Autor Thema: Myranische Preisliste  (Gelesen 12346 mal)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 914
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #45 am: 19. September 2013, 22:25:30 »
Was mir zu den Monster-Sachen noch eingefallen ist: Das dürfte ja als Verkaufspreise gemeint sein. Also "ich habe hier einen Riesendrachen erlegt, für wieviel kann ich denn die Schuppen verkaufen?", und nicht "ich geh auf den Markt und will ein Hügeltier kaufen, was kostet das denn?"
Da wäre ich mir nicht so sicher... (von wegen Alchemie und so)
Aber zum Glück weiß man ja, wer die Preise gemacht hat und kann Fragen :D

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 820
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #46 am: 20. September 2013, 03:58:42 »
Ich wäre jetzt schon alleine der Selbstkonsistenz wegen von ausgegangen, dass alle Preise, die in den Listen genannt werden, stets Einkaufspreise sind, und zwar die für einen typischen Verbraucher. Bei einzelnen Warengruppen wild zwischen Einkaufs- und Verkaufspreisen zu wechseln, wäre sehr suboptimal und reichlich verwirrend. Verkaufspreise machen ohnehin nur dann Sinn, wenn es sich beim Käufer beispielsweise um einen Händler handelt, der den Kram mit Gewinn weiterverkaufen will. Zum Endkunden hin ist der Einkaufspreis des Kunden ja ohnehin automatisch der Verkaufspreis des Verkäufers.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 346
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #47 am: 20. September 2013, 14:26:46 »
Die Aufzählungen in µMonster sind ja keine Preisliste. Da steht explizit "Beute", und auch die Erklärungen am Anfang (S. 7 und 14) scheinen mir sehr darauf hinzudeuten, daß es darum geht, wieviel ich an Beute machen kann, wenn ich das Tier erlege.
Was ich für einen Band wie diesen auch für die wesentlich sinnvollere Herangehensweise halte.

Aber genau deswegen ja der Hinweis: Evtl. muß man die für eine Preisliste noch überarbeiten.
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 820
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #48 am: 20. September 2013, 15:41:20 »
Hmm, ich habe MyMo nicht. Hast du mal die Beute-Werte mit typischen Preisen der Preislisten verglichen? Vielleicht kann man daran ja mehr erkennen.
Das Problem bei "Beute" ist übrigens immer noch gegeben: An wen verkaufst du? Wenn du an einen Verbraucher verkaufst, kannst du ja prinzipiell den Endpreis verlangen, da du der letzte Händler in der Kette bist. Verkaufst du an einen Händler, wird er sicher weniger offerieren (dafür ist er vermutlich die verlässlichste Stelle, welche dir die Beute abnehmen wird). Somit hat hier immer zwei mögliche Verkaufspreise. Geht man vom Einkaufspreis für den Verbraucher aus, braucht man hingegen nur einen Betrag angeben.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Leonidas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #49 am: 20. September 2013, 20:16:08 »
Sowohl die Preise in der Ausrüstungsliste als auch die MyMo-Beutewerte stellen den nominalen Preis dar, eine tatsächliche Unterscheidung zwischen Kaufs- und Verkaufspreis sehen die Regeln schließlich nicht vor, wenn man einmal von Rabatten auf gebrauchte Waren absieht.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 914
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #50 am: 21. September 2013, 13:36:57 »
Sowohl die Preise in der Ausrüstungsliste als auch die MyMo-Beutewerte stellen den nominalen Preis dar, eine tatsächliche Unterscheidung zwischen Kaufs- und Verkaufspreis sehen die Regeln schließlich nicht vor, wenn man einmal von Rabatten auf gebrauchte Waren absieht.
Jaien...
Es steht, iirc auch in Myranor, in Geschrieben, das man beim Verkaufen, je nach Gegenstand und Zustand, zwischen 1/4 und 1/2 des (nominal-)Verkaufspreises bekommt.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 820
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #51 am: 21. September 2013, 13:41:06 »
Zumal es anders auch keinen Sinn ergeben würde. Welcher Händler würde einem die alte Rüstung abnehmen, wenn er sie nicht mit Gewinn weiterverkaufen könnte?
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Leonidas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #52 am: 21. September 2013, 20:49:02 »
Ich sage nicht, dass es Sinn machen würde ;) Ich sagte lediglich, dass keine wirklichen Regeln dazu existieren. Bei den von ChaoGirDja genannten Angaben handelt es sich ja auch eher um grobe Richtlinien als um ein Handelssystem.

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #53 am: 23. November 2015, 15:23:08 »
Myranisches Zauberwerk hat im Beschreibungsteil einen Haufen neuer Metalle (Raffinate ...) und auch einiges andere. Alles ohne  irgend einen Hinweis auf Preise.

Leonidas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #54 am: 23. November 2015, 19:02:44 »
Die Preise finden sich auf den Seiten 54-55.

Cifer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #55 am: 23. November 2015, 20:46:11 »
Allerdings sind das die Preise für "spezielle Varianten" der entsprechenden Dinge.

(2 Stein golemtaugliches Silber kosten übrigens 16 Au, macht 160 Ar = 2 Stein Münzsilber;
2 Stein Illuminium als Golemmaterial kosten 32 Au, hier bekommt man also 2 Stein für 800 Gramm - scheint extrem unrein zu sein)

Raffinat/Unmetall kostet damit in einer noch nicht definierten Reinheit 1 Au / Unze.

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #56 am: 24. November 2015, 01:43:22 »
Allerdings sind das die Preise für "spezielle Varianten" der entsprechenden Dinge.

(2 Stein golemtaugliches Silber kosten übrigens 16 Au, macht 160 Ar = 2 Stein Münzsilber;
2 Stein Illuminium als Golemmaterial kosten 32 Au, hier bekommt man also 2 Stein für 800 Gramm - scheint extrem unrein zu sein)

Raffinat/Unmetall kostet damit in einer noch nicht definierten Reinheit 1 Au / Unze.

Du hast mein Problem erkannt^^.

okm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #57 am: 07. Juli 2016, 08:27:30 »
Wurde die angekündigte Liste je veröffentlicht?

Tabuin

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Myranische Preisliste
« Antwort #58 am: 07. Juli 2016, 17:48:15 »
Wurde die angekündigte Liste je veröffentlicht?

Bisher nicht. Vor der Publikation von DmS (Der myranische Süden) macht es auch wenig Sinn, da dort wohl noch einige Produkte neu hinzukommen bzw. Änderungen möglich sind.
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin