Autor Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten zur Myranischen Magie  (Gelesen 63941 mal)

LordShadowGizar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • ludere ut lusitare
    • Profil anzeigen
Re: Kurze Fragen, kurze Antworten zur Myranischen Magie
« Antwort #555 am: 13. April 2018, 17:25:06 »
Dem Wahnwitz zum Gruße!

Sag mal täusche ich mich, oder hat die Instruktion 'Kommunikation' keinerlei Reichweitenbegrenzung, sobald der Zauber erst mal erfolgreich gewirkt wurde?

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Kurze Fragen, kurze Antworten zur Myranischen Magie
« Antwort #556 am: 15. April 2018, 12:21:04 »
Sobald die Verbindung erst einmal etabliert wurde, gibt's keine Reichweitenbegrenzung. So würde ich das auch sehen. Wenn du also einen Spionage-Zauber im Sinn hattest ... ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

LordShadowGizar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • ludere ut lusitare
    • Profil anzeigen
Re: Kurze Fragen, kurze Antworten zur Myranischen Magie
« Antwort #557 am: 15. April 2018, 19:48:08 »
Nicht nur Spionage. Für 1 Oktal oder Jahr eine Mentale Verbindung mit einer speziellen Person auf eine beliebige Distanz durchführen zu können.... das ist schon recht toll. (Zumindest wenn man beim Zaubern den Effekt vernünftig vordeffiniert...)

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...