Autor Thema: Excelblatt für die Charaktererstellung  (Gelesen 10813 mal)

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #120 am: 17. August 2017, 14:37:03 »
(St) und (Ma) hätten beide +2 sein sollen und nicht +1.
Ändere ich in der nächsten Version.

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #121 am: 17. August 2017, 14:51:13 »
ah okay ich hab schon an mir gezweifelt :D

wann wird es denn vorraussichtlich die nächste version geben?

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #122 am: 17. August 2017, 17:28:11 »
Muss mal sehen wenn ich Zeit habe ...
Suche noch nach einer guten Möglichkeit für die Waffenausrüstung.
Muss ja die OO Nutzer befriedigen ... :P
Somit wird es unter jeder Waffe eine Spalte mit möglichen Ausrüstungen geben denke ich mal.

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #123 am: 17. August 2017, 20:07:50 »
Um das Problem vorab zu lösen.
Arbeitsblatt "Roboter" einblenden Wert in Zelle "$M$30" und "$O$30" von "+1" auf "+2" änden.
Sollte dann richtig funktionieren.

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #124 am: 18. August 2017, 08:10:16 »
ah perfekt danke ^^
jetzt weiß ich auch wo ich notfalls selbst noch korrigieren kann ^^

Edit: es wäre vielleicht bei den Robotern ganz praktisch wenn der Preis nicht nur in EP angezeigt wird^^

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #125 am: 18. August 2017, 14:30:20 »
Werde ich probieren zu ergänzen.

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #126 am: 09. November 2017, 01:47:04 »
Ich weiß nicht, hoffe aber mal das dieser Geniale Brief/Tabelle noch aktuellgehalten wird.

Ein kleiner fehler, Schläger erhöht Schmerztolernaz nur um 2 statt um 5
Einsatzhelm fehlt (lässt sich schnell Nachtragen)


und...ich würde zugeren Aus Intresse wissen ob die ganzen Merkmale, wie  die schwarze Leere, Items, Berufe und "Psi Alpha" irgentwo erklärt sind, ich war schon immer an Homemade intressiert.

Momentan verwalte ich unsere gesamte gruppe in einem Dokumetn indem ich für jeden einen Charakterbogen kopiert habe. Den Sequenz und Schadensrechner habe ich gelöscht, da wir beides in Maptool abwickeln.

P.S. da ich nicht den ganzen beitrag gelesen habe kann es durchaus sien das ich dinge anspreche die schon angesprochen wurden, oder eine ältere Version verwende (v0.8 unter Open Office) wenn ja verzeihung. :-\

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #127 am: 09. November 2017, 10:02:47 »
Hallo merunes,

die Version 0.8 ist bis jetzt die letzte Version, habe bis jetzt nicht die Zeit und Lust gefunden ein Update zu machen. Liegt daran das ich die Version gar nicht mehr verwende sondern für meine Gruppe eine Excelversion habe die mit so viel Hausregeln, Zusatzausrüstung, Userforms und VBA vollgestopft ist das sie um die 8 MB groß ist.

Leider kommt Open Office mit Userforms nicht klar, so dass ich die ganzen netten Features wie z.B. Würfelgenerator, Waffenausrüsten,… nicht in die offizielle Mappe bekommen. Irgendwie sind hier alle Open Office Nutzer … obwohl jeder der Mal mit Microsoft Office gearbeitet hat (also auch VBA und Ähnliches verwendet) weis das das deutlich besser ist.

Zu den Punkt „PSI Alpha“ die kommen in „Schrecken der Tiefe“ vor. Homemade sachen kannst du bei „Eigene Daten“ einpflegen.
Falls du was ändern willst sieh mal im „Info“ Blatt.

Da bis jetzt kein neues Buch herausgekommen ist was ich gekauft habe und ich noch nicht so ganz weiß wie ich sinnvoll das ausrüsten von Waffen ohne Userform mache wird es wohl noch etwas dauern bis ich eine Version 0.9 herausbringen.

Gruß

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 466
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #128 am: 09. November 2017, 10:29:24 »
Das dürfte hinreichend damit erklärt sein, dass Open Office nichts kostet. Natürlich ist Microsoft "besser" - zumal Microsoft selbst dafür sorgt, dass seine eigens erfundenen Formate möglichst schlecht durch dritte nutzbar werden - siehe docx usw. Aber das Preis-Leistungsverhältnis von Open Office können die halt nicht schlagen. Deswegen benutzen die meisten letzteres. Ich auch, bis mir einer mal ein MS Office schenkt.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #129 am: 09. November 2017, 10:45:11 »
Wahrscheinlich reicht Open Office für die "normalen Anwender".
Die meisten Leute wissen ja noch nicht mal das Excel für mehr verwenden kann als für Tabellen und Graphiken.

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #130 am: 09. November 2017, 13:54:17 »
Masterlupo ich hätte aus neugier schon mal interesse an deinem 8MB File ^^

ich brauche Privat kein Excel darum lohnt es nicht das Geld dafür auszugeben, geht halt mit Google Tabellen und Libre Office günstiger ^^

aber man kann mit Excel echt viel machen ^^

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #131 am: 09. November 2017, 16:34:56 »
Mein Homemade Bogen funktioniert leider nur mit Mikrosoft Excel.

Ich arbeite auf meiner Arbeit fast nur noch mit Excel, ich schreibe sogar in Excel.

Mache ganze thermodynamische Auslegung mit Excel.

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #132 am: 09. November 2017, 17:07:59 »
Ich hab auch zugriff auf excel und würde den bogen gern mal testen ^^

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #133 am: 10. November 2017, 02:19:40 »
Momentan versuche ich was, vieleicht kann mir da wer Helfen. Ich benutze Open Office, calc, und verusche...das Charakterbaltt, Mensch x mal zu kopieren sodas ich praktisch alle charaktere, in der selben "Mappe" habe meiner Gruppe und nur zwischen den blättenr klciken muss zum wechseln.

Soweit sogut.

Problem: wenn ich das mache, aka, das charakteblatt kopiere greift er immer auf die Die Werte des 1. Orgiinals zurück. wohl da er "au" immer als das feld sieht das au genannt ist in dem alten blatt.
Vorschläge / Ideen? ich bin für alles offen.

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #134 am: 10. November 2017, 07:51:44 »
Bei Excel fragt er dich beim Kopieren ob du den Namen auf das alte blatt beziehen soll oder nicht, sonst kannst du das auch in Namens-Manager ändern. Wenigstens geht das so bei Excel.