Autor Thema: Frage: Dresden Files Accelerated  (Gelesen 288 mal)

Pergrin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Frage: Dresden Files Accelerated
« am: 12. Juli 2017, 11:53:00 »
Moin!
Sagt mal, wollt ihr nicht doch DFA für den deutschsprachigen Raum zugänglich machen?
Die Turbo-Variante gefällt mir sehr gut und ich denke, das es einen Markt dafür gibt.

Gruß Pergrin

Anmar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Dresden Files Accelerated
« Antwort #1 am: 12. Juli 2017, 16:53:50 »
Erst wenn eine Firma insolvent anmeldet.

Pergrin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Dresden Files Accelerated
« Antwort #2 am: 12. Juli 2017, 17:19:44 »
In Englisch existieren auch beide Varianten, allerdings sind sie beide von Evil Hat...
Und es gibt sicher deutliche Unterschiede zwischen DFRPG und DFA.
Und was "die andere Firma" angeht, Uhrwerk produziert ja auch Material für DSA oder täusche ich mich da?
Ist wahrscheinlich Äpfel mit Birnen vergleichen...
Meine Meinung zu der oben genannten Firma spare ich mir...den Kichstarter hab ich ausgelassen, bin bei dem Thema also nicht vorbelastet.

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 851
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Frage: Dresden Files Accelerated
« Antwort #3 am: 17. Juli 2017, 14:57:50 »
Nein, wir haben aktuell keine Pläne zu DFA. Ein Hauptgrund ist dabei, dass wir nicht glauben, dass es in Deutschland einen Markt für zwei parallele Reihen gibt.

Pergrin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Dresden Files Accelerated
« Antwort #4 am: 17. Juli 2017, 15:03:28 »
Schade :'(
Aber Danke für die Antwort.