Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - StealingPica

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Contact / Re: Plünderer Bewaffnung
« am: 25. September 2017, 10:59:06 »
An sich... nahezu alles, was sich an Alienwaffen finden lässt... es sind schließlich Plünderer :P

Und ein paar Homebrew-Sachen, die ich erst wiederfinden muss.

2
Contact / Re: GRW Errata & Regelfragen
« am: 17. August 2017, 11:33:42 »
Ich habe erst kürzlich von einem britischen Infanterieangriff gehört, bei dem 2008 tatsächlich erfolgreich ein Sturmangrff mt Bajonetten stattfand... Andererseits gab es im zweiten Weltkrieg jemand, der mit Pfeil und Bogen gekämpft hatte. Ich denke, dass kann man unter "Britische Kuriositäten" einordnen.

Aber das nur am Rande

3
Contact / Re: GRW Errata & Regelfragen
« am: 13. August 2017, 13:08:06 »
Hi, ich gebe nun auch mal meinen Senf dazu.

1. Der Vorschlag mit dem Grundgerüst ist nicht schlecht. Ich biete den Charakteren jedoch auch an, ihre wöchentliche Trainingseinheit auf neue Sprachen zu legen, was dann in vier Stufen voran geht: Grundlegendes, gebrochen, flüssig, komplex. Mit HUD-Brillen und vermutlich fortschrittlicher Übersetzungssoftware, spielen solche Sachen bei uns in der Runde eher ene untergeordnete Rolle, wenn wr uns am Arsch der Welt befinden, da lasse ch m Zwefelsfall mest auf Gesteswissenschaften würfeln.

2. Nach meiner Erfahrung snd Nahkampfwaffen im normalen Spiel eher selten im Ensatz, wenn es nicht gerade Tarncharaktere oder KvM sind. Den Fokus auf das Katana spiele ich mal dem massiven Overhype zu, der sich um das Katana entwickelt hat (Ich will niemandem auf die Füße treten). Aber ein Schwert (zu denen Katanas lustigerweise nach strenger Definition nicht zählen, da einschneidig) hätte vermutlich ähnliche Werte.

3. Ich lasse Kampfsport gegen humanoide Ziele einsetzen. Gegen einen Rigidopoden oder einen Sillikoiden bringen die meisten Techniken nichts, aber ein KvM (die ich mal als ausreichend unterschiedlich einstufe) oder einen Zeta kann man mit ähnlichen Techniken angreifen, wie einen Menschen. Es gibt einen Grund, warum sich viele Techniken in vielen Kampfsportarten unabhängig voneinander etabliert haben: Sie funktionieren. Somit stelle ich die verrückte These auf, das mit einem ähnlichen Körperbau auch ähnliche Techniken wirken, wenn es sich nicht gerade auf hochspezialisierte Techniken handelt, die einen Grundkurs Medizin und/oder Anatomie voraussetzen.

4. War es nicht der Sinn der Sache, das es beschränkt ist, sodass man durch im Spiel erworbene Nachteile Sachen verlieren kann?

5. Hängt tatsächlich von den Einsätzen ab. Bei mir ist ein Feldtechniker innerhalb kürzester Zeit zum Experten aufgestiegen, weil er einen Alien-Panzer auseinandernimmt und auch im Feld wissenschaftliche Jobs übernimmt. Generell versuche ich die "Einsätze" zu dritteln in Kampf, Sozial und Sonstiges, sodass jeder etwas Spotlight bekommt.

6. Ich kläre Spieler meist vorher über die Rolle auf und sage ihnen auch, dass es schwer in der Gruppe zu spielen ist, da man wenig zu tun hat, abseits der Gruppe ist, etc. Aber solche Charaktere gibt es bei uns trotzdem in der Gruppe, wenn auch zur Zeit als Meistercharaktere/NSCs.

Just my 0.02 in a currency of your choice.

Elster

4
Leider falsches Forum :P

Aber ich kenne das Problem von anderen Systemen

5
Contact / Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 16. Juli 2017, 20:00:10 »
Wie ich bereits erwähnt habe: Open Office bekommt die Datei, die du mir geschickt hast, nicht mal auf

6
Contact / Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 16. Juli 2017, 11:24:38 »
Ich beziehe mich auf den "Full Contact"-Bogen von Masterlupo, den er mir zum Erproben mal zugesendet hat.

Beim 0.8er ist soweit alles ok, bis auf ein paar kleine Fehlerchen, die mir letztens mal aufgefallen sind, wie etwa falsche Zellbezüge bei den Rüstungen und so etwas.

7
Contact / Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 15. Juli 2017, 11:58:52 »
Ich traue mich bei der ganzen Menge an (vermutlich) Hausregeln nicht wirklich dran... gibt es eine ähnlich "fertige" Version für Vanilla Contact?

8
Contact / Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 05. Juli 2017, 11:56:15 »
Ok... Nach einem einfachen Test (öffnen) biin ich zum Entschluss gekommen: Nein es funzt nicht unter OO... Ich habe die Datei vor etwa 10 Minuten geöffnet und sie lädt immer noch... das dürfte es also ausschließen, das OO sich mit VBA verträgt.

Zur Excel-Version... gut man braucht etwas Zeit aber es sieht fantastisch aus. Ich muss mal einen Testlauf machen und dann melde ich mich wieder.

9
Contact / Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 04. Juli 2017, 22:23:40 »
Ist hinterlegt... aber egal: pica89@ymail.com

10
Contact / Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« am: 04. Juli 2017, 13:41:40 »
Zum Thema Open Office und VBA:
Ich würde nicht davon ausgehen, kann mich aber auch täuschen. Ich stelle mich auch gerne als Versuchskaninchen zur Verfügung

11
Contact / Re: NSC für unsere Contact II Runde
« am: 18. Juni 2017, 10:36:57 »
Bei mir in der Runde lassen wir auch einiges an den Kampfregeln weg, weil es uns zu kleinteilig ist... aber das schöne an Contact: Wenn es einem dann nicht kleinteilig genug ist, muss man einfach das Regelwerk aufschlagen und man findet, was man sucht... oder das SadT oder das OpAr... oder einen der Abenteuerbände.

An anderen Stellen fehlte es hier und da an Regeln, was man Hausregeln musste, aber spätestens seit dem OpAr bin ich recht zufrieden mit der Regelabdeckung. Auch wenn ich vermutlich nur mal wieder ein oder zwei Sessions spielen muss und mir wird etwas auffallen.

12
Contact / Re: Fahrzeug A-HWP
« am: 10. Juni 2017, 11:43:44 »
Das ist effing cool... 'nuff said

13
Contact / Re: Running Gags
« am: 21. März 2017, 20:01:14 »
Bei uns hat es sich eingebürgert, dass Rekruten rote Hemden unter ihrer Tarnkleidung tragen... aus... gewissen Gründen. Andere Farben bekommen sie erst, wenn sie das Training abgeschlossen und/oder eine Mission überlebt haben.

14
Contact / Re: Contact Next Generation
« am: 13. Februar 2017, 10:57:01 »
Man kann sich ja an der Hintergrundstory von XCOM2 etwas bedienen... "friedlicher" Austausch, Technologie gegen Dienstleistungen aber im Hintergrund total hinterfotzig an der pseudo-versklavten tumben Masse herumdoktorn.

Wenn sich Aliens der großen Masse als friedliche Besucher darstellen würden und Technologie mitbringen, würde vermutlich selbst OMEGA am Anfang zwar skeptisch sein, aber wohl aber erst zu spät den Braten riechen.

Oder sie unterwandern die Konzern- und Weltpolitik und kürzen OMEGA soweit die Mittel, dass es schließlich aufgelöst wird.

In beiden Szenarien, würden sich die "Besucher" eher im Hintergrund halten und ihren menschlischen (oder post-humanen) Lakaien die Arbeit mit Widerstandsgruppen überlassen.

15
Contact / Re: Was ist für 2017 geplant ?
« am: 13. Februar 2017, 10:52:29 »
Diese hier erfreut sich gerade an den Nachrichten, die diese hier gerade vernommen hat.

Scherz beiseite... Ich freue mich auf das nächste Buch und würde auch gerne helfen, wenn ich Erfahrungen in dem Bereich hätte :P

Seiten: [1] 2 3 ... 10