Autor Thema: Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)  (Gelesen 11282 mal)

Amaunir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Dreieich Con - Workshop (Geplante Produkte für 2013)
« am: 18. November 2012, 22:00:52 »
Da ich der einzige im Workshop war zu Myranor (Neben den Autoren versteht sich), halte ich es praktisch für meine Pflicht euch darüber zu informieren...

- Dieses Jahr kommt nur noch das Abenteuer Sumublüten, Teil 2 von Knochenblei und Schwarzes Blut. Dieses mal ein Hardcover und (Zitat) noch ekliger wie der erste Teil. Das Buch ist bereits im Druck und wenn die Welt nicht untergeht kommt es im Dezember.


Im nächsten Jahr sind folgende Bücher eingeplant:


- Ein Kurzgeschichtenband. Er enthält unter anderem Kurzgeschichten von bekannten Ex-DSA-Autoren wie Bernhard Hennen (der auch Herausgeber ist), Tom Finn, Lena Falkenhagen, Florian Don-Schauen, Jörg Raddatz und Heike Kamaris. Erscheinen wird der Band im ersten Quartal nächsten Jahres.

- Eine Anthologie zu "Unter dem Sternenpfeiler" ähnlich wie schon die beiden anderen (Im Zeichen der Götter bzw Jäger und Beute), also eine Sammlung mit glaube drei Abenteuern in einem Band.

- Natürlich der zweite Teil des Madaabenteuers mit den Titel "Das sterbende Land".

- Das Buch zur Magotechnik soll auch endlich mal kommen...

- Dazu erscheint noch ein zweiter Teil zu Myranische Mysterien (Da gab es schon mal vor Urzeiten ein Buch mit dem gleichen Namen). Magische und mystische Dinge zusammengefasst die so wohl nirgends rein passen, sollen wohl dort behandelt werden wie ich es verstanden habe. Dort könnte man auch diverse Wettbewerbsbeiträge gut unterbringen.

- Ein Abenteuer was derzeit unter dem Arbeitstitel "Im Auge des Achons läuft (Das wird aber wohl noch umbenannt werden), man bezeichnete es als ein wenig Indiana Jones, das währe so das angestrebte Ziel.

- Der Spielleiterschirm soll tatsächlich auch im nächsten Jahr kommen. Die Probleme währen gewesen das man ihn ähnlich Kugelsicher haben wollte wie der Aventurische Schirm. Die werden aber irgendwo am anderen Ende der Welt gefertigt und man müsste große Stückzahlen davon abnehmen. Es wird wohl auch ein extra Heft drin sein, wie auch schon bei dem Aventurischen Schirm.

- Eine Formelsammlung ähnlich des Liber Cantiones ist geplant wo zu den unterschiedlichen Quellen verschiedene Formeln zusammengefasst werden. Das währe nichts was man sich nicht auch selbst ausrechnen und zusammenstellen kann, wer aber eher unkreativ ist, für dem soll es in dieser Hinsicht eine Hilfe sein.

- Der Südband wird gegen Ende des Jahres erwartet in ähnlicher Form wie schon der Sternenpfeiler, also auch wieder in Farbe und deckt dann logischerweise den südlichen Teil ab. Im einzelnen sind das: Der Dschungelgürtel, Das Archipel von Shindrabar, Alamar, Die Wüste Narkramar, die Kerrishiter, sowie die anderen Lande in der Gegend, kein Meralis. Darshuria wird natürlich im Südband thematisiert, aber eher knapp wie alle anderen Sachen auch. Der eigene Band wird definitiv nicht 2013 erscheinen, einen konkreten Termin gibt es noch nicht.

- Ein Meeresband soll ebenfalls kommen, dies würde Sinn machen da man in Myranor weit bessere Möglichkeiten habe unter Wasser zu spielen. Er soll den Aquatischen Wasserwesen natürlich den entsprechenden Raum einräumen.

- Ein Abenteuer von Uli Lindner was sich um Intrigen und Gaukler dreht im dem die Helden hineingezogen werden.

- Ebenfalls im nächsten Jahr wird es einen "Einsteiger- und Regionalband" zu Myranor geben. Dabei wird eine einzelne Provinz in Gyldraland (Iolon) näher vorgestellt und so präsentiert, dass man dort eine Zeit lang mit seiner Gruppe (sei es nun eine av. oder rein myr.) Myranor kennen lernen kann.

- Eine leicht erweitere Version bzw der Nachdruck von Myranische Magie, die Änderungen werden kostenlos als PDF zur Verfügung gestellt, das Datum steht noch nicht fest.

Im weiteren sind bis jetzt geplant was aber wohl eher nicht im nächten Jahr erscheinen wird:

- "Myranische Mächte" ist weiterhin angedacht, wird aber nicht konkret bearbeitet und für irgendwann eingeplant. Das liegt schlicht daran, dass es hier die selben Autoren wie beim Zauberwerk sind und bis der Band nicht da ist, können die Arbeiten an Myranische Mächte nicht beginnen.

- Era'Sumu wird irgendwann erscheinen

- Corabeniu erscheint auf keinen Fall 2013, weil andere Produkte Vorrang haben.

- Cantera nur vielleicht 2013, eher 2014.

Zu Uthuria und den Verbindungen zu Myranor

Man zeigte sich dort von beiden Seiten überaschend offen, ein klares "Nein" klingt anders. Uthuria währe gross genug um auch einmal etwas exotisches zu versuchen, man wollte aber nicht ins extreme abtriften wie in Myranor (Wir wissen ja alle was damit gemeint ist  ;) ). Derzeit befasse man sich aber nicht damit, da es noch etwas dauern wird bis man den Süden Uthurias behandeln wird, wenn also ein Außenposten dort vorhanden ist dann da. Uthuria wird verkleinert werden damit alles "passt", wenn die Entfernungen dadurch aber nicht so groß sind zu Myranor dann wird man es wohl kaum erklären können warum die Kerrishiter nicht dort hin kommen sollten, man wird wohl keine Käseglocke darüber stülpen und auch darauf hören was die Spieler wollen. Man wisse derzeit aber noch nicht einmal wo genau Uthuria überhaupt liegt wegen der noch anzupassende Größe, auch im hinblick auf dem Efferdwall. Efferd währe Uthuria aber wohl relativ egal.

Meisterinformation zur Drachenchronik (Entsprechend markieren):
---
Pardona befindet sich derzeit ja in Myranor. Die "alte" Redaktion habe dies wohl eingefädelt damals, darüber sind die "neuen" aber wohl nicht so ganz glücklich. Man möchte sie schon ganz gerne wieder haben irgendwann, das wird aber noch dauern, da man noch andere Baustellen in Aventurien habe. Meinen Vorschlag an den Uhrwerk Verlag diese Zeit mit der durchaus interessanten Meisterperson doch entsprechend zu nutzen nahm man mit großem Interesse zur Kenntnis.
---


...und natürlich kann sich immer mal etwas verschieben...

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #1 am: 18. November 2012, 22:25:51 »
Das ist nicht dein Ernst... oder? Von meinet Wegen, kann sie komplett von der Bildfläche verschwunden bleiben, sie  steht bei mir auf der Liste der nervigsten NPCs noch vor der N:P


Da kann man sich aufs nächste Jahr, auf jeden Fall freuen.  :)

 

Amaunir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #2 am: 18. November 2012, 22:31:07 »
Nun ja, ich finde das ist eine zu intressante Person um sie einfach mal dort "Urlaub" machen zu lassen. Es währe ungenutztes Potenzial finde ich um es nicht in einem Abenteuer zu nutzen, aber war ja nur ein Gedankenspiel vermutlich passiert auch einfach gar nichts...

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #3 am: 18. November 2012, 23:03:21 »
Wenn ich nicht bei der Myranor Runde gewesen wäre, dann hätte mein recht zitronenhafter Gesichtsausdruck offen gelegt, was ich davon halte. ^^
Ein AB mit ihr ist o.k., solange es mit ihr nicht wieder übertrieben wird... der Tritt der ihr "letztens" verpasst wurde war genial und schon längst überfällig.  ;D
Hat einer von den beiden ggf. etwas über die erratierte Neuauflage von Myranische Magie gesagt?

Amaunir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #4 am: 19. November 2012, 00:29:40 »
Nein, das habe ich auch nicht gefragt genau wie Tharun wo ich auch vergessen habe dort noch mal nachzufragen, aber ich hätte fast noch das Gauklerabenteuer von Uli Lindner unterschlagen. Das sollte auch noch nächstes Jahr kommen. Ich habe das mal entsprechend oben erweitert.

In jedem Fall war es viel Material, was man auch sehr schön noch mehrmals verschieben kann...  ::)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #5 am: 19. November 2012, 09:22:55 »
Dieses mal ein Hardcover[...]
Geez...
Sorry, könnt ihr euch mal entscheiden?
Hardcover zwischen den ganzen Softcovern sieht nur doof aus, sondern ist auch unpraktisch...

[...]wenn die Entfernungen dadurch aber nicht so groß sind zu Myranor dann wird man es wohl kaum erklären können warum die Kerrishiter nicht dort hin kommen sollten[...]
*hust*Eferdwall*hust*

Aber im großen:
PRIMA :D

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 746
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #6 am: 19. November 2012, 11:33:07 »
Geez...
Sorry, könnt ihr euch mal entscheiden?
Hardcover zwischen den ganzen Softcovern sieht nur doof aus, sondern ist auch unpraktisch...

Wenn das Abenteuer aber größer ist als der erste Teil, sieht ein Softcover auch bald sehr blöd aus.  :P Da gab es gar keine andere Möglichkeit, außer du willst ein 140 Seiten Softcover haben (und selbst wenn du es willst, kriegst du es nicht ;) ).

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #7 am: 19. November 2012, 12:37:47 »
Naja...
Böse gesagt: "Dann solltet ihr vielleicht besser Planen..." Klingt aber böser, als es gemeint ist.
Entweder alles als Hardcover (was mir am ehesten gefallen würde btw.), oder alles als Softcover. Wenn ein AB zu dick für ein Softcover wird, muss man es halt Aufspalten (verdient sich auch etwas mehr mit...).
Aber dieser "mal das, mal das" ist aus meiner Sicht wirklich ätzend...

Steckt da bitte bitte nochmal eure Köpfe zusammen.

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 746
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #8 am: 19. November 2012, 12:47:51 »
Ganz klares nö.

Ein Abenteuer kriegt so viel Platz wie es benötigt, nicht so viel wie im Schrank schöner aussieht. Und ein Abenteuer lässt sich auch nicht einfach auf zwei Bände aufsplitten, wenn es nicht darauf ausgelegt ist. Denn nicht zwingend lässt sich so eine vernünftige Teilung in gleichwertige Produkte erreichen.

Wir produzieren ja für den Spieltisch und nicht nur für das Regel. Und da erscheint es uns deutlich zielführender die Produkte jeweils so rauszubringen, wie es für den Einzelfall angemessen ist und nicht alles in Schablonen zu pressen, in die etwas nicht zwingend reinpasst.

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #9 am: 19. November 2012, 12:54:48 »
-i²

@Pardona:
Die mag ich eigentlich. Meine erste Begegnung mit ihr war als Spieler in der G7 und ich mein Elf hatte das Glück sich mit ihr vergnügen zu dürfen.  :P

@Topic:
Was ist eigentlich mit dem Gladiatorenband von Moritz Mehlem? Kommt der auch noch?

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 746
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #10 am: 19. November 2012, 12:55:39 »
@Topic:
Was ist eigentlich mit dem Gladiatorenband von Moritz Mehlem? Kommt der auch noch?

Der kommt wenn er kommt. Wenn du ihn haben willst, dann bitte bei Moritz nachbohren. ;)

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #11 am: 19. November 2012, 13:03:12 »
Dabei war ich erst heute Morgen beim Zahnarzt ... :-X

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #12 am: 19. November 2012, 13:03:19 »
Ganz klares nö.

Ein Abenteuer kriegt so viel Platz wie es benötigt, nicht so viel wie im Schrank schöner aussieht. Und ein Abenteuer lässt sich auch nicht einfach auf zwei Bände aufsplitten, wenn es nicht darauf ausgelegt ist. Denn nicht zwingend lässt sich so eine vernünftige Teilung in gleichwertige Produkte erreichen.

Wir produzieren ja für den Spieltisch und nicht nur für das Regel. Und da erscheint es uns deutlich zielführender die Produkte jeweils so rauszubringen, wie es für den Einzelfall angemessen ist und nicht alles in Schablonen zu pressen, in die etwas nicht zwingend reinpasst.
Schade das ihr das als nicht kompatibel anseht und nicht mal die Option "alle in Hardcover" zu bedenken scheint...

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 746
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #13 am: 19. November 2012, 13:11:00 »
Schade das ihr das als nicht kompatibel anseht und nicht mal die Option "alle in Hardcover" zu bedenken scheint...

Ist bei dünnen Sachen einfach nicht praktikabel was Handling und Preisgestaltung angeht.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
Re: Dreieich Con - Workshop
« Antwort #14 am: 19. November 2012, 13:16:17 »
:/