Uhrwerk-Forum

Spielsysteme => Contact => Thema gestartet von: Masterlupo am 10. Februar 2017, 18:03:08

Titel: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Masterlupo am 10. Februar 2017, 18:03:08
Hallo

ich wollte mal wissen ob irgendwelche neuen RPG-Bücher geplant sind ?
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 12. Februar 2017, 10:38:13
Arbeitstitel: DEFCON-X
Der "Weltenband" für CONTACT

Teil 1: Fortsetzung der Timeline bis 2054
Teil 2: OMEGA-Hintergrund - Ein tieferer Einblick in die Geschichte der Organisation. Grundsätze, Abkommen, Probleme, wichtige Charaktere, Zukunftsperspektiven. Bereits behandelte Aspekte des Settings wie Gleichberechtigung von Nichtmenschen in der Gesellschaft (Aliens, KI z.B.) und die Transparenz-Lobby bei Omega werden genauer beleuchtet. Ein umfangreicher Quellenteil.
Teil 3: Ein Überblick über die Freunde und Feinde der Organisation und der Umgang mit diesen (Fraktionenbeschreibungen, insbesondere in Hinblick darauf, was sie bisher bereits getan haben). Die Existenz einer neuen Alien-Fraktion wird angedeutet. Diese stammt aus (SPOILERSPOILERSPOILER). Eine andere neue Bedrohung ergibt sich aus einer Epidemie mit einer entarteten Doppelgänger-Mutation, welche für eine Art Zombie-typische Seuche sorgt und schon bald zur Pandemie zu werden droht (Die "Infektoiden" sind zwar keine klassische Zombieseuche, sollen aber im Grunde ähnliche Möglichkeiten zum Storytelling bieten wie diese).
Teil 4: Schiffspläne und Maps für eine Handvoll repräsentativer Omega-Basen und anderer Locations.
Teil 5: Vorgehensweisen: geschrieben wie ein Sachtext aus einem Handbuch. Modus operandi der Organisation und Ratschläge für den einzelnen Agenten in Notsituationen)
Teil 6: Regelteil: Neue Berufe bei OMEGA, neue Merkmale für Charaktere, neue Spezialfähigkeiten
Teil 6,5: BMS für Survivalszenarien
Teil 7: 2054 - ein Geopolitischer Atlas der Erde: Alle Nationen mit Eckdaten (Einwohner, Infrastruktur, Bildungsstandard, Versorgung, militärische Stärke etc. - was eben so in einen Atlas hineingehört). Hervorgehoben werden Nationen, die durch verstärkte Aktivität mit Bezug auf Aliens auffallen. Hier sind auch einige Kartenilustrationen für solche Gebiete vorgesehen, in denen die Geographie sich durch Klimawandel oder andere Katastrophen verändert hat. In diesem Teil sollen auch viele Hooks für eigene Abenteuer enthalten sein. Voraussichtlich sehr umfangreicher Teil.

Teil 8: Kampagne - Zu Beginn ist der Ausbruch der Zombie-artigen Epidemie (deren Möglichkeit bereits im GRW angedeutet wurde) das Hauptthema. Diese kann (SPOILERSPOILERSPOILER). Die Invasion (SPOILERSPOILERSPOILER). Die Mondbasen Omegas (SPOILERSPOILERSPOILER).
Das langjährig befürchtete Chaos wird Wirklichkeit, als Omegas Kapazitäten zur Bekämpfung der Invasoren überlastet werden. Es herrscht offener Krieg gegen die Invasoren, welche die bisher bekannten Aliens teilweise zu unterwerfen (Doppelgänger) oder zur Allianz mit ihnen zu motivieren vermögen (die Grauen). Andere feindselige Fraktionen nutzen einfach die Gelegenheit und verüben auf eigene Faust Angriffe auf die Erde (z.B. die Plünderer). Gleichzeitig gerät die Seuche außer Kontrolle. Omega tritt an die Öffentlichkeit, um den Widerstand besser organisieren zu können. Trotz der Unterstützung durch das Militär fast aller Nationen sieht es aus, als würden die Aliens gewinnen. Sie machen keine Gefangenen. Die Infrastruktur der gesamten Erde wird schwer geschädigt, eine Massenpanik tut ihr übriges. Das Team der Spielercharaktere bestreitet eine Reihe haarsträubender Missionen rund um den Globus. Letzten Endes werden die Bemühungen der Spielercharaktere (SPOILERSPOILERSPOILER).
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 12. Februar 2017, 10:43:13
Für diesen Band suchen wir noch engagierte Autoren mit Erfahrung im Schreiben von Rollenspielprodukten, da der Hauptautor der Reihe im Augenblick einfach keine Zeit hat, dieses doch sehr umfangreiche Bandprojekt alleine zu stemmen. Als Bandredakteur steht er natürlich noch voll zur Verfügung. Wieso rede ich eigentlich von mir selbst in der dritten Person?

Bewerbungen dafür sind in klassischer Manier an den Uhrwerk-Verlag oder die CONTACT-Redaktion zu richten.

(https://abload.de/img/alienszjsn1.jpg) (http://abload.de/image.php?img=alienszjsn1.jpg)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Masterlupo am 12. Februar 2017, 15:16:31
Klingt gut ...
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Vastin am 13. Februar 2017, 08:36:40
yeah das klingt doch super :)
ausser das der gute Docmorbid von sich in der dritten Person spricht :D

ich freu mich schon sehr auf neues Material :)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: StealingPica am 13. Februar 2017, 10:52:29
Diese hier erfreut sich gerade an den Nachrichten, die diese hier gerade vernommen hat.

Scherz beiseite... Ich freue mich auf das nächste Buch und würde auch gerne helfen, wenn ich Erfahrungen in dem Bereich hätte :P
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Vastin am 13. Februar 2017, 11:47:32
Diese hier erfreut sich gerade an den Nachrichten, die diese hier gerade vernommen hat.

Scherz beiseite... Ich freue mich auf das nächste Buch und würde auch gerne helfen, wenn ich Erfahrungen in dem Bereich hätte :P

hehe das Problem kenne ich :)
Na ich werd aufjeden Fall mal paar Karten fürs Magazin machen so als Placebo ^^
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Andaran am 14. Februar 2017, 01:53:36
Zu Teil 8, bzw. in dem Fall ja dem vorgegebenen Canon.
Mir persönlich eskaliert das zu schnell. Mir wäre es lieber gewesen, man hätte erst aufgedeckt hätte, dass weitere - potentiell fortschrittlichere oder mächtigere - Alienrassen ihren Blick auf die Erde wenden. Rassen, die die bisher bekannten Rassen evtl. als Marionetten verwenden, als Aufklärer (da bieten sich die Plünderer ja an), als Soldaten (die Grauen) oder/und als experimentelle Kriegswaffe (Silizoiden) o.ä.
Langfristig ist das die-Aliens-gewinnen Szenario ja ganz charmant, schon weil es den Survival-Charakter hervor hebt, aber Omega hätte ruhig vorher schon ein paar Hintergrundinformationen zur größeren Bedrohung entdecken können. :)

Die "Infektioden" sind mir, für meinen Geschmack, einfach zu viel, zumal man sie für das ziemlich coole Setting nicht benötigt. Die Idee finde ich ja ganz gut, aber sie alleine wäre bereits ein Setting für eine Rollenspielwelt und eine eindeutige Bedrohung für das Überleben der Erdbevölkerung. Diese Bedrohung haben wir aber bereits mit den Alienrassen, für mich eine Bedrohung zu viel.

Abgesehen von den beiden Kritikpunkten, freue ich mich bereits sehr auf das kommende Werk!
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Masterlupo am 14. Februar 2017, 13:37:09
Muss Andaran recht geben mit seinen Kritikpunkten.
Doch man muss sich ja sich nicht an einen vorgegebenen Canon halten. Das ist das tolle beim RPG.
Ich verwende solche Abendteuer immer nur als inspiration.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 15. Februar 2017, 12:39:13
Kurzer Zwischenstand:

Drei Zusagen, davon ein Autor.
Noch zwei Autoren, und wir hätten ein startklares Team für den Band.

Fragt gerne auch Freunde und Bekannte, auf die das Profil passen könnte, die aber nicht im Forum unterwegs sind.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Vastin am 16. Februar 2017, 07:46:03
das sind doch super Neuigkeiten ^^
ich hoffe es finden sich noch Leute :)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 16. Februar 2017, 09:14:53
Jetzt sind es vier Zusagen, davon zwei Autoren.

Einer noch, dann schließen wir uns kurz. Bzzt!
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Masterlupo am 16. Februar 2017, 19:33:19
Wenn ich dafür die Zeit hätte würde ich ja mitmachen ...
doch das letzte mal als ich soviel Zeit für so etwas hatte ist bestimmt schon 10 Jahre her :(
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Harusame am 16. Februar 2017, 22:26:10
doch das letzte mal als ich soviel Zeit für so etwas hatte ist bestimmt schon 10 Jahre her :(

Kommt mir bekannt vor. Nach dem LodLand abgetaucht war hatte ich nie mehr Zeit gefunden wirklich mich an sowas zu beteiligen.

Ich freu mich drauf, insbesondere das Bild von Megan auf FB war ein richtig schöner Teaser.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 18. Februar 2017, 22:06:33
5 Leute haben sich bisher gemeldet. In dieser kurzen Zeit finde ich das schon sehr positiv!
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Tensaya am 02. Mai 2017, 19:17:45
Hiho,

der 1. Mai ist jetzt vorbei ?

Gibt es ein Update zum Untergang der Welt ?!
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 03. Mai 2017, 08:31:26
Da die Welt offensichtlich noch da ist: Nein  8-)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: NOZI am 05. Juni 2017, 17:43:25
Moin,

wir haben auf der RPC gesprochen über die Möglichkeit um meine Basis in den Hintergrund Band evtl einzubringen. An wenn muss ich mich da wenden?
zur Orientierung ich was der mit dem Contact Cosplay. ;)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Starwalker am 05. Juni 2017, 23:00:23
Was genau möchtest Du denn?

Deine Basis könnte(!) in verschiedenen Teilen des Bandes auftauchen, im geopolitischen Atlas als ein Beispiel für eine Basis in einem bestimmten Land, im Kapitel mit Bodenplänen/Karten, sie könnte im Kampagnen-Teil erwähnt werden oder in der Timeline (oder eine Kombination...).

In jedem Fall käme etwas Arbeit auf Dich zu, der zuständigen Person Deine Basis möglichst genau zu beschreiben.

Letztentscheid liegt natürlich beim Doc, ob das überhaupt möglich ist oder ob ich mich hier zu weit aus dem Fenster gelehnt habe...  ;)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: NOZI am 05. Juni 2017, 23:41:23
Das ist mir schon klar, und das hab ich in teilen auch schon für unser Vereinsinternes Forum geschrieben im kleinen Massstab.

Es müsste mal jemand raufschauen was noch zu bearbeiten und evtl überarbeitet werden müsste.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 06. Juni 2017, 09:20:46
NOZI, schreib uns unter der offiziellen CONTACT-mailadresse eine nachricht. Ich nehme dich in den Verteiler auf.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: merunes am 19. Oktober 2017, 08:27:39
Alter Beitrag, Alter beitrag...aber dafür brauche ich glaube ich keinen neuen Aufmachen.

Wie stehts den so um neue Material für Contact ist das in Arbeit? gibt es einen vagen Zeitpunkt der in den Sternen steht wann es fertig sein könnte? :)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 10. November 2017, 16:44:21
Hey, Leute!

Wenn ihr Infos zum nächsten CONTACT-bezogenen Buchprojekt erhalten möchtet, folgt doch einfach Eric Nowack (dem Autoren) auf facebook und auf twitter!
Seine Seiten dort sind gerade erst online gegangen, sollen in den nächsten Tagen aber mit content gefüllt werden!

Schonmal vorab ohne zu spoilern: Es handelt sich um einen Roman. Grad der Fertigstellung: Etwa 99%! Jetzt ist die (Alien-)Katze aus dem Sack!

Twitter gibt's hier: https://twitter.com/EricNowack
und facebook hier: https://www.facebook.com/Eric-Nowack-1878053962524985/

Seid gespannt auf umfangreiche Informationen (auf facebook), nicht so umfangreiche Informationen (auf twitter...), Werkstattberichte, Leseproben, Bilder und mehr! Yes!
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: merunes am 11. November 2017, 13:30:10
Mhm ich Freu mich schon Drauf!

Hoffe es wird auch als E-Book oder PDF verfügbar sein und gibt es schon nen voraussichtlichen Preis?

und falls ich fragen darf Mr. Morbid, gibt es danach auch noch neue Regelbücher?
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 11. November 2017, 13:32:26
Zu Regelbüchern kann ich zur Zeit nichts sagen. Aber Anfang Januar werde ich neue Informationen haben.

Den Roman wird es natürlich auch als E-Book geben.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 01. Dezember 2017, 13:07:13
Hier eine kleine News vom Autor des Romans (ganz oben):

https://www.facebook.com/NowackWriter/
https://twitter.com/EricNowack

Gegen die Reaktion beim Aufschlagen des Buches "Wie – keine Bilder?!" werden scheinbar bereits Maßnahmen eingeleitet :D

Folgt ihm auf FB und Twitter. Wenn ihr ihn unterstützen wollt, genügt schon ein Klick.
Er hat noch keine eigenen Bücher veröffentlicht, das wird sein erstes.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 06. Dezember 2017, 11:40:54
Auf der Facebookseite des Autors gibt es jetzt in der Adventszeit kleine Leseproben aus dem (noch nicht ganz fertigen) Buch:

https://www.facebook.com/NowackWriter/ (https://www.facebook.com/NowackWriter/)

Wir wünschen beschauliche Feiertage und keinen Weihnachtsstress!
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 07. Februar 2018, 23:14:37
Ein kleines, vielleicht nicht ganz unwichtiges Update zu dem OMEGA/Planet Erde-Quellenband, der auf Initiative einiger unserer Forennutzer entstehen sollte: Nachdem es schon in einer sehr frühen Phase der Schreiberei trotz Konsens zur Verteilung der Aufgaben von Seiten fast aller Beteiligten (mit Ausnahme des Bandredakteurs) zu einem kreativen Stillstand gekommen ist, der gut ein Jahr angehalten hat, hat der von mir ernannte Bandredakteur sich eigenständig aus dem Projekt zurückgezogen – was ich sehr gut nachvollziehen kann.

Das Fazit für den CONTACT-Weltenband ist, dass es damit ziemlich schlecht aussieht. An eurer Stelle würde ich also in absehbarer Zeit -nicht- mehr mit diesem Erweiterungsband rechnen.

Nach wie vor soll aber der Roman noch dieses Jahr erscheinen. Aufgrund eines vollen Verlagsplans für 2018 bei F&S wurde der Veröffentlichungstermin auf Herbst verschoben. Ihr könnt das Buch also voraussichtlich im September 2018 bekommen.
Hier eine kleine Vorschau auf das Cover:

https://orig00.deviantart.net/c504/f/2018/026/4/6/cover_oscuridad_24_01_by_biometal79-dc17aaq.jpg (https://orig00.deviantart.net/c504/f/2018/026/4/6/cover_oscuridad_24_01_by_biometal79-dc17aaq.jpg)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Masterlupo am 08. Februar 2018, 18:26:37
Über ein Erweiterungsband hätte ich mich gefreut.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Xenomorph-Alpha am 09. Februar 2018, 12:20:02
Mhh sehr schade ^^ den Roman werde ich mir aber gönnen^^. Wie siehts eigentlich mit einem Nachdruck des GRWs aus?
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Supersöldner am 14. Februar 2018, 12:08:00
ist der Roman nun erschienen ?
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 14. Februar 2018, 13:36:20
Negativ. Der erscheint im September 2018 beim Feder&Schwert-Verlag.

Das Buch ist aber fertig und im Lektorat.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Supersöldner am 14. Februar 2018, 16:00:03
Danke.  mit dem Weltband sieht es wohl noch weniger Gut aus ?
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 14. Februar 2018, 16:39:22
Der Weltband kann zu diesem Zeitpunkt wohl mit ziemlicher Bestimmtheit für tot erklärt werden.

Oder in einen Zustand zwischen Development Hell und Vaporware überführt werden, je nach persönlichem Geschmack?

Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Vastin am 27. Februar 2018, 13:49:24
das würde mich auch interessieren ob das GRW noch mal aufgelegt wird oder nicht, wobei ich mir schon denken kann wie die Antwort da ausfällt :(
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 16. März 2018, 16:47:17
Diesbezüglich (GRW-Nachschub) wird es in Kürze eine Meldung von offizieller Seite geben.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Xenomorph-Alpha am 20. März 2018, 17:12:33
ohh cool hoffentlich eine positive :D, dann kauf ich es mir sofort :D
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Vastin am 21. März 2018, 07:57:08
dann hoffe ich doch auch mal auf ne positive Rückmeldung :)
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 21. März 2018, 10:36:38
Extrablatt!
Extrablatt!
Die Dreibeiner haben die Erde erobert und wir werden unser Dasein fortwährend in Sklaverei fristen müssen!

Äh, Moment. Falsches Subgenre.

Also, es gibt jetzt eine Information von offizieller Seite bezüglich des GRW-Nachdruckes:

Es wird im Laufe dieses Jahres einen Nachdruck geben.
Das neue Grundbuch wird vollständig erratiert und überarbeitet sein, allerdings auch ein monochromes Softcover werden.
Das ist wie ein Schwarzweiß-Buch, aber in einer Farbe gedruckt, die eben nicht schwarz ist. Stellt euch das vor wie bei der Erstauflage vom Space 1889-GRW, das in einem Sepia-Ton gedruckt war, nur dass wir bei Contact ein sehr dunkles Blau (Indigo) nehmen werden. Das hat dann was von einer Blaupause und kostet euch in der Anschaffung deutlich weniger.

Bei dieser neuen Auflage wird natürlich berücksichtigt, dass die Farbcodierungen und LEDs aus der Erstauflage nicht ohne Vierfarbdruck funktionieren würden. Aus diesem Grund haben wir alle Tech-Stufen und LEDs entsprechend überarbeitet. Erstere erhalten nun Stufensymbole wie im OpAr-Quellenband.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Vastin am 21. März 2018, 10:39:05
yeah das finde ich jetzt großartig, da muss ich doch zuschlagen :)
am besten gleich mehrfach, man braucht ja auch noch geschenke :D
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Andaran am 29. März 2018, 10:10:20
Wird der Contact Kanon eigentlich durch weitere Bücher verändert oder bleibt die Spielwelt in der IST-Fassung?
Respektive: wird das Buch/die Bücher (^^) den Kanon fortschreiben, wie es z.B. im BT Universum der Fall war?
Für unsere aktuelle Runde ist das egal, da ich den Kanon ohnehin schon mehrfach gedreht, gewendet und deutlich fortgeführt habe, mit diversen anderen Alien-Rassen und den klaren Hinweisen darauf, dass es "große Alienrassen" gibt, "Schicktruppen" á la Graue und Sektoide und unabhängige Rassen, wie die Plünderer, welche allerdings von Omega erfolgreich vertrieben wurden - aus dem Galaxybereich von Sol und Co. Für eine potentiell neue Kampagne wäre es interessant zu wissen.
Titel: Re: Was ist für 2017 geplant ?
Beitrag von: Docmorbid am 29. März 2018, 11:13:39
Verändert würde ich tatsächlich nicht sagen.

Eher wird der bestehende offizielle Kanon durch den Roman und etwaige Fortsetzungen ("Oscuridad" ist in sich abgeschlossen) fortgeführt und an manchen Stellen erweitert.

Bisher kein Retcon in Sicht :)