Autor Thema: Engel bei Uhrwerk?  (Gelesen 7308 mal)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 918
    • Profil anzeigen
Engel bei Uhrwerk?
« am: 02. Juni 2013, 18:08:22 »
Ja, hört man den die Flügel rauschen?

Meinungen? Reaktionen?
Gern auch eine Fakten-Sammlung :D

Mich hat das Engel-Setting seinerzeit jedenfalls angesprochen, aber mangels Geld, Zeit und der dann doch eher Hanebüchenen Art die Story voran zu treiben (ich kauf doch keine schlecht geschriebenen Romane, nur  um zu Wissen was in der Welt so passiert! [ja, ich kaufe konsequenterweise auch keine Bild, oder Express ;) ]) hab ich es dann doch links liegen lassen.
Ging wohl vielen so, wenn man sich so das Ende des Spieles anschaut...
Ein ordentlich Neustart, mit vernünftigen Regeln (das wirklich das Ware waren die alten D20-Regeln jedenfalls nicht und das Arkana-"System" richtet sich ja an Storryteller, der ich nicht bin) und gescheiter Art und Weise die Core-Story voran zu bringen (z.B. in Kampagnen-Bänden) würden mich aber sicherlich hinter den Tisch hervor locken.

P.S:
Jetzt auch im richtigen Forum ^^;

TeichDragon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #1 am: 02. Juni 2013, 18:39:31 »
Wäre nicht mein Spiel - würde von daher an mir vorbei gehen.
Falls das Uhrwerk auch noch macht, habe ich so langsam das Gefühl man verhebt sich langsam dabei.

Mir wären eher noch mehr Setting- und Abenteuer-Bände für die ganze sowieso schon vertriebenen Regelsysteme lieber.
Und wie schaut es eigentlich mit Myranor und Tharun aus?
Seit dem SpliMo-Hype (Nicht böse gemeint, aber alle Welt scheint nur noch darauf zu schauen...) hört man da auch nichts mehr... :(

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 918
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #2 am: 02. Juni 2013, 18:43:07 »
Man hat da doch auch schon vorher nichts gehört oO;

Edit:
Nicht viel ist natürlich gemeint ^^;

TeichDragon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #3 am: 02. Juni 2013, 19:33:57 »
http://www.die-dorp.de/index.php/dorp-tv/491-spiel-2012-uhrwerk-verlag

Space 1889: Nächstes Jahr sehr, sehr viel geplant...
3 Bücher, 2 Abenteuer-Bände.
- 1) Abenteuer-Sammlung (Wahrscheinlich "Äther, Dampf & Stahlgiganten ", ist also raus...)
- 2) Channel Priests of Mars
- 3) Venus-Band
- 4) Spielleiter-Schirm
- 5) Technologie-Band


Tharun:
Erster Band -> Engültige Texte, Cover, Bilder... alles fertig.
Anfang nächsten Jahres soll es losgehen *HUST*

Bzgl. Myranor: Da finde ich gerade das Video nicht mehr, da wollte man auch mehr rausbringen.
(Südband etc...)

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 874
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #4 am: 02. Juni 2013, 20:23:10 »
Mir wären eher noch mehr Setting- und Abenteuer-Bände für die ganze sowieso schon vertriebenen Regelsysteme lieber.
Und wie schaut es eigentlich mit Myranor und Tharun aus?
Seit dem SpliMo-Hype (Nicht böse gemeint, aber alle Welt scheint nur noch darauf zu schauen...) hört man da auch nichts mehr... :(

Was Engel angeht kann ich nix sagen, aber der Gedanke, dass was auch immer mit Engel irgendeinen Einfluss auf sonstige Spiele bei Uhrwerk hätte ist doch absurd. Gerade in Anbetracht der Beispiele. Für unsere englischen Linien können wir eh keine weiteren Produkte machen außer Übersetzungen, und da erscheinen kontinuierlich Sachen.

Und beim Rest, gerade den genannten?

Myranor: Da erscheint doch ständig Zeug, wovon redest du denn? Gerade ist der Meisterschirm erschienen. Kurz davor Im Lande des Thearchen. Als nächstes folgt der Gyldraland-Band. Und dann der zweite Band der Mada. Es ist noch NIE so viel zu Myranor erschienen wie jetzt.

Daher hätte Engel (was auch immer die diversen Hinweise heißen mögen) genau so wie Splittermond nullkommanix an Einfluss auf irgendwelche Erscheinungen. Ich frage mich auch immer, wo diese Gedanken herkommen. Gerade von dir Teich, der du doch die Verlagswelt durchaus kennst. Da kommen hier und an anderer Stelle ständig irgendwelche Befürchtungen, die aber durch die Fakten nicht im geringsten gedeckt sind.

Und was die Verlinkung auf die Spiel 2012-Berichterstattung angeht:
- Space-Antho 1 ist erschienen. Antho 2 ist textlich bald fertig. Meisterschirm ebenso. Venusband kommt auch noch dieses Jahr. Canalpriests vermutlich auch, da müssen wir wohl mehr Überarbeitung reinstecken als ursprünglich geplant. Technoband kommt eher nicht 2013, das hat aber nix mit Engel oder Splittermond oder sonst einer Linie zu tun, sondern mit Planungsänderungen. Dafür kommen wohl andere Produkte noch 2013. Aber was du da aufzählst ist doch immer noch fast alles für 2013 geplant, was willst du damit also sagen?

Myranor-Südband hab ich auf den letzten Workshops schon gesagt, dass das eher 2013 nix wird, aber das Ding steht weiterhin auf dem Plan.

Sorry, wenn ich da inzwischen etwas genervt reagieren. Aber ich finde es enorm frustrierend, wenn ständig an den unpassendsten Stellen gemutmaßt wird, obwohl das nichts miteinander zu tun hat und auch das ständig von uns gesagt wird. Glaubt ihr uns nicht, wenn wir das sagen? Oder warum glaubt ihr immer, dass Linie XY Einfluss auf Linie AB hat?

Das wäre doch nur der Fall, wenn da überall die selben Teams dran säßen. Tun sie aber nicht. Es gibt manchmal Überschneidungen, aber da achten wir schon selbst drauf, dass dadurch keine Verzögerungen entstehen.

Insgesamt gibt es wie gesagt immer Verzögerungen. Die liegen aber meist in Planungsänderungen oder in persönlichen Gründen der Autoren begründet. Und bei Uhrwerk erscheinen kontinuierlich immer mehr Produkte, für praktisch alle Linien. Und die Tendenz zeigt nach oben. Gerade wenn dann Myranor als Negativbeispiel genannt wird, dann finde ich das enorm verstörend (wenn man sich die Publikationen der letzten Jahre anschaut und das mit der aktuellen Zeit vergleicht).

Und das ganze natürlich völlig losgelöst von Engel, was auch immer damit sein mag. ;)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 918
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #5 am: 02. Juni 2013, 20:26:40 »
+1

TeichDragon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #6 am: 02. Juni 2013, 20:50:37 »
Quendan, ich wollte durchaus nicht direkt unken.

Und ich weiß nicht, wer bei euch was/wie/wann übersetzt.
(Da bin ich gerade zu faul in die ganzen Regelwerke reinzuschauen...)
Lektorat und Endabnahme können doch auch bei euch nicht so viele Personen sein, oder?

Was Myranor/Tharun und SpliMo angeht: Sorry, das drängt sich halt immer auf, weil bei SplitterMond so viele bekannte Gesichter mitwirken.
Und zumindest bei Myranor ja auch.

Aber hey: Warum muss man immer erst mal mäkeln, damit man so einen schönen Überblick bekommt?
Danke schön! :)


Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 874
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #7 am: 02. Juni 2013, 21:12:09 »
Quendan, ich wollte durchaus nicht direkt unken.

Du hast da auch etwas den gesammelten Unmut abgekriegt, weil das zuletzt in mehreren Foren immer wieder aufkam. Ist aber nicht persönlich gemeint. ;)

Zitat
Und ich weiß nicht, wer bei euch was/wie/wann übersetzt.
(Da bin ich gerade zu faul in die ganzen Regelwerke reinzuschauen...)
Lektorat und Endabnahme können doch auch bei euch nicht so viele Personen sein, oder?

Na aber im Zweifel kann man ja kurz fragen ("Kann das eigentlich Probleme für das Erscheinen von XY bedeuten oder eher nicht?") statt zu unken. Das klingt gleich viel weniger unkend und unterstellend. Antworten werde ich auf sowas auch immer, wenn ich es sehe. ;) [und ich sehe hier eigentlich das meiste, wenn ich nicht grad sehr in Eile bin]

Was Endabnahme/Lektorat angeht: Das sind je nach Linie verschiedene Leute. Meist sind es aber ich oder Nicole oder die Chefredakteure der Linien (da gibt es ja mehrere). Korrektorat gibt es auch eine Handvoll Leute. Generell gilt aber, dass das fast nie der Grund für irgendeine Art von Verzögerung ist, die Endabnahme/Kommentierung/das Lektorat geht ruckzuck verglichen mit allem anderen. Hauptgründe für Verzögerungen sind verspätete Abgaben (einfach weil die Autoren, Redakteure und Übersetzer alle nur als Freelancer und aus Spaß an der Freude arbeiten, nicht weil die Bezahlung toll ist), seltener auch mal Verzögerungen beim Druck oder Stau beim Layouter. Aber was wir fertig da haben, das drucken wir in der Regel schnell bzw. beschleunigen das Endlektorat, damit es flott geht. Wir haben ja Interesse an regelmäßigem Output und planen den Verlagsplan so, das jeden Monat Sachen erscheinen und alle Linien gleichmäßig supporter werden.

Zitat
Was Myranor/Tharun und SpliMo angeht: Sorry, das drängt sich halt immer auf, weil bei SplitterMond so viele bekannte Gesichter mitwirken.
Und zumindest bei Myranor ja auch.

Wo der Eindruck herkommt kann ich ja noch nachvollziehen. Aber wenn man sich dann die Produkte anschaut, müsste der Eindruck sofort der Realität weichen.

Zitat
Aber hey: Warum muss man immer erst mal mäkeln, damit man so einen schönen Überblick bekommt?
Danke schön! :)

Du hast es doch gar nicht mit lieb nachfragen versucht. ;D Aber bitte. ;) Wenn man konkret irgendwas dazu fragt, antworte ich im Zweifel aber auch auf nette Fragen zu den diversen Sachen.  :P [wenn das mal nicht passieren sollte, dann gerne und grundsätzlich per Mail auf Topics aufmerksam machen]

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #8 am: 02. Juni 2013, 21:30:41 »
Vielleicht ist es ja eher so, dass die Splittermond-Aktivitäten Aventurien-Publikationen bei Ulisses verzögern.  :P

TeichDragon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #9 am: 02. Juni 2013, 23:26:56 »
Du hast es doch gar nicht mit lieb nachfragen versucht. ;D Aber bitte. ;) Wenn man konkret irgendwas dazu fragt, antworte ich im Zweifel aber auch auf nette Fragen zu den diversen Sachen.  :P [wenn das mal nicht passieren sollte, dann gerne und grundsätzlich per Mail auf Topics aufmerksam machen]

*grins*
Kein Thema: Wobei so ein "Status"-Update bei vielen Verlagen nicht unbedingt gepflegt wird.
Vielleicht kommt daher der Usus erst mal zu möpeln. ;)
Und ja, ihr seid im Grunde genommen noch gülden, was die Kommunikation angeht.
Ich sage jetzt nichts über ein relativ großes Fantasy-Setting, was seit Monaten in Deutschland tot geritten wird. :/

Das mit Tharun ist natürlich schade.
Ist zwar nicht mein "high-priority" Settting, aber irgendwie freu ich mich da schon drauf.
Auch wenn wir das mangels Support doch nicht lange damals gespielt haben.
Hoffentlich bekommt ihr das schnell geklärt.


Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #10 am: 03. Juni 2013, 08:01:14 »
Für unsere englischen Linien können wir eh keine weiteren Produkte machen außer Übersetzungen, und da erscheinen kontinuierlich Sachen.

Mal so aus Neugier: Hier (<- Link) sucht ihr Leute, die sich "kreativ" bei Space 1889 einbringen wollen. Zugleich schreibst du, dass für die englischen Linien (und ich nehme an, dass Space 1889 dazugehört, da unter fremder Lizenz) nur Übersetzungen, aber keine eigenen Produkte gemacht werden können. Was ist denn nun der Fall?

TeichDragon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #11 am: 03. Juni 2013, 09:36:10 »
Na, das war ja jetzt lange geheim, das mit Engel:

Engel – wie es wirklich war (<- Link)

Zitat
Seit der RPC am Wochenende ist das Geheimnis keines mehr: Der Uhrwerk-Verlag des verdienstvollen Patric Götz hat bei uns die Lizenz erworben, die vergriffenen Ordensbücher für ENGEL nachzudrucken. Des weiteren hat Uhrwerk ENGEL in sein Vertriebsprogramm übernommen [....]

Silent Pat

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • Patric Götz
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Engelbei Uhrwerk?
« Antwort #12 am: 03. Juni 2013, 11:08:20 »
Mal so aus Neugier: Hier (<- Link) sucht ihr Leute, die sich "kreativ" bei Space 1889 einbringen wollen. Zugleich schreibst du, dass für die englischen Linien (und ich nehme an, dass Space 1889 dazugehört, da unter fremder Lizenz) nur Übersetzungen, aber keine eigenen Produkte gemacht werden können. Was ist denn nun der Fall?

Space: 1889 ist zwar eine engl. Lizenz, aber keine rein Übersetzung sondern zu großen Teilen eine Eigenentwicklung. Insofern fällt Space da etwas aus dem Rahmen.
Werde Fan... oder sonst...

http://www.facebook.com/pages/Uhrwerk-Verlag/281617929543?ref=ts

If you don´t stand for something, you will fall for everything.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 918
    • Profil anzeigen
Re: Engel bei Uhrwerk?
« Antwort #13 am: 03. Juni 2013, 11:27:47 »
Na, das war ja jetzt lange geheim, das mit Engel:

Engel – wie es wirklich war (<- Link)

Zitat
Seit der RPC am Wochenende ist das Geheimnis keines mehr: Der Uhrwerk-Verlag des verdienstvollen Patric Götz hat bei uns die Lizenz erworben, die vergriffenen Ordensbücher für ENGEL nachzudrucken. Des weiteren hat Uhrwerk ENGEL in sein Vertriebsprogramm übernommen [....]
Das Riecht irgendwie nicht nach dem erhofften relaunch :/

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Engel bei Uhrwerk?
« Antwort #14 am: 03. Juni 2013, 16:13:59 »
Das Riecht irgendwie nicht nach dem erhofften relaunch :/

Würdest Du beim (Neu-)Bau eines Hauses nicht auch erst das Fundament samt Keller wieder herstellen, bevor Du beginnst, das Dach zu decken? ;)
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin