Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Star Trek Adventures => Thema gestartet von: Denkiman am 06. Juli 2019, 21:32:02

Titel: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 06. Juli 2019, 21:32:02
Hi liebe Star Trek Adventures Spieler,
im Anhang bekommt ihr ein Abenteuer in deutscher Sprache.
Habe es geschrieben und mit meiner Gruppe gespielt.
Hoffe es gefällt euch. Bei fragen einfach posten.
Titel: Zweites Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 16. August 2019, 00:57:47
Hi liebe Admiräle und Brückenoffiziere,
meine Rollenspielgruppe hat sich wieder zu einem
Abenteuer in den Sternen verabredet, was bedeutet,
dass ich wieder ein neues Abenteuer geschrieben habe.
Hoffe es gefällt!

Und nicht vergessen:
Tea. Earl Grey. Hot.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: spreepiranha am 17. August 2019, 10:34:56
Hallo Denkiman,

danke für deine Abenteuer. Ich werde sie mir mal ausdrucken und hoffentlich bald mit meiner Runde anpacken können.

Bis denne
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 16. Februar 2020, 15:03:45
Ja hab mir beide mal durchgelesen, um mal zu sehen, wie Abenteuer so aufgebaut sind. Also wenn es noch mehr Selbstgeschriebenes gibt, bitte hier reinsetzen. :)
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 17. Februar 2020, 10:37:41
Cool. Danke für das Interesse.  ;D
Wollte mich entschuldigen, dass ich bei den ersten beiden Abenteuern nicht auf Rechtschreibfehler geachtet habe.
Hat die Lesbarkeit etwas erschwert. Bei dem Folgenden habe ich daher gerade noch mal Korrektur gelesen.
Hoffe es gefällt.  :)
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 17. Februar 2020, 16:44:59
Cool. Danke für das Interesse.  ;D
Wollte mich entschuldigen, dass ich bei den ersten beiden Abenteuern nicht auf Rechtschreibfehler geachtet habe.
Hat die Lesbarkeit etwas erschwert. Bei dem Folgenden habe ich daher gerade noch mal Korrektur gelesen.
Hoffe es gefällt.  :)

Ach je, ich schreib auch nicht immer ganz richtig. ;) Joa, ich les es nachher durch, krieg gleich noch Besuch.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 19. Februar 2020, 00:10:19
Cool. Danke für das Interesse.  ;D
Wollte mich entschuldigen, dass ich bei den ersten beiden Abenteuern nicht auf Rechtschreibfehler geachtet habe.
Hat die Lesbarkeit etwas erschwert. Bei dem Folgenden habe ich daher gerade noch mal Korrektur gelesen.
Hoffe es gefällt.  :)

Hab's mal durchgelesen, also irgendwie muß ich dabei ganz stark an Babylon 5 denken. :)
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 19. Februar 2020, 09:08:49
Bingo! Damit liegst du Goldrichtig.  ;D
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 19. Februar 2020, 17:33:05
Bingo! Damit liegst du Goldrichtig.  ;D

Wußt ich's doch.  ;D

Ich selbst plane ein paar Sachen aus dem Perryversum zu "klauen". Mal schauen, wie und ob das klappt. :)
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Kreggen am 19. Februar 2020, 19:26:08
Ich selbst plane ein paar Sachen aus dem Perryversum zu "klauen". Mal schauen, wie und ob das klappt. :)

Da mach ich gerne mit. Les ich schon seit über 40 jahren.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 20. Februar 2020, 00:09:51
Da mach ich gerne mit. Les ich schon seit über 40 jahren.

Na ich nicht ganz so lange, und auch nur sporadisch. Hab vor einiger Zeit mal wieder angefangen, bin im MdI Zyklus mal wieder. ^^
Hab mir auch mal einiges vom Perry RPG gekauft, das auf den Midgard Regel basiert. Leider keine Interessenten. Aber die Basis in ihrer Funktion als Kasino und Freizeitstation könnte man umsetzen, wie ich finde. Wahrscheinlich werd ich noch gewisse Industriezweige mit einbauen und sie irgendwo hin setzen, wo es zu verarbeitende Rohstoffe gibt.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Adeptus Minor am 24. Februar 2020, 19:52:39
Hallöchen Denkiman,

Ich habe mir deine 3 Abenteuer mal runtergeladen und werde sie mir Zeit nah durchlesen.

Schonmal vor weg vielen Dank das du die da die Arbeit machst.

Mfg Adeptus
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 29. März 2020, 21:25:19
Grüße liebe STA Rollenspielleiter,
es geht wieder weiter mit den deutschsprachigen Abenteuern.

Downloadlink: Abenteuer (https://drive.google.com/file/d/1kpA_eKvtcSA6ltcZ77yu4ujELRwGoqKB/view?usp=sharing)
Downloadlink: Zusatzmaterial (https://drive.google.com/file/d/19iVy_H34hose_B2QR014g3Ncm_AAe4AW/view?usp=sharing)

Inhaltsangabe:
Der Cestus Sektor markiert den Grenzbereich zwischen der Föderation, den Klingonen und den
Gorn. Klingonen und Gorn sind durch einen kaum passierbaren Teil der Galaxie voneinander
getrennt. Einer hochaktiven Sternenkrippe namens Van der Haal Cluster. Seit einigen Monaten
häufen sich aber Berichte über das ungeklärte Verschwinden von Raumschiffen in diesem Gebiet.
Die Sternenflotte hat zur Klärung der Vorfälle das Schiff der Spieler damit beauftragt, den
Sachverhalt näher zu untersuchen und der Sternenflotte Bericht zu erstatten. Die Spieler werden
dort als diplomatische Vertreter der Föderation auf einen ihrer fernen Außenposten und
verschiedene unabhängige Welten stoßen, bevor sich aufklären lässt, was hinter dem Verschwinden
der Raumschiffe steckt.

Es basiert auf dem Abenteuer "The Flying Dutchman (https://themaskofromek.weebly.com/the-flying-dutchman.html)" von "The Mask of Romek (themaskofromek@googlemail.com)".
Ich entschuldige mich, falls sich wieder Grammatikfehler eingeschlichen haben. Hoffe es ist weitgehend lesbar.
Viel Freude!
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 30. März 2020, 22:23:15
Grüße liebe STA Rollenspielleiter,
es geht wieder weiter mit den deutschsprachigen Abenteuern.

Downloadlink: Abenteuer (https://drive.google.com/file/d/1kpA_eKvtcSA6ltcZ77yu4ujELRwGoqKB/view?usp=sharing)
Downloadlink: Zusatzmaterial (https://drive.google.com/file/d/19iVy_H34hose_B2QR014g3Ncm_AAe4AW/view?usp=sharing)

Inhaltsangabe:
Der Cestus Sektor markiert den Grenzbereich zwischen der Föderation, den Klingonen und den
Gorn. Klingonen und Gorn sind durch einen kaum passierbaren Teil der Galaxie voneinander
getrennt. Einer hochaktiven Sternenkrippe namens Van der Haal Cluster. Seit einigen Monaten
häufen sich aber Berichte über das ungeklärte Verschwinden von Raumschiffen in diesem Gebiet.
Die Sternenflotte hat zur Klärung der Vorfälle das Schiff der Spieler damit beauftragt, den
Sachverhalt näher zu untersuchen und der Sternenflotte Bericht zu erstatten. Die Spieler werden
dort als diplomatische Vertreter der Föderation auf einen ihrer fernen Außenposten und
verschiedene unabhängige Welten stoßen, bevor sich aufklären lässt, was hinter dem Verschwinden
der Raumschiffe steckt.

Es basiert auf dem Abenteuer "The Flying Dutchman (https://themaskofromek.weebly.com/the-flying-dutchman.html)" von "The Mask of Romek (themaskofromek@googlemail.com)".
Ich entschuldige mich, falls sich wieder Grammatikfehler eingeschlichen haben. Hoffe es ist weitgehend lesbar.
Viel Freude!

Na da hast du dir ja richtig Arbeit mit gemacht. Schönes Ding. :) Ich les es später, heut abend hab ich keinen Nerv mehr zu.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 02. Oktober 2020, 17:40:42
Hier geht's ja um Abenteuer. Ich hab zwar (noch) kein Selbstgeschriebenes. Aber eine Inspirationsquelle. Ich lese derzeit die "Corps of Engineers" Reihe von Crosscult. Und ich denke, einige von den Geschichten eignen sich als Abentuervorlage oder generelle Inspiration.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 09. April 2021, 16:05:44
Hi liebe STA Spieler,

hab mich vor Kurzem an das Schreiben einer Klingonen Kampagne gesetzt, aber gerade ist irgendwie die Luft raus.
Will euch aber die fertig geschriebene erste Mission hier hochladen. Für einem Klingonen "One Shot" dürfte sie passen.

Der Link zur PDF: Die Reinkarnation der IKS Ghup - Mission 1 (https://drive.google.com/file/d/1bXxxpmILSXDKCtCLH-Op7_jJA_WmUBvo/view?usp=sharing)

Hoffe es gefällt.  :D
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Marius Kell am 09. April 2021, 18:32:01
Hi liebe STA Spieler,

hab mich vor Kurzem an das Schreiben einer Klingonen Kampagne gesetzt, aber gerade ist irgendwie die Luft raus.
Will euch aber die fertig geschriebene erste Mission hier hochladen. Für einem Klingonen "One Shot" dürfte sie passen.

Der Link zur PDF: Die Reinkarnation der IKS Ghup - Mission 1 (https://drive.google.com/file/d/1bXxxpmILSXDKCtCLH-Op7_jJA_WmUBvo/view?usp=sharing)

Hoffe es gefällt.  :D

Ich werd's mir gleich mal durchlesen. Auf alle Fälle sage ich schon mal vielen Dank für deine Initiative, dein Abt. hier zur Verfügung zu stellen.  :)
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Wildy am 27. September 2021, 22:05:19
Ich bin gerade selber gerade am Szenarien schreiben. Dabei muss muss die Star Trek Reihe Destiny herhalten. Da ich nicht sicher bin mit dem Urheberrecht werde ich sie leider nicht posten, aber ich kann euch beschreiben was ich nutze.

Szenarion 1
Im Gamma Quadranten wird bei einer Erkundung auf einem Planeten die abgestürzte Columbia NX 02 gefunden. Es stellt sich die Frage wie sie vor 200 Jahren hierher kam und was mit der Besatzung passierte. Zudem lebt hier noch ein Alien das versehentlich ein Besatzungmitglied verletzt oder auch tötet und das Nachhause in den Beta Qudranten möchte genauer gesagt in den Azur Nebel.

Szenarion 2
Erkundung einer neu Endeckten Dyson Sphäre die erstaunliches zu Tage fördert. Nicht nur das man die Heimatstadt des Alies aus dem ersten Szenarion findet, sondern auch den Captain der NX 02 ist noch quicklebendig und Jung. Hier erfahren die Spieler was vor 200 Jahren passiert ist und wie es zur Entstehung des Azur Nebels in der nähe der Roulanisch Klingonischen Grenze.

Die beiden Szenarien habe ich auf 2 - 3 Stunden ausgelegt und können, jeweils ohne das andere Szenarion gespielt werden. Man kann die Szenarien hinter einader spielen oder ein oder mehere andere Abenteuer spielen und dann das andere Szenario einbauen. Zumindest habe ich es so geplant. Wenn ich Destiny umgesetzt habe, werde ich wohl Star Trek Prometheus noch umsetzten.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Denkiman am 28. September 2021, 15:31:54
So manche Abenteuer die man Online findet sind 1 zu 1 Kopien von Star Trek Folgen. Das scheint alles recht unkompliziert gehandhabt zu werden.
Star Trek Destiny habe ich noch nicht gelesen, aber von Prometheus das Hörbuch gehört. Ärgerer dich jedenfalls nicht, wenn deine Spieler sich nicht an den Plot der Story halten (was sie garantiert nicht werden) und bei Prometheus beispielsweise gleich zu Beginn nach Iad fliegen und die Lösung erkennen. Ohne die ganze Geschichte mit den Klingonen und der Reinigenden Flamme.
Titel: Re: Star Trek Adventures Abenteuer
Beitrag von: Wildy am 28. September 2021, 16:18:18
Zitat
Ärgerer dich jedenfalls nicht, wenn deine Spieler sich nicht an den Plot der Story halten

Der Plot Überlebt die Spieler sowie so nie. ^^  Ich improvisiere auch gerne, daher haben im Grunde meine Abenteuer immer nur 2 Seiten inklusive Ideen zu NPCs die vorkommen können.
Die Werte von den NPCs kommen dann noch Extra auf eine Seite. ;)

Destiny finde ich gut geschrieben nur mit dem Schluß bin ich etwas unzufrieden. Es hat auch mehere Handlungsfäden von denen man für STA eher nur einen rauspicken sollte.

Ich habe mir auch deine Abenteuer runtergeladen. Die eignen sich sehr gut damit meine Spieler die Klingonen und Romulaner kennen lernen. Ich möchte da sowie so einen kleinen Rundumschlag machen und die wichtigsten Rassen im ST Universum und Mächte meinen Spieler vorstellen. Zumindest habe ich ein paar Spieler die ST nicht so gut kennen.