Autor Thema: Frage: Star Trek und Conan von Modipius  (Gelesen 2854 mal)

Oldschool

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • An epic of epic epicness!
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #15 am: 17. Februar 2017, 11:11:59 »
Ich hoffe ja auf Conan. Durch Conan Exiles bin ich da schon heiß drauf. :)
Oldschool Baby!

Tobold Rumpel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #16 am: 28. Februar 2017, 18:04:07 »
zum Crowdfunding MYZ:

Ist aktuell in Vorbereitung und sollte (wenn alles klappt wie geplant) noch im Februar starten. :)

Na dann bleibt ja nicht mehr viel Zeit ;)

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #17 am: 28. Februar 2017, 19:46:33 »
Februar wird durch ein paar Krankheitsfälle im Verlag nicht mehr klappen. Ob es vor der Heinzcon was wird ist fraglich, danach sollte es dann aber spätestens losgehen.

Wildy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #18 am: 03. März 2017, 23:04:57 »
In diesem Fall natürlich gute Besserung an alle die Krank sind und kuriert euch anständig aus. Das ist wichtiger als alles andere.  ;)

Halavandrel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #19 am: 22. März 2017, 06:41:11 »
Gibt es Neuigkeiten zum zum Crowdfunding von MYZ?

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #20 am: 22. März 2017, 11:48:26 »
Gibt es Neuigkeiten zum zum Crowdfunding von MYZ?

Momentan waren wir zu überlastet im Büro, um uns dem vollständig zu widmen. Und wir wollen es nicht starten, bis alles wirklich so weit ist wie wir es gerne hätten. Allerdings hat jetzt ein neuer Mitarbeiter bei uns angefangen diese Woche, der auch im Bereich Crowdfundings mehr übernehmen soll - ich hoffe, dass auf der Basis wir das jetzt endlich vorantreiben können.

Tobold Rumpel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #21 am: 18. Mai 2017, 18:04:14 »
Der erste Trailer für die neue Star Trek Serie ist raus: https://www.youtube.com/watch?v=f8mesUEFjas

Ich bin gehyped und kann es nicht erwarten auch endlich mal Star Trek im Pen and Paper zu erleben. Die Zusammenarbeit zwischen Uhrwerk und Modipius lässt da ja auf etwas hoffen.

BITTE, BITTE, BITTE macht Star Trek  Adventures in einer deutschen Version. Wenn Star Trek in Deutsch gibt, dann bitte von euch.

Tobold Rumpel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #22 am: 02. Juli 2017, 13:01:07 »
Naja, mal sehen, ob STAR TREK ADVENTURES wie so viele Star Trek Rollenspiele an einer Ausgabe in deutscher Sprache scheitert.

Mich würde aber auch mal noch interessieren, ob mit dem erfolgreichen Kickstarter zu MUTANT YEAR ZERO auch eine deutsche Version von TALES FROM THE LOOP in greifbare Nähe rückt?

Wildy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #23 am: 02. Juli 2017, 14:40:04 »
Es wäre Toll wenn es nach so langer Zeit wieder ein Star Trek Rollenspiel auf Deutsch geben würde. Das neue Star Wars Rollenspiel wird ja auch seit einiger Zeit auf Deutsch übersetzt, als warum auch nicht Star Trek Aventures. Die beiden SciFi Franchise haben Kult Status auf der ganzen Welt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf und wenn es nur das GRW alleine ist. ^^

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #24 am: 06. Juli 2017, 07:43:23 »
Mich würde aber auch mal noch interessieren, ob mit dem erfolgreichen Kickstarter zu MUTANT YEAR ZERO auch eine deutsche Version von TALES FROM THE LOOP in greifbare Nähe rückt?

Bei Tales from the Loop ist es nicht so einfach, da ist die Rechtelage einfach. Aktuell können wir da entsprechend noch gar nichts zu sagen, ob das irgendwann realistisch erscheinen kann auf Deutsch.

AlanShore

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #25 am: 30. September 2017, 21:52:03 »
Abend,

wie steht es jetzt eigentlich um Star Trek Adventures?

Hat da jemand Infos dazu, wann und wo es auf Deutsch raus kommt.


danke

Grus
AlanShore

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #26 am: 01. Oktober 2017, 00:09:15 »
Ich kann diese Frage leider immer noch nicht kommentieren, sorry.

AlanShore

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #27 am: 03. Oktober 2017, 15:42:58 »
Hab Modiphius vor ein paar Tagen selbst gefragt und heute folgendes erhalten.

Zitat
Good afternoon

We will be releasing a German version later in the production line. We have no time frame for it currently.

Quendan von Silas

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Geschlecht: Männlich
  • Uli Lindner
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk Verlag
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #28 am: 04. Oktober 2017, 14:52:49 »
Auch das kann ich noch nicht kommentieren. ;)

Anmar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« Antwort #29 am: 08. November 2017, 16:57:32 »
*Hust*