Autor Thema: Excelblatt für die Charaktererstellung  (Gelesen 11424 mal)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 12. September 2014, 17:49:13 »
Hallo zusammen,
ich habe für die Charaktererstellung ein Excelblatt entwickelt. Bis jetzt können nur "menschliche" Charaktere (Menschen, Kinder von Mu und PSI-Alpha) erstellt werden. Leider kann man nur 1MB hochladen und die Datei ist 2MB groß, deshalb ist sie gezippt.
Probiert sie aus und meldet euch falls etwas nicht gefällt, nicht geht, fehlt bzw. fehlerhaft ist.
Viel Spaß und ein schönes Wochenende!


Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #1 am: 16. September 2014, 20:26:37 »
Das Blatt ist definitiv großartig. Meine Hochachtung für die Arbeit, die darin steckt. Die Menge an Funktionen ist beeindruckend.

In der Hoffnung, dass es durch die Versionsunterschiede nicht zu Konflikten kommt, habe ich ein paar Korrekturen und Modifikationen angebracht. Als kleines Gimmick stehen jetzt bei der Blutgruppe 'Xeno' und 'keine' und beim Geschlecht 'anderes/keines' zur Verfügung - immerhin könnten sich ja auch Fremdorganismen bei OMEGA einschleichen ;)
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #2 am: 21. September 2014, 12:59:27 »
Hallo,

habe noch ein paar Korrekturen durchgeführt und die Unterlaufwaffen vom Grundregelwerk zugefügt, irgendwie hatte ich die vergessen. Dazu habe ich noch einen Schadensrechner und einen Sequenzrechner in den Bogen eingefügt.

Sollte jemand Änderungen durchführen wollen für Hausregeln steht im "Info" das Kennwort, viele der Tabellen sind ausgeblendet, müssen dann eingeblendet werden.

Man kann das Blatt "Charakterbogen" mehrfach kopieren um all seine Spieler bzw. wichtige NPC zu erstellen.

Denke mal das ich in den nächsten Updates dann "Hunde" und "Delfine" ergänze und auch "Roboter", doch da muss ich mir noch die Regeln für die Erstellung durchlesen.

Wenn jemand eine Fehler auffällt oder noch Verbesserungsvorschläge hat, entweder hier oder per Mail melden.

Schönes Wochenende.

Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #3 am: 23. September 2014, 11:51:56 »
Soweit kann ich nichts Schlechtes am Sheet entdecken. Der einzige Punkt, bei dem ich mir nicht sicher bin ist, dass bei mir unter Ausrüstung nur Munition angezeigt wird, auch wenn der Rest ja in der Liste eingetragen sit ...
Was die geplanten Erweiterungen angeht: Auf die Einbindung von Robotern kann ich kaum warten ;)
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #4 am: 29. September 2014, 07:18:59 »
Hab doch evtl. noch was gefunden:
Kann es sein, dass die EP Kosten für Fokusfertigkeiten und Ausrüstung nicht in die Rechnung aufgenommen werden? In der EP-Zahl oben ändert sich nichts, wenn man entsprechendes eingibt ...
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #5 am: 29. September 2014, 19:39:13 »
... werde ich im nächsten Update einfügen ...
wer nicht warten kann einfach bei EP-Wert folgende Formel einfügen:

=SUMME(V33:V53)*2+AUFRUNDEN(SUMME(CJ76:CN137)/2;0)+SUMME(AL105:AO124)+SUMME(CW175:DA194)+SUMME(CW144:DA167)+SUMME(CW255:DA294)+SUMME(CY76:CZ137)

Bin gerade dabei Hunde und Delfine zu ergänzen.

Kurze Frage können Hunde und Delfine auch Fokusfertigkeiten besitzen?

Schönen Tag.

PS: Weiß jemand wie die Trefferzonen sich bei Robotern ergeben? - Finde nichts im Regelwerk?

Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2014, 13:11:24 »
Trefferzonen bei Robotern sind auf GRW S. 119 beschrieben (mit entsprechenden Schwierigkeiten wegen der Vielfältigkeit)

Fokusfertigkeiten sind bei Hunden explizit ausgeschlossen (GRW S. 125 bei Fertigkeiten dritte Zeile) und entsprechendes dürfte auch bei Delfinen gelten (habe es nicht nachgesehen, sollte aber analog zu Hunden sein).

Edit:
habs nochmal nachgelesen, Delfine dürfen genau eine Fokusfertigkeit wählen ... (SadT S. 36)
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2014, 17:16:55 »
Endlich gibt es ein neues Update!

Version 0.3 ist fertig.

Jetzt können Delfine und Hunde erstellt werden.

Außerdem habe ich natürlich alle Fehler die mir mitgeteilt wurden korrigiert.

Leider kann ich immer noch nicht mehr als 1MB hochladen und auch zippen hat nichts gebracht, deswegen sind es zwei Anhänge. Also wer Probleme hat meldet sich bei mir und ich sende ihn die Datei dann notfalls per Mail.

Schönes Wochenende.

PS. Nächstes Update wird dann sehr wahrscheinlich auch Roboter beinhalten. 

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2014, 17:17:39 »
Hier kommt der zweite Teil.


Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #9 am: 18. Oktober 2014, 17:54:11 »
Hallo,
bin gerade dabei Roboter in die Mappe einzubauen.
Gibt es noch mehr Wünsche für die Version 0_4?
Schönes Wochenende und viel Spaß beim Spielen.

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2014, 08:50:00 »
Beinhalten die Roboter auch Xenoborgs und Cyborgs? Das wäre mein Wunsch, falls es nicht bereits vorgesehen ist.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #11 am: 27. Oktober 2014, 18:36:53 »
Ja, so ist der Plan.  An wählt die passende CPU (Xenoplasma-CPU für Xenoborgs bzw. Biokortex-CPU für Cyborgs). ;)
Brauch aber noch ein bisschen ... habe gerade erst einmal die Listen abgetippt und nun müssen die Logischen Verknüpfungen eingefügt werden.
Mal sehen wann ich dazu komme, auf der Arbeit ist einfach zu viel zu tun.  :'(

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #12 am: 08. Januar 2015, 19:34:27 »
Hallo!

Endlich ist es so weit und ein neues Update! Jetzt kann man Roboter/Cyborg/Xenoborg erstellen.
Außerdem sind noch die neuen Berufe und Ausrüstungen von "Krater des Schreckens" drin.

Viel Spaß beim spielen!

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #13 am: 08. Januar 2015, 19:36:20 »
Kann immer noch nicht mehr als 1 MB hochladen  :'(

Also hier kommt Teil 2.

Bei Problemen melden oder E-Mail, dann sende ich im Notfall die Datei

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #14 am: 10. Januar 2015, 10:18:51 »
Das ist cool.

Hat sich schonmal jemand Gedanken für eine Tabellenkalkulation gemacht, mit der man rechenaufwendigere Prozesse im Kampf, beispielsweise Dauerfeuer, schnell abhandeln kann? Das wäre mal hoch interessant zur Beschleunigung des Spiels, wenn schießwütige Verrückte mit Gatling-Guns am Tisch sitzen.

Was so eine Tabelle auf jeden Fall können sollte: Die Prozentwahrscheinlichkeiten für die Schüsse eines Feuerstoßes anhand der Mindeststärke der Waffe und Stärke des Charakters ausspucken. Die Anzahl der Treffer erfassen, auf Trefferzonen verteilen, ihren Schaden mit der Panzerung des Gegners an betreffenden Trefferzonen gegenrechnen (man achte auch auf panzerbrechende Munition etc.), die Regeln für Niederstrecken anhand des Gesamtschadens berücksichtigen, und letztlich unterm Strich Angaben machen, ob der Getroffene Schock erleidet, stirbt, wie und wo er verstümmelt ist etc.

Ist ganz schön viel, aber das würde exzessives Dauerfeuer endlich deutlich spielbarer machen.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)