Autor Thema: GRW Errata & Regelfragen  (Gelesen 33188 mal)

Namium

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Per Ardua ad Astra
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #345 am: 13. Dezember 2016, 11:16:09 »
Danke,
I finally get it.

Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #346 am: 23. Februar 2017, 11:42:58 »
Ich habe da noch mal 'ne Frage zu den Regeln für Deckung:

Angenommen, ich sehe von einem Ziel noch 10%, also sind 90% in Deckung und es gibt einen Abzug von 180%.

Aber wenn ich das Ziel gar nicht mehr sehe, dann kriege ich 'nur' 150% Abzug (für "Ziel nicht sichtbar"), laut Tabelle für Modifikatoren im Fernkampf?

Mir erschließt sich der Gedankengang dahinter nicht, warum ist ein Ziel, das man gar nicht sieht, leichter zu treffen als eines, von dem ich noch was sehen kann?

Gut, die Frage ist natürlich hypothetischer Natur, weil man bei 90% Abdeckung eher gezielt auf die übrigen 10% schießen würde, aber ich würde doch gerne verstehen, wie diese Diskrepanz zu Stande kommt.
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

Namium

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Per Ardua ad Astra
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #347 am: 23. Februar 2017, 12:01:31 »
Ich würde sagen die Abzüge sind nicht "exklusiv oder" verknüpft, sprich wenn ich auf jemanden in Deckung schieße den ich aber noch sehe oder warnehme gilt nur der Deckungsabzug. Wenn ich zusätzlich noch raten muss wo er sich befindet, wg nicht sichtbar oder anderen Effekten... kommen eben nochmal 150% Abzug dazu und ich sollte mir eine andere Strategie ausdenken.

mobil gesendet, deswegen nicht frei von Autocorrects


Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #348 am: 25. Februar 2017, 00:55:54 »
Das die nicht zusammengezählt werden, davon war ich schon ausgegangen  ;)

Denn ein Ziel, welches ich nicht sehen kann, hat ja automatisch 'Deckung' vor mir. Das kann ja auch Rauch sein...

Einen Abzug von 350% für so eine Situation (hinter Deckung nicht sichtbar) zu konstruieren fände ich für eine solche Situation etwas arg grob...
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

Namium

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Per Ardua ad Astra
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #349 am: 25. Februar 2017, 09:07:26 »
Okay, Ich kann dieser Interpretation folgen und auch deine Definition von Deckung verstehen.
In meiner Interpretation ist Deckung wenn das Hindernis zwischen mir und dem Ziel Einfluss auf Schaden oder Verhalten meines Angriffes hat.

Vielleicht hilft dies ja zu illustrieren, dass die wahrgenommene Diskrepanz von der Interpretation der Regeln abhängt und nicht den Regeln zu eigen ist.

Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #350 am: 26. Februar 2017, 10:42:35 »
Der Einfluss, den Deckung auf den Schaden des Angriffs hat, ist bereits mit den Barriere-Regeln im Opus Armatum abgedeckt.

Der Einfluss auf den Trefferwurf betrifft also nur den Ort, wo der Angriff einschlägt.
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #351 am: 27. März 2017, 13:29:16 »
Ich mal wieder mit Blöden Fragen  ;D

Ein Spieler möchte mit Biomod Steroid Booster seine Stärke von 9 auf 12 erhöhen.
-> Das Attributslimit von 10 darf durch Biomods/Merkmale ja überschritten werden, Richtig?
-> Betrifft die Abhängigkeit von Stärke zum Masse Attribut (Nicht mehr als 4 Punkte auseinander) den Grundwert oder auch die modifizierten Werte? Ich Vermute die Grundwerte sind gemeint.

Die Krieg Sandwolf hat 2 Munitionszuführungen. Klassisches internes Röhrenmagazin und zusätzliches wechselbares Kastenmagazin.
-> Die beiden Feuermodi Semi und Einzel beziehen sich dann auf die jeweilige zuführungsart, richtig? (Semi-> Magazin, Einzel-> interne Röhre)

Danke :)

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 457
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #352 am: 27. März 2017, 15:16:56 »
Wenn es nirgends explizit steht, würde ich die Limitierungen der Attribute gegeneinander als allgemeingültig ansehen. Ich habe gerade aber auch nicht mehr im Kopf, ob das nicht explizit nur für die Charaktererschaffung gilt. Achja: Durch Biomods veränderte Werte sollten von dieser Regel als ausgenommen behandelt werden, um einem den Spaß an Biomods nicht ganz zu verderben.

Bei der Krieg Sandwolf lässt sich der Feuermodus umschalten, um Spezialmunition zu verschießen, deren Treibladung zu schwach für halbautomatische Modi ist. Die Wahl des Magazins hat mit diesem Umschalten überhaupt nichts zu tun.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #353 am: 27. März 2017, 18:28:27 »
Oki, dann bleibt das manuelle durchladen für non-standard Munition und rhetorische Effekte ;)