Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Space: 1889 => Thema gestartet von: Radar am 01. Oktober 2019, 12:31:44

Titel: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 01. Oktober 2019, 12:31:44
Die zweite traurige Nachricht nach die Insolvenzmeldung. Ich habe aber immer noch 0.01% Hoffnung etwas kann gerettet werden. Gibt es irgendwelche Mitteilung von Uhrwerk?

https://pnpnews.de/ulisses-north-america-ubernimmt-space-1889/

 :'( :'(
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: NurgleHH am 01. Oktober 2019, 14:51:32
Ich gehe davon aus, dass Ulisses NA auch noch von Pinnacle die Savage World Version übernimmt und dann alles zu einem Paket verbinden wird. Würde ja Sinn machen, zumal Ulisses hier ja die Rechte für Savage World hat.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 01. Oktober 2019, 15:36:00
Es wäre schön, genau wie Uhrwerk Fassungen die Abenteuern für SW vorbereitet hat, dass Ulisses das gleiche für Ubiquity macht. Es wäre noch schöner, wenn Uhrwek etwas davon bekommen könntet (I am a dreamer...). Am schönste wäre wenn die nicht übersetze Bände haben zu können (I am an English-reader dreamer...)
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Stefan Küppers am 20. Oktober 2019, 20:33:04
that is, what i wrote to Ulisses North America:

Zitat
When we launched the German edition of Space: 1889, we were guided by the old products: We took things from all the role play books and even the audio dramas, (some ) novels and the „Temple of Beastman“ board game to get a consistent description of the background. We always proceeded respectfully and didn't ignore anything that authors wrote before us. If we changed something, it was for a reason. Or it was made to resolve contradictions.

We hope you also respect our edition. And that you build on what we wrote. The German authors want that as much as I do.

Of course we are also sad that not all of our products (especially the Luna sourcebook, Edisons Enzyklopädie (many rules and inventions), Phaetons Vermächtnis (a great Campaign) have reached the English readers. For the future there were still many ideas from us to build the "Spaceverse" and products.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 21. Oktober 2019, 09:11:19
Hi Stefan, thanks you for letting us know. I really hope they add, instead of redo. The fact that one of the persons behind the deal, Timothy Brown, is an old GWD writer leads to conflicting forecast: on one side I guess he will take care of the game, on the other I am affraid he may be too focussed on the original rules and style (all British goods, all Irish fenians, all Germans ruthless, all adventures except one in Mars...).

Ich drucke die Daumen and cross the fingers.

"Remember Red, hope is a good thing, maybe the best of things, and no good thing ever dies" (The Shawshank Redemption)
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Witigis am 22. Oktober 2019, 18:02:31
Hi,
jetzt, wo ich gerade beginne, das Space 1889 zum ersten Mal zu spielen und meine Spieler auch damit gelockt habe, dass es auf Deutsch ist, diese Nachricht..... :'(

Für mich hängt es jetzt schon davon ab, ob die neuen Lizenzinhaber a) beim Ubiquity-System bleiben und b) wie viel sie ändern. Ich vermeinte bei Facebook schon mal rauszuhören, dass die Trennung der beiden amerikanischen Staaten durch den Bürgerkriegsverlauf und die Existenz der französischen Kommune nicht allzugut ankommt....
Mit b) Änderungen, falls sie nicht zu drastisch sind, könnte ich leben und bleibe dem Produkt treu. Eine Regeländerung a) mache ich nicht mit.
Also bleibt zu hoffen, dass man euren Appellen und durch die Blume gegebenen Angeboten (bzgl. vorhandener Ideen) folgt bzw. zumindest entgegenkommt. Besonders optimistisch bin ich ehrlich gesagt nicht...
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Waldviech am 22. Oktober 2019, 20:34:42
Zitat
Ich vermeinte bei Facebook schon mal rauszuhören, dass die Trennung der beiden amerikanischen Staaten durch den Bürgerkriegsverlauf und die Existenz der französischen Kommune nicht allzugut ankommt....

Ich vermute mal, das wird wohl bleiben - das war nämlich damals einer der Punkte, von denen Frank Chadwick ausdrücklich wünschte, dass sie so in die neue Edition geschrieben werden sollen.
Spoiler
Und ganz ehrlich, unter uns Pastorentöchtern: Gerade die Auflage, dass die CSA noch existieren sollte, sorgte damals im Autorenteam für eine, sagen wir mal, eher verhaltene Begeisterung. Deswegen ist die CSA zwar unter "Ferner Liefen" existent, wurde aber nie weiter groß thematisiert. Der zweite Grund, warum die CSA bei uns zwar da aber eher unwichtig ist, ist der, dass wir uns an eher bodenständigeren Überlegungen darüber, wie eine noch existierende CSA hätte aussehen können, orientiert haben - daher ist die CSA in Space:1889 Agrarstaat und Mittelmacht, aber keiner der "Major Player" der Weltpolitik.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: barbarossa rotbart am 28. Oktober 2019, 16:17:38
Interessanterweise hat man sich in einer Sache nicht an seine Vorgaben gehalten. Wahrscheinlich nur, weil der betreffende Autor dies nicht wusste.
Spoiler
In Chadwicks Roman The Forever Engine, der davon handelt, dass jemand aus unserer Erde im Space 1889-Universum landet, ist Tesla ein Bösewicht, der am Ende des Romans stirbt. Der Roman spielt 1888.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Waldviech am 29. Oktober 2019, 13:11:59
Jupp, das war aber mehr so ein Fall von  Nicht-Wissen-Können.

Spoiler
Das Space-GRW, in dem steht, das Tesla im Jahr 1889 auf der Westinghouse-Orbitalstation herumwerkelt, ist vor "The Forever Engine" entstanden. Die Info, dass Tesla in diesem Roman schon 1888 den Löffel abgibt, hatten wir zum Zeitpunkt des GRW-Schreibens noch nicht. Wenn man denn Wert drauf legt, könnte man das vielleicht mit Paralleldimensionen o.ä. zurechthandwedeln.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Stefan Küppers am 08. November 2019, 16:19:41
Ich kann nicht lesen was ihr im Spoiler versteckt. Mögt ihr mich mal aufklären?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 13. November 2019, 13:08:53
Ich kann nicht lesen was ihr im Spoiler versteckt. Mögt ihr mich mal aufklären?

Vorher hat auch bei mir nicht geklappt, jetzt doch. Wenn nicht, du kannst ein Antwort mit Zitat anfangen, damit kann man der Spoiler lesen
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Waldviech am 13. November 2019, 22:10:33
Grad auch mal probiert - ich kann auch keine Spoiler mehr öffnen. Aber dafür war der Tipp mit dem Zitat Gold wert! Lieben Dank dafür :)
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 05. März 2020, 21:18:39
Gibt es hierzu schon weitere Neuigkeiten?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 09. März 2020, 13:36:50
Nicht, dass ich weiß. Ich folge Ulisses North America in Facebook für die selbe Grund, aber haben bis jetzt nichts gesagt.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Stefan Küppers am 21. März 2020, 21:12:55
Gibt es hierzu schon weitere Neuigkeiten?

Leider nicht. Die neuen Lizenzinhaber sind leider sehr still.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 06. April 2020, 21:04:05
Ein weiterer Monat ist vergangen. Gibt es mittlerweile Neuigkeiten?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Stefan Küppers am 07. April 2020, 09:18:18
Ein weiterer Monat ist vergangen. Gibt es mittlerweile Neuigkeiten?

Nein, ein weiterer Monat ohne Nachrichten / Neuigkeiten von Ulisses.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 08. April 2020, 17:49:57
Kann denn aktuell noch ein Space-Produkt von Uhrwerk herauskommen? Oder kann das nur von Ulisses North Amercia erstellt werden?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 10. Mai 2020, 09:52:25
Gibt es mittlerweile Neuigkeiten? Es ist ja ein weiterer Monat verstrichen.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 28. Mai 2020, 17:14:47
Ist es vielleicht hilfreich, wenn man die Fragen im Tanelorn-Forum stellt? Ich habe gesehen, dass dort häufiger geantwortet wid.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Tupper am 28. Mai 2020, 22:53:53
Auf Englisch, fürchte ich, aber hier ist ein Video, in dem sie darüber sprechen, was sie bisher im Weltraum 1889 getan haben.  Klingt so, als würden sie zu seinen "Wurzeln" zurückkehren, und es wird (wie das Original) einige Unterstützung für Wargames geben.  Entschuldigung für das schlechte Deutsch!

https://www.ulisses-us.com/ulisses-worlds-5-14-with-darrell-hayhurst/
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 02. Juni 2020, 15:45:03
Vielen Dank, Tupper.

Bedeutet das, dass der Uhrwerk Verlag keine neuen Produkte mehr herausbringen kann? Oder muss Ulisses einfach nur genehmenigen, dass sie es dürfen.

Wie sieht es mit dem neuen Regelsystem aus? Wird es ein anderes werden? Wenn ja, dann sind ja die anderen Produkte nicht mehr kompatibel, richtig?

Werden Autoren der bisherigen Produkte an den neuen Produkten arbeiten, oder nur amerikanische?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: NurgleHH am 04. Juni 2020, 10:18:38
Wenn es "back to the roots" gehen wird, dann wird es wieder ein W6-System sein. Während Uhrwerk - ich hoffe die Uhrwerker stimmen da mit mir überein - mehr Wert auf Storytelling gelegt haben, so war das "traditionelle" System von einem mehr wargame-orientierten Autor geschaffen. Da ließ sich übrigens auch sehr gut ein Skirmish-Game mit Figuren draus machen. Aber schon bei der ersten VÖ haben viele Leute die Bücher als Hintergrund genutzt und "ihr" System genommen. Ich habe mich bei V1 sehr schwer mit den Regeln getan, da die an vielen Punkten nicht flüssig waren. Aber der hintergrund war immer schon super. Bisher kann man aber aus den Aussagen kaum etwas sinnvolles heraus holen, Ulisses US ist leider etwas karg und am Ende kommt ein Produkt mit vielen Widersprüchen heraus (siehe Warhammer 40K: Wrath&Glory)...
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 16. Juni 2020, 14:51:28
Ich vermute, Ulisses und der eigene Chadwick sind sehr interessiert wieder der Wargame Teil zu potenzieren. Ich habe kein Interesse Aetherschiffe oder Miniatursoldaten zu kaufen. Ich bin nicht sicher, ob die neue Regeln wieder kaufen würde. Die Uhrwerk Regeln und vor allem Extensions sind wircklich top und schwierig zu verbessern. Die alte Fassung war Mars, Mars, Mars und ein bisschen andere Planeten, und Britische, Britische, Britische, und ein bisschen andere Staatsangehörigkeiten aber nur wenn die die Böse sind. Ah, schade Uhrwerk Blick wird wahrscheinlich verloren.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 19. Juni 2020, 12:19:21
Wie ist der aktuelle Stand? Mittlerweile ist ja wieder etwas Zeit vergangen.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 28. Juli 2020, 07:39:51
Auf der Ulisses Con gab es wohl ein Panel zu Space 1889. Leider habe ich es nicht verfolgt, aber vielleicht gibt es von dort wenigstens ein paar Neuigkeiten?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Raindrop am 30. Juli 2020, 03:13:45
Schnell aus dem Gedächtnis:

Erscheinen frühestens 2021, vielleicht später.
Regelsystem eher in Richtung des alten GDW-Systems.
Ubiquity und/oder Savage-Worlds-Regeln (von Abenteuern?) eventuell als Stretch Goals.
Momentane Überlegung: Alles, was Uhrwerk und andere Verlage publiziert haben, bleibt Kanon, damit Spieler ihre alten Versionen weiterspielen können (keine Ahnung, ob auch deutschsprachiges Material da reinfällt).
- aber: Veränderungen von Frank Chadwick am Hintergrund für Uhrwerk-Ausgabe und seinen Roman werden eventuell (teilweise?) zurückgenommen.
- und: Die Handlung wird ein paar Jahre in die Zukunft verlegt.
Fokus auf Expeditionsclubs: Charaktere unterschiedlicher Herkunft sollen auf Entdeckungsreise gehen.
Von Frank Chadwick selbst kommt ein Brettspiel: Mars Needs Steam - das scheint schon weiter zu sein.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Mimimi2 am 21. November 2020, 18:39:40
Gibt es, ein halbes Jahr später, mittlerweile Neuigkeiten?
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: simius am 28. April 2021, 22:00:40
Hi, ein paar Neuigkeiten zu Space 1889 bei Twitch vom What's in the Future for Fading Suns Panel (24.04.21):

Es wird Space 1889 Imperion (?) heißen. Imperion bezieht sich auf eine Forschungsgesellschaft in deren Rahmen die Charaktere handeln (können).
Die Timeline wird auf 1899 vorgezogen, um neuen Spielern einen einfacheren Zugang zu ermöglichen und um neue Dinge einzuführen. Z.B. werden auch die USA als Kolonialmacht hinzutreten und der Fokus etwas weg von Großbritannien gehen.
Der Hintergrund soll mit den Büchern von Uhrwerk korrespondieren bzw. konsistent sein. Gewisse Änderungen können aber durch Zeitreisende verursacht worden sein.
Die Regeln sind neu und sollen sowohl Charakterrollenspiel als auch Skirmish/Gefechte i.S.v. Soldier´s Companion ermöglichen.
Neben Terranern werden auch die außerirdischen Spezies mehr im Fokus stehen.
Es soll acht Startspezies geben: Automatons, Seleniten, Drobeten, Menschen, High Martians/Kragens, Martians, Mr. Hyde/Beastmen, die achte Spezies wurde nicht genannt; vermutlich Lizard Men.
Jede Spezies hat eine bestimmte Power Action.
Der Charakterbau soll sehr modular sein und viele Möglichkeiten bieten.
Es wird einen sogenannten Danger Die (W20) geben und sonst W6.
Soweit ich verstanden habe, auch Spieletokens.
Urspünglich sollte es im September 21 zur GenCon erste Infos geben. Nunmehr erst 2022 im Frühjahr. Mit einem Kickstarter.

Viele Grüße Spacer

https://www.twitch.tv/videos/999895590
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 05. Juni 2021, 13:11:27
Ich verstehe nicht. Space 1889 wird jetz Space 1889 Imperium heissen, und in 1899 passieren? Doof ;D

Mal schauen. Trotz, wenn die Änderungen der Hintergrund ist nur der Schiftung von einen Grossbritanien- auf ein US-Fokus, finde ich Schade, dass wir die Weltweit Fokus dass Uhrwerk reingebracht hat, verloren ist. Deutschland, Frankreich oder Russland verschwinden wieder den Welt. Für mich, am wichtigsten ist, dass die neue Abenteuer auch für Ubiquity publiziert werden, oder so habe ich es verstanden.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: NurgleHH am 07. Juni 2021, 10:35:02
Mit dem Abgang von Uhrwerk ist Space 1889 endgültig gestorben. R.I.P. Space1889. Schaden...
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Raindrop am 08. Juni 2021, 19:18:48
Inzwischen sehe ich das auch so, es sei denn sie involvieren noch Autoren des ehemaligen Uhrwerk-Teams - was ich nicht glaube, da Ulisses North America das neue Spiel schreibt.

Es ist aber eigentlich kein 'Abgang', das Uhrwerk-Team hätte gerne weitergemacht. Es war eine feindliche Übernahme.

Ich trauere der Uhrwerk-Version nach, würde inzwischen aber auch eher ein anderes Ubiquity-Spiel spielen als ein von Ulisses NA modernisiertes Space.

Revelations of Mars ist klasse, auch wenn für HEX momentan nichts nachkommt. Auch Leagues of Adventure finde ich eine Alternative, für die ja erstaunlich viel erschienen ist, und da es die gleiche Zeit ist, kann man auch Material aus Space damit kombinieren.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Sarpedon am 11. Juni 2021, 20:11:23
Ich bin gespannt ob sie auch die restlichen Planeten behandeln werden oder ob sie innerhalb des Asteroiden Gürtels bleiben.
Ich würde sie dennoch als Quellenbücher nutzen
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: NurgleHH am 14. Juni 2021, 21:31:45
Es ist doch kein Space1889 mehr, wenn das Setting 1899 mit neuem Geschichtsverlauf spielt. Das ist doch nur peinlich, oder?  Und Ulisses NA muss nach dem halbfertigen Warhammer erst mal beweisen, ob sie es können. Torg war ok, aber auch nicht unbedingt so genial.

Und irgendwie sind Ulisses NA langsamer als Zeitlupe. Schade, denn Uhrwerk hat immer regelmäßig geliefert und dazu noch genial.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Raindrop am 14. Juni 2021, 23:18:03
 :)

Na ja, wenn man vergleicht, wie lange Myranor und Tharun jetzt schon brachliegen, dann ist die NA-Abteilung superschnell. Sie scheinen ja immerhin schon ein Konzept zu haben (auch wenn es eins ist, das uns nicht gefällt).

Ich kann immer noch nicht nachvollziehen, was da passiert ist. Warum zerstört man ein Spiel, das gut läuft, an dem die Spieler Spaß haben, das gerade große Dinge wie die Phaetonenkampagne ins Rollen gebracht hat ...

Ich will nicht Ulisses dissen, ich würde es nur gern irgendwann verstehen.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 15. Juni 2021, 17:40:06
Meiner persönlicher Meinung ist Gier, oder Ehrgeiz, komm drauf an in welche Richtung man denkt. Ich habe immer das Gefühl gehabt, dass Uhrwerk war nicht anwesend genug in USA. Vielleicht der Chef von Ulysses NA, alte Kumpel von Frank Chadwick, hat ihm überzeugt, dass er könntet es ändern. Noch dazu, sie wollen auch die Wargame Miniaturen Galleons of Mars zurückbringen, was natürlich auch viel Merchandising bedeutet. Aber alles sind nur Spekulationen von mir  ;D
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: NurgleHH am 15. Juni 2021, 19:10:12
Da Space1889 ein Nischenspiel ist und die Uhrwerkversion zu gut war, musste es aus Sicht von Ulisses NA weg. Denn eine neue Version hätte immer dieses feine, kleine Spiel im Nacken. Aber nur meine Meinung. Die Nähe zu Frank Chadwick ist natürlich tödlich für Uhrwerk, aber das Portfolio bei Uhrwerk ist trotzdem sehr gut und hat nichts an Qualität verloren. Eventuell kommt mal etwas neues wie Space, wäre schön. Gibt ja noch genügend “alte” gute Spiele, die man neu interpretieren kann.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Raindrop am 15. Juni 2021, 20:11:04
Uhrwerk wollte auch Sky Galleons of Mars rausbringen, leider wurde dann nichts mehr daraus.

Ja, das Uhrwerk-Angebot ist gut ... ich wollte gerade schreiben, dass mir bloß inzwischen die Spiele fehlen, die so in Richtung Steampunk gehen - was Uhrwerk mal von allen anderen abgehoben hat. Dann habe ich in den Shop geguckt und es gibt ja Eis & Dampf und Achtung Cthulhu!
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: simius am 15. Juni 2021, 22:13:26
Ich habe auch Leagues of Adventure als Alternative entdeckt. Das neue Space 1889 scheint mir zu sehr in Richtung Skirmish, Miniaturen und Mass Battle zu gehen. Das ist nicht so meins, obwohl eine kleinere Militärkampagne mal reizvoll sein kann (Oenotrischer Krieg, Coprates o.Ä.). Das neue Space 1889 wird auch wohl nicht mehr Ubiquity sein, was ich sehr schade finde. Wäre bei dem neuen dann auch nicht mehr dabei.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Tobold Rumpel am 28. Juli 2021, 23:23:06
Space 1889 vom Uhrwerk Verlag ist mein absolutes Nr.-1-Rollenspiel; das geilste Setting bzw. die am besten beschriebene, vernetzte und am meisten Abenteuerideen produzierende Weltenbeschreibung, die ich kenne.

Ich bin glücklich über das, was Uhrwerk rausgebracht hat, sodass ich sage, das alles ist einfach cool und das was Space 1889 wirklich brauchte. Ich finde alles zusammen, was Uhrwerk rausgebracht hat, ist eine gute & abgerundete Sache. Es gibt ja viel Material und Ideen für eigene Abenteuer springen einen in jedem Abschnitt der Bücher zuhauf an.

Warum hier einige schreiben sie würden statt Space 1889 ein anderes Ubiquity-Rollenspiel spielen (wollen), entzieht sich meinem Verständnis - auch wenn ich das System an sich mag und auch die Ideen der anderen Ubiquity-Rollenspiele interessant finde; aber keines so sehr wie Space 1889.

Natürlich hätte ich mir auch mehr für Space 1889 gewünscht, aber jetzt liegt es halt an der Fantasy der SL. Außerdem gibt es auch noch die Möglichkeit Artikel bei Uhrwerk-Patreon einzustellen und Space 1889 so weiterleben und sich weiterentwickeln zu lassen.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Stefan Küppers am 02. August 2021, 23:46:06
Es ist schön zu lesen, dass das gefallen hat, in das man viiiell Zeit, Arbeit und Nerven investiert hat - und dabei ist "man" ein ganzer Haufen toller Autoren, die unglaublich kreativ waren und ein schönes Universum auf die Beine gestellt haben. Allen Beteiligten und Spielern, die uns durch Kauf, Kritik und Zuspruch unterstützt haben, möchte ich daher nochmal auf diesem Wege danken!

Das Ulisses NA aus Space: 1889 ein Space: 1899 macht, ist mir sogar egal - allerdings ist die Begründung mit dem "besseren Einstieg" hanebüchen. Die Erwähnung von "Automatons" als Spielercharaktere deutet auf eine Steampunkisierung des Hintergrundes. Etwas, gegen das ich mich immer mit Händen und Füßen gewehrt habe. Da es aber von Seiten U NA keine Kontakte mit den alten Machern des Spiels gab gehe ich nicht davon aus, dass man Wert auf Kompatibilität zu dem Space: 1889 des "Uhrwerk-Kosmos" legt.
Titel: Re: Ulisses North America übernimmt Space: 1889 Rechte
Beitrag von: Radar am 09. August 2021, 10:57:45
Ich bin allgemein mit dir, Stephan.

Zur Info: https://www.youtube.com/watch?v=qZ6T6A-pIKU (https://www.youtube.com/watch?v=qZ6T6A-pIKU) (Stream von UNA in Mai 2021, mit die Details die wir hier diskutieren)

Ich habe noch nicht bis ende der Video von Ulisses NA angeguckt, aber es klingt für mich Space: 1889 grob zu machen und ihre Außergewöhnlichkeit zu verlieren. Ich sehe nicht schlecht die Miniaturen und Skaramuze zu potenzieren (so lange es nicht als ein muss für spielen zu können gemacht ist). Aber die Erweiterung die mögliche außerirdische Charaktere klingt für mich als ein AD&D-Richtung Entwicklung (es hat mir schon nicht gefallen in der Uhrwerk Version, muss ich auch sagen), und ich bin sicher es wird nicht lange bevor man Halbmartianer spielen kann. Und der Automaton ist, wie du sagst, ein Steampunkization der 1889verse, wenn eine ihre Punkte ich mehr gemocht habe, ist dass diese Universum nicht zu entfern von unserer Geschichte war. Aethereal Reisen und leben in anderer Planeten ja, aber das Leben auf die Erde solltet nicht zu viel geändert sein (obwohl ich gebe zu, es ist eigentlich unrealistisch). Und dieser Idee der Empyrean Society, um alle die Charaktere ein Regenschirm geben zu können und ein ausrede die Abenteuern zu anfangen, klingt für mich zu viel Leagues of Adventure.

https://www.youtube.com/watch?v=W7ny-uPjOyo (https://www.youtube.com/watch?v=W7ny-uPjOyo) (Erste Stream von UNA darüber, in Juli 2020, mit Charwick und die UNA Leute)
Zitat
I think our stretch goals are definitely going to be dual stats for savage worlds and ubiquity because they're both fantastic systems right like and they've got their fans and we don't want to leave people out

Noch ein Thema: die Kompatibilität mit Ubiquity. Nach ihre erste video, sie werden auch dual Abenteuer vorbereiten, aber vielleicht nur innerhalb der Crowfunding Phase. Ich werde warten um der Preis zu wissen und ob die außerhalb der Crowfunding zum Verfügung sein werden. Aber ich kann warten, wir haben schon genug Uhrwer Material und sogar der alte GDW-bezogene Material