Autor Thema: Fragensammlung  (Gelesen 377 mal)

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Fragensammlung
« am: 11. November 2017, 10:46:58 »
Hey, morgen startet endlich unsere 1. Runde und hier und da sammeln sich sicher noch Fragen an, von mir und meinen Spielern die ich mal hier Zusammenfassen vielleicht kann uns da wer aushelfen :)
Viele dieser Fragen sind nur Kleinigkeiten, anderes schon etwas größer...im Grunde schreibe ich hier alles auf wo ich selbst mir unsicher bin und würde gern von jedem input erhalten der die Zeit dazu findet!
--------------------------------
Einige Feuerwaffen beim AP kosten (7+1) haben z.b. die KRIEG ASP Alphastrike oder die M711 Scout. Bei vollautomatischem Feuer  (Uzi z.b) ist die Kosten Rechnung 5+n denke ich recht einfach 5+ anzahl der Kugeln, die nach der ersten abgefeuert werden, bei einer 5er salve also... 5+4


Frage, der Sequenzwert wenn ich 3 Sequenz habe, kann ich dann noch schießen selbst wenn es mich 5 ap z.b. kostet? und damit ins "negative" gehn, oder habe ich dann nur exakt 3 Punkte?


Bei Waffen deren Geschoße Pro AP x meter zurücklegen, oder die X ap brauchen um erneut abfeuerbar zusein. bsp r20 ungelenkte Rakete (legt 250 Meter pro AP zurück) oder Kyohaku Susanoo Railgun (braucht 25 AP zwischen schüßen zum aufladen)
Wird aufladezeit, und Reisezeit nach dem 1. Ap oder erst Nach der letzten AP der berechnet die zum Abfeuern verwendet werden.

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Fragensammlung
« Antwort #1 am: 11. November 2017, 11:34:25 »
Beispiel 7+1: Wegen des Zielfernrohres. Würdest du das Zielfernrohr abnehmen, wären es nur noch 7. Allerdings hast du dann kein Zielfernrohr mehr (yes, well...)

5+n: Hast du fast richtig verstanden. "n" ist die Anzahl der Kugeln im Feuerstoß. Die Gesamtzahl!

Sequenzwert 3, Schießen kostet 5 AP: Normalerweise nicht. Im Opus Armatum auf Seite 59 findest du eine Regelerweiterung namens "negativer Sequenzwert". Dann ja.

Waffen mit Refraktärzeit: AP -nach- dem Abfeuern gelten!
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #2 am: 11. November 2017, 13:28:58 »
Der chef persönlich! danke :)
gut also 5+5 für 5 kugel salve

Gut..also als Beispiel..ich feuere eine Modell 43 Panzerkanone ich habe 20 AP.


Modus: Einzel (8/10) es ist also 8 zum abfeuern, 10 danach bis es nachgeladen ist, von Hand oder Via zeit.

Beispiel A) ich feuere für 8 ab, habe dann also 12 ap. und mit 2 ap wäre es wieder Feuerbereit?
20-8 = 12-10 = 2
Beispiel B) Ich gebe einen Gezielten Schuß ab aka nächste Sequenzrunde nach 1 AP
20-(8+3) = 9-10 = -1

Ist die rechnung korrekt?

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Fragensammlung
« Antwort #3 am: 11. November 2017, 13:31:10 »
Die erste ja!

Bei der zweiten musst du nochmal genauer erklären, was du da tust. Das geht nicht ganz daraus hervor.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #4 am: 11. November 2017, 15:47:50 »
Ich glaube merunes meine das er dann in der Nächsten Sequenzrunde 1 AP weniger hat, da er ja auf -1 in der letzten gegangen ist.
Also sollte der Spieler wieder 20 APs haben hätte er dann nur 19 AP

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #5 am: 11. November 2017, 16:31:54 »
Nun, wenn man "gezielt" schießt erhöhen sich die schußkosten ja um 3.
Die frage geht darauf zurück, ob "alle" dinge mitgerechnet werden die AP kosten erhöhen..ich vermute, ja. verwende ich , bei soner waffe seltsam, ein Visier und ziele macht das 4 AP mehr. die waffe würde also...
von meinen 20 AP 8 (schuß der waffe) +3 (gezieltes schießen) +1(visier) also 12 verbrauchen, um 8 AP würde das Teil also anfangen nachzuladen, und da es 12 ap zum nachladen braucht....erst in der nächsten Runde fertig sein wenn 4 ap vergangen sind der neuen Runde.

So..denke ich verstehe ich die Regelung richtig?

Medizinmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #6 am: 11. November 2017, 17:04:51 »
Ich denke nicht .
Das Nachladen ist MIT in den AP Kosten,kostet also nichts extra  .
(Du kannst auch auf das Nachladen verzichten, dann sparst Du 3 AP, aber wenn du separat nachladen willst( z.B. in der nächsten Kampfsequenz/Runde) kostet es 4 AP ! )

Und nur weil Du über dein Zielfernrohr schießt,mußt du nicht unbedingt "Gezielt schiessen " als Aktion wählen

Du kannst also duchaus bei AP 20 für (8+1) 9Ap schiessen, dann nochmal in 11 ebenfalls für 9 AP und bist am ende bei 2 AP angekommen .
( und ein Minmaxer Tip Gratis ; in unserer Runde ist kein Char mit  einem Sequenzwert unter 50 .
eine hohe Sequenz zu haben ist das wichtigste überhaupt bei Contact !! (!! )

mit Tanz der 4 !
Medizinmann

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #7 am: 11. November 2017, 21:52:42 »
------------------
@Medizhinmann, danke für den Versuch aber....darum ging es nicht sondern um waffen die automatisch nachladen oder deren geschoße "sich bewegen".
--------
Um  mal ne Zweite Frage, nebenbei anzufangen....

Traglast! hat jemand ein Homemade Gegenstand, Biomod, oder Merkmal das die Traglast erhöht? den einer meiner Spieler versucht grade einen Heavy Weapons Guy zubauen, mit Minigun und fetter Rüstung aber er ist immer stark eingeschränckt, vieleicht gibt es da etwas balancdes das jemand anzubieten hat? :) oder gibt es sogar..etwas in den standart büchern das ich nicht fand für ihn?

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #8 am: 11. November 2017, 22:07:02 »
Es gibt Kampfrüstungen die die Stärke erhöhen. Ich würde sonst einfach einen Homemade Vorteil entwickeln der Ihn erlaubt 25% mehr zu tragen z.B. kannst du ihn Starken Rücken oder so nennen.

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #9 am: 11. November 2017, 22:09:29 »
Daran dachte ich auch, die Frage wäre dabei..wieviel wäre dafür ein angemessener "preis" in EP? und es müsste was sein das Tech 2 ist. Welche Rüstungen erhöhen den die Stärke?

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #10 am: 11. November 2017, 22:23:35 »
Verstärkerrüstung sind leider alles Tech Level 3, sonst würde ich Biomod empfehlen z.B. ist unser Schwere Waffenexperte extrem kyberisiert.

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #11 am: 11. November 2017, 22:29:06 »
Genau darüber Grübeln wir grade nach..was wieder weitere Fragen aufwirft *kinn Kratzt* er überlegt, einen Kybernetischen Arm zu nehmen, mit 4 Stärkemods drin. das würde das Tragproblem lösen ich frage mich nur wieschnell geht soein "nicht gepnazerter" arm drauf.  er hält ja 25 Schaden aus wie "viel" ist das wie "schnell" geht das drauf.

angenommen er wird also im arm getroffen...und der "Arm" nimmt schaden, der wird sicher von dort getragener Rüstung erstmal reduziert...bekommt dann nur der Kibernetische arm schaden, oder er auch?

Und um das ganze noch etwas verückter zu gestalten...wie würde eine Knochenverstärkung abgerechnet werden im zussamenhang damit.

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #12 am: 12. November 2017, 09:24:05 »
Hallo also Körperpanzerung müsste für den Kyberarm gelten, Knochenverstärker nicht da keine Knochen im Arm.

Bei 50 VP ist der Arm ab 15 Schaden verkrüppelt, also sind 25 ganz OK. Hält also mehre Schuss mit einer Pistole ab und ein bis zwei Treffer mit ein Gewehr.

merunes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #13 am: 13. November 2017, 14:57:38 »
Also sogar Stabiler als ein normaler Arm....intressant.

Die frage ist wenn der Arm getroffen wird verliert der Charakter noch Vitalitätspunkte? ich meine er blutet nicht oder spürt keine schmerzen es ist ein Maschineller Teil?



*kinn kratzt*

Und bei der AP versuche ich so meinen Kopf drumzuwickeln. wenn ich schieße und 7 ap verbrauche...aber das geschoß erst am Ende der Ap abgefeuert wird, kann dann nicht jemandder theoretisch 1 ap hinter mir ist "ausweichen" oder "wegehen" ? bezogen auf das obrige vom nachladen.

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Fragensammlung
« Antwort #14 am: 13. November 2017, 16:13:43 »
Schaden gilt mit 30% der VPs als Verkrüppelt, das heißt er muss nicht ab sein, siehe Verkrüppelungstabellen.

Charakter verliert keine VP bei Schaden und erhält auch keine Schmerzen bzw. Erschöpfung.

Zu den mit den AP glaube ich das du recht hast.