Autor Thema: Tier und NSC Werte  (Gelesen 398 mal)

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Tier und NSC Werte
« am: 26. Dezember 2016, 08:22:38 »
Hallo ich bin gerade dabei eine paar Vorbereitungen für meine Contact runden zu treffen.

Nur habe ich ein Problem: ich habe noch kein richtiges Gefühl für die Werte wo ich bei SR oder DSA einfach Werte us dem Ärmel schüttel fehlt mir jedes Gefühl für solche Werte bei Contact.

Dies wird sich bestimmt nach einiger Zeit einstellen nur hilft mir das aktuell nicht xD

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps oder fertige Werte für Tiere geben.
Da gerade auch die Tiere in den gesamten Contact Publikationen recht rar sind (wenn man von Hund, Hai und nem durchgedrehtem Eisbär abssieht ^^ )

Gruß Vastin

Masterlupo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Re: Tier und NSC Werte
« Antwort #1 am: 26. Dezember 2016, 09:28:14 »
Was für Tiere brauchst du den.

Ich würde mir die Werte von bekannten Systemen ableiten, ich verwende meistens DnD.
Man hat die Werte für einen Hund und will eine Katze erstellen.
Katzen sind nicht so stark und kräftig, dafür aber schneller und geschickter als Hunde (also würde ich St und Ma abziehen und dafür Be, Re und Ge erhöhen).

Bis jetzt habe ich aber nur eine Katze als Tier gehabt und natürlich mutierte Killeraffen.

Bei anderen Tiere, wie z.B. Reittieren, hatten brauchten wir keine Werte sondern die hatten nur Trefferpunkte.

Gruß

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Tier und NSC Werte
« Antwort #2 am: 26. Dezember 2016, 12:05:26 »
Den DnD tipp werde ich mal versuchen
Primär suche ich werte für die Großkatzen und Nilpferde ^^


Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Tier und NSC Werte
« Antwort #3 am: 26. Dezember 2016, 14:51:17 »
Neben Werten sollte man sich natürlich auch überlegen, was für Angriffe die Viecher verwenden und den Angriffsnamen wie eine Fertigkeit aufschreiben. Bei der Großkatze wären es in dem Fall ein Prankenschlag und ein Biss. Mit ein Bisschen gesumdem Menschenverstand sollte es auch nicht schwer sein, diese entsprechend einzusetzen. Beispielsweise wäre es einem Löwen wohl nicht möglich, mit seinen Zähnen einen Nahkampfangriff zu parieren, aber wohl mit seiner Tatze.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Tier und NSC Werte
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2016, 15:15:25 »
Wobei ich mir da nicht sicher bin ob die tiere überhaupt parrieren ^^
Ich werde mir mal die nächsten Tage ein paar Werte überlegen und hier zur Diskussion stellen

Docmorbid

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Tier und NSC Werte
« Antwort #5 am: 26. Dezember 2016, 15:19:30 »
Raubkatzen hauen tendentiell nach allem, was ihnen zu nahe kommt. Und sei es eine Nahkampfwaffe. Das würde ich schon als parieren werten :)
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)