Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Tobold Rumpel

Seiten: [1] 2 3 ... 7
1
Das passt.  8-)

Danke, für die Bestätigung.

2
In den Quellenbüchern steht nur, die Kanalmarsianer seien "hochgewachsen".

Bei den Hügelmarsianern steht: "... etwas kleiner als Kanalmarsianer, aber immer noch hochgewachsener als der größte Mensch".

Im Abenteuer "Liebes Tagebuch" aus dem Uhrwerkmagazin tauchen Knalamarsianer auf und ihre Größen (2,00 m und 2,10 m) scheinen als ganz normal angesehen zu werden.


Ich frage mich nun, wie groß die Marsianer sind?

Für uns Menschen gibt es ja auch diese Wachstumskurven und dabei liegen 92% der männlichen (europäischen) Bevölkerung zwischen 168 und 192 cm (also 180 +/- 12).

Ich weiß, SPACE 1889 ist Rollenspiel und damit keine Wissenschaft, aber für meine Vorstellung und den Umgang mit den Marsianern, wäre eine ungefähre Einordnung doch hilfreich.

Bei den Kanalmarsianern würde ich, weil sie doch als sehr groß im Vergleich zum Menschen und sie alle überragend beschrieben werden von 25 cm mehr ausgehen:
193-217 cm (205 +/- 12)

Bei den Hügelmarsianern, die als durchschnittlich etwas kleiner, aber immer noch größer als die Menschen beschrieben werden, würde ich von 15 cm mehr ausgehen:
183-207 cm (195 +/-12)


Habt ihr ähnliche Vorstellungen oder andere Ideen?

3
Space: 1889 / Karten für Space
« am: 15. Januar 2018, 19:19:06 »
Lieber Uhrwerk-Verlag,

Ihr macht ja so viel in Sachen Karten - für Lorakis.

Die Stoffkarten sehen cool aus und machen von der Größe echt etwas her. Könntet ihr nicht auch für Space so etwas erwägen? Oder eine A2 oder A3 Karte in einer scharfen Auflösung, so dass man sich das beim Drucker machen lassen kann, als PDF-Datei zur Verfügung stellen? Das wäre echt dufte. Gerade für den Mars wäre das cool, aber auch die anderen Planeten wären da für mich interessant.

Gruß Tobias

4
Allgemeines / Re: Star Trek Adventures und Conan RPG im Uhrwerk-Shop
« am: 12. Dezember 2017, 13:02:04 »
Lieber UHRWERK-Verlag, mach uns ein schönes Weihnachtsgeschenk und kündige an, dass du folgende Rollenspiele in einer deutschen Version herausbringst:
TALES FROM THE LOOP
STAR TREK ADVENTURES
CONAN - ADVENTURES IN A LAND UNDREAMED OF

Alle, bitte. ... Na gut zwei davon. ... Okay, mindestens eins.

Das ist mein größter Uhrwerkwunsch, lieber Uhrwerk-mann,

Dein treuester Gehilfe Knecht Rumpel


5
Space: 1889 / Re: Thunders of Venus
« am: 14. November 2017, 19:54:17 »
Das ist dann verständlich, aber sehr bedauerlich.

Ich habe bisher alles als PDF und Print-Version erstanden und SPACE 1889 ist definitiv das interessanteste und ungewöhnlichste Setting; Einfach nur toll.

Na dann hoffe ich einfach mal weiter.

6
Space: 1889 / Re: Thunders of Venus
« am: 14. November 2017, 14:06:09 »
Ich verstehe es nicht, warum uns diese vorenthalten werden ...

7
Die A3 Stoffkarte von Lorakis sieht ja auch toll aus, sowas für Space 1889 wäre auch toll.

8
DSA: Myranor / Re: Myranor nicht mehr bei Uhrwerk
« am: 08. Oktober 2017, 17:58:50 »
Ich bin wahrscheinlich einer der wenigen, der sich darüber freut. Meine Hoffnung ist, dass durch die wieder frei gewordenen Kapazitäten noch mehr Energie in die ohnehin schon grandiose Reihe Space 1889 fließt oder in neue Projekte in Zusammenarbeit mit Modipius: Tales from the Loop, Conan, Star Trek Adventures ....

9
Allgemeines / Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« am: 02. Juli 2017, 13:01:07 »
Naja, mal sehen, ob STAR TREK ADVENTURES wie so viele Star Trek Rollenspiele an einer Ausgabe in deutscher Sprache scheitert.

Mich würde aber auch mal noch interessieren, ob mit dem erfolgreichen Kickstarter zu MUTANT YEAR ZERO auch eine deutsche Version von TALES FROM THE LOOP in greifbare Nähe rückt?

10
Spielersuche / [Reinfeld - nahe Lübeck] Space 1889, Star Trek
« am: 13. Juni 2017, 23:16:12 »
Hallo Forumianer,

Wir suchen noch einen Mitspieler für unsere Gruppe. Wir sind momentan zu viert (sehr selten zu fünft), wohl bald eher zu dritt (gar selten zu viert) und würden uns über einen Gruppenzuwachs freuen.

Wir spielen momentan Space 1889 und werden wohl bald bei Erscheinen auch Star Trek Adventures austesten. Kleinere Abstecher können wir uns auch für Mutant Year Zero, Tales from the Loop oder Cthulhu vorstellen.

Bei Interesse einfach melden.

11
Ihr könntet ja Karten in Postergröße produzieren und zum Verkauf anbieten.

12
Ich würde ja gerne noch mal nachhaken. Wie sieht es denn mit einer Antwort auf den letzten Beitrag aus?

13
Allgemeines / Re: Frage: Star Trek und Conan von Modipius
« am: 18. Mai 2017, 18:04:14 »
Der erste Trailer für die neue Star Trek Serie ist raus: https://www.youtube.com/watch?v=f8mesUEFjas

Ich bin gehyped und kann es nicht erwarten auch endlich mal Star Trek im Pen and Paper zu erleben. Die Zusammenarbeit zwischen Uhrwerk und Modipius lässt da ja auf etwas hoffen.

BITTE, BITTE, BITTE macht Star Trek  Adventures in einer deutschen Version. Wenn Star Trek in Deutsch gibt, dann bitte von euch.

14
Space: 1889 / Sinnhaftigkeit von Spezialisierungen?
« am: 07. Mai 2017, 15:32:15 »
Also bei den Fertigkeiten, die eine Spezialisierung erfordern: Kunst, Handwerk, Spezielle Fahrzeuge, Akad. Wissen, usw. sehe ich ja den Sinn noch -- vielleicht auch in den Waffenfertigkeiten, aber bei den meisten Fertigkeiten sind die Spezialisierungen viel zu unklar voneinander abzugrenzen, sodass ich mich nach deren Sinnhaftigkeit frage:

Im Moment halte ich es irgendwie für sinnvoller auf solche Spezialisierungen zu verzichten bzw. sie als Spielleiter nicht zuzulassen.

Wie seht ihr das?

15
Space: 1889 / Re: Fertgikeiten Höchstwert
« am: 07. Mai 2017, 15:29:49 »
Passend dazu würde ich mal gerne fragen, wie es denn mit Höchstwerten überhaupt aussieht. Für die Primärattribute ist das ja ganz klar formuliert, für Fertigkeiten aber nicht. Kann/Darf ich denn überhaupt einen Wert von mehr als 12 in einer Fertigkeit haben?

Seiten: [1] 2 3 ... 7