Autor Thema: Hausregelvorschlag für Automatik/Salvenfeuer  (Gelesen 1658 mal)

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Hausregelvorschlag für Automatik/Salvenfeuer
« Antwort #15 am: 20. September 2016, 19:33:41 »
es gibt (afaik) die Handlung Zielen , die genau das tut, was du forderst... aber spezifisch den Torso treffen ist immer noch schwieriger als überhaupt irgendetwas treffen.
Ich habs beim ersten lesen nicht gefunden. Weißt Du wo das steht oder was genau der Effekt ist?  :)

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Hausregelvorschlag für Automatik/Salvenfeuer
« Antwort #16 am: 20. September 2016, 23:23:39 »
Habe gerade einmal nachgeschaut... die Handlung Zielen gibt es tatsächlich an sich nicht... Habe ich mit anderen RPG-Systemen verwechselt.

Andererseits rechne mal bitte folgendes durch:
Ziel in schulterhoher Deckung (>60% Verdeckt, schätzungsweise sogar eher 75 - 80%) normalerweise gibt es da einen entsprechenden Malus.
Nun schießt man jedoch auf den Kopf, den man ohne Probleme sehen kann (Deckung nur schulterhoch, keine Deckung für TZ Kopf) da ist der Malus nur -45% Ein Treffer somit wahrscheinlicher.

Deckung ist in Contact ohnehin sehr wichtig... da sollte man diese auch in die Rechnungen einbeziehen. Hüfthohe Deckung verdeckt etwa 40% des Körpers, da nehme ich lieber den -5% Malus um auf den Torso zu feuern, statt den -40% von der Deckung.

Oder man läd einmal sein MG durch und holzt eine ganze Salve einfach durch die Mauer... geht auch (Durchschussregeln im OpAr).

Wenn ich am Deckungssystem etwas falsch verstanden habe, bitte korrigieren.

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Hausregelvorschlag für Automatik/Salvenfeuer
« Antwort #17 am: 21. September 2016, 08:18:56 »
Ja, eine Trefferzone anzuvisieren die eh durch Deckung geschützt ist macht selten sinn.
Ich sehe jetzt nicht den zusammenhang?  :-\

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Hausregelvorschlag für Automatik/Salvenfeuer
« Antwort #18 am: 21. September 2016, 16:41:20 »
Ja, eine Trefferzone anzuvisieren die eh durch Deckung geschützt ist macht selten sinn.
Ich sehe jetzt nicht den zusammenhang?  :-\

Ganz einfach: Du hast dich beschwert, das es einen Abzug von -5% darauf gibt, explizit auf den Torso zu schießen... ich habe gerade vorgerechnet, dass es vor allem in einem so Deckungslastigen Spiel wie Contact durchaus ein Bonus sein kann "nur" 5% abgezogen zu bekommen.

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Hausregelvorschlag für Automatik/Salvenfeuer
« Antwort #19 am: 21. September 2016, 22:10:32 »
Ganz einfach: Du hast dich beschwert, das es einen Abzug von -5% darauf gibt, explizit auf den Torso zu schießen... ich habe gerade vorgerechnet, dass es vor allem in einem so Deckungslastigen Spiel wie Contact durchaus ein Bonus sein kann "nur" 5% abgezogen zu bekommen.
Ach, von beschweren bin ich weit entfernt :D Aber jetzt verstehe ich was Du meinst. Das in diesem Fall eine Trefferzone anvisieren hilfreich ist,
liegt aber auch daran das Deckung sehr effektiv als Malus funktioniert. (Was ja allen Seiten zu gute kommt)
Ich wälze aber immer noch die Idee im Kopf irgendwie Zeiteinheiten in einen Trefferbonus zu verwandeln. Muss ich mal mit meinen Spielern besprechen.