Autor Thema: Stand Myranische Meere  (Gelesen 3198 mal)

Lyrmathos te Onachos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Stand Myranische Meere
« am: 08. November 2014, 18:20:00 »
Wie ist denn der aktuelle Stand zum Band Myranische Meere? Wird der Band es wirklich noch in diesem Jahr in die Läden schaffen, oder wird es doch eher 2015? Mich wundert etwas, dass man zu diesem Band bisher eher wenig lesen konnte.

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #1 am: 08. November 2014, 19:33:17 »
Der wird sich leider bis Anfang nächsten Jahres schieben, schlicht durch Stau an der Illustratorenfront. :(

Lyrmathos te Onachos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #2 am: 09. November 2014, 22:18:49 »
:(

Stimmt:  :(. Wenn nicht sogar: :'(.

Aber gut. Wenn viel bei den Illustratoren los ist, könnte das ja auch auf viele bald erscheinende Produkte hindeuten ;)

Amaunir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #3 am: 12. November 2014, 22:21:50 »
Die Cover die bekommt ihr ja immer sehr gut hin, die Innenillustrationen hingegen die sind... "steigerungsfähig", sagen wir es mal so. Besonders gruselig war es bei dem "Sterbendem Land" wo zum Teil Bilder aus dem Orkenspalter Videos genommen wurden. Etwas mehr Mühe könntet ihr euch ruhig schon geben und auch gerne etwas mehr Zeit dafür lassen.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 816
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #4 am: 13. November 2014, 14:44:36 »
@Amaunir:
Dir ist schon klar, dass Mháire Stritter und Nicolas Mendrek von Orkenspalter TV den Band geschrieben haben? Die werden einige der Illustrationen wohl schon vorher erhalten haben. ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Amaunir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #5 am: 15. November 2014, 10:15:32 »
Das ist mir schon klar, es passt vom Stil her aber dennoch nicht rein und wirkte eher wie aus Verzweiflung geboren, da man dringend noch Bilder brauchte von den Personen. Das Abenteuer selbst ist ja über jeden Zweifel erhaben, darum tut mir sowas dann nun mal doppelt weh.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 816
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #6 am: 15. November 2014, 10:17:58 »
@Amaunir:
Kannst du mal sagen, auf welche Bilder du jetzt genau anspielst? Jetzt nicht die Buchseite(n) angeben, sondern am besten den Orkenspalter-Film und die Filmminute, so dass es jeder sehen kann.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #7 am: 15. November 2014, 10:52:47 »
S. 198 das Porträt von Gylderianius, S. 199 Shia Rai Dan, und S. 200 Caia Termon.
Orkenspalter-Video?

Wobei (wildes Herumraten) ich mir auch gut vorstellen kann, daß das keine Sparmaßnahme war, sondern der Versuch, die Videos und das Buch zu verknüpfen. Die Videos stellen ja exakt diese Personen dar, so daß sich die Autoren vielleicht dachten, es wäre eine gute Idee, sie auch so zu porträtieren.
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Teferi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #8 am: 15. November 2014, 12:24:15 »
Da liegt übrigens mein Hauptkritikpunkt an diesen grandiosen Abenteuern:

Xarxarische Optimaten sollen wieihre Stadt sein, oder? Wallende Gewänder, ArkaniumVollmasken deren Gussformen seit Urzeiten weitervererbt werden?

Dazu passen Gylderianus und die ganzen anderen abgebildeten Optimaten einfach garnicht: Alle sehr individualistisch, nicht simpel, elegant und respekteinfloessend :(

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 816
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #9 am: 15. November 2014, 12:44:24 »
Gylderianus würde ich da vielleicht ein wenig rausnehmen, da bereits in den Myranor-Fan-Werbefilmen von Orkenspalter TV, wo er ja sozusagen die "Galleonsfigur" der Filme darstellt, bereits als eine Art Querdenker mit unkonventionellen Ideen und einer ungewöhnlichen Reiselust dargestellt wird. Was die anderen Optimaten betrifft, kann ich da allerdings nur wenig zu sagen. Allgemein tauchen aber auch in darauf folgenden "Die ewige Mada" ein paar Brüche mit den Standardsetzungen auf. Bislang beläuft sich das aber eher auf Kleinigkeiten, die der Spielleiter bei Bedarf sehr schnell "nachkorrigieren" kann, sofern er sie nicht gar absichtlich drin lässt, um den Spielern zu zeigen, dass nicht unbedingt immer alles nach "Schablone" ablaufen muss.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Teferi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #10 am: 15. November 2014, 17:03:28 »
Gylderianus beweist sich ja auch in der Verbotenen Kammer als sehr quirliger und "anderer" Optimatenspross.

Allerdings empfinde ich diesen Stirnreif (genauso wie halbmasken) einfach als krassen Stilbruch, für eine Religion, die auf ihre krasse Verbohrtheit in Bezug auf alte Traditionen aufbaut. Weißgekalkte Häuser, Diener die ausgepeitscht oder gar getötet werden, wenn sie sich optimaten nicht zu Füßen werfen, Einheitskleider und die (vermeintliche) totale Kontrolle - insgesamt hatte Xarxaron und Xarxaras im Speziellen für mich immer sehr einen "Equilibrium" vibe, also was die Präsentation von Stadt und Bevölkerung Librias anging in eben jenem Film.

Das Paradoxe ist, dass sogar im selben Band die Beschreibung von Xarxaras diese strikte stringente Eintönigkeit und die krassen Gesellschaftsmuster die praktisch jedem aufoktruiert werden schön hervorgehoben werden in den Beschreibungen - die Darstellung der NPCs bzw NPC Optimaten allerdings durch die Bank weg ist da sehr... nicht so edel, imho :)

Zant

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #11 am: 15. November 2014, 17:08:31 »
Hüstel, offtopic 😉

Szass Tam

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #12 am: 16. Januar 2015, 22:02:07 »
Das neue Jahr ist angebrochen und ich nerv euch mal wieder mit einer Frage nach dem Stand der Dinge :) Wann ist denn mit "Myranische Meere" zu rechnen?

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #13 am: 17. Januar 2015, 00:47:25 »
Inzwischen sind alle noch fehlenden Illus in Auftrag. Mit größeren Verzögerungen ist damit nicht mehr zu rechnen. Ich schätze unverbindlich, dass es so ca. April wird. Plus Minus ein Monat, je nach Geschwindgkeit der Zeichner.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2


Szass Tam

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Stand Myranische Meere
« Antwort #14 am: 17. Januar 2015, 10:43:51 »
Danke für die rasche Auskunft. Schön wäre auch eine generelle (vorsichtige) Einschätzung, was man in diesem Jahr zu Myranor noch so erwarten darf, vom Meeresband abgesehen.