann.
"Zufällig" die, an der du selbst schraubst? In den 90ern hätte ich dazu "gefickt eingeschädelt" gesagt;).
Was ist denn mit Te'Sumurru? Kriegt das einen eigenen Band, ober kommt es in den Südband? Darshuria sollte ja mal 'nen Dungeonband bekommen. Wird der integriert, erscheint der separat?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Shihayazad am 20. November 2012, 20:54:36
Auf jeden Fall wird sie alles beinhalten, was es zum Spielen neben WdS und einigen Würfeln braucht :).
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Sieben am 20. November 2012, 21:35:28
Einen Einsteigerband auch noch, nicht schlecht. Da scheint Ihr ja viele wichtige Dinge gleichzeitig anzupacken. Wird wohl ein teures Jahr 2013, aber ich will mich nicht beschweren. Ist schön, dass Myranor gerade so lebendig ist.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Amaunir am 20. November 2012, 21:44:23
Ich hatte nach den ganzen Workshops so das Gefühl es wurde mehr für Myranor angekündigt für 2013 wie für Aventurien, schön das es so gut zu laufen scheint.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Quendan von Silas am 21. November 2012, 00:05:26
Was ist denn mit Te'Sumurru? Kriegt das einen eigenen Band, ober kommt es in den Südband?

Ist Bestandteil des Südbandes (hab ich glaubich hier sogar schon gesagt).

Zitat
Darshuria sollte ja mal 'nen Dungeonband bekommen. Wird der integriert, erscheint der separat?

Der wird nicht integriert. Darshuria wird natürlich im Südband thematisiert, aber eher knapp wie alle anderen Sachen auch. Der eigene Band wird definitiv nicht 2013 erscheinen, einen konkreten Termin gibt es noch nicht.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Amaunir am 21. November 2012, 18:38:06
Ich habe mir mal eure Aussagen geklaut und übersichtlich den ersten Beitrag entsprechend ergänzt...
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Wanderer am 21. November 2012, 20:34:38
Ich hatte nach den ganzen Workshops so das Gefühl es wurde mehr für Myranor angekündigt für 2013 wie für Aventurien, schön das es so gut zu laufen scheint.
Würde mich wundern, wenn die in Aventurien am Ende nicht trotzdem mindestens 12 rausrauen. Wenn ich den letzten Kritiken glaube, sind die letzten Bände - Anfang der Uthuria-Kampagne, Elementarband - ja eher mittel.
@Quendan: hab vorher keine der nachgefragten Aussagen gesehen, kann aber sein, dass ich da was übersehen hatte, schließlich hab ich nicht jeden Post hier auswendig im Kopf. Ich bin auf jeden Fall schon auf die Überraschungen gespannt, z.B. ob die Ashariel vielleicht ein eigenes Reich da unten errichtet haben (nicht unbedingt in Alamar). Beim Lesen der Beschreibung eines Stadtteils Balan Canteras kam mir da auf jeden Fall eine interessante Idee in die Richtung.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Amaunir am 21. November 2012, 21:27:23
Es war schon einiges, es war eher so ein Gefühl weil auch so viel, in meinen Augen, eher uninteressantes dabei war. Nun sind die Regionen alle beschrieben dann muss man eben noch einmal Gareth beschreiben, oder die Tempel...

Ich spiele ja auch mehr in Aventurien, mein Geld versenke ich aber schon seit Jahren in Myranor weil ich es einfach interessanter finde, auch wenn ich es derzeit eher sammele und lese wie spiele, da zieht meine Gruppe leider nicht mit. Irgendwann komme ich mal dazu...
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Icestorm am 22. November 2012, 11:08:50
Ja, in meiner Gruppe bin ich leider auch der Einzigste, der sich wirklich für Myranor interessiert... alle anderen sind ebenfalls primär auf Aventurien ausgerichtet.
Bei den neuen Publikationen die es für Aventurien geben wird, teilen sich aber die Gemüter... einige sagen "Wow, genial daß es das geben soll" und andere widerum "Wozu braucht man denn den Mist?"
(für mich sind in nächster Zeit, lediglich der letzte Magierakademie- und der Tempelband interessant)

Hier auf myranischer Seite, sind die meisten Fans geschlossen hinter den neuen Produkten.  ;D
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Theaitetos am 22. November 2012, 14:35:38
der Einzigste

Einzige, es heißt der Einzige. Einzigartigkeit kann weder logisch, noch grammatikalisch gesteigert werden und daher kennt dieses Wort weder Komparativ noch Superlativ.  ;)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Mythos am 23. November 2012, 16:35:10
Eine Frage an die Autoren zum Myranischen Zauberwerk: Kann ich mich jetzt eigentlich darauf verlassen, dass die beschriebenen Standard-Stäbe aller Optimatenhäuser 24 Volumenpunkte haben werden, egal wie groß oder aus welchem Material sie sind?
Ich muss mich jetzt bald entscheiden, welchen Stab mein Kouramnion bekommt. Ich würde gerne die beschriebene Größe wählen, aber nur, wenn es 24 Punkte gibt. (Die reichen eh schon nicht für meine vorgesehenen sieben Stabzauber)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Icestorm am 23. November 2012, 17:53:03
der Einzigste

Einzige, es heißt der Einzige. Einzigartigkeit kann weder logisch, noch grammatikalisch gesteigert werden und daher kennt dieses Wort weder Komparativ noch Superlativ.  ;)

Waldecker dürfen das.  ;D
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Leonidas am 25. November 2012, 17:34:29
Es werden keine weiteren Regeln zu den Traditionsartefakten im Myranischen Zauberwerk enthalten sein, da diese bereits in Myranische Magie behandelt werden.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: GSandSDS am 25. November 2012, 18:10:10
Hmm, vor allem der Partholon-Stab wäre interessant. Er müsste aufgrund von Umfang, Materialmenge und Materialart eigentlich spürbar höhere Volumen- und TP-Werte haben, als allein aus der Länge des Stabs ableitbar ist. Aber das ist wohl wirklich mehr ein Fall für die MyMa-Errata (in dem Fall weniger ein Erratum, mehr eine Ergänzung) als für das myranische Zauberwerk.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Icestorm am 25. November 2012, 22:46:28
Ja, da stimme ich zu... gerade zu den Stäben sollte noch so einiges geregelt werden. Und wenn das nicht mit in die Neuauflage soll, dann muß auf jeden Fall eine Ergänzung ausgearbeitet werden.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Mythos am 26. November 2012, 07:41:05
Es werden keine weiteren Regeln zu den Traditionsartefakten im Myranischen Zauberwerk enthalten sein, da diese bereits in Myranische Magie behandelt werden.
Okay, werden dann die Errata das alles regeln? Denn das, was an Regeln in MyMa drin ist, ist nicht zu gebrauchen.
Zunächst sind die Regeln zur Nutzung als Waffe für die Stäbe der Optimaten nicht immer anwendbar.
Dann hat entweder jedes Haus ein Volumen von 24 oder andere Vorteile, die ein geringeres Volumen aufwiegen. Wäre es nicht so, wäre es innerweltlich sinnlos, an diesen Stäben festzuhalten. Und außerweltlich macht es in meinen Augen alle Häuser mit kleineren Stäben unspielbar.

Wenn man eine Liste der ersten sieben Stabzauber plus Apport macht, kommt man selten schon mit 24 Volumenpunkten aus. Noch weniger können einfach nicht praktikabel sein.

Ich habe auch auf mehr Infos zu der Form und den Materialien der Stäbe gehofft. In WdA sind die Hölzer der aventurischen Stäbe ja auch beschrieben.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop
Beitrag von: Sassi am 30. November 2012, 16:22:18
Was ist denn mit den angekündigten Regionalbänden zu Corabeniu, Cantera und Era'Sumu? Wird da noch dran gearbeitet?

Ich arbeite nach wie vor an Era'Sumu, aber leider mit sehr geringer Priorität (und wer mich kennt, weiß, dass das mir wahrscheinlich deutlich mehr auf den Sack geht als dem fanatischsten Sammler^^). Und rezente Ereignisse, die die Organspendebereitschaft in Deutschland auf ein absolut verzweifeltes Niveau haben sinken lassen (mein Transplantationszentrum hat zum ersten Mal seit seinem Bestehen seit mehreren Wochen keine Nierentransplantation druchführen können), haben jede Hoffnung auf eine baldige Besserung der Lage beseitigt*. "Überleben" hat leider Vorrang vor DSA ("Nur Tod entschuldigt" ;) ), aber mit Arbeit und Dialyse sowas noch nebenbei zu stemmen, ist leider nicht so einfach, wie ich es gerne hätte. Aber weder ist es vergessen, noch wird daraus ein Geisterband. Da so oder so andere Projekte vor den Regionalbänden Vorrang haben (und wohl auch die Nachfrage größer ist), ist das aber hoffentlich für die Community nicht sooo schlimm.

* Ich hatte vorher ne Wartezeit von 5-8 Jahren. Beim derzeitigen Spendenniveau eher von 10-15 ... Und dann wahrscheinlich mit geringeren Erfolgsaussichten ...
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: ChaoGirDja am 30. November 2012, 16:26:29
:(
Ich drücke alle Daumen die ich hab.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Wanderer am 04. Dezember 2012, 21:52:21
Ja, beide Daumen hoch. Gehen dir die Meckerer in unserer Gesellschaft, denen es eigentlich ganz gut geht, nicht tierisch auf die Nerven?
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Sassi am 05. Dezember 2012, 12:26:45
Danke an alle Daumendrücker! Immer schön fleißig Organausweise und die Links aus meiner Sig weiterverteilen ... Immerhin sieht man mich da mal "in Action"^^.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Theaitetos am 01. März 2013, 16:27:30
Wie sieht es denn mit dem Daranel-Kurzgeschichtenband so aus?
Titel: Kurzgeschichtenband
Beitrag von: Moran am 01. März 2013, 21:15:32
Tom Finn hat jüngst auf seinem News-Letter bekanntgegeben das der Band "demnächst" erscheinen soll. 8-)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Amaunir am 02. März 2013, 15:30:27
Das ist ja leider immer ein sehr dehnbarer Begriff bei Rollenspielmaterial  ;D
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Tabuin am 02. März 2013, 18:52:27
Zitat von: Tom Finn Newsletter
In Juni veröffentlicht der Uhrwerk-Verlag die lang erwartete Hardcover-Roman-Anthologie IN DEN GASSEN DARANELS, eine Kurzgeschichtensammlung zur „Das schwarze Auge“-Welt Myranor.

Zitat von: Memoria Myrana Homepage
Wie Tom Finn in seinem Newsletter #26 (und auf seiner Homepage) verkündet, wird im Sommer auch der schon lange erwartete Kurzgeschichten-Band erscheinen. Mit einer Sammlung von Kurzgeschichten und Novellen wird die Stadt Daranel in Koromanthia dem Leser präsentiert.
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Amaunir am 03. März 2013, 00:07:04
Aha, endlich wieder mal was zum lesen abseits der Abenteuer die ich nie werde spielen können um die Zeit bis zum Südband zu überbrücken...   :)
Titel: Re: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
Beitrag von: Theaitetos am 03. März 2013, 11:12:22
Vielen Dank! 8-)