Autor Thema: Contact Next Generation  (Gelesen 605 mal)

Medizinmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Contact Next Generation
« am: 12. Februar 2017, 07:39:54 »
Moin,Moin
Wir werden wohl bald eine zweite Contact Runde starten, diesmal ein paar Jahre später ,aber die Aliens haben gesiegt und die Erde übernommen und Omega ist die letzte Rebellen Bastion, die aus dem geheimen heraus Widerstand leistet.
Hat das schonmal jemand gespielt oder geleitet oder irgendwelche Tips ? Oder irgendwas, das ich als Spieler wissen muss (ohne zu Spoilern !!!  ....!)
Ich weiß das ist der Hintergrund des PC reboots (das ich aber noch nicht gespielt habe)

mit Rebellentanz
Medizinmann

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #1 am: 12. Februar 2017, 08:19:54 »
So etwas in der Art spiele ich gerade. Nachdem meine Gruppe den Aufstieg von OMEGA mitgemacht haben und in den letzten Kampagne dann den Fall der Erde miterlebt haben sind sie jetzt im Widerstand gegen die Aliens.

Doch bei mir haben nicht die Zetas die Welt erobert sondern die Gelehrten, welche bei Schrecken der Tiefe erwähnt werden. Die sind wie die Ältesten bei XCom.

Natürlich gibt es somit auch neue Gegner welche als Schergen für die Gelehrten tätig sind. Weiterhin verwenden die Gelehrten Alienparasiten die Menschen kontrollieren und sie besitzen stärkere PSI Kräfte. Weiterhin verwenden die Gelehrten neue Technologie die erforscht werden muss.

Meine Gruppe verwendet Transporter mit Tarngenerator für ihre Missionen, da sie sonst vom Himmel geholt werden. Und bei den vielen PSI-Nutzern braucht man entweder selber starke PSI Kräfte oder PSI-Schilde (Ausnahme ist unsere PSI-Null).

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #2 am: 13. Februar 2017, 09:44:29 »
ich hatte auch schon mehrfach mit so einem Setting geliebäugelt aber ich hab es nie angefangen zu leiten ^^

Aber grundsätzlich gilt: niemals auf ein richtiges Gefecht mit den Aliens einlassen, die haben bewiesener Maßen die bessere Feuerkraft :D

als alternative zum getarntem Fliegen wäre vieleicht noch ein Uboot als Basis eine Option
es ist aber immer noch eine Frage des genauen Settings und wie genau die Aliens gewonnen haben ^^

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Contact Next Generation
« Antwort #3 am: 13. Februar 2017, 10:25:43 »
Der Twist, dass die Gelehrten evil sind, ist natürlich sehr nett. Bisher waren sie auch nur ein recht nutzloses Anhängsel der "Cold Rising"-Kampagne.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #4 am: 13. Februar 2017, 10:38:40 »
wobei "evil" auch immer eine Frage des Standpunktes ist ^^
Wer sagt das die Gelehrten nicht eingreifen um die Menschheit vor sich selbst zu beschützen ;) oder das es nur eine Splittergruppe der Gelehrten ist ^^

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #5 am: 13. Februar 2017, 10:57:01 »
Man kann sich ja an der Hintergrundstory von XCOM2 etwas bedienen... "friedlicher" Austausch, Technologie gegen Dienstleistungen aber im Hintergrund total hinterfotzig an der pseudo-versklavten tumben Masse herumdoktorn.

Wenn sich Aliens der großen Masse als friedliche Besucher darstellen würden und Technologie mitbringen, würde vermutlich selbst OMEGA am Anfang zwar skeptisch sein, aber wohl aber erst zu spät den Braten riechen.

Oder sie unterwandern die Konzern- und Weltpolitik und kürzen OMEGA soweit die Mittel, dass es schließlich aufgelöst wird.

In beiden Szenarien, würden sich die "Besucher" eher im Hintergrund halten und ihren menschlischen (oder post-humanen) Lakaien die Arbeit mit Widerstandsgruppen überlassen.

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #6 am: 13. Februar 2017, 11:46:13 »
gut zu XCOM 2 kann ich nix sagen (steht noch auf dem Einkaufszettel)

ich bin eher ein Freund von Falling Skies - Setting da geht es dann aber schon ziemlich ins Endzeit-Survival-Eck ^^
sprich die Menschheit führt ein verzweifeltes Rückzugsgefecht gegen die Ausserirdischen Eroberer

so viele Möglichkeiten nur leider immer so wenig Zeit zum spielen ^^

Medizinmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #7 am: 13. Februar 2017, 12:45:16 »
es geht eher in Richtung 'V -die Ausserirdischen kommen' .
und wir haben wohl ein grosses Raumschiff der Grey Ones mit Tarnvorrichtung.
Mehr hat uns der SL noch nicht gesagt.....

mit getarntem Tanz
Medizinmann

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #8 am: 13. Februar 2017, 12:58:43 »
dann dreht die Klimaanlage auf das mögen die Reptilien nicht so :D
(Schade das die Serie nicht weiter ging)

also die Alien bringen nur gutes. das führt natürlich zu Problemen das die SCs schnell in die Terroristenecke gestellt werden, also gilt dann ein eher Shadowrunartiges vorgehen (sollte dir ja nicht so schwer fallen mit Jahrelanger SR-Erfahrung ^^ )

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Contact Next Generation
« Antwort #9 am: 13. Februar 2017, 14:34:26 »
Also nachdem mein Team die meisten der Verbandten in die Hölle geschickt haben und der Rest sich in irgendwelchen fremden Körpern versteckt, sie mit den Mann im Mond eine lose Allianz haben und bei den Zetas ein Bürgerkrieg entfacht haben brauchte ich ja neue Bösewichte und da kamen die Gelehrten ja recht gelegen. Die verwenden bösartige Parasiten die Menschen kontrollieren.

Bis auf die Xenoplasma und die Overlords sind bei mir alle Aliens irgendwie böse.

Man muss ja was zum bekämpfen haben :P