Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Raindrop

Seiten: [1] 2 3 ... 12
1
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Uhrwerk-Magazin
« am: 08. Januar 2018, 22:27:37 »
Kein Feedback ist nicht gleich kein Interesse. Weltengeist, ich hab letztes Jahr auf einer Con dein Uhrwerk-Abenteuer "Regennacht" erlebt - keine Supportrunde, einfach von einem SpliMo-Fan geleitet - und es war sehr cool: atmosphärisch und abwechslungsreich :)

2
Space: 1889 / Re: Ab sofort im Handel: Das Neue Ätherversum II
« am: 30. Dezember 2017, 14:54:13 »
Dem schließt sich Mháire Stritter an - und das gleich per Video (bei 8:30, danach noch TianXia):

https://www.youtube.com/watch?v=IynrYGkpOOA

3
Space: 1889 / Re: Ab sofort im Handel: Das Neue Ätherversum II
« am: 20. Dezember 2017, 13:40:54 »
Zwei unserer geschätzten AutorInnen haben über Das Neue Ätherversum 2 gebloggt - und somit verraten, welche Artikel aus ihren Federn sind.

Judith Vogt:
http://www.jcvogt.de/count-one-oder-doch-nicht/

Frank Röhr:
http://drache.maukenwufftel.de/index.php/buecher/107-das-neue-aetherversum-2-ist-da

4
DSA: Myranor / Re: Kommende Publikationen
« am: 17. November 2017, 10:41:34 »
Nein, nur angrenzende Gebiete. Es war nicht in der Lizenz mit drin.

5
Space: 1889 / Thunders of Venus
« am: 08. November 2017, 21:50:42 »
Hallo Leute,

es ist ein neues Space-Abenteuer auf Englisch als PDF erschienen: Thunders of Venus. Erhältlich via DriveThruRPG.com.

Damit gibt es folgende neue nur auf Englisch erhältliche Abenteuer:

Thunders of Venus
On the Trail of the Gods (spielt in Afrika)
City at the Center of the Earth (spielt in, ähm, der Hohlwelt)
Nocturne in the City of Lights (spielt in Paris)
Marvels of Mars (Quellenbuch mit zwei neuen Kurzszenarien)

6
Allgemeines / Re: Tales from the Loop
« am: 02. November 2017, 19:55:04 »
Schade, ich hätte auch großes Interesse daran :)

7
Wie ich eben erfahren habe, wird Das Neue Ätherversum 2 sicher vorab auf der Spielemesse in Essen dieses Wochenende (von Donnerstag bis Sonntag) am Uhrwerk-Stand erhältlich sein.

Auf über 90 Seiten erfahrt ihr wieder Spannendes, Abenteuerliches und Kurioses aus dem Universum von Space: 1889. Vorne wie ein Ingame-Jahrbuch aufgemacht, hinten ein Anhang für die Spielleiter.


8
DSA: Myranor / Re: Myranor nicht mehr bei Uhrwerk
« am: 21. Oktober 2017, 20:14:41 »
Ulisses hat von Myranor noch nie Ahnung gehabt und denen war der Westkontinent auch immer relativ egal. Das hat auch schon damals nicht funktionert wie alles unter einem Haus war, da sich die Aventurien Bücher immer besser verkauft haben und da dann auch die Autoren dran gesetzt werden.

Ulisses hatte Myranor aber nur ganz kurz zwischen Fantasy Productions und Uhrwerk. Wenn ich das in meinem Regal richtig sehe, ist nur Tödliche Tiefen bei Ulisses erschienen.

Wir werden sehen, was der Wechsel bringt. Ich bin skeptisch, wenn Myranor und Aventurien weiter zusammenrücken sollen, aber durchaus neugierig auf den neuen Stil der Abenteuer.

9
Space: 1889 / Re: Schreibwettbewerb Neues Ätherversum II
« am: 26. April 2017, 10:40:43 »
Zur Erinnerung: Ihr habt noch fünf Tage Zeit, uns Ingame-Leserbriefe zum Abdruck in Das Neue Ätherversum 2 zu schicken. Viel Erfolg!

http://www.uhrwerk-verlag.de/leserbrief-ausschreibung-zu-space-1889-das-neue-aetherversum-ii/

10
Hallo HumpfyGab

und vielen Dank für das nette Lob :) Ich schreibe das mal im Namen des Autoren- und Redaktionsteams von Space: 1889. Die Chefredakteure sind im Osterurlaub, und ich weiß nicht, ob sie gerade mitlesen.

Für einen Band "Die Erde" gab es schon mal erste Planungen, und das mit den Städten war, wenn ich mich richtig erinnere, zumindest mal als eine mögliche Idee im Gespräch. Beides wird es aber in naher Zukunft nicht geben.

In der Quellenbuch-Reihe "Das Neue Ätherversum" haben wir eine fortlaufende Artikelserie "Spaziergänge durch Metropolen". In der ersten Ausgabe war das Hongkong auf ein paar Seiten. Für Band 2 planen wir allerdings mit einer marsianischen Stadt.

Es gibt ein paar Abenteuer für das deutschsprachige Space, die (teilweise) in irdischen Großstädten spielen und da vielleicht ein bisschen von dem Flair vermitteln können: Fremde Erde in London, Der marsianische Patient in Wien, für Paris ist eins in Vorbereitung (und auf Englisch mit "Nocturne in the City of Lights" schon ein weiteres erschienen).

Für "Leagues of Adventure", das ebenfalls in viktorianischer Zeit spielt und wie Space das Regelsystem Ubiquity verwendet, gibt es tatsächlich ein London-Quellenbuch auf Englisch: den "Globetrotters' Guide to London". Besitze ich leider noch nicht, daher weiß ich nicht, ob er was taugt.

Vielleicht hilft das ja schon mal ...

11
Space: 1889 / Re: Charerstellung. Nur GRW oder auch andere Bände?
« am: 01. April 2017, 19:32:35 »
Hi!

Es ist fast alles im Grundregelwerk. In Die Venus sind noch vier Seiten mit zusätzlichen Archetypen, Motivationen, Talenten und Schwächen. Das sind aber eher Details. In Der Mars ist noch minimal was zu fliegenden Wesen, also falls man einen geflügelten Hochlandmarsianer spielen möchte oder einen Hügelmarsianer, der auf Flugechsen reitet.

Richtig interessant werden die Planetenbände (Venus, Mars, Merkur), falls ihr Charaktere nicht erschaffen, sondern auswählen wollt. In jedem Band sind nämlich so einige neue Beispielcharaktere (wie bei HEX auch).

Umfangreichere Charakter-Optionen erscheinen später, im Regelerweiterungsband.

12
DSA: Myranor / Re: Kommende Publikationen
« am: 24. März 2017, 12:50:34 »
Ich war nur im ersten Teil des Workshops, und ich weiß nicht, was Peter und Thomas schon über die neuen Regionen erzählen wollen - die Autoren machen gerade noch die allerletzten Textüberarbeitungen. Jedenfalls wurde gesagt, dass dort keine Dunkelelfen wohnen, die mit zwei Schwertern kämpfen ;)

Die Region liegt an der Nacennia-Straße.

13
DSA: Myranor / Re: Kommende Publikationen
« am: 23. März 2017, 14:16:12 »
Ich bin nicht sicher, ob das exakt so wiedergegeben ist, wie es im Workshop gesagt wurde. Ich meine, da hieß es, dass es in der Südwestspitze (nicht das große, unterirdische Reich, das es auch gibt, minimal weiter östlich) so magische Übergänge in andere Welten geben solle. Nein, das sei kein Tor in die Feenwelt von Lorakis ... aber einen Übergang nach Tharun könnte es dort schon geben. So hab ich es rausgehört.

14
Space: 1889 / Re: Marsianische Bezeichnungen
« am: 23. März 2017, 14:10:15 »
Ah, genau. Der Unterschied besteht dann einzig im Namen. Der Grund war, meine ich, dass es im alten Original-Space diese beiden Bezeichnungen gab. In Hecates Lacus, das an den Norden grenzt, aber von uns nicht in der Nordregion beschrieben ist, war dann Mohaani aus dem alten Space vorgegeben. Also hatte ich in einer Nordregionstadt, die nahe an Hecates Lacus ist, den Herrscher auch Mohaani genannt - einfach um da ein bisschen sprachliche Konsistenz über die fließenden Grenzen hinweg herzustellen. (aus der Erinnerung, hab wieder mein Buch nicht dabei) Der Unterschied ist also rein sprachlich, es ist jeweils der Herrscher des jeweiligen Stadtstaats.

15
Space: 1889 / Re: Marsianische Bezeichnungen
« am: 21. März 2017, 18:16:38 »
Das sind Begriffe aus unterschiedlichen Marsregionen oder Sprachen, die dieselbe Position bezeichnen, meine ich: einen Herrscher über einen Stadtstaat. Hilft das schon, oder soll ich es zu Hause noch mal nachschlagen? Ich meine, wir hatten im Norden eine Grenze, wo man Anwaak bzw. Mohaani sagt.

Seiten: [1] 2 3 ... 12